Raiderfolge Karazhan und Gruul

Melian

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
929
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1.031
Gestern und heute waren für meine Saphira und ihre Gilde wirklich erfolgreiche Raidtage. Aber fangen wir doch von vorne an.

Gestern haben wir Gruul in angriff genommen. Um 16.30 besammelten wir uns und etwas später fielen auch schon die ersten Trashmobs. Nach dem obligatorischen ersten Aufwärmwipe ging Raufgar dann auch schnell down. Leider hatte er meine T4 Schultern nicht dabei, nur zweimal die für Schurken/Paladine/Schamanen.

Dann versuchten wir uns mehrere Stunden an Gruul, bekämpften einmal den Respawn. Der Dmg sah gut aus, nur starb jeweils der Maintank zu früh oder es starben Heiler oder wichtige Damage Dealer beim Shatter. Der Beste Try war, soweit ich mich erinnern kann, bei ungefähr 17%. Wir gaben dann gegen acht Uhr abends auf, da auch einige gehen mussten.

Mit Gruppe rot, für die ich diese Woche Karazhan durchtankte, starteten wir 30 Minuten später und legten im Third Try Aran und gingen dann weiter zum Schachevent. Das war auch ein fulminantes Spektakel, am Schluss standen nur noch unser König und ein Heiler, gegen den gegnerischen König. Wie schon einmal hatte ich Disconnect während dem Schachevent, das ist voll doof.

Nun, auch da war nicht mein Loot drin, ich hätte auf den Königsverteidiger gehofft, aber vergebens. Weiter gingen wir zum Prinzen.

Nach einem ärgerlichen 1 % Wipe legten wir ihn auch im Second Try. Bei der Lootverteilung freute sich Britta, unser neuer Schurke, der gleich 2 Teile von Blau auf Violett aufrüsten konnte (Helm und Dolch), insgesamt also 3 teile für ihn in Kara, der Lucker. Ich hoffte vergebens auf den T4 Kopf, der Offtank hoffte vergeblich auf Blutschrei, auf dass er seit 10 Runs wartet.

Wir waren übermütig, und wollten noch weitermachen. Also gingen wir zu Nightbane, mir ist es nämlich möglich, ihn zu beschwören.

Nach einem ERNEUTEN ärgerlichen 1 % Wipe ging auch er down. Und wieder nichts für mich drin, ich hatte auf die Brustplatte gehofft.

Übermütig von unseren Erfolgen versuchten wir uns dann noch an Illhof, und siehe da, im zweiten Try ging er down, und hatte endlich etwas für mich im Loot.

Meine Kriegerin Saphira hat heute zum ersten Mal

angelegt.

Heute ging’s dann auch weiter mit Gruul, zuerst sollte ich ihn tanken, was ich ein Try auch machte, dann hatte aber unser besser ausgestattete Tank überraschend doch Zeit und nach 2 Trys übernahm er dann das Tanken. Ich könnte Gruul schon tanken, aber irgendwie wollte er halt. Nun, ich bin auch in der Rolle des Offtanks zufrieden.

Ausserdem habe ich quasi den First Kill für unsere Gilde herbeigeführt. Im vierten Try ging Gruul down, aber mit Gruul ging bei 10 % zuerst Terranor, unser MT down. Ich natürlich hatte genügend Aggro aufgebaut, um (nachdem ein Jäger sterben musste) die Aggro bei 9 % und 13 Grows zu übernehmen. Schildwall, letztes Gefecht und zwei Trinkets mussten daran glauben, mein Mauszeiger lag zitternd auf dem Heiltrank und dem GS Symbol, aber ich hatte es geschafft.
Nach einem 1 % Shatter ging er dann down, unser DPS-Monsterschurke versetzte ihm den
Todesstoss – First Kill für die Gilde!

Leider war auch hier mein bevorzugter Loot nicht drin. Das Gruulschild, für das ich locker meine 250 Dkp rausgehauen hätte. Die T4 Hosen waren zwar drin, aber die will ich nicht so unbedingt, zumal sie ein Priester für sehr viel DKP gekauft hat, das war es mir nicht Wert.

Voller Glücksgefühle verliessen wir wohl alle den Unterschlupf. Auf dass es so weitergeht!

http://farm2.static...._d2548c6954.jpg
 
Oben Unten