Rauchen gefährdet die Gesundheit ihres Raids schon in kleinen Stufen

The Dude

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
543
Reaktionspunkte
1
Kommentare
83
Buffs erhalten
2
Nachdem ich den letzten Mittmoons Mittwoch ja leider aufgrund technischer Probleme ausfallen lassen mußte (es gab ein paar Zwischenausflüge mit Jhoonzo durchs Brachland und mit Mhaleek nach HdW) war heute wieder "Zeit für Bovine", Mhaleek hatte die große Ehre diesmal das Treffen wahrzunehmen.

Dabei wurde der ärmste direkt nach Ankunft in HdW von unserer modesklavischen Kuhdame zunächst verhext, dann in einen Piraten transformiert und schließlich noch der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz beschuldigt (und das bei unserm "Tauren vom Land", der schon zur Beichte läuft, wenn irgendjemand in Hörweite etwas sagt was nur entfernt wie "Euter" klingt... o.o).
Genaugenommen war das ganze eigentlich eine heimtückische Dekolletee (whoa schreibt man des nun so?) Attacke, bei der sich diese Kuh zuerst ihrerseits in ein menschliches Piratenweibchen verwandelte und dan ein Wachstumsserum inhalierte, woraufhin Mhaleek zwangsläufig den Horizont nicht mehr sehen konnte vor lauter... ehm... naja sagen wir mal "Brustkorb".

Nachdem sich der arme Kleine von dem schock soweit erholt hatte, wurde fürs Gruppenbild posiert und die Einteilung für weitere Ereignisse vorgenommen. Nachdem die anderen leider weder fürs Giraffenstreicheln noch fürs Blümchenpflücken begeistert werden konnten, hieß es dann doch "Dirty Handywork" in den Höhlen des Wehklagens.
Es ist im übrigen anzunehmen, dass diese gemeingefährliche Exibitionisten Kuh auch Drogen nimmt, wie sonst hätte es zu folgender Unterhaltung kommen können?

Mitglied von Gruppe 3 (weiß echt nimmer wer): "Ehm... wo muss ich denn hin für Gruppe 3?"
Kaorui: "Weiß nicht, ich muß zu Gruppe 3, weißt du wo die ist?"

Letzten Endes ging es mit Saintly, Kajetan, Gnorrok und Malderas ab in die Tiefen, womit wir die ehrenvolle Aufgabe zu bestehen hatten, mit den jüngsten im Bunde (Kajetan 15er Schurke, Saintly 16er Priesterin) sicher durch den Abgrund der Deviat zu kommen.

Im Grunde genommen lief das auch recht gut, abgesehen von 2,5 Wipes die allerdings als Verkettung ungünstiger Umstände gelten dürften und eigentlich nicht dem sehr strukturierten und sauberen Vorgehen der Crew gerecht wurden.

Wipe 1 ereignete sich bei Anacondra, welche sich diesmal den blödesten Spawnpunkt von 4 möglichen ausgesucht hatte (hinter der Brücke mitten in einem Rudel Raptoren) - ich denke im Nachhinein wurde es uns hier zum Verhängnis, dass unser Schurke zu dem Zeitpunkt noch die Level 15 Uber Aggro hatte.
Nachdem man an der Stelle den Mob schon eigentlich nie ohne 1-2 Adds pullen kann, eskalierte die Situation, als 2 weitere Raptoren von hinten gelaufen kamen, um munter mitzumischen (ich gehe mal davon aus, dass das die Aggro range vom Schurken hinterm Boss war, wobei auch mein Pull hätte sauberer sein können).
Der zweite Versuch lief dann auch dank Akkordsheep unseres Mages problemlos, wir legten Kobrahn und Kresh ohne Mühe, und dann kam die Zigarettenpause des Grauens kurz vor Pythas' Kammer...

"Rauchen senkt die Lebenserwartung ihrer Instanzgruppe drastisch"

Auf jeden Fall waren wir alle tot, als ich vom Balkon wiederkam - da hatte sich wohl eine Patroullie entschieden des Weges zu kommen, während wir verschnauften^^. Also Wipe ohne echte Gegenwehr.

Dafür haben wir dann die schwierige Stelle mit den vielen eng stehenden Mobs und den nächsten Boss echt mustergültig gecleart und uns fix (Elidias mußte langsam off weil früh aufstehn) bis zu Serpentis durchgeboxt.
Der fiel auch locker.

Der letzte wipe bei Verdan geht vermutlich voll auf mein Konto, weil ich einen wichtigen Nebensatz vergaß.

Also ich sagte: "Ok, der Typ haut ziemlich derbe rein, laßt mich erstmal antanken, ich sag Bescheid, wenn ihr loslegen könnt"

Ich hätte hinzufügen sollen: "Das gilt für alle außer der Heilerin"

Dementsprechend haute er mich dann einfach von den Hufen. "Knoten" die tapfere Tanksau versuchte zwar ihr möglichstes um die Situation zu retten, endete dann aber ähnlich wie die non-elite Krotilisken, mit denen wir zwischendurch "Krokohüpfen" gespielt hatten - als leichter Balg auf dem Höhlenboden.

Lediglich Maldoras gelang es weit genug wegzulaufen, dass er noch in Ruhe auf die Suche nach Schlangenflaum gehen konnte, während wir anderen beim Geistheiler auscheckten.

Es war auf jeden Fall wie üblich Ur - Lustig, gab viele nette Allimania und Barlow Zitate und brachte mich auf Level 20 und damit endlich zu Spalten und Gegenschlag.
Freue mich auf die nächste Gelgenheit
 
Oben Unten