Meine Charaktere

Khazar

Quest-Mob
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Ich erzähl kurz mal was über meine ganzen Charaktere.

Khazar

Khazar war mein erster Charakter auf dem Abyssischen Rat und auch mein erster Horde-Charakter, als er 60 wurde hab ich meine ersten Horde-Twinks erstellt, u. a.
mein jetziger Main Morthak. Nachdem BC rauskam hab ich Khazar auf 70 gebracht, doch dann hat die Lust am Priester nachgelassen. Einer der Hauptgründe war das viele Leute noch keine Schattenpriester akzeptiert haben und mich deshalb immer in die Heilerrolle zwängen wollten. Heute ist das zum Glück etwas anders.



Morthak

Morthak war neben Ghormak der erste Twink den ich nach Khazar erstellt habe, er wurde auch ziemlich rasch 70 und hat Khazar vom Equipstand auch schnell überholt. Morthak ist der Charakter mit der meisten Spielzeit und mit ihm hatte ich auch am meisten Spaß beim questen. Mittlerweile ist er mein Main-Charakter, mit dem ich mich oft in der Arena rumtreibe und wenn es die Zeit zulässt auch öfters Karazhan besuche.



Ghormak

Ghormak hab ich am gleichen Tag wie Morthak erstellt, hab beide parallel gespielt bis beide etwa Stufe 30 erreicht hatten . Danach spielte ich dann vermehrt Morthak da das questen mit Ghormak auf Stufe 30 träge voran ging. Heute spiele ich ihn wieder öfters, vor allem der Einsatz von Beidhändigkeit macht Spaß.



Thranok

Thranok war erst auf der Arguswacht zuhause, doch nachdem sich dort meine Gilde aufgelöst hatte und es dort kaum noch RP gab, habe ich entschlossen ihn auf den Abyssischen Rat zu transferieren. Zurzeit arbeite ich daran ihn auf 70 zu bringen und ihn dann als Tank zu spielen. Leider geht das questen zurzeit etwas träge voran aber es macht unheimlich viel Spaß als Krieger.



Nerathis

Nerathis wurde eigentlich aus Langeweile erstellt, doch irgendwann gefiel mir das Questen als Schurke und er wurde ziemlich schnell auf Stufe 20 gebracht. Da ich aber irgendwann einmal meinen Krieger auf 70 bringen will habe ich das Questen mit den anderen Charakteren erst einmal eingestellt, sonst würde sich das in die Länge ziehen.



Agorion

Agorion war neben einem bereits gelöschten Paladin mein erster WoW-Charakter, hat auch dementsprechend lange gedauert bis er 60 wurde und seine Ausrüstung ist auch nicht der Hit. Trotzdem war es eine tolle Zeit an die ich mich gern zurück erinnere.



Nâturos

Nâturos war mein dritter Charakter auf dem Rat von Dalaran, doch auf 40 hab ich den Reiz am Druiden verloren, das ist jedoch schon lange her, seitdem gabs jede Menge Patches. Als ich Nâturos vor einigen Tagen mal wieder etwas gespielt habe hat es mir wieder mehr Spaß gemacht, doch leider sind meine damaligen Freunde aus dem RvD alle weg, daher wird Nâturos wohl auch nie die 60 bzw. 70 erreichen.



Drumdil

Drumdil ist bis jetzt mein neuster Charakter, eines Tages hat mir ein Gildenkollege vorgeschlagen etwas auf der Aldor zu twinken, jedoch keine Horde sondern Allianz. Nach kurzem zögern hab ich tatsächlich einen Gnom Magier erstellt, dieser machte mir dann mehr Spaß als erwartet und wurde rasch 40. Zurzeit habe ich dort eine nette Gilde und spiele Drumdil ab und zu mal wieder, ob er 70 wird ist unwahrscheinlich, da ich noch auf dem Abyssischen Rat viel vor habe.



 
Oben Unten