Probleme mit der Aufrüstung meines PCs

8-)

Quest-Mob
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
69
Reaktionspunkte
0
Kommentare
26
Hallo,
Ich habe folgendes Problem:
Da wow und die meißten anderen Spiele immer laggen wenn ich sie spiele und mein pc auch meißtens lange braucht,
überlege ich schon lange mir einen neuen pc zu kaufen oder besser meinen jetzigen ein wenig aufzurüsten.
Da ich aber keine Ahnung habe, was ich mir da genau kaufen muss wollte ich hier einfach mal nachfragen.

Also mein System:

Grafikkarte: MSI PCX5300 (MS-8968)

Prozessor: Intel Pentium 4CPU

Arbeitsspeicher: 511MB davon belegt 380MB

Mainboard: MSI MS-7046 (Medion OEM)

Falls hier etwas fehlt weißt mich bitte darauf hin und ich werde es ergänzen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich danke schonmal im vorraus.

MfG
8-)
 

Wagga

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
2.802
Reaktionspunkte
0
Kommentare
98
Buffs erhalten
36
ISt das ein Fertig PC wegen (Medion OEM) bei diesen ist das Aufrüsten sehr schwierig weil die OEMhersteller meist Spezialhardware wie Mainboards bekommen wo man schlecht oder gar nicht
die Standartteile aufrüsten kann zu mindestens wars das mal so.
Auch kanns mit dem Wechsel des OS Probleme geben so war es noch bei P3-Zeiten auf jedenfall.
Ich empfehle das du dir einen von dieser Config dir einen raussuchst:
http://www.buffed.de/forum/index.php?showtopic=65137
 

Asoriel

Raid-Boss
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
7.139
Reaktionspunkte
1
Kommentare
26
man ich versteh die Leute echt nicht...sind die blind oder so? Da macht sich extra jemand Mühe, nen super gestalteten, einfach zu verstehen Thread zu schreiben (STICKY!) bei dem garantiert für jeden etwas dabei ist, und trotzdem geht mindestens ein weiterer Thread zu genau dem Thema auf!

sry musste mal gesagt werden!

ach ja: Und aufrüsten lohnt sich da sicher nichtmehr, da du dann quasi alles aufrüsten müsstest und dann wieder bei nem neuen PC wärst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

poTTo

Welt-Boss
Mitglied seit
09.06.2007
Beiträge
1.763
Reaktionspunkte
1
Kommentare
112
Buffs erhalten
30
Also aufrüsten würde ich das P4 System auch nciht mehr. Es gibt zwar ne ATI 3850 auf AGP Basis, das ist auch das Maximum was aktuelle für AGP noch zu haben ist. So dein Prozessor ist zwar ein P4, aber ich schätze mal der hat so 2-2,4GhZ dann noch 512 MD DDR1 RAM.

So kurze Milchmädchen Rechnug :

AGP Graka 3850 : ca. 130.-
2GB DDR1 : ca. 60.-
P4 3Ghz : ca. 60 .-
-----------------------------
= ca. 250EU.-

Ja und dann ist dein System zwar neu, aber technisch immer noch veraltet. Also, aufrüsten lohnt da nicht mehr. Dann lieber sparen und ein aktuelles System kaufen, in 10 Wochen ist ja auch Weihnachten, nä
tongue.gif


Schau mal in den folgenden Sticky rein :

>> http://www.buffed.de/forum/index.php?showtopic=65137

Da sind ein paar Systeme aufgezeichent wo du Dich mal dran orientieren kannst. Als kleines Beispiel noch. hab vor 3 Monaten für meine Freundin für ca. 480 EUR einen Shuttle System zusammengebaut. mit einer 8800GT, 2 GB RAM, 320GB HDD, Intel e6300, DVD/RW. Wie gesagt ein Shuttle und vor 3 Monaten, geht nun auch günstiger
wink.gif



gruss
poTTo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tünnemann72

Welt-Boss
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
1.057
Reaktionspunkte
7
Kommentare
7
Buffs erhalten
4
Jo, der Potto hat im Grunde recht (ohnehin einer von denen hier, die meistens keinen Unfug schreiben), allerdings kannst du mit der für 250 Euro- Aufrüstung auch recht gut spielen, würde ich aber aufgrund der technischen Sackgasse auch nicht mehr empfehlen.

BTW: Wenn du wirklich nur 250 Euro zur Hand hast und ohnehin mit dem Rechner nicht viel mehr als WoW oder mal Warhammer planst, wäre das für dich doch eine akzeptable Lösung. Ich habe selbst einen P4 3 GHZ, 2 Gig Ram und GF 7600 GT und bin damit derzeit rundum zufrieden, weil meine Ansprüche nicht höher sind: Zum Musik hören, bisschen Surfen und WoW daddeln reicht der nämlich allemal
wink.gif
Aber als richtiger "Hardcorespieler" ist der Umstieg auf einen neuen Rechner sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten