Paladin: Retri inc

Mandalore

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
242
Reaktionspunkte
1
Kommentare
287
Buffs erhalten
21
Nach meinen neuen Erfahrungen bei Bund der Drachenklaue hat mir gezeigt: Retri ist bei weitem nicht das, was der Ruf immer sagt: Unnütz.
Vielleicht macht ein Vergelter nicht so viel Schaden im Raid wie andere DD-Klassen. Aber er ist ein Super Supporter! Wenn die Holys am Anfang eines Bossfights einmal Richturteile aller Segen der Weisheit (Manareg) oder Segen des Lichts (Hp-Reg) auf den Boss sprechen, ist dem Raid schon sehr geholfen.
Und wenn da der letzte Dmg-geile DDler noch schreit, es wäre sinnlos, zeigt nur, dass er keine Ahnung hat.
In Inis wie Sunwell muss man jeden Minimalen Vorteil nutzen, den man bekommen kann.

Ich selber war das letzte Mal in Molten Core Vergelter gewesen.
Jetzt hab ich wieder Lust bekommen, Retri zu spielen.
Ich hab lange überlegt: Mach ich jetzt Manda PVP und Heros für Marken, und Skill dann über das WE um (sinnfrei, da Freitag und Sonntag raid ist) oder spiel ich nen 2. Pala hoch?
Ich habe mich für letzteres entschieden.
Manche werden jetzt sagen, wie kann man so blöd sein, 2 mal die gleiche Klasse hochzuspielen. Ich meine, das stimmt schon in gewisser Weise. Aber Pala ist und bleibt für mich die Klasse Nr. 1
Ich habe ja schon fast alle Klassen ausprobiert und viele davon auch auf 70
smile.png

Und da ich 4-5 Tage die Woche Raiden gehe, ist ein 2. Char für mich einfach die bessere Wahl. Und außerdem möchte ich endlich mal ne Draenei auf 70 haben ^^ nach 3 Nachtelf(in)en und 2 Menschen möchte ich gern auch die Rasse mal haben.

Edit: Lvl 24 erreicht ^^


So auf ins Frohe Lvln


Grüße

Manda
 
Retris sind cool und wahrlich Supportmonster, nur viele Spieler und wohl auch Raidleiter nehmen die (lustigen) Pala-Witze wohl immernoch für bare Münze. Naja wird schon =) Aber ich finds cool, dass du der Pala Klasse die Treue hälst. Man sollte immer das spielen, was einem am meisten Spaß macht. Und wenns 3 Holy Priester sind =)

Cheers
 
Go Pala Go Pala
 
Zurück