Ne kleine Geschichte

Elenuae

Quest-Mob
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Enderel hörte nur noch das knacken von Ästen bevor ihr schwarz vor Augen wurde.Sollten sie etwa diese verdammten Kreaturen erwischt haben.....
Nach langer Stille in der Umgebung wie ihn ihren Gedanken, macht sich almächlich ein Geräusch bemerkbar .Es hört sich fasst an wie..... nein das kann nicht sein !! Es wird sich bestimmt nur um ein wildes Tier handeln was seine Beute zerlegt...
Aber jeh länger sie diesen Geräusch lauschte desto sicherer war sie sich das es kein Tier ist sondern wirklich diese abscheulichen Kreaturen die sie gejägt haben. Es sind Guhls die da gerade ihrgendwelche Knochen abnagen.....und ich werde die nächste sein...
Kaum hate Enderel diesen Gedancken zu ende gedacht hörte sie auch schon Schritte ihn ihr Nähe kommen. Doch bevor sie die Gestalt sah konnte sie schon den Geruch von verwehsung wahrnehmen und ihr Leben lief noch einmal vor ihr ab. Eine kaum wahrnembare Stimme mehr ein Zischen verlautete: Ich habe gehört das Nachtelfen gesonders gut schmecken!.Hönisches lachen machte sich in den Gesicht des Guhls breit als er auf Enderel zu geht. Enderel konnte keinen Muskel ihn ihren Körper mehr bewegen, sie war vor Angst erstart..... doch gerade als der Guhl seine Zähne ihn ihr Fleisch schlagen wollte ,verzert die das Gesicht des Guhls zu einer schmerz verzerten Maske.Eine Stimme halte durch den Raum: Enderel lauf!!
Enderel blickte erstaunt auf "Ravi" du hier.



Fortsetzung folgt
smile.png
ich hoffe euch gefählt die Geschichte ,bin für Kritik immer dankbar
top.gif
 
Oben Unten