Shadowstep? Wie gehts?

wowking

Quest-Mob
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
98
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
hi @ all

will mal wissen wie shadowstep (schattenschritt) funzt???

Taucht man da wirklich hinter dem ziehl auf oder wie???

wenn ja is ja voll cool
top.gif


bitte um antworten , vll sogar von einem der es geskillt hat ; danke
victory.gif
biggrin.gif
smile.gif
 

Trace

Rare-Mob
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
328
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
2
ist wie blinzeln vom mage, du wirst ebend teleportiert.

stehst dann direkt hinter deinem Ziel und hast ja die +dmg%
die dann dein Ambush schön pushen.

geh auf google-video oder myvideo oder youtube
und geb mal Shadowstep als suchwort ein dann kriegst du einiges an Videos wo es gezeigt wird
 

Vu Fighter

Rare-Mob
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
231
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Sinnvoll gegen sitzen oder stehende mobs oder pvper.
biggrin.gif


wenn die gegner laufen ist die attacke sinnlos...
 

Noxiel

Raid-Boss
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
7.264
Reaktionspunkte
150
Kommentare
2
Buffs erhalten
1
Eine Frage zu den Makros. Meines sieht momentan noch so aus welches, die Profis werden es sicherlich gleich sehen werden, nicht funktioniert.

/wirken Schattenschritt
/wirken Hinterhalt(Rang 9)

Ich glaube einfach, das der Worldcooldown nach nutzen von Schattenschritt meinen Hinterhalt blockiert. Wie kann ich per Makro eine kurze Pause einbauen, damit das Makro so funktioniert?
 

daLord

Dungeon-Boss
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
929
Reaktionspunkte
0
Kommentare
68
Buffs erhalten
214
Castsequence

Man kann in WoW nie mehr als einen Zauber mit einem Klick auslösen. Das liegt daran, dass mit Auslösen eines Zauber immer ein globaler Cooldown von 1,5 Sekunden startet, während dessen kein neuer Zauber gewirkt werden kann. Man kann aber auch keine Pausen in Makros einbauen, da es von Blizzard so gewollt ist das man mit einem Klick nur einen Zauber auslösen kann.
Allerdings kann man mit, mehreren aufeinanderfolgenden Klicks auf das selbe Makro, mehrere Zauber hintereinander ausführen. Der dafür benötigte Befehl lautet "/castsequence". Das entsprechende Makro würde dann so aussehen:
Code:
/castsequence <Zauber #1>, <Zauber #2>, <Zauber #3>

Eine ausführliche Beschreibung zu Makros gibts in diesem Thread im englischen Blizzard Forum. Post #4 beschäftigt sich speziell mit dem Befehl Castsequence:
Neuro's Macro Guide for WoW 2.0 (http://forums.worldofwarcraft.com/thread.html?topicId=44757854&sid=1)

Dort findet sich zum Beispiel eine Beschreibung zur die Option "reset". Mit dieser Option kann man einstellen, dass bei jedem Gegnerwechsel oder bei jedem neuen Kampf wieder bei "Zauber #1" angefangen wird.
Code:
/castsequence reset=combat/target <Zauber #1>, <Zauber #2>, <Zauber #3>

Also Pause geht nicht
biggrin.gif
nur zwei mal schnell klicken.
 

Vu Fighter

Rare-Mob
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
231
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Bei jäger ist das echt schwach

er legt ne eisfalle und bleibt da stehn


wenn du shadowstep machs bist du eingefroren
 

Assazin

Rare-Mob
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
1
Kommentare
28
schattenschritt ist ne nette spielerei, aber ich komme auch ganz gut ohne klar und investiere den punkt anderweitig ^^
 

hui99

Quest-Mob
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
Dann einfach CoS anktivieren, hilft auch gegen fallen, aber vorher aktivieren wenn du drin bist nützt das nicht mehr viel
wink.gif
 

dimantoR

Quest-Mob
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Also ich kann ohne den shadowstep kaum noch leben xD das macht einfach zu viel dmg^^ erst recht bei stoffis damit kann man ein 3,6 k hinterhalt landen danch direkt stunnen und weg issa
biggrin.gif
herlich^.^ nur zu empfehlen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Slit Un&#39;goro

Guest
also dann: ist schattenschritt imba?
Generell? Nicht übermäßig.
Für ein 41er Talent? Auf keinen Fall.
Wenn ich schon sehe auf was ich da alles verzichten müsste graust es mir. Und grade mit BC hat der Opener beim Schurken in sofern an Bedeutung verloren, dass sich selbst ein Magier nicht mehr mit einer Ambush/Backstab Combo einfach umnuken lässt. Der Stunlock ist wichtiger geworden.
Und das geht mit anderen Skillungen genau so gut.

Grüße
 
Oben Unten