Neues Laptop...

Flachtyp

Dungeon-Boss
Mitglied seit
24.01.2009
Beiträge
626
Reaktionspunkte
5
Kommentare
570
Buffs erhalten
95
Hi !

 

Also ICH bin mit MEINEM Rechner super-zufrieden. Ich kaufe mir alle paar Jahre bestimmte Komponenten neu. Also immer CPU+Mainboard+Graka usw. Das letzte mal habe ich zB auch ne SSD-Platte mitgenommen.

Die Treiber installiere ich dann alle kurz manuell und gut. Habe mir als Betriebssystem Win7 gekauft und bin sehr zufrieden damit.

Mein Rechner "schnurrt" so seit mindestens 2 Jahren wunderbar. Klar ist er nie unter den Top-Leistungsmonstern, aber es läuft immer alles wunderbar flüssig und ich bin super-zufrieden wie gesagt.

 

Meine Freundin hat einen Laptop von Asus. Da war Win7 mit "dabei". Ich weis noch ich musste 6(!!!) DVDs brennen als backup für das Teil. WTF ??? Jetzt ist das Teil schon älter und auch recht schwer beschädigt(Schanier zum Aufklappen ist herausgebrochen und es ist auch ein paar mal runter gefallen ^^).

Kurzum, eine Reparatur lohnt sich eher nicht denke ich. Jetzt wollen wir ihr ein neues Gerät kaufen. Auch wieder so im Bereich 500 Euro, da sie fast nur damit surfen möchte.

 

Kann man das dann nicht ähnlich handhaben wie bei meinem Rechner ? Also daß ich zB Mein Betriebssystem komplett, halt ganz normal als "DVD in Originalverpackung" MIT dabei habe ??? Und nicht sohne komische "vorinstallierte" Version davon ? Auch fühlte ich mich ein bisschen "erschlagen" davon, daß das halbe Desktop voll mit Asus-Sachen vollgestopft war. Zwar habe ich die natürlich alle in einen Extraordner gestopft, aber die Sachen sind ja immernoch "da". Ist ja schön und gut daß Asus sich um alles "kümmern" möchte, aber ein bisschen mehr Übersicht wäre schon nice. Gerade nei meiner Freundin, die oft schnell ein bisschen "verpeilt" davor sitzt ^^.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Ja, kann man. 

Die passende Win 7 oder was auch immer DVD rein (alternativ als Downlaod von MS und auf USB Stick). Den passenden Key eingeben und fertig. 

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Thoor

Raid-Boss
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
5.352
Reaktionspunkte
73
Kommentare
54
Buffs erhalten
9
Wir verticken die Dinger fürs Businessumfeld. Seit HP auf diese "G" Modelle umgestiegen sind, sind die Dinger sowas von unbrauchbar. Die Verarbeitung ist unter aller Kanone, die Performance ist ebenfalls grottig und von den Garantieleistungen fangen wir jetzt gar nicht erst an. Da würd ich mich eher mal bei Lenovo umsehen :)

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Hm..dir werden im Luxx nur empfohlen und da werden sie gelobt - kommt wohl auch auf die Variante an..die hat zB. einen "neuen" i3.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten