Skillungs-Gebastel-Dingens

Eztok von Arygos

Rare-Mob
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
Kommentare
257
Buffs erhalten
18
Oder: Blöd geskillt ist man schnell.
top.gif


Die letzte Tage habe ich mit meinem Druiden mal ein paar alternative Skillungen, also eigentlich nur 2 Skillungen, ausprobiert.

Die erste ist die bei Druiden durchaus bekannte 34/0/27 Restokin Skillung inklusive Moonkinform. Also man macht schon einiges an Schaden obwohl man im Healequip steckt und hat dank „Weisheit des Mondes“ nen ordentlichen Schub an +Heal und +Spelldmg und nicht zu vergessen die verbesserte Manareg dank „Traumzustand“. Und die Moonkinform ist eigentlich dazu gedacht, dass man, wenn man nen Krieger oder Schurken an der Backe hat, trotzdem wirbeln und Wurzeln kann ohne, dass man dabei Massen an Lebenspunkten verliert.
Das ganze geht natürlich zu Lasten der Heilleistung. Gehen wir mal von meinem Druiden aus. Der hat 489 Intelligenz. Davon 25% sind gute 122 Heal und Zauberschaden. Trotzdem ticken sämtliche Hots niedriger, als mit der alten 8/11/42 Skillung. Ich hätte zu dem Zeitpunkt nicht gedacht, dass 5 Punkte in Machtvolle Verjüngung so einen großen Unterschied machen. Ich bin dann trotzdem mal etwas länger bei der Skillung geblieben auch weil ich dann mal wieder die Bäume in Skettis abfarmen konnte um Kräuter zu sammeln.
wink.png


Trotzdem is das nichts für mich. Also hab ich mir mal überlegt, dass ich nur bis Weisheit des Mondes skille. Das wären dann 23 Punkte in dem Gleichgewichtsbaum und den Rest in Resto stecke. Und tadah meine 23/0/38 Skillung war geboren. Nachwachsen und Verjüngung ticken jetzt leicht höher als vorher und Blühendes Leben ist wieder genau so stark. Jetzt hab ich zwar wieder die „alte“ Manareg, aber das geht schon. Im Nachhinein würd ich zwar noch mal den einen oder anderen Punktwoanders hin legen, aber das geht erstmal. ^^ Die Dailies machen klappt besser als als „reiner“ Heiler, weil der Zauberschaden ja immer noch erhöht ist und die critchancen der Zauber erhöht wurden. Ganz nett für pvp ist natürlich der Insektenschwarm. Macht moderaten Schaden und ist dabei recht billig und natürlich noch die 2% Misschance. (Kann mir vielleicht jemand sagen ob das auch für Zauber gilt? Der Blizz Tooltip is da wenig Aussagekräftig)
Reichweite der Natur ist natürlich auch mit dabei. Wurzeln über 36 Meter Distanz und Wirbeln immerhin noch über 24 statt 20 Meter.
Im Restobaum gibt’s wieder die Rasche Heilung die man als Restokin leider nicht skillen konnte. Sehr gut um Schadensspitzen in der Arena auszubügeln, wenn die Gegner wieder mal Critglück hatten. ^^

Ich werde die heute Abend dann einfach mal in der Arena ausprobieren. Hab zwar ein wenig Sorge, weil ne Charge/Bash/Cyclone Kombi nun nicht mehr möglich ist, aber wir werden sehen.
biggrin.png
Wieder umgeskillt hat man ja schnell. In den Schlachtfeldern hats ja schon ganz gut geklappt, Ist ja aber kein Vergleich dazu wie es in der Arena ab geht.

Ez
 
Oben Unten