Manchmal sitzt der Fehler vorm Bildschirm

The Dude

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
543
Reaktionspunkte
1
Kommentare
83
Buffs erhalten
2
Man kann schon extrem neben sich stehen... zumindest schätze ich mal dass man das kann, ehrlich gesagt kann ich mich nämnlich nicht mehr wirklich an den genauen Hergang meiner epochalen Dummheit erinnern.
Was ich gemacht habe? Och, nach dem Karazhan Dienstag habe ich Hosen, Helm und Umhang von meinem Tankgear dem nächstbesten Händler verkauft. Nein, es war keine Absicht... also zumindest nicht bewußt. Vielleicht will mir das Spiel doch ein Zeichen geben dass ich mich dem "common sense" beigen soll und Heiler werden. Immerhin verweigert mir der Turm ja konsequent epische Tankplatte, hat aber inzwischen das dritte Teil für ein alternatives Healequip geliefert.

...na aber eigentlich wollte ich ja mal eine Lanze für die GMs auf der Nachtwache brechen, also zurück zum Thema.

Meinen Verlust bemerkte ich am Mittwoch abend, das auch recht spät, da ich berufsbedingt eh spät online kam (gerade zum Einladungszeitpunkt für den Start der neuen Kara ID) und zunächst mal mit ganz anderen lustigen Problemen zu kämpfen hatte.
Nachdem ich mich zunächst gefreut habe, dass meine veralteten AddOns soweit noch tun (man macht sich zwangsläufig ein bisschen Sorgen, wenn die gesamte Operationsfläche auf die Funktion von Bongos 2 aufbaut), ereignete sich Beeindruckendes als ich dem raid beitrat.
Da schwebte plötzlich ein halbtransparenter Rahmen mit 2 Lebens/Manabalken mitten im Bild. Der Versuch ihn via drag and pull zu verschieben blieb erfolglos und ich hab erstmal wild in Pearl rumreduziert um das Teil wegzukriegen.
Kein Erfolg.
Panisches Tippen im /ra Kanal, einige gute Tipps und zahlreiches reloggen Addons aktivieren und deaktivieren später hatte ich jedes meiner laufenden AddOns als Ursache ausgeschlossen, das Fenster als eine Anzeige der Gruppenstats von Raidgruppe 2 identifiziert und immer noch keine Ahnung wie ich es loswerden sollte.

Ein Backup und Löschen (Umbenennen) des Accountordners in /WTF entfernte neben allen AddOns auch das Problem. Also mal ein bisschen im Ordner gebrowsed was da ausser den Addons noch Mist machen könnte und schließlich auf gut Glück Blizzard_RaidUI.lua mit einer neuen kreativen Dateiendung gesegnet. Siehe da, das Problem war gelöst.

Mit dem ominösen Rahmen mitten im Bild verabschiedete sich dann allerdings auch die Stabilität der "Nachtwache", weshalb der Karazhan Plan gegen 21 Uhr 30 (als immernoch nichts ging) für den laufenden Abend aufgegeben wurde.
Als schließlich über TS bekannt gegeben wurde, dass der Server wieder begehbar ist logge ich mich also ein... und sehe erstmals dass ich (wegen Offtank Job am Vortag) in Spelldamage Kram rumlaufe und... die Tankplatte nicht mehr in meiner Tasche ist.
Nach leichter Panik, Zweifel an mir selbst und vor allem am Patch (2.2 ate my tankgear einseins11) habe ich dann zum ersten mal in meiner WoW Karriere ein Ticket geschrieben und auf meinen Verlust aufmerksam gemacht.

Am nächsten Morgen fand ich ein generisches Schreiben in der Post, in dem mir mitgeteilt wurde, dass es die seeehr limitierte Möglichkeit gibt, verlorene/verkaufte/zerstörte Gegenstände wieder herzustellen und ich ein weiteres Ticket eröffnen soll, um von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.
Das habe ich auch umgehend getan - waren zwar "nur" blaue crafting Items mit einigen Sockelsteinen, aber ich bin nunmal als armer mißverstandener Tankpala ohne Dropglück in Kara darauf angewiesen.
Erhalten habe ich dann am abend... nochmal den Brief mit der Gegenstandwiederherstellung o.O Also nochmal Ticket gemacht, diesmal explizit auf den Brief verwiesen und auf meinen "Ruhe und Frieden" Twink umgeloggt.

Der "Ruhe und Frieden" Twink ist der Twink, der keine Gruppenverpflichtungen hat und den nur diejenigen ingame erreichen, die was wirklich wichtiges wollen könnten
Kein gildenchan, eine sehr überschaubare friendslist, kein Stress, keine Termine, kein anderes Bier.

Der Gute hatte gerade frisch das 20te Level gemacht, ich hab mich eingeloggt, Gruppensuche für HdW in den Hintergrund gepackt und noch ein bisschen gequestet... achja, es handelt sich mal wieder um einen Priester und nachdem ich schon eine Löschung meines damals frisch BC Blutelfen Priests auf LVL 25 hinter mir habe, weil mich die Klasse damals spielerisch wirklich nicht begeistert hat, muss ich heute sagen: "Kaum macht mans richtig, schon funktionierts"
Nachdem ich dem guten mankrik gerade seine 60 Hauer gebracht und mein Level Up gemacht, sowie mich mal zum Flugpunkt Grabmahl begeben hatte, bekam ich eine kommentarlose Gruppeneinladung.
Ich denk mir... hmmm vielleicht HDW, fackeln wir nicht lange und akzeptieren. Und tatsächlich, ein buntes Trüppchen mit 2 verhältnismäßig (für die Instanz) hochstufigen Jägern, einem Priesterkollegen und dann auch noch einer untoten Kriegerin hieß mich Willkommen und teleportierte mich zurück ins Brachland.

Dort kam ich in eine für mich PvP Verlierer mal wieder potenziell peinliche Situation... (Ihr fragt wo die Auflösung der Ticket Geschichte bleibt? keine Sorge kommt noch) mein Bruder im Geiste forderte mich zu einem Duell. Der Heergang des Ganzen war ja auch schon lustig.

Ich (mit dem Gedanken daran dass jetzt bestimmt die Absprache losgeht, wer von den beiden Priestern Schaden machen darf): "mmmh Ok, Frage: Wer von uns beiden Priestern heilt?"
Der Kollege: "Ich. -- ich hab ja deutlich mehr Mana als Du"

Damit war ich eigentlich schon zufrieden, hab mich aber insgeheim gefragt, ob mein Klassenkollege evtl. einer der wenigen Puristen ist, die Disc/ Holy Leveln - er war zu dem Zeitpunkt auch Level 21 und das Equip vergleichbar.
Es war einer unserer Jäger der dann was von "Auf gehts Priesterduell" meinte, was ich nur halb mitbekam, da ich grad den Rest meines Abendessens am Futtern war. - Da sah ich auch schon die Duellfahne, seufzte schwer und stimmte zu.

Ich bin sicher, ich habe mich im darauffolgenden Kampf alles andere als geschickt angestellt (Highlight war das Oom gegen Ende und unbeholfenes holzen mit dem Casterholz (Stab)), allerdings hatte ich durch meinen geliebten Schamanen den "Purge Sinn" - respektive wußte ich, dass Priesters mini Purge in Duellen (gerade gegen Priester) ziemlich nützlich ist.
Also war meine Hauptaktivität um den Kontrahenten herumzurennen, SW:Pain ticken zu lassen, seine Selbstbuffs auf Sicht wegzupurgen und fleißig Gesichter zu schmelzen (ich liebe Mindflay).
Langer rede kurzer Sinn - ich hab mit Hängen und Würgen gewonnen. Hat sogar Spaß gemacht.

Danach wurden faire Ehrbezeugungen ausgetauscht und ich bekam auch Gewissheit durch die Frage: "Du bist Shadow, oder?"

Dann zogen wir los Richtung Instanz und es war eine der besseren HdW random Gruppen, die ich kennengelernt habe. Auf dem Weg zum Instanzeingang bekam ich dann meinen ersten GM whisper.
Dieser meldete sich freundlich bei mir und fragte ob ich wegen der gegenstände Zeit habe. Aufgrund der Tatsache dass ich bisher nicht mit einem allmächtigen Wesen zu tun hatte etwas eingeschüchtert bat ich um kurze Geduld (die Mobs stapelten sich gerade) und dann die Gruppe um eine Pause.

In einem sehr freundlichen Gespräch teilte mir der Gamemaster dann mit dass meine Gegenstände gerade an mich verschickt wurden. Auf Rückfrage erklärte er mir auch etwas irritiert, dass ich die Teile tatsächlich verkauft habe (ich Riesenrind!).
Schönen Abend gewünscht und "wusch" weg war er... es blieb das Gefühl zuvorkommend betreut worden zu sein.
 
Oben Unten