Morgens Halb zehn inner Schule

Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Vergabe der Mathehausaufgabe und das erste was dir einfällt ist "suche Gruppe für Polinomdivision". Ich würde sagen, dann ist noch nicht alle Hoffnung verloren. Frag einfach einen deiner Mitschüler nach einem Intbuff und mach dich über die geröstete Wachtel her, die du dir als Pausenbrot mitgenommen hast.
Wenn du deinen Lehrer als luschigen Stoffi bezeichnest, weil du eine schlechte Note bekommen hast und dich weigerst dein Zeugnis von deinen Eltern unterschreiben zu lassen, weil du für diese Quest keine Erfahrung mehr bekommst ist es schon ernster.
Übel aber wird es erst dann, wenn du andere um ein paar Gold anschnorrst um im Aktionshaus eine Käsestange zu ersteigern und am Pausenverkauf dann solange gegen die Scheibe rennst bis er öffnet. Als die scheibe dann aufgeht brüllst du voll stolz: Für die Horde!
Jetzt hilft auch der Intbuff nichts mehr...
Psychatrische Ganztagesbetreuung muss erst dann in Betracht gezogen werden, wenn du dich darüber aufregst, dass der Klassenprecher den verspäteten Lehrer aus dem Lehrerzimmer pullt und das obwohl du noch nicht mal ein MdW bekommen hast. Im Unterricht meldest du dich beim Lehrer mit den Worten "bin mal kurz afk" ab und gehst zur Toilette. Auf dem Weg dorthin beschimpfst du einen Schüler als Sohn eines mutterlosen Ogers weil er so klein ist (du kannst Gnome nun mal nicht ausstehen). Zurück im Klassenzimmer sind deine ersten Worte "re". Als niemand "wb" sagt verlässt du Wut entbrandt die Gruppe und brichst die Quest "If-Sätze" ab.
Noch immer leicht genervt flüsterst du in der Aula Fremde an und bettelst um ein Portal zu dir nach hause, erfolglos!
Du setzt dich auf eine Treppe (ganz am Rand, könnte ja eine Pat kommen) und beginnst nachzudenken. Der Intbuff aus der ersten Pause ist schon abgelaufen und demnach dauert es, bis dir das Licht aufgeht etwas länger...
aber plötzlich...
...zing...
die Einsicht : "Ich muss umskillen"
 
Oben Unten