Nachtwache auf Siegeszug...

Margo da Vos

Quest-Mob
Mitglied seit
28.04.2007
Beiträge
69
Reaktionspunkte
0
Kommentare
40
Buffs erhalten
52
"Mensch ist hier was los"...
Mittlerweile spiele ich wieder WoW und das erste was ich sah, als ich wieder nach langer Zeit online war: "Wasn dasn alles für Leute?"
Die Nachtwache ist schon auf etwa 150 chars angestiegen (bissl über 90 Accounts) und schwupps bin ich auch schon mit meinem Main in der ersten Kara-Gruppe drin, die auch schon letzten Sonntag und Dienstag 5 Bosse dort gelegt haben. Morgen geht es wieder in Medivhs Turm und wir hoffen einfach mal NOCH mehr kleine oder große böse Typen kaputt zu hauen.

Aber nicht nur in der WoW ist mächtig was am Dampfen, nein auch RL gehts ziemlich ab.
Ich versteh mich bestens mit meinen Eltern, in der Schule geht es bergauf und auch so scheint sich alles irgendwie wieder zum positiven hin zu stabilisieren.
Meine Mum meinte, das es daran lag, das ich ne Freundin hatte (ja, hatte - hat leider nich so lange angehalten), aber an sich kann sich das keiner so richtig erklären.

Mit der Band läuft es allerdings immer noch nich so gut, weil wir immer noch keinen neuen Proberaum gefunden haben.
Schade eigentlich, denn dadurch verbringe ich viel zu viel Zeit im Spiel als mit an der Gitarre und am Mikro.
Nicht das es schlimm wäre, aber dadurch merke ich mal wieder, wie zeit- und kostenintensiv dieses Spiel überhaupt ist.

Ich denke, ich werde bald bis zum Release vom Add-On ne WoW-Pause einlegen und danach auch nen paar Monate spielen, aber dann wieder ne längere Zeit ohne zu zocken auskommen.
Abitur wartet ab Sommer und die 13. Klasse erfordert nun einmal sehr viel Zeit und so.

Hauts rein Boys & Girls and nev0r forget:
Pinguine können nicht fliegen!

PS: war einer meiner weniger kreativen Blogeinträge, ich weiß...
Naja, die richtigen gibbet halt bei mir auf meiner Myspace-Seite zu lesen, aber da finden sich ja die wenigsten ein....
 
Oben Unten