LvL 40 und was war....

Mabel

NPC
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Kommentare
24
Nun ich habe endlich mit meinem Draenei Krieger LvL 40 erreicht, endlich Reiten kein gelatsche mehr. Platte tragen - juhuu, das erinnert mich daran wie oft ich im Kloster war, wegen diverser Set-Teile. *lacht* Was fehlte waren die berüchtigten Stiefel und die Brust. Im ganzen muss man natürlich sagen, das die Dropprate einfach viel zu gering ist, als das es sich lohnen würde das jemals zu erfarmen, zum anderen finde ich das Set persönlich optisch sehr ansprechend. Da man mit 40 eh auf Platte wechselt, weine ich den fehlenden Teilen sicherlich nicht mehr nach, verstehe aber den Sinn des Sets bis heute noch nicht. Wenn die Droprate etwas höher wäre, und man wirklich die Chance hätte das ganze Set zu ergattern ok, aber so.... da sollte man was ändern, ansonsten wird der Reiz noch kleiner als er sowieso schon ist.

Da ich nun 40 bin und im Prinzip immer noch ein Kriegerneuling, frage ich mich wie ich in Zukunft meine Skillung gestalten soll. Am Anfang habe ich den Waffenbaum geskillt mit Zweihandwaffen, welchselte dann auf Furor mit Einhandwaffen und nun? Zeit zum Deffskillen?? Man kann zwar vieles nach lesen, aber ich denke das man grundsätzlich seine eigene Erfahrung machen muss. Da jetzt langsam die Instanzen losgehen, wo eine Deffskillung schon hilfreich ist, werde ich mir überlegen dieses zu tun. Obwohl viele ja sagen, das es auch ohne geht, habe ich schon bei anderen Kriegern gesehen, das es mit wesentlich einfacher geht, was ja auch Sinn der Sache ist. Gedanken machen mir einfach nur der größere Zeitliche Aufwand, was das Questen anbelangt - da der Schaden ja doch deutlich in den Keller geht, mal sehen was kommt. ^^
 
Oben Unten