RoG Swift PG278Q

Claut

Rare-Mob
Mitglied seit
19.04.2009
Beiträge
270
Reaktionspunkte
4
Kommentare
15
Was haltet ihr von diesem Prachtexemplar?

 

Habe zwar den BenQ XL2720Z, doch verachten würde ich den Asus jetzt auch nicht.

 

Sah mir schon ein paar Videos an und der Spricht mich richtig an. Preis mal außen vor. Technik kostet nun mal.

 

http://www.asus.com/Monitors/ROG_SWIFT_PG278Q/
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Also großartige Unterschiede zu deinem sehe ich jetzt da nicht. Habe jetzt auch nicht wirklich Tests darüber gelesen. Was mit auffällt ist, dass der Asus als Anschlussmöglichkeit nur "Display Port" bietet. Und da er, wie deiner auch, über einen TN-Panel verfügt, dürfte ein gleichmäßig schwarzer homogener Hintergrund kaum möglich sein. Also für mich sind solche Monitore nichts, solange die nicht über bessere Displays verfügen. Ist jetzt halt nur meine Meinung dazu.

Da wäre ein Eizo Foris wohl besser geeignet. Die gibt es bisher aber nur bis 24 Zoll.
 
TE
TE
Claut

Claut

Rare-Mob
Mitglied seit
19.04.2009
Beiträge
270
Reaktionspunkte
4
Kommentare
15
Durch googeln bin ich jetzt nicht so wirklich auf Infos gestoßen was die Anschlussmöglichkeit betrifft. Viele schreiben, das man gegenüber HDMI nur vorteile vom DP hat. Jedoch hieß es mal, das man eben solche Gamer Monitore nur über DVI-Dx laufen lässt, da die Übertragung besser ist.

 

Wenn Du mir mal Infos zu kommen lassen könntest über DP und Vergleich zu DVI wäre ich echt Dankbar, da ich das was ich finde kaum verstehe :/
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Der größte Unterschied liegt wohl an der Auflösung, die man mit DP darstellen kann. Bei DVI ist nicht mehr als 2560x1440 drin. DP kann 4K oder in späteren Upgrades auch 8K Auflösungen. Bei der Bildqualität gibt es kaum Unterschiede, da ja alles rein Digital ist, vielleicht auf gar keine. DP hat noch den Vorteil, dass man mehr Einstellmöglichkeiten hat, wie z.B. Schwarzwerte u.a.

Wenn sich der Trend fortsetzt, dann wird DVI ähnlich wie VGA irgendwann verschwinden. Vorteile der höheren Auflösungen hat man ja nicht nur in Spielen. Dadurch profitieren nicht nur die größeren Monitore, sondern auch die kleineren. 4K Auflösungen kann ich mir auch bei < 15 Zoll vorstellen, früher oder später. Bei Apple ist das ja schon fast soweit, mit den Retina-Displays.

Aber zum Monitor an sich noch mal. Mein Favorit wäre ein Foris Monitor von Eizo, da mir 24 Zoll auch reichen würde. Sehr gesund ist es ja nicht unbedingt für die Augen. Man sitzt kaum 50cm vom Monitor weg, Bei 27 oder 30 Zoll wird das meiner Meinung noch schon etwas zu groß, wenn man irgendwann anfangen muss seinen Kopf wie beim Tennis immer noch Links und Rechts zu bewegen.^^

Uii! 6:00Uhr durch. Die Arbeit ruft^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
Claut

Claut

Rare-Mob
Mitglied seit
19.04.2009
Beiträge
270
Reaktionspunkte
4
Kommentare
15
Zum Glück ist der Abstand bei mir etwas mehr als 1 Meter :D 

 

Bewusst so weit entschieden eben dem dem Tennis Effekt ;)

 

Sollte ich mir den evtl. holen, kommt er eh mit an die Wand.
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Ok wenn er dir gefällt. Ansonsten ist nicht wirklich was daran auszusetzen. Also ausreden werde ich dir den nicht.^^ Ist schon ein gutes Stück.
 
Oben Unten