Mein Beta-Blog

Taliesim

Quest-Mob
Mitglied seit
17.04.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Gestern war es ja soweit und die erste Welle der opt-in Keys wurde rausgeschickt. Natürlich habe ich dann gleich morgens noch vor der Arbeit meinen Account upgegraded und einen Beta Account erstellt. Mein Hexer dann auch gleich rüberkopiert und anschliessend erstmal zur Arbeit gefahren.
Abends zu Hause angekommen hab ich dann erstmal den Hexer angeschaut und mal ein Dämo spec gemacht. Die Dämonenform is echt witzig
wink.png
aber hält leider viel zu kurz^^.

Dann hab ich das gemacht, was gefühlte 10 Mio andere auch gemacht haben: Einen Todesritter erstellt. Live erlebt macht er sogar noch mehr Spass als man es von der Betashow her gesehen hat.
Leider kann man momentan das Aussehen noch nicht variieren, was dazu führt, dass jeder Todesritter einer bestimmten Rasse gleich aussieht. Denke mal wird sich später sicherlich ändern.
Die Quests sind durchweg sehr abwechslungsreich gestaltet. Allerdings hat man auch schon direkt ein paar Schwachpunkte bzw. Probleme gesehen die wohl auch beim Release auftreten werden. So muss man bei einer Quest Pfeilspitzen sammeln. Das läuft z.b. wie bei den Federn in Winterspring. Man benutzt Pfeile die im Boden stecken und kann diese dann looten. 15 Stück braucht man. Die gefühlten 10 Mio anderen Todesritter machten natürlich auch gerade diese Quest als ich dahin kam. Serverlags waren allgegenwärtig (Bei der Masse auf einem Gebiet nicht verwunderlich sondern normal) und auf einen Pfeil stürtzten sich dann regelmässig mindesten 4 weitere Todesritter. Meines erachtens sollte Blizzard für den Release entweder die Anzahl der zu sammelnden Pfeilspitzen reduzieren oder die Quest austauschen.
Ein recht witziger Bug trat dann bei der Duell Quest auf. der NPC schwebt etwas zu hoch (hab ich selbstredend gleich reportet, wie so einiges andere auch) so dass man, um mit ihm zu sprechen, springen muss. Wärend des Springens dann auf die Stelle wo der annehmen Knopf ist klickspammen. Ein Serverlag kam mir dabei zu Hilfe und ich konnte den Quest annehmen. dann hab ich mich erstmal 10 min in verschiedenste Gruppen laden lassen um die Quest zu teilen. Ich hoffe das haben mir dann auch ein paar Leute nachgemacht
wink.png
. Abgeben kann man die Quest theoretisch über ein Macrobefehl allerdings kam mir wieder ein Serverlag zur rechten Zeit zu Hilfe, wodurch ich keine Probleme beim springenden Abgeben hatte :blub:
Gespielt hab ich dann noch bis zur Kanonenquest, die mittlerweile etwas abgeschwächt wurde. So muss man nicht mehr 200 sondern nur noch 100 Soldaten abknallen. Mit dem bewerten der Quest und Feedback abgeben endete dann mein erster Beta Tag. Für heute abend hab ich mir vorgenommen den TR durchs Startgebiet zu bringen und dann mal schön weiterquesten mit ihm. Möchte im Lauf der Beta auf jeden Fal seine Tankfähigkeiten in den höheren Instanzen testen. Und dann mal schauen wie schnell man nun von 60 auf 70 kommt
smile.png
 
Oben Unten