RIFT hat es nicht geschafft.....leider

Spassut

NPC
Mitglied seit
03.01.2011
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Weil ja auch jedes MMO "viel" mehr Story bietet wie jedes SP Spiel, neh?

Das habe ich keinen einzigen Wort gesagt, aber wenn du es so auffasst kann ich nichts dafür.

Nur wer ein mmmoRPG auf das nötigste reduziert, und da stellt sie da Frage was das nötigste ist, wäre mit anderen Spielen doch viel bessser
ausgestattet.
Nur das was "damals" ein MMORPG ausgemacht hat in die Welt einzutauchen und was mit anderen Leuten zu erleben, die Atmosphäre aufzusaugen oder
sich eigene Abenteuer auszudenken passiert heutzutage leider kaum noch. Schlimmer sogar noch. Um ein MMORPG mit allen Faccetten zu erleben
muss man heutzutage zwingend auf RP-Servern/Freeshards spielen.

Und daran sind nicht die Entwickler schuld sondern zum größten Teil die verändernde Spielerschaft.
 

Mortass

NPC
Mitglied seit
26.12.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Also ich habe das Spiel nicht so lange gespielt wie viele von euch sondern nur bis lvl 30, dann hatte ich genug.
Ich war wie viele von euch von WoW müde, alles hatte irgendwie seinen Spaß verloren, weshalb ich immer mal wieder neue, großteils F2P, MMOs getestet habe (Age of Conan, ROM, Hdro).
Alle dieser Spiele hatten am Anfang nen bischen was, aber schon nach wenigen Tagen war das schon wieder vorbei und eine Spiel was mich nicht nach den ersten paar Stunden in seinen Bann zieht spiele ich auch erst garnicht weiter nach dem Motto "ich muss mich reinarbeiten".
Also auf der Suche nach Abwechslung machte ich einen RIFT Test. Und ich fand anfangs genau das was ich suchte: stimmige gebiete, bessere Charaktererstellung als bei WoW und ein tolles Klassensystem, welches mir immernoch sehr gut gefällt.
In WoW war ich nie ein Hardcore-Raider, zu WOTLK den Lich King legen war da mein größter Wurf, ich war mehr der PVP Spieler, vor allem seit CATA. Aber die meiste Zeit verbrachte ich mit Twinken, als ich aufgehört habe, hatte ich sechs 85er. Was ich damit sagen will sind halt das meine Hauptkriterien dem PVP und der Rassen, Klassen Vielfalt und abwechslungsreichem Questen gilt.
Und nach der Anfangseuphorie wurde ich hier stark enttäuscht, die Völker sind für mich alle zu abwechslungslos, alle eigentlich stark menschlich. Und für jede Fraktion nur ein Startgebiet finde ich eine Frechheit. Und das geht später grade so weiter. Bei WoW hat man in jedem Levelbereich die zwischen mindestens 2-3 Gebieten. Bei Rift ist man so gut wie immer an eines grade gebunden. Und ich finde in der Landschaftsgestalltung zu wenig Abwechslung, ich denke hier hat man sich zu Gunsten einer authentischen Umgebung gegen zu starke Kontraste entschieden was ich schade finde. Ja zu den Hauptstädten wurde schon alles gesagt. Die Inis haben mir noch am besten gefallen, die sind alle recht nett, aber die BGs finde ich sind zu wenige und zu nah an WoW.
Das einzige was mir immernoch gefällt ist das Klassensystem, das ist klever und macht Spaß, vorallem nachdem in WoW die Tallentbäume inzwischen Bonsais sind und man hier lange nicht so viel experimentieren kann wie in Rift.


Schade um das Geld das ich in das Spiel verlocht habe.
 

Cold Play

Rare-Mob
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
354
Reaktionspunkte
11
Kommentare
203
Buffs erhalten
96
einfach mal kurz mein fazit zu rift...

es ist ein 0815 mmo .... und nein das muss nicht schlecht sein. ich habe auch nicht viel gespielt muss ich sagen, aber rift hätte einen festen platz im mmo universum verdient.

ich habe mich damals tierisch gefreut und konnte es kaum erwarten zu spielen.

es hat spaß gemacht weil es von den klassen mal was ganz anderes war und überhaupt die welt eine neue ist. warum habe ich aufgehört? ... ich habe zügig drauf hingearbeitet die hauptstadt zu sehen (bin nicht einfach hingeritten bzw gelaufen, nein ich habe mich quasi rein gequestet) und zack meine freude war verpufft... ich war so tierisch enttäuscht von der so genannten hauptstadt meridian das mir sämtliche lust aufs weiterspielen genommen wurde. es war so lieblos gestaltet unbedacht besiedelt und mal ganz ehrlich... was war dadran eine stadt?

für mich hat sich das projekt rift verabschiedet. ich warte jetzt auf tera denn die zielfunktion die reizt mich doch sehr. dennoch wünsche ich allen viel erfolg und spaß mit dem spiel... wer es nicht kennt, ladet euch das spiel runter, holt euch einen trail key und schaut ob es etwas für euch ist.

mfg
 

Orgoron

Dungeon-Boss
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
776
Reaktionspunkte
31
Kommentare
419
ich habe zügig drauf hingearbeitet die hauptstadt zu sehen (bin nicht einfach hingeritten bzw gelaufen, nein ich habe mich quasi rein gequestet) und zack meine freude war verpufft... ich war so tierisch enttäuscht von der so genannten hauptstadt meridian das mir sämtliche lust aufs weiterspielen genommen wurde. es war so lieblos gestaltet unbedacht besiedelt und mal ganz ehrlich... was war dadran eine stadt?




Punkt 4 du hast die Story wohl überrhaupt nicht verstanden! Telera wurde überrant von den Drachen daraufhin is so ziemlich alles im Ar%$§&§ die Leute die das überletbt haben flüchten nun in die provisorischen Hauptstädte.
 

Cold Play

Rare-Mob
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
354
Reaktionspunkte
11
Kommentare
203
Buffs erhalten
96
Punkt 4 du hast die Story wohl überrhaupt nicht verstanden! Telera wurde überrant von den Drachen daraufhin is so ziemlich alles im Ar%$§&§ die Leute die das überletbt haben flüchten nun in die provisorischen Hauptstädte.

... man reist am anfang zurück in der zeit um die leute zu warnen... wer aufmerksam liest und zuhört, dem wäre das nicht entgangen
 

Sugarwarlock

Dungeon-Boss
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
682
Reaktionspunkte
7
Kommentare
204
So ähnlich sahs bei mir auch aus. Aber gib nicht den Programmieren die Schuld für schlechte Animationen und Grafik! Das sind die Designer und die bauen auch die Animationen.
 

Micro_Cuts

Welt-Boss
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
1.097
Reaktionspunkte
63
Kommentare
3.758
Buffs erhalten
2.925
So ähnlich sahs bei mir auch aus. Aber gib nicht den Programmieren die Schuld für schlechte Animationen und Grafik! Das sind die Designer und die bauen auch die Animationen.

ich finde die grafik toll. genauso wie die animationen. die rifts sind total hübsch.
 

Slaargh

Rare-Mob
Mitglied seit
11.08.2008
Beiträge
383
Reaktionspunkte
5
Kommentare
211
Buffs erhalten
106
ich finde die grafik toll. genauso wie die animationen. die rifts sind total hübsch.

In Sachen Grafik schließe ich mich zum Teil deiner Meinung an. Ich finde die Welt gut gestaltet, obwohl auch das vom jeweiligen Gebiet abhängt. Bei den Charakteren muss man viel Zeit investieren bis etwas ansehnliches dabei rauskommt. Ein wenig mehr Auswahl wäre gut gewesen. In Sachen Charaktererstellung verweise ich gerne auf Aion. Das Charaktermenü dort ist meiner Meinung nach eines der gelungensten. Aber die Animationen der Chars gefallen mir überhaupt nicht. Vorallem die der Bahmi lassen wirklich zu wünschen übrig. Aber da hat halt jeder seinen ganz eigenen Geschmack. Auch die Animationen der Reittiere finde ich ziemlich mies. Ebenso nervt die Reittiergeschwindigkeit der "kleinen" Mounts am Anfang. Man schläft beim Reiten ein. Ich finde es eh überholt das man zuerst ein schleichend-lahmes Reittier benutzen muss bis man auf der Maximalstufe dann das schnelle oder schnellste Mount kaufen kann. Das ist so eine Mmo-Regel an der man Heute nicht mehr unbedingt festhalten muss, wie ich finde.
 

zoizz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
77
Kommentare
32
Buffs erhalten
2
Gerade die Reitanimation der "normalen" Pferde habe ich heute wieder bewundet: einfach nur Hammer, wie geschmeidig und warm das wirkt.
Und das mit dem langsamen Reiteinstieg finde ich auch ok, man steigt ja als Reitanfänger auch nicht gleich auf ein rassiges Vollblut, sondern eher auf das kleine Shetlandpony ^^
 

Orgoron

Dungeon-Boss
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
776
Reaktionspunkte
31
Kommentare
419
Gerade die Reitanimation der "normalen" Pferde habe ich heute wieder bewundet: einfach nur Hammer, wie geschmeidig und warm das wirkt.
Und das mit dem langsamen Reiteinstieg finde ich auch ok, man steigt ja als Reitanfänger auch nicht gleich auf ein rassiges Vollblut, sondern eher auf das kleine Shetlandpony ^^

Ich finde auch die Animation der Pferde z.B. ist wirklich lebensecht nicht alles ist sicher gelungen aber auch in dem grossen Spiel sind viele Sachen auch einfach nur grottig.

Im grunde möchte ist sagen Rift vs. WoW 50 : 50 (über Geschmack kann man immer Streiten)

Aber um mal den Reallife vergleich heranzuziehen.

Man heiratet eine hübsche Frau hat 2 Kinder baut ein Häuschen.

Jetzt rennt einem ne andere genauso hübsche Frau über den Weg.

Sicher der Reiz des neuen ist da aber da sind noch das Haus und die Kinder..............
 

xontroulis-rocks

Rare-Mob
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
182
Reaktionspunkte
11
Kommentare
1.181
Buffs erhalten
998
Nur sind deine Kinder und dein Haus nicht nach jedem Contentpatch wertlos, nicht jeder hat die gleichen Kinder und das gleiche Haus wie du, nicht jeder schafft es in 2-3 Wochen ein komplettes Haus mit Kindern und Frau zu haben so wie du. Zwar geht das in WoW, aber naja wer auf veraltete Billighäuser steht steht muss das wohl selber wissen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Starfros

Dungeon-Boss
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
956
Reaktionspunkte
12
Kommentare
179
Buffs erhalten
34
Ebenso nervt die Reittiergeschwindigkeit der "kleinen" Mounts am Anfang. Man schläft beim Reiten ein. Ich finde es eh überholt das man zuerst ein schleichend-lahmes Reittier benutzen muss bis man auf der Maximalstufe dann das schnelle oder schnellste Mount kaufen kann. Das ist so eine Mmo-Regel an der man Heute nicht mehr unbedingt festhalten muss, wie ich finde.


So ist es doch auch bei z.b. WoW , Aion und Co. kann ich nicht sagen.
Ob es überholt ist , sei mal dahin gestellt.Ich finde es ok , wenn nicht sogar normal.
Im echten leben hast ja auch ein Rad zum Anfang dann ein Mofa dann ein Auto.

Man hat erst ein 60% schnelles Tier dann die nachfolgenden stufen.

Ich bin lieber mit einem 60% Schnelles Reittier unterwegs als das ich die strecke wo hin ich will zu Fuß laufe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Starfros

Dungeon-Boss
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
956
Reaktionspunkte
12
Kommentare
179
Buffs erhalten
34
Ich finde auch die Animation der Pferde z.B. ist wirklich lebensecht nicht alles ist sicher gelungen aber auch in dem grossen Spiel sind viele Sachen auch einfach nur grottig.

Im grunde möchte ist sagen Rift vs. WoW 50 : 50 (über Geschmack kann man immer Streiten)

Aber um mal den Reallife vergleich heranzuziehen.

Man heiratet eine hübsche Frau hat 2 Kinder baut ein Häuschen.

Jetzt rennt einem ne andere genauso hübsche Frau über den Weg.

Sicher der Reiz des neuen ist da aber da sind noch das Haus und die Kinder..............

... die du bei der neuen Flamme auch hast oder machen kannst wenn noch nicht Implementiert.
Und der Vorteil ist wenn du beides ohne wissen von beiden pflegst ,hast immer was anderes aufm Schreibtisch sitzen
 

Kaldreth

Welt-Boss
Mitglied seit
29.09.2008
Beiträge
1.948
Reaktionspunkte
10
Kommentare
21
Buffs erhalten
1
Hm also ich hab es jetzt zum 3. Mal wieder angefangen und ich finde so langsam macht das Spiel sich!

ich weiß selber, dass ich ziemlich schnell langeweile im Endgame haben werde, weil ich mehr wert auf das lvln an sich lege, aber zur Zeit macht es mir wirklich Spaß, was wohl vor allem daran liegt, dass ich fast ausschließlich Instanzen spiele. Die 08/15 Quests machen mir wirklich keinen Spaß und sind die reinste Qual!
 

Wamboland

Rare-Mob
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
154
Reaktionspunkte
0
Kommentare
279
Buffs erhalten
136
Hm also ich hab es jetzt zum 3. Mal wieder angefangen und ich finde so langsam macht das Spiel sich!

ich weiß selber, dass ich ziemlich schnell langeweile im Endgame haben werde, weil ich mehr wert auf das lvln an sich lege, aber zur Zeit macht es mir wirklich Spaß, was wohl vor allem daran liegt, dass ich fast ausschließlich Instanzen spiele. Die 08/15 Quests machen mir wirklich keinen Spaß und sind die reinste Qual!

Ich spiele derzeit einen Twink ohne Questen, also nur Mob Grind und Instanzen. Geht viel schneller ^^

Na ja, im Endgame gibt es halt "nur" Raids oder Instanzen, wem das nicht liegt der ist bei Rift derzeit einfach nicht so gut aufgehoben. Das Ebenen-Einstimmungssystem wird da evtl. ein bisschen was verändern weil sich auch nach 50 noch was am Charakter tut, aber viel ist das ja nicht.

Ich bin zufrieden, weil ich z.b. WoW nur bis Stufe 26 geschafft hatte damals zum Release und es mir dann zu blöd wurde. Rift macht mir einfach Spaß, auch das Raiden. Hab aber auch eine nette Gilde mit der wir gut vorrankommen (immerhin 1. Hammerhall Boss down).
 

Rolandos

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
775
Reaktionspunkte
12
Kommentare
31
Buffs erhalten
13
Zum rumtrollen:

bei mir hat das Spiel netmal die beta überlebt, (lvl 16 und ich habs weggeschmissn)

Wollt nur mal schauen wie weit es rift geschafft hat, wie Aion ein spiel was ok ist, aber noch lange nicht gut, kleine sachen woraufs ankommt...

Du Looser Level 16 tz tz, hast du aber lange gebraucht um festzustellen das Rift nichts taugt, nur Makulatur ist. Mit lvl 14 war bei mir schluß
 
Oben Unten