Kochtopf und der geheime Raid

evalux

Rare-Mob
Mitglied seit
06.02.2007
Beiträge
383
Reaktionspunkte
9
Kommentare
101
Buffs erhalten
49
Es gibt nicht viele Möglichkeiten für Allies und Hordler, sich zu verständigen. Ein Allie kann mich zwar "Sohn eines mutterlosen Ogers" nennen, die meisten anderen Makros ergeben aber nur "merkwürdige Gesten". Ein Alli kann "LOL" hinschreiben, ich les dann "BUR", aber wenn ich "BUR" schreibe, steht bei denen was anderes. Die letztendlich einzige Möglichkeit heisst Übersetzer: man nehme einen Alli und lade ihn ins eigene TS ein. Yúenne macht genau das, erstellt sich einen Allichar und levelt mit ihm ein bisschen vor Strurmwind, und weil sie so schön darüber redet, was sie so macht, bekommen Izagon und Midnightmass Lust, sie zu besuchen.

Bei den Namen "Kochtopf" stellt man sich was weibliches vor, aber Kochtopf ist ein männlicher Krieger, und im Gildenchat entbrennt dann auch eine Diskussion, ob Mann eine Frau schlagen darf, selbst wenn es nur in WoW ist und die Frau da ein Mann und obendrein Alli ist. Ärgerlicherweise passiert es ja ein paar mal, dass man Kochtopf nur anklicken möchte und plötzlich mit ihm kämpft und als Bonus dann auch noch getaggt ist. Aber spätestens mit Betreten der Stadtmauer ist man es sowieso. Dabei wollen die beiden (und Evilknivel, der später dazukommt) doch nur einen Blick auf diese wunderschöne Stadt werfen. Naja, kann man von dort oben ja halbwegs.



Die Frage is natürlich, wie man überhaupt auf die Stadtmauer kommt. Für mich stellt sich die Frage erst, als ich hingeportet werde und gestehen muss, keinerlei Seelensteine dabeizuhaben, die wir aber brauchen, wenn wir hier oben ein erstklassigen geheimen Raid aufmachen und allerlei Schlachtzügler herporten wollen, wobei man auf die glorreiche Idee kommt, ich könne ja runter und einfach ein paar Wachen killen und so Seelensteine machen. So zumindest die Theorie. Die Praxis sieht so aus, dass ich runterspringe, 2 Wachen mich arg bedrängen, Midnightmass mir zu Hilfe kommt und wir beide auch von später ankommenden Allies gewipet werden. Nach einem Marsch vom Friedhof, der so lange dauert, dass sich nur 30 sek später das PVP-Tag aufhebt, steh ich vor dem Problem: rechts an der Seite der Mauer bei Sturmwind, direkt amSpalt wo sie sich umbiegt, muss man hoch, und das scheint auch zu klappen, wenn man ein episches Mount benutzt und mit selbigen dort immer springt. Kaum scheint mir das zu gelingen, wird der Sever wohl kurz abgeschaltet, jedenfalls werde nicht nur ich sondern auch einige andere rausgeschmissen und können ein paar Minuten lang nicht mehr rein, weil angeblich der Realm inaktiv ist. Danach gelingt es nicht nur mir nicht mehr, dort hochzukommen. Hin und wieder nur einem Alli, der dann aber von Evil geschafft wird, dem es irgendwie sogar gelingt einen Seelenstein zu machen. Aber irgendwann ist er auch getroffen und hat die schwere Aufgabe, jetzt seinenLeichnahm da oben holen zu müssen. Gottseidank liegt der so, das er das noch kann.

Kurz bevor wir gehen, lobt Kochtopf noch meine Robe. Ich hab mich irgendwann unten umgezogen und hab jetzt die Blutfeuerroben der Vernichtung an, in einer hübschen Kombo mit der Mantelung der drei Schrecken. Ich lass ihr ausrichten , dass die Robe Mecha oder Bota ist und die Schulten HdZ2. Bei der Robe (inzwischen weiss ich dass die Mecha ist) weis ich noch, dass ich in Streit mit Leyra aus der alten Gilde geriet, weil ich Bedarf gemacht hatte. Egal welche Gründe ich auch anführte, es gab angeblich keinen Grund, weil meine derzeitige Robe ja besser wäre. Wenn Leyra sie wenigstens dringend gebraucht hätte, aber sie wollte die Robe unbedingt zum Entzaubern, und ich war verärgert, dass ich, wo ich sonst praktisch auf jegliches Loot verzichte, welches ich nicht brauche, bei sowas - ich meine ich bin ein Stoffi und hab doch wohl Recht auf Stoffsachen - mich auch noch rechtfertigen muss. Leyra war zwar hinterher so nett, mir tatsächlich eine gute Verzauberung auf meine Waffe zu machen, nämlich +40 Zauberschaden, aber die Geschichte war mit ein Grund, der meine Entscheidung zu gehen beeinflusste. Bei den Ex-Angels kennt man meine Roben-Macke (ich hab immmerhin 20 Roben auf der Bank ) und Entzaubern ist immer nur, wenn kein anderer will, darüber muss man nicht extra diskutieren.

Weil der geheime Sturmwind-Raid mit uns 5 nicht so richtig was wurde, beschlossen wir dann doch, noch eine Ini zu machen. Nach langen Überlegen machten wir Auchenaikrypta. Ich weiss gar nicht, warum ich die mal so schwer fand, diesmal rauschen wir nur so durch, und Yesterday bekommt einen Helm, mit dem sie wie eine Rabenkuh aussieht.
 
Oben Unten