RP-Story (Nachtelf-Schurke)

Sluggish

Quest-Mob
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Kommentare
65
Es ist dunkel, ihr erwacht. Wo seit ihr? Luftige Höhe. Ihr schaut herunter. Ein Baum? Was ist los?
Ihr springt herunter auf den Boden. "Den nächsten Abenteurer der mir begegnet, bekommt ein wenig Fragen von mir zu hören.", sagt Ihr euch. Plötzlich kommt euch ein Mensch entgegen. "Wo bin ich werter Freund?" "Ihr befindet euch in Aldrassil. Westes Langohr." "Danke mein Freund." Ihr geht ihr Richtung Norden, um mehr zu erfahren.
 

nerf17

NPC
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Als ihr weiterlauft bemerkt ihr einen übergroßen baum und weitere Nachtelfen die euch alle bekannt vorkommen doch nur woher? Alles ist komisch !!! Zu allem überdruss seht ihr einen Nachtelfen mit einem
gelben ! über dem kopf. Als ihr zu ihm hingeht gibt er euch den auftrag mit auf den weg 7 junge nachtsäbler und 7 junge disteleber zu töten. Ihr fragt womit . Daraufhin lacht er laut los und sagt lachen villeicht mit dem dolch an eurem gürtel ??? (
w00t.gif
<= dein gesichtsausdruck XD) ihr seid doch ein schurke !!Ihr schafft das schon los dort hinten sind sie.




WEITERSCHREIBEN !!!!
 

TriXxX

NPC
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Also macht ihr euch auf den weg nach der Suche nach ein paar jungen Nachsäbler und ein paas distelebern. Ihr findet einige und tötet sie.. Der letzte disteleber hat ein Ashbringer gedroppt!




Weiterschreiben^^...
 

zocker40000

Quest-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
61
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
68
ihr wisst nicht was ihr damit anfangen sollt und läst es liegen ihr kommt zu den nachelfen zurück und berichtet das ihr die wildtiere getötet habt plötzlich fühlt ihr euch stärker und der nette nachtelf sagt euch den weg zu einen lehrer ihr geht los.....
 

Fabianpro

Quest-Mob
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Kommentare
8
Nach einem langen Fußmarsch durch dunkle Wälder kommt ihr in einer großen, mächtigen Stadt an. Die Stadt muss ein Zetrum der elfischen Bevölkerung sein, stellt ihr fest. Es sind viele Wache postiert, Marktgeschrei hört ihr und es werden an allen Ecken und Kanten der Stadt Waren zum Verkauf angeboten - eine prächtige Handlesroute. Ihr schreitet zu einer Wache hinüber und fragt nach dem Weg zu dem genannten Lehrer, dieser schickt euch...
 
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Kommentare
15
Die steife wache über deren rechter Wange eine hewaltige Narbe ihren Platz gefunden hat deutet auf den Baum hinter sich. Ihr wollt sie nach der Narbe fragen, doch sie wendet sch ab und murmelt nur:...verdammte Spinne....ich hasse Spinnen...! Ihr befindet es für richtig weiterzuziehen und bemerkt einen Weg der am Baum entlang nach oben führt. Nach kurzer Zeit bemerkt ihr ein Loch in der Rinde zu groß für eine Tierbehausung. Darin findet ihr ein Schild "Schurkenlehrer" und ienen groß gewachsenen Elfenmann! Er erklärt euch dass die welt manchmal gerichtet werden muss und Böses mit anderem Bösen bekämpft werden sollte. Dies sei eure Aufgabe. Plötzlich findet ihr euch in einer Lichtsäule wieder und fühlt euch leicht..Nein...UNSICHTBAR!
 

Sartanshexer

Quest-Mob
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
26
Buffs erhalten
5
Mit neu erlernten fähigkeiten macht ihr euch auf den weg auf dem Markt dort findet ihr viele waren und
und leute einer fällt euch besonders auf ein Elf mit fettem schulterpolster der euch die ganze zeit anstaart nach einer weile kommt er zu euch und fragt ob ihr heute noch was vorhabt eure alarmglocken leuten was dem anderen nachtelf sehr gefiel und ihr reagiert damit das ihr im ein paar dfinger bricht winselnt bleibt er zurück als ihr euch aus dem östlichen stadttor geht dort seht ihr gerade ein hässliches manschenartiges wesen vorbei rennen über seinem Kopf steht Norkan ihr wollt ihn schon fragen als grünhäutige wesen euch angreifen und töten auf einmal wacht ihr vor einem beflügeltem wesen auf das euch wiederbeleben will aber dafür deine rüstung beschädigen will du denkst dir so ein depp ich lass den doch nicht an meine geliebte rüstung ihr setzt euch hin und wartet und wartet und wartet aber niemand kommt nach einer weile beschliest ihr das wesen doch an eure rüstung zu lassen kurz darauf ändert sich die farbe der umgebung und ihr taucht in einem wald der vorher schwarzweis war auf du gehst daraufhin zu einem dicken elfen der am waldrand steht und fragt ihn wo ihr seid er antwortet euch mit : seid gegrüst mein name ist Malfüriön Sturmistgrimmig und ich bin ein druide ich gehöre zum Zipfel des Cenärijus oder so und das ist der hain von dem Geodreieck oder Zirkel Zipfel oder wie auch immer
 

Suiginto

Quest-Mob
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Inzwischen seid ihr ein wenig genervt von dem ganzen hin und her und beschließt, dem komischen Druiden erstmal eins auf die Mütze zu hauen. Vor lauter Wut benutzt ihr aus Versehen nicht Eure tückische Fähigkeit Hinterhalt und meuchelt den doofen Kerl um sondern gebt ihm eine Kopfnuss. Malfüriön Sturmistgrimmig sackt daraufhin etwas in sich zusammen und ein rosa rotierender Wirbel erscheint über seinem Kopf.
Ihr entspannt Euch ein wenig, weil jetzt wenigstens Ruhe ist.
Das war zwar lustig, löst Euer Problem aber nicht.
Nach einigem Grübeln über die vorangegangenen Ereignisse fällt es Euch wie Murlocschuppen von den Augen:
Ihr seid in den Körper eines Geistes gefahren!
Das wiederum ist zwar immerhin ein kleiner Erfolg, macht Euch aber leider auch nicht wieder lebendig. Also beschließt ihr, zurück zu dem Flügeldingens zu gehen und es zu zwingen, Euch umsonst wiederzubeleben.
Nach einigem Herumsuchen findet ihr zu der seltsamen Frau mit den Flügeln zurück.
"Beleb mich sofort wieder, Weib!" pflaumt ihr das Flügeldingens an.
"Nö." antwortet das Flügeldingens trocken.
"Doch! Sofort!" schreit ihr lauthals.
"Niemals." brüllt es zurück.
Ihr schweigt Beide eine Weile und Du stellst fest, daß Du härtere Geschütze auffahren mußt.
"Wenn Du mich nicht wiederbelebst, werde ich Dir alle Chuck Norris-Witze erzählen, die ich kenne!" sagt ihr boshaft.
Das Flügeldingens kriegt ganz große Augen und sein Unterkiefer klappt herunter.
"Gut, also hier Nummer eins: Chuck Norris geht zusammen mit Nefarian, Ragnaros und einem Nebelgorilla in eine Kneipe. Der Wirt stellt drei starke Zwergenbier und ein Glas kalte Milch auf den Tisch. Als der Nebelgorilla sich das Glas kalte Milch nimmt, sagt Chuck Norris..."
"AAAARGH! NEIN! AUFHÖREN!!" schreit das Flügeldingens entsetzt und eh ihr Euch verseht, seid ihr wieder im Reich der Lebenden angelangt.
 

Sartanshexer

Quest-Mob
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
26
Buffs erhalten
5
wenn hier keiner weiterschreibt mach ich weiter


als sich die gegend wieder colorierte schautetn ihr euch um und beschliest in die stadt zu reisen vor den toren standen die stedtwachen als ihr ankamt als auf einmal ein drache mit der aufschrift I Love Onyxia auftaucht und die ganze welt plattmmacht
 

Melfasa

Rare-Mob
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Alle starben außer Ihr. Ihr stellt fest dass der Drache euch nichts tut und so macht Ihr ihn zu eurem Haustier.
 

M. Emran

Rare-Mob
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
256
Reaktionspunkte
0
Kommentare
37
Ihr stellt fest dass man ony als fliegendes mount benutzen kann. So wollt ihr auf ihn steigen. Aber leider ist er ein bisschen zu hoch und seine haut ist so feucht dass ihr andauernd hinunter rutscht. Ihr wisst nicht weiter.
Auf einal seht ihr im himmel einen, nein sogar drei menschen mit je einem flugmount. Sie landen auf onyxia herunter. Der eine hat schwarze lange haare, der eine ne glatze und der andere kurze, blonde haare.
Ihr merkt dass alle 3 hexenmeister sind, weil die alle einen wichtel an ihrer seite haben. Plötzlich erinnert ihr euch dass ein typ einmal gesagt, ´die hexenmeister wären in der lage ein ritual zu beschwören mit denen die dann spieler beschwören. Ihr nutzt diese gelegenheit aus und ruft zu ihnen:

,,Hey ihr hässlichen hexer, könnt ihr mit bitte helfen?"

Hexer: ,,Ach deine mudda!!!!

Ihr: ,, tut mir leid, aber ich habe keine mudda, ich wurde von einem spieler erschaffen der in unserer welt nicht existiert.

Hexer:,, Und wie können wir euch helfen"??

Ihr: Ich kann net auf diesem drachen hochkommen weil seine haut zu glitschig ist. Und da ihr 3 da oben seid, wär es doch möglichm, dasss einer von euch mich mit einem ritual da oben beschwört, oder???

Hexer: Achso das ist ein drache??? Dachte das wär malfurionvc. Ja du kröte, wir sind in der lage dich mit nem ritual zu beschwören.

Ihr: ,,Oh vielen dank."

Auf einmal streiten sich die hexer darum, wer von ihnen nen ritual öffnet. Der streit dauert bis zum nächsten morgen. Als man doch endlich abgestimmt hatte wer nun ein ritual öffnen darf ruft ihr:

,, Jetzt macht mal hinne!!!!!"

2 hexer: Ok, amshagar, das ist der hexer mit den langen schwarzen haaren, wird dich mit nem ritual jetzt darauf beschwören.

Amshagar: Oh shit, ich hab kein mana mehr. Wir haben all unser mana wegen dem streit verbraucht. Was sollen wir jetzt machen????????

Ihr: ,, da wüsst ich was............................
 

Melfasa

Rare-Mob
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Ihr habt die drei hexer gekillt und euch auf die wiese gesetzt. Ihr dachtet nach...
Euch gefiel Euer Leben iwie nicht mehr, Ihr fasst einen kurzen Entschluss: Ihr trinkt Gift. Aber kein gewöhliches, nein, ein von der seuchigen Seuche verseuchtes Gift. Ichr werdet also UNTOT. Juhu Ihr seid nun ein untoter Schurke

*freu*undead rogue forever
 

M. Emran

Rare-Mob
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
256
Reaktionspunkte
0
Kommentare
37
Plötzlich kommt sylvanas zu euch und sagt:
,,seid gegrüßt untoter.........."

Ihr: Untoter schurke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sylvanas: ,, Naja, ist ja auch egal. Ich hab gehört ihr habt euch selbst ermordet.

Ihr: ,, na und???"

Sylvanas:,, Das ist wirklich sehr gut. Für diese tat gebe ich euch zehn belobigungsabzeichen.

Ihr: ,, Belobigungs..... was???????????????????

Sylvanas: Hier nimmt diese abzeichen. Geht damit zum belobigungs offizier und dan seht ihr weiter.

Ihr nimmt die abzeichen und fragt nach dem weg zum belobigungs offizier. Als euch sylvanas den weg beschrieben hat, lauft ihr auf der stelle los. Der weg ist lang und auf dem weg trifft ihr paar monster die euch verfolgen. Da diese monster euch fast eingeholt haben, benutzt ihr die fähigkeit verschwinden. Die monster wissen nicht mehr wo ihr seid und gehen zurück. Ihr taucht wieder auf................................
 

Melfasa

Rare-Mob
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
wenn da keiner mehr weiterschreibt, mach ich das eben^^

...froh, die viecher abgeschüttelt zu haben, reist ihr weiter. und plötzlich steht jmd vor euch. Ihr wollt schon die Waffe ziehen, da sagt der Mann: "Ich bin der, den du suchst. Ich bin der Belobigungsoffzier." Ihr denkt, juhu, kann ich meine abzeichen abgeben. Ihr gebt ihm die zehn belobigungsabzeichen, da sagt er dann:"ha du narr, ich bin nicht der belobigungsoffizier, hehe, jetzt hab ich deine abzeichen!" er rennt davon...
 

Gelena

Quest-Mob
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
Kommentare
53
er stolpert, rutscht weg. Ihr hastet ihm Hinterher. Letzendlich bekommt ihr ihn zu fassen, entscheidet euch ihn laufen zu lassen und nehmt euere Belobigungsabzeichen wieder an euch.
 

Thagorr

Rare-Mob
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
110
Reaktionspunkte
0
Kommentare
17
Nun denkt ihr euch jetzt hab ich schon so viele Leute auf dem Gewissen da kommt es auf einen dummen China Farmer mehr oder weniger auch nicht an!
Mit einem dolch im Rücken taumelt er noch ein bischen herum bis er dann zusammen bricht .
Nicht mal normal sterben kann der Typ denkt ihr und macht euch auf....
 

Melfasa

Rare-Mob
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
...den Weg in nach Darnassus. Ihr geht in das Haus, wo eigentlich der Belobigungsoffizier ist, aber da steht niemand. Dann fällt es euch ein: Ihr seid ja der einzige auf dieser Welt, außer dem Drachen,der Drache hat ja die ganze Welt geputzt. Traurig euch an das erinnern zu können, setzt Ihr euch hin und weint...
 

Anderoth

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
893
Reaktionspunkte
0
Kommentare
77
Buffs erhalten
32
...aber ihr sagt euch das Leben muss weiter gehen.
Ihr geht durch die Tempelgärten und entdeckt eine rosane Säule mit Steinen daneben die leuchtende Inschriften enthalten.
Ihr geht durch die rosane Säule und findet euch auf einmal in einem kleinen Fischerdorf am Fuße von Teldrassil.
Ihr entdeckt ein Ortseingangsschild auf dem steht "Auberdine Landkreis Darnassus".
Als ihr ein Schiff entdeckt geht ihr auf das Schiff.
Dieses fährt aber plötzlich los und ihr wisst nicht wohin...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten