Mal wieder bloggen

pala_jens

Rare-Mob
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
110
Reaktionspunkte
0
Kommentare
178
Buffs erhalten
27
So mal wieder bloggen
smile.png

Lang ist her und es ist viel passiert.

Fangen wir mit PvP speziell Arena an:
Mein kleiner Hexer erreichte nun mit seinem Druiden-Partner endlich die 1650 Grenze!
smile.png


1650.. tja manche lachen darüber nur. Dennoch bin sehr stolz drauf, zu mal mein Hexer "nur" ein Twink ist und wir meist nur die 10 Pflichtspiele pro Woche machen.

Ab und an machen wir aber auch mal etwas mehr Spielchen... nicht weil es uns Spaß macht Gegner zu töten ... nein, wir waren nur so oft nur einen Sieg von der 1650 Grenze entfernt und haben dann immer verloren.

Eines Tages: Die 1650 war erreicht! Doch verkaufen wollte uns keiner was.
sad.png

Grund: Obwohl wir alle Spiele selbst gespielt haben und nie einer mit einem anderen Partner im 2er gespielt hat, hatten wir eine persönliche Wertung von 1648 (Teamwertung war ganz genau 1650).

Die Woche darauf wars dann aber geschafft. Die magische Grenze war endlich überschritten.

Da man ab dieser Wertung fast ja alle PvP Ehre-Teile bekommen kann, musste mein kleiner ein haufen Ehre farmen.

Das ist natürlich ein ermüdente und teilweise frustrierende Arbeit. Deshalb besitzt er zur Zeit auch nur Halsschmuck, Gürtel und den Ring.

Für die Armschienen und die Schuhe muss er leider noch ziemlich oft die Horde hauen.



Mein aufstrebender Druide welcher im vergleich zur Hexer kaum Abhärtung hat konnte sich in seinem 2er "Twink-Team" auch auf für 1600 hocharbeiten.

Ihm fehlten leider Ehre und ArenaPkt um etwas zu kaufen, und schon die Woche darauf gings wieder radikal abwärts (5 von 15 Spielen nur gewonnen).

Bei diesen Spielen war es teilweise knapp und drei Kämpfe dauerten ewig. So spielte ich z.B. mit einem Schurken gegen Krieger & Druide.

Dieses Match ging 50 Minuten bis der Krieger in einem Moment der Unachtsamkeit der Schurken hinrichtete. Ansonsten ging es die ganze Zeit nur darum den Team-Partner zu hotten, den gegnerischen Druiden am trinken zu hindern und selbst so oft wie möglich zu trinken.

Ein weiterer Kampf der gute 45 Minuten dauert war gegen Druide & Schurke. Diesmal war aber der gegnerische Druide unachtsam, und sein Schurke wurde gemetzelt.
smile.png


Der letzte lange Kampf war dann gegen Priester & Schurke.
Der "Kampf" ansich war schon nach wenigen Minuten entschieden: Gegnerische Schurke bei 1% (von der Schippe springen), mein Schurke (kein "von der Schippe springen") tot.

Ich schaffte den Schurken noch und stand dann dem Disti-Priest entgegen.
Beide machten keinen Schaden (zumindest nicht ausreichend) und beide hatten eine gute Manareg.

Irgendwann begann dann das spiel: fear und rezz
Ich konnte immer rechtzeitig den Priester am rezz hindern und so ging das gewiss eine halbe Stunde.

Mein Partner war schon längst wieder in Shatt und langweilte sich, als der Priester mich im "Startloch" (waren Lordaeron) in den Kerzenständer hinein. Tja bug.. es kam kein entkommen. Ich konnte mich nicht mehr bewegen und der Priester konnte rezzen -> verloren.


Auch meine Jägerin hoffte auf die S4 Hosen, da sie mit ihrem Holy-Pala als Heiler doch ganz gute Ergebnisse erzeugte. Leider ist der Heiler nun schon seit Wochen ohne ein Wort offline und ich hab das Team gewechselt um überhaupt Pkt. zu bekommen.

Spiele nun mit einem Jäger und einem Boomkin im 2er (beide gehören zu einer Person, die auch Punkte braucht).


Mit meinem Paladin macht Arena zur Zeit nicht mehr so viel Spaß.
Einer meiner Partner (Krieger) ist für längere Zeit im Urlaub und ich bin ständig Opfer von Gegenzauber, was mal überhaupt keinen Spaß macht.

Keine Ahnung.. da fehlt mir wohl der "skill".
Im dreier (Schurke und Desto-Hexe) haben wir nach ettlichen Kämpfen (auf wunsch der Hexe) endlich die 1600 Marke geknackt.
Da aber Ehre und Arenapkt. fehlten, gabs auch hier nix zu holen.



Allgemein hatte ich mit jedem Team das Problem eine ganze Zeit lang an einer gewissen Grenze (sei es 1600, 1650 oder 1700) zu kämpfen. Meist standen wir immer nur ein Sieg (teilweise sogar nur 1 Pkt.) vor dieser Grenze und dann haben wir immer verloren. Geht es euch auch so?


Hier noch ein Bild von dem Priester VS DuDu Kampf der mit dem Fear in den Kerzenständer endete (am Ende wurde ich wieder netterweise rausgefeart):


Man beachte das /spucken :ohmy:

PvP:
Um die ganzen neuen Sachen kaufen zu können musste ich auch wieder viel PvP machen. Dabei ist es mir aufgefallen warum es so wenig Heiler gibt bzw. warum sie lieber nicht heilen. Kurze Story:

Ich mit meinem Baum-Druiden im Tal gewesen.

Dort haben wir uns ein Gefecht mit der deffenden Horde kurz vor ihrer Hauptbasis geliefert und ich hab mich in Baumform hinter einen echten Baum versteckt und geheilt was ging.

Naja, ihr kennt ja sicherlich diese vier Wachposten an der Flagge von jedem Friedhof?

Drei mal drüft ihr nun raten auf wen die sauer waren...
rolleyes.gif


Nun kommen also die vier Verteidiger mit ihren Äxten an und wollen den Baum (mich) fällen. "Gut" denk ich mir, ich geh mal aus meinem Versteck damit die Leute mich sehen und mir diese Kerle vom Leib halten.

Ich spring also im Baumform wie ein verrückter hin und her und versuche mich mit Hots am leben zu erhalten in der Hoffnunf, dass ein tapferer Plattenträger seinem heilendem Freund auch mal das Leben rettet.

Der erste läuft vorbei... der zweite... der dritte... dann guckt man einer kurz was ich da so mache und läuft weiter.

Von hinten kommen die frisch wiederbelebten auf ihren Mounts angeritten... ich springe noch mehr um Aufmerksamkeit zu erregen, doch jeder scheint mich für Deko zu halten und reitet vorbei.

Erst ein Schattenpriester erlöste mich von meinem leiden... echt traurig.
cry.gif



Aber es geht auch anderst!
Da wird sich bedankt und man bekommt sogar anregen (vom feral) was ich super nett fand:
heal1bk4.jpg


Oder hier:
heal2qi0.jpg


PvE:
Da meine Jägerin ja wie oben beschrieben auf die S4 Hosen hoffte habe ich natürlich auch gleich die Mats für die Verzauberung gefarmt. Unter anderem die Kobraschuppen.

Dazu bin ich morgens "schnell" nach Nagrand geflogen und habe ein paar Schlangen umgehauen und all die schönen Erzvorkommen abgebaut.

Kurz vor dem Ende (4x Kobraschuppen waren mein Ziel) entdeckte ich ein Reiches Adamantitvorkommen. "Geil" dachte ich und bin gleich hin.

Zwei bis drei Schläge konnte ich durchführen, als von oben ein Gnom-Mage vom Mount absprang und auf dem Erzhaufen landete.

Und wie es natürlich kommen musste bekam er den "Zuschlag" und durfte abbauen während ich mich mit der Meldung "das wird bereits benutzt" zufrieden geben musste.

Damit ich aber ja keinen Schlag mehr machen konnte wartete er mit dem loot (behielt das Fenster offen) und klickte dann wieder im richtigen Moment auf "abbauen".

Er kam dann trotz Int-Buff den er mir im Anschluss gab gleich auf die Igno. Sowas ist ja mal sowas von dreist!
sad.png


Aber ich sollte nur knapp eine Minute dafür entschädigt werden.
Einer dieser Schlangen dropte doch tatsächlich ein seltenes Alchie-Rezept: Hasttrank. (Bild)

Da ich dies mit meinem Paladin (Tränkemeister) schon für einige hundert Gold im AH gekauft hatte, konnte ich es für gute 1k Gold unters Volk bringen. Somit war der Tag und vorallem mein Goldbestand gesichert.
smile.png



Mein Druide war als Heiler Gruul und Maggi mit und konnte Magies-Kopf (eingetauscht in den Heilerring) und die T4 Hosen (feral) abstauben!

Wenig später war er noch in einem Kara-Run dabei und konnte neben der Glückstaschenuhr auch den T4 Kopf (feral) mitnehmen.

Dort war ich allerdings als Katze/Bär dabei und muss sagen: Help ich hab echte Aggroprobleme (als Katze) ^^

Er wird sich (noch 5 Abzeichen) demnächst feral Handschuhe holen.
Mein Hexer (noch 20 Abzeichen) spart zur Zeit auf den Umhang mit Abhärtung.

Der kleiner Hexer hat (bevor ich es vergesse) auch an einem Maggi random Run teilgenommen und konnte die Tasche erwürfeln
smile.png



Und wer von euch wusste, dass man in der BRT Arena S4 kaufen kann? :happy:


Nachtrag:
Mein Druide hat nun die feral Handschuhe.
top.gif
 
Oben Unten