Quest erfolgreich abgeschlossen ...

Tjalf Goransson

Quest-Mob
Mitglied seit
25.01.2008
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
86
Buffs erhalten
101
Der Wahnsinn hat ja bekanntlich Methode - und manche online-Versandhändler eine sehr merkwürdige Auffassung von seriösem Geschäftsgebaren.
Nachdem die CE von WotLK bei Amazon innerhalb von 45 Minuten restlos vergriffen war, habe ich es noch bei ein paar anderen Läden versucht. Erhofft habe ich mir einen einzigen Erfolg - die realen Erwartungen aber doch lieber weiter unten angesetzt. So konnte man auch nicht entäuscht werden als alle Versandhändler, die behaupteten sie könnten eine WotLK CE liefern, plötzlich wieder den Schwanz einzogen und kleinlaut bekannt gaben, daß sie die von Blizzard geforderten 30 regulären Versionen pro 1 CE nicht abgesetzt bekommen.

Letzte Rettung war also der groß und breit angekündigte Mitternachtsverkauf, bei dem es (zumindest in einigen Läden) auch Collector's Editionen in nennenswerten Stückzahlen geben sollte. Und da ich derzeit (noch) eine Wohnung in Berlin habe, lies ich es mir natürlich nicht nehmen dem Alexa einen Besuch abzustatten.

Leider etwas zu spät eingetroffen (das Event begann bereits 18 Uhr mit Show und Wettbewerben) stand die Vollplatte dann gegen 23 Uhr ziemlich weit hinten in der Schlange und es begann das große Bangen und Hoffen, ob denn das ersehnte Objekt tatsächlich noch verfügbar wäre wenn man sich durch die rauen Mengen wartender Menschen (eine Minderheit gehörte wohl auch anderen Rassen an) getankt hätte - und ob die drei Herren von der Tankst... ääääh Blizzard Entertainment dann auch noch da sein würden und ihr Signum auf die neue Box und die beiden alten machen!?

Etwa auf halbem Wege konnte man Leute beobachten, die zum Teil sogar mit 2 oder 3 großen Paketen den Laden verließen - und die Schlange wollte partout nicht kürzer werden. Zwischendurch hatte ich auch aggro von ein paar Vertretern der Presse mit Seelenfängern, die gerne ein Interview gehabt hätten. Man mußte sich dagegen wehren und sie vertrösten - schließlich schere ich doch nicht aus der Schlange aus und verringere meine Chancen auf die vielleicht letzte CE nur wegen 15 Sekunden Ruhm ... oder? ^^

00:50 war es dann gewiß: es gab noch mehrere Stapel Sammlerstücke zu erbeuten und mit großer Erleichterung versuchte ich gleich zwei Kisten zu entführen. Spontane Lust das Schwert zu benutzen kam auf als die Frau an der Kasse sagte "nur eine pro Person" - obwohl keine 20 Minuten vorher ein China-Farmer mit 3 Paketen rausmarschiert war! Egal; für den Zweitaccount muß es keine CE sein und wenn man noch ein Autogramm will darf man nicht knausern - also habe ich mich schweren Herzens von der Hälfte meines loots getrennt.
01:10 begann dann das Warten in der zweiten (fast genauso langen) Schlange vor der Tribüne auf der drei janz wichtige Leutz von überm großen Teich saßen. Nach 90 Minuten dürfte denen ja auch das Handgelenk erlahmen und sie vielleicht trotz (oder wegen) des Genusses eines echten Bieres ihre Pflicht gegenüber den Fans so langsam vergessen!?
01:45 Was lange wärt wird doch noch gut: die Herren waren gnädig und tapfer - auch als ich die beiden alten CEs auspackte und sie um ihren Wilhelm auf der Packung und im Artbook bat. Vielleicht lag es auch daran, daß meine Rüstung aus echtem Stahl war - im Gegensatz zu der ihres Bünen-Lich-Königs, welcher sich eher in der Latexversion präsentierte. Ich hoffe ingame droppt er dann was handfestes ...

Bleibt noch eine letzte Sache anzumerken, für alle, die das hier lesen:

Ich bin kein Pala & ich spiele keinen Pala!!
mad.gif
 
Oben Unten