Jäger: Der große Irrtum

Mandalore

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
242
Reaktionspunkte
1
Kommentare
287
Buffs erhalten
21
Tjo, ich hab jetzt lange genug Testen können um feststellen zu können, das der BM wirklich noch gut Schaden macht. Und Unbuffed 1500 Dps im Durchschnitt bei meinem Gear.
Ich hab auch noch nichts anderes geskillt, da ich bis jetzt überall wo ich war jeden MM/Sv-Hunter im DMG um längen verblasen habe.
Was ich allerdings NICHT richtig eingeschätzt habe, war der Teufelssauerier.
Klar, der DMG ist OK und er macht mehr Schaden als der Corehound.
Meinen treue alten Pauli hab ich allerdings noch gar nicht in Betracht gezogen. Pauli ist eine stinknormal Katze aus Winterspring. (So eine Blau-Weiße ^^)
Und schau an: Die macht mehr Schaden als alle anderen Pets.
Und zwar je nach Situaltion !!!!!50-100 DPS!!!! mehr.
Das ist ne echte Ansage. Dazu kommt noch, das der Dino viel zu groß ist und ne MEGA reichweite hat. Das hat öfter dazu geführt das ich das pet zurückhalten musste, sonst wäre geaddet worden.

Ich hab mich natürlich gefragt, warum?
Ganz einfach: Der Dino hat unbuffed wenn er neben mir steht 260 DPS laut Pet-Fu.
Die Katze 375.
Der Dino hat allerdings die Fähigkeit Monströser Biss. Davon wird er schön groß, schön nervig und mach dann ca. 350-380 DPS je nach Buffs(ist halt im Kampd, wo keine 100%igen Werte abzulesen sind)
Allerdings fällt der Buff warum auch immer auch wärend längerer Kämpfe öfter vom Pet herunter. Dann dauert es erstmal wieder 30 Sec bis der Buff wieder auf 3 Aufladeungen gestackt ist. Da geht natürlich DMG verloren.
Naja mich freut es. Warum ich das Ultimate im BM-Baum trotzdem behalte? 1. Mal ist der Corehound immernoch das beste Level-Pet und 2. Gibts 4 zusätzliche Talentpunkte fürs Pet- egal ob Exotik oder nicht.
Warum ich BM bleibe? Ganz einfach, weil mein DMG absolut ausreichend ist und weil ich fürs Leveln nicht umskillen möchte. Und mit 80 wirds eh alles anders.

So need Addon. 9 Tage noch ^^

Grüße Manda
 
Oben Unten