Instanzspaß oder das leidige Thema vom Ziehen

Krisuvik

Quest-Mob
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Kommentare
8
Es wird langsam nervig Leute!

Man kann kaum noch eine Instanz besuchen, ohne mit Haarausfall zurückzukommen.
Daß es lang dauert, bis die Gruppe komplett ist, ist ja klar, daran sind wir schon gewohnt.

Aber danach gehts schon los mit dem Werteverfall.

-maximal zwei Leute aus der Gruppe wissen überhaupt, wo die Instanz ist

-maximal einer macht sich von sich aus auf den Weg, der Rest wartet auf Port

-maximal einer aus der Gruppe hat den entsprechenden Level, der Rest ist entweder ein 70er, der zieht oder eine Itemgeile kleine Schabe, die gezogen werden will.

-maximal zwei aus der Gruppe haben den Zeitraum zwischen Start der Gruppensuche und Ankunft am Portstein Überlebt, der Rest sind Austauschspieler, weil die ursprünglichen Mitglieder "ganz zufällig off oder zu ihrem Main umloggen müssen" oder ganz einfach ohne jeden Kommentar oder ähnliches Verschwinden (ich schätze mal, sie haben gesehen, daß kein 70er mitkommt zum ziehen und man deshalb vielleicht doch ein klein wenig mitspielen muss, um was zu erreichen, was den meisten schon zuviel ist)

so, wenn man alles das überstanden hat, könnte es sein, daß man jetzt eventuell wirklich schon am Porststein angelangt ist, und wirklich vier andere Mitspieler bei sich hat, aber ganz ruhig, von Instanzen oder gar Bossen können wir immernoch nur träumen.

Da wären wir dann beim weg zur Instanz
mir geht es inzwischen schon so, daß die Gruppen meist so chaotisch und zusammengewürfelt sind, daß bereits hier der erste wipe stattfindet, ja, richtig gehört. Der tank prescht los, der jäger ballert, was auch immer, irgendwie schafft es immer jemand.

Womit wir auch bei den Charakteren und deren Spielern wären.
Also entweder gibt es nurnoch Ebay-Accounts oder es liegt daran, daß inzwischen die meisten sogar für die Todesminen zu faul sind.
Aber ich finde vielleicht bei 10% der Starts ein brauchbare Gruppe.

ich erzähl jetzt einfach mal ein bisschen von Stufe 35 - 50:
- zig Bärchen, die unbedingt Tanken wollen, sonst aber vermutlich lieber DDs sind oder gar Heiler und einfach absolut nicht tanken können
- Schamanen gibts von ähnlicher Sorte auch genug
- großzügige Krieger, die ja eigentlich "Fury" geskilled sind, sich aber als Tank hingeben, dennoch nicht den blassesten schimmer haben, wozu "Rüstung zerreißen" überhaupt gut ist.

- den Obligatorischen Jäger der mit mehrfachschuß den CC-Breaker-Plugin zum glühen bringt gibts auch in fast jeder Gruppe

also die letzten zwei mal maraudon wurden nach ca 20m hinter dem Instanztor (ohne scheiß!) jeweils abgebrochen, weil alle unkontrolliert losrennen und pullen, keinerlei aggro vom Heiler gezogen wird und meistens Schamis dabei sind, die nichtmal ein Ankh dabei haben (daß sonst kein rezzer in der nähe ist, ist klar) und dann ist auch schon der erste weg aus der Gruppe, weil man von solch einem großartigen Spieler doch keinen Run zum Leichnahm verlangen kann und schon bröckelt der rest der Gruppe.
Da kann man eine Stunde gewartet haben, bis die gruppe komplett ist, noch ne halbe stunde den ewigen Run nach Maraudon gemacht haben, scheißegal, da gibt ein idiot nach 5 min auf und schon hat der Rest auch keine Lust mehr.
Zwei Mitspieler waren übrigens ganz stolz drauf, daß sie die instanz gar nicht kannten, und trotzdem 2 70er haben. - dolle Leistung!


Ich könnte jetzt noch zig andere Episoden oder Umstände aufzählen, die mich absolut annerven, aber das bringt nur Herzinfarkte mit sich, stattdessen versuch ich es mit ein paar Tipps (auch wenn die hier eh keiner liest)

- geht in Instanzen, verdammt! Geht und lernt spielen!
- geht bitte nur, wenn ihr Stufenmässig dafür geeignet seid
- lasst diese Zieh-Anfragen im Handelschannel, es nervt!
ihr bekommt die Items, schön und gut, die EP auch und dann? dann seid ihr
gutausgerüstete Vollnoobs auf Stufe 70, glückwunsch!
- habt verdammt nochmal Geduld! man muss nicht in zwei Tagen von 1 auf 70, man muss nicht jede Instanz in 30 min abschließen und und und...
- entscheidet euch, welche Klasse ihr spielen wollt und wie, vor allem die Hybriden!
es bringt nix, wenn ihr nur den Stereotypen pusht, der alles kann aber nichts richtig, nur weil ihr euch nicht entscheiden könnt. Spätestens nach Gnomeregan sollte man wissen, ob man Tanken oder Heilen will und dann dementsprechend spielen und Erfahrung und Items sammeln.

nurmal so mein Tankadin als Beispiel:
- ich habe mir zwei Jahre zeit gelassen für die 70
- ich habe 6 Monate für meine Epic-Mount-Quest gebraucht, weil ich nie jemanden füe die entsprechenden Instanzen finden konnte, weil halt alle zu faul sind.
- mit ca Stufe 40 habe ich mal von Tank auf Vergelter umgeskilled, um es kennen zu lernen, auch Heilig habe ich ausprobiert, bin aber zurück zum tank und habe konsequent so weitergelevelt, ach wenn es aufwendig war.
- mit Stolz kann ich behaupten, alle Instanzen bis Stufe 60 zu kennen und zu beherrschen. Düsterbruch und obere Blackrockspitze konnte ich leider immernoch nicht spielen, da diese Dank BC und der leute, die ich in diesem Thread kritisiere, schon ausgestorben sind.

so nunmal zum fazit:

Qualität statt Quantität - lernt wieder spielen!
 
Oben Unten