kann mich einfach nicht entscheiden... bruache eure hilfe

LittleYoschi

Quest-Mob
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Vorab schonmal ich poste es hier da es leider kein allgemeines klassenforum gibt
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Hi,

Da ich mit RL freunden neu anfangen will kannn ich mich ned entscheiden und wollte mal euren ratschlag einholen
Dies jedoch auf BC stand
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Mir sind eigentlich folgende sachen wichtig:

- Horde
- Solo gut spielbar
- Hoher Schaden
- Schnelles Leveln
- Kurze downtime's
- Gruppenbeliebtheit (sprich nicht immer sutndenlang rumstehen bis man endlich mal in ner gruppe mitgenommen wird für ne inst)
- Spass
- Abwechslung (sprich nicht immer das selbe)
- PVP Stark

So hab mal da ich ja schon so einige 60er habe etwas an erfahrung nur durch den neuanfang fällt es mir sehr schwer zu wählen nach den oben genannten kathegorien würde aber bitten nur leute uz posten die sich in derjenigen klasse gut auskennen die sie mir empfehlen.
Noch eins is vielleicht nur gewohnheit durch die epic mounts aberich hasse es zu laufen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Schamane:
+ Solo einigermassen spielbar
+ Gruppenbeliebtheit
- kaum abwechslung
- Langsames Leveln
- Hohe downtime's
- Mittlerer Schaden
+- PvP keine ahnung

Druide:
+ Solo einigermassen spielbar
+ Mittlerer bis hoher schaden als feral
+ Gruppenbeliebtheit
+ Abwechslung gegeben
- teilweise sehr stressig dauernt die haltung zu ändern
- Langsames leveln
- hohe downtime (mana regen oder eben aus haltung raus + verbinden
- Bei Raids als healer abgestempelt
+- PvP keine ahnung

Hexenmeister:
+ Solo einigermassen spielbar
+ Mittlerer bis hoher schaden
+ Denke im PvP eher stark
- Langsames leveln
- Hohe downtime (da im low bereich kein spelldmg bringt aderlass nit viel)
- Gruppenbeliegtheit hält sich gering
- Kaum abwechslung

Paladin:
+ Solo gut spielbar
+ Gruppenbeliebtheit
- Bei raids als buffer und healer abgestempelt
- Hohe downtime's
- Langsames Leveln
- Mittlerer bis NIedrieger Schaden
- kaum abwechslung da immer das selbe
- PvP eher schwach

Jäger:
+ Solo sehr gut
+ Hoher Schaden
+ Schnelles Leveln
+ Pvp stark denke ich mal
- Hohe downtime
- kaum Gruppenbeliebtheit
-kaum abwechslung da sehr einseitig

Priester:
+ Gruppenbeliebtheit
- Langsames leveln
- Man wird in highinstanzen als healer abgestempelt
- Wenig Schaden
- Hohe downtime
- keine abwechslung

Magier:
+ Hoher schaden
+ Abwechslung ist gegeben durch eine vielzahl an Zaubern
+ Gruppenbeliebtheit
+ Denke im pvp stark
- Leveln nur bedingt schnell wegen downtime
- hohe downtime wegen mana auffrischen
- lange castzeiten
- Solo nur bedingt spielbar (oder ich mach was falsch)

Schurke:
+ Hoher Schaden
+ Solo sehr gut
+ Kurze Donwtime
- im pvp wenn man auftaucht wird man sofort downgenukt daher mehr tot als am leben
- kaum gruppenbeliebtheit
- keine abwechslung
- ewige schleichen nervt

Krieger:
+ als off-krieger eher hoher schaden
+ bei nem Tauren sieht alles an equip einfach nur geil aus
+ Gruppenbeliebtheit
+ kurze downtime
- eher wenig abwechslung
- muss zuerst dmg kassieren das wut vorhanden ist
- in 5er inst dauernt zum tanken abgestempelt
- pvp wie der schurke kaum auf den gegner gestürmt wird man donwgenukt


Das einzige was ich eigentlich irgendwie ausschliessen kann ist eine Heilerklasse da ich nicht der Typ fürs heilen bin lass mich aber gerne des besseren belehren, denn ich will richtig gut aua machen bin eigentlich einfach ein DMG Typ, aber au nit gleich umfallen wenn mal crits oder dergleichen nit sitzen.

Nun bin ich mal gespannt was ihr mir da empfehlen könnt
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Roalwyn

Quest-Mob
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
55
Reaktionspunkte
0
Das ist ja eine schöne Aufstellung, aber du fängst mit Freunden neu an, was spielen die und was würde dann noch in der Gruppe fehlen.
Die allerwichtigste Frage hast du in der Liste nicht aufgeführt.
Was macht dir Spass zu spielen?
Nur wenn du auch Spass an deinem neuen Charakter hast wirst du ihn auch spielen und dann levelst du auch schneller.
 
TE
TE
LittleYoschi

LittleYoschi

Quest-Mob
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Naja was die anderen spielen ist eigentlich nicht so erheblich denn dies ist fast alles was es an klassen gibt da wir ca 10 leute sind
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Wie oben schon gesagt macht es mir spass dmg zu machen jedoch will ich nicht einfach z.b. als healer oder als permanenter Tank (sprich kein off sondern deff tank) abgestempelt werden.
Und spass machen sie mir fast alle auf 60 im moment nur ich kann mich eben jetzt nicht entscheiden und dies soll eine entgültige entscheidung sein weil ich nicht vorhabe einen twink hochzuziehen das habe ich bereits zu oft gemacht.
Schurke gefällt mir eigentlich sehr gut nur das mich halt das ewige schleichen etwas nervt sowie ich auch mitbekommen habe in BC die mobs extrem an rüstungen gewinnen sowie an hp daher is nix mehr mti schnellen kampf und verziehen und da red ich nicht von weglaufen weil als schurke bin ich ja nicht dazu konzipiert lange zu kämpfen.
Der krieger macht mir ebenfalls spass nur will ich eher nicht tanken ab und zu ist ja ok aber dauernt macht mir keinen spass, dazu komt noch das schurke + krieger eigentlich dauertot in den bg's sind weil ich kann nicht immer sicher sein das einer meiner leute mit nem healer mitgeht und mich dann au im bg healt anstatt selber mal dmg zu machen.....
Der mage hat au was für sich nur fallt der einfach total schnell um und muss andauernt mana nachfüllen sprich trinken und das nciht grade wenig.....
und aus diesen gründen um nur einige zu nennen habe ich pro und contra für meine wenigkeit hinzugeschrieben zu den jeweiligen klassen....
 

Ares@nerathor

Rare-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
0
Kommentare
17
Buffs erhalten
11
So wie das aussieht willst du eine Klasse spielen die perfekt ist.
Leider existiert so eine Klasse nicht, da alles ausgeglichen sein muss.
Ich würde mich fragen was ich denn am liebsten in WoW mache (PvE, PvP) und ob ich öfter das gleiche machen will oder abwechslung suche.

Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, zieh ein Los^^

PS: Palas sucken
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Asteria

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
216
Reaktionspunkte
0
Kommentare
53
Buffs erhalten
28
Jäger:
+ Solo sehr gut
+ Hoher Schaden
+ Schnelles Leveln
+ Pvp stark denke ich mal
- Hohe downtime
- kaum Gruppenbeliebtheit
-kaum abwechslung da sehr einseitig

Hohe Downtime? Ausgerechnet als Jäger?
Habe gerade eben meinen zweiten Jäger hochgespielt (Beastmaster) und ich hatte noch kein einziges mal von 1-60 Downtime gehabt. Wircklich.. nicht ein einziges mal.

Abwechslung beim Leveln gibt es keine, das stimmt. Dort ist es eher sehr gemütlich... Tier auf das Monster, Autoschuss und nebenbei Foren lesen oder bisschen ICQ chatten *grinst*
Dafür ist das PvP umso Abwechslungsreicher.



Was auch wichtig ist: Wollt ihr später Mehr PvP / Arena machen, oder viel Raiden?
Und was spielen die anderen? Wenn ihr zusammen hochspielen wollt, sollten die Klassen gut passen.
Aber vorallem: Auf was hast du denn Lust?
Wie schon oben gesagt: Die perfekte Klasse gibt es nicht. Nehm auf was du Lust hast.
 

WarNuts

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
508
Reaktionspunkte
1
Kommentare
35
Ich bin mal so frei und verbesser den Schamanenpart etwas, damit du ein richtiges Bild von ihm bekommst. Wir wollen ja nicht, dass du es bereust ihn angefangen zu haben.

Schamane:
- Solo schlecht spielbar
- Gruppenbeliebtheit
- kaum Abwechslung
- Langsames Leveln
- Hohe Downtime's
- geringer Schaden
- PvP "Opferklasse"


Und ich bin so nett und geb dir sogar noch eine Klassenempfehlung

Paladin:
+ Solo gut spielbar
+ Gruppenbeliebtheit
- Bei raids als buffer und healer abgestempelt
+ Niedrige downtime's
+ schnelles Leveln
+ hoher Schaden mit 2HD-Waffen
+ vielseitig einsetzbar
+ PvP Stark durch hochen Schaden, Stun, Buse und Angstblase
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hardok

Welt-Boss
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
1.271
Reaktionspunkte
0
Kommentare
220
Buffs erhalten
168
also ich meine bei deiner erwartung auch nur pala oder duide als geeignet zu sehen. aber was du mit langsamen leveln beim druiden meinst, kann ich nicht nachvollziehen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

jedoch haettest du mit einem druiden viel abwechslung, alleine schon als feral und mit ein paar goldstuecken kannst du von nahkampf auf ranged oder heal umspeccen. pvp ist sowohl der pala, als auch der druide sehr gut geeignet, besonders oder besser gerade weil sie im 1 gegen 1 gegen jede klasse eine chance haben.
nur was gruppenbeliebtheit angeht sieht es auf manchen realms leider so aus wie vor patch 1.x, wo druiden als nixkoenner abgestempelt wurden (sollte dir ja egal sein, wenn du mit 10 leuten zusammen anfaengst und sowieso weisst, dass es lange nicht mehr so ist!).

aber wie schon die anderen gesagt haben, es kommt auf deine vorzuege an
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


EDIT: pala wuerde ich noch den minus-punkt geben, dass es zur zeit einfach viel zu viele blutelfen-pala-weibchen durch die gegend laufen und man so leicht in de rmasse untergeht
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Torrog

Rare-Mob
Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
144
Reaktionspunkte
3
Kommentare
20
Also der Jäger hat ganz sicher recht wenig downtime. Einzig in Instanzengruppen muss man halt hin und wieder reggen, während ein Krieger, der ja geheilt wird, ansich 0 Downtime hat.
Darüberhinaus ist der Jäger eine Levelmaschine pa excellence und man schafft solo Sachen, wo die meisten anderen Klassen nicht mithalten können.

Im PVP ist der Jäger auch ziemlich imba, naja bis zum nächsten nerf halt.

Ich habe aktuell 3 60+ Klassen: Jäger, Druide, Magier und ich finde den Jäger am stärksten.

BTW. Pala wäre die letzte Klasse, die ich spielen würde. Schon aus prinzip, ich hasse Palas.


Achso, zum Thema Schamane und mittlerer Schaden:
Ein gut equippter Elementar schammi hat wohl den höchsten Burst-Damage von allen Klassen überhaupt. ICh hab schon top-equippte Krieger gegen einen gut ausgerüsteten Schammi innerhalb von Sekunden ins Gras beißen sehen. Aber dafür ist der Schammi nach 1 Kampf OOM.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Deadlift

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
3.138
Reaktionspunkte
24
Kommentare
7
Dann rücke ich mal grade was ich dazu sagen kann. =)

Druide:
+ Solo gut spielbar(feral)
+ Hoher Schaden als feral Cat + Tank mit wahnwitziger Rüstung
+- Gruppenbeliebtheit(siehe unten, meist als Not Heiler)
+ Abwechslung gegeben
- teilweise sehr stressig dauernd die Haltung zu ändern(bedingt, solo leveln heißt meist nur Katze)
+ Feral levelt schnell(Equip abhängig aber ab Schlingendorntal simple)
+ fast keine Downtime (Mana regeneriert während du in Cat/Bär Form bist)
- Bei Raids als Healer abgestempelt (stark sein und nicht brechen lassen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
)
+ PvP Ferals sind, wenn sie ihre Klasse können, eine meiner Angstgegner.
Druide ist ne schöne Klasse damit hast du viel Spaß sowohl im Solo Spiel als auch in Instanzen.
Ab und zu ärgere ich mich das ich meinen Druiden bei 34 weggetwinkt habe....
Sobald mein Mage 70 ist kommt aber seine Zeit wieder. =)

Magier(kann hier nur von Ice Mages reden):
+ Hoher Schaden
- kaum Abwechslung (Frostbolt, Frost Nova, Feuerschlag, Arkane Explosion ab und zu kommt ein sheep dazu)
- Instanz Spiel besteht aus 3 Skills: Sheep, Frostbolt/Firebolt und Wasser herbeizaubern.
+ Gruppenbeliebtheit
+ Denke im pvp stark
+- moderate Downtime, Wasser und Brot immer dabei zur Not Hervorrufung
+- moderate castzeiten(musst halt mit Instants kombinieren)
+ Solo perfekt spielbar wenn dus schaffst Gegner auf Distanz zu halten(extra Bonus wers mag der Elementar)
- Du siehst den Friedhof sehr oft
Mages sind eigentlich eine der am leichtesten zu levelnden Klasse und auch easy equipbar.

Krieger:
+ als off-krieger Hoher Schaden
+ bei nem Tauren sieht alles an equip einfach nur geil aus *hust*
+ Gruppenbeliebtheit
+ kurze downtime (mit Erste Hilfe)
+- eher wenig Abwechslung (Trugschluß, Krieger ist keine click and forget Klasse)
- muss zuerst dmg kassieren das wut vorhanden ist
- in 5er inst dauernd zum tanken abgestempelt
- pvp wie der schurke kaum auf den gegner gestürmt wird man donwgenukt (bedingt, muss sich die richtigen Ziele aussuchen und heftig Stance Dancen um mithalten zu können)
- der Krieger/Tank ist immer Schuld
- solltest Instanzen und deren Gegner aus dem ff kennen
- tanken erfordert hohes Maß an Aufmerksamkeit wenn der Rest der Gruppe ned aufpasst (90% der Zeit in rnd Gruppen)
- dein Equip muss immer am oberen Ende rangieren um Mithalten zu können
- hohe Rep Kosten
Darum liegt mein Krieger auch zu Gunsten des Mages in der Schublade, Spaß war vorbei damit.


Zum Schamanen was Elke meinte PvP Opfer Klasse, kann ich nicht bestätigen.
Schamane ist die Klasse im PvP bei der ich am meisten Probleme habe und hatte.
 

Willmasta

Rare-Mob
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
337
Reaktionspunkte
0
Kommentare
41
Joa also meiner Meinung nach ist die Liste ein "bissl" falsch.
Joa beispielsweise bei Druiden... Stressig die Haltung(sollte wahrscheinlich Gestalten heissen ^^) zu ändern? Neee also seit meinen 64 Level die ich bis jetzt gemacht hab hatt es mich kein einiziges Mal gestresst ;-).
Joa oder des Shami's nur mittleren Schaden verursachen ^^ etc.

Mit freundlichen Grüssen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MarySilver

Rare-Mob
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
288
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Buffs erhalten
8
Joa also meiner Meinung nach ist die Liste ein "bissl" falsch.
Joa beispielsweise bei Druiden... Stressig die Haltung(sollte wahrscheinlich Gestalten heissen ^^) zu ändern? Neee also seit meinen 64 Level die ich bis jetzt gemacht hab hatt es mich kein einiziges Mal gestresst ;-).
Joa oder des Shami's nur mittleren Schaden verursachen ^^ etc.

Mit freundlichen Grüssen

nen shami kann mit magier schaden nicht mithalten. dafuer stehen wir aber doppelt so lang. oft genug erlebt, dass alles hin war und ich selbst mit halbem leben da stand. zwar kein mana, aber am leben *gnigger*

bis zu einem bestimmten level kann man alle klassen allein spielen, vor allem, wenn man die quests kennt. ich habe mehrere chars allein auf mitte 20 gebracht und spiele die halt grad weniger, weil ich mich auf meinen main, die kampfshamanin, konzentriere. irgendwann will man ja doch auch mal mindestens 60 sein.

es ist schwer eine empfehlung abzugeben, da viele klassen echt viel spass machen, vor allem, wenn man dann eine eigenen ueberlebensstrategie hat und sich fuers leveln an eine skillung haelt, die fuer einen selbst gut funktioniert, aber nicht unbedingt, der allgemeinen meinung entspricht.
 

Lorille

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
3
Kommentare
8
Buffs erhalten
85
Krieger:
+ als off-krieger eher hoher schaden
+ bei nem Tauren sieht alles an equip einfach nur geil aus
+ Gruppenbeliebtheit
+ kurze downtime
- eher wenig abwechslung
- muss zuerst dmg kassieren das wut vorhanden ist
- in 5er inst dauernt zum tanken abgestempelt
- pvp wie der schurke kaum auf den gegner gestürmt wird man donwgenukt

Krieger:
+ Als Offkrieger annehmbarer Schaden
+ bei nem Gnom sieht alles an Equip einfach nur geil aus
+ Gruppenbeliebtheit
- hohe Downtime, von Essen abhängig
+ Durch das Ausfüllen von zwei Rollen (Tank und Damage) hohe Abwechslung
+/- muss zuerst Schaden machen, damit Wut vorhanden ist, geht dafür nicht oom
+ Darf in 5er Instanzen tanken, was natürlich Freude bereitet.
+/- Im PvP extrem ausrüstungsabhängig, dafür mit Spellreflect und ein paar dreckigen Tricks nicht zu schwach
- Allgemein extrem ausrüstungsabhängig, nur für Raidfreunde zu empfehlen.

Habs mal korrigiert
 

GPG

Quest-Mob
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Kommentare
63
Buffs erhalten
66
Ich bin mal so frei und verbesser den Schamanenpart etwas, damit du ein richtiges Bild von ihm bekommst. Wir wollen ja nicht, dass du es bereust ihn angefangen zu haben.
Und ich bin so nett und geb dir sogar noch eine Klassenempfehlung

omg immer diese super neutral eingestellten leute, wenns dir kein spaß macht dann is ja gut, aber dann lass solche blödsinnigen posts....

Ich hab Schami grad mal angefangen und muss sagen macht auf jeden fall fun, is halt mal was anders als sich vorn gegner zu stellen und druffzukloppen -.-

Und beim Schurken die Schleicherei ist garnet so schlimm, skillt man beim lvl'n nen bissle auf die speed und dann is jut, in der scherbenwelt atm renn ich mit 20% speedverlust rum oder so...und so schlimm is pvp auch net, man muss halt nur net alleine aufm bg rumrennen und dann immer schön von hinten
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Rheinita

Rare-Mob
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Tja, man sieht aus den Beiträgen doch deutlich: die eierlegende Wollmilchsau gibt's in WoW nicht (neulich angewhispert worden: "Wie stellt man denn hier den God-Mode ein?"). Ich hab alle Klassen und Rassen (ausser TBC) angespielt und mich für Off-Krieger und Ice-Mage entschieden, alles andere kann ich irgendwie nicht.
 

Thoralfus

Rare-Mob
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
418
Reaktionspunkte
1
Kommentare
26
Ist ja recht schade des dir der Schami nicht gefallen hat
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ich muß sagen, daß es mit Schami eigentlich fix zu leveln geht und wenn ich mich mit der pvp skillung beschäftigen würde, würde ich da sicherlich au mehr infights gewinnen, obwohl 1on 1 im bg ?

Der Schaden selber bewegt sich auch mit Standardausrüstung auf mittleren Niveau, kann durchaus aber auch für kurze Zeit extrem erhöht werden, da kommt denn wieder der Gütegrad der Ausrüstung zum tragen.

Wie schon in vorherigen Post gesagt ist die Wahrscheinlichkeit höher nach ner Random aggro noch zu leben
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
und kann der Pala sich selber rezzen ? Schami kann des ohne Skillverbesserungl alle 60 Minuten mit aller 40. Somit sollten etwaige unvergesehene wipes überbrückt werden können.

Hinzu kommt des man recht flexibel eingesetzt werden kann erstens durch Skills und zweitens durch unterstützende Ausrüstung. Sogar als ein auf heal geskillter Schamane bekommt man die Monster immer noch in einer akzeptabeln Zeit verhackstückt.


Abchliessend muß ich natürlich bemerken wer ne Klasse spielen will die Mana benötigt , sollte sich darauf einstellen des meistens das Mana der limtierende Faktor sein wird und des man ab und zu mal sich ausruhen wird müssen. Was man aber mit der richtigen Skillung, Ausrüstungen und Getränken minimieren kann. Wobei ich für mich selber sagen muß des ich im pve alltag kaum Mana probs habe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bechtl

Quest-Mob
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Ich würde sagen Hexenmeister(Untot) ist perfekt weil:
PvP sehr stark
Bei gebrechens skillung keine downtimes
viel dmg
in gruppen wegen imp beliebt
 

White Jen

Welt-Boss
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
1.439
Reaktionspunkte
0
Kommentare
354
Schamane schlecht im Solosspiel?!
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

WO lebt ihr denn?
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ich komm mit meinen Schamanen wunderbar allein zurecht.Ich hab von Lvl 1-61 nie Probleme im Solo gehabt.

Schamanen kommen Solo prima allein zurecht.

Langsames Leveln?Nicht wirklich.Wenn man richtig geskillt ist.

Mittelmäßigen Schaden?
Richtig geskillt macht er auch guten Schaden,natürlich,das equip ist wichtig um gut voran zu kommen.

Durch ca. 21 Totems? Da hat man Abwechslung satt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten