SWTOR gegen WoW. Innovation gegen Retro!

gcrFU

Quest-Mob
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Ja, bescheuerte Frage:

wie siehts da mit seltenen Items aus? Gibts auch so begehrte Raritäten wie in WoW?
Allgemein - ist das Equip überhaupt so wichtig?
 

Scark

Rare-Mob
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
314
Reaktionspunkte
5
Kommentare
106
Buffs erhalten
72
Ja, bescheuerte Frage:

wie siehts da mit seltenen Items aus? Gibts auch so begehrte Raritäten wie in WoW?
Allgemein - ist das Equip überhaupt so wichtig?

Ein MMORPG ohne Item-Spirale?

Items sind natürlich wichtig, wie in jedem anderen MMORPG auch. Und natürlich wirds auch seltene Items geben. Irgendwie dämliche Fragen. Merkste selbst oder?
 

sympathisant

Welt-Boss
Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
2.421
Reaktionspunkte
36
Kommentare
4
Buffs erhalten
5
Ein MMORPG ohne Item-Spirale?

Items sind natürlich wichtig, wie in jedem anderen MMORPG auch. Und natürlich wirds auch seltene Items geben. Irgendwie dämliche Fragen. Merkste selbst oder?

Sehe ich nicht so. Mir sind Items relativ egal. Mir kommt es auf eine stimmige Welt an, in der ich jederzeit neues entdecken kann. Die Hatz nach Epics überlasse ich anderen.
 

Bandit 1

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.04.2010
Beiträge
740
Reaktionspunkte
80
Kommentare
289
Buffs erhalten
186
Sehr schön geschrieben und ehrlich, ich bin von SWtoR begeistert.

Ich spiele WOW seit Release, HdRo bis Level 60, Warhammer, Conan usw. aber Star Wars ist halt
Star Wars.

Das Spiel ist stimmig, die Quests sind "erlebbarer" durch die vertonten Videos und man hat natürlich
1000x Möglichkeiten das Spiel zu erweitern. Es steht einem einen ganze Galaxis zur Verfügung.

Schade finde ich das die meisten Spieler im /1 den ganzen Tag dumme Fragen stellen (anstatt mal selbst
zu suchen oder was nachzulesen) und ständig WOW Vergleiche ziehen. Da weiß man zwar wenigstens
woher die Spieler kommen - aus der neuen WOW-Zeit - in der man alles in den .... geschoben bekommen
hat. Aber das hilft mir nicht weiter.
Ich habe den Chat dann weggeklickt. Allerdings hat man dann ein wenig das Gefühl ein Offline-Spiel zu
spielen.
Bis zu dem Moment wo man sich - in meinem Fall - bis zu einem Gefangenenkäfig durchgeprügelt hat und
ein anderer "Mitspieler" die Gelegenheit nutzt und schon mal den Gefangenen zu befreien.... Danke auch
an dieses ......... (ihr wisst schon)

Also wie bei WOW. Das Spiel wurde von den Spieler kaputt gemacht. Hoffentlich wiederholt sich das nicht.

In diesem Sinne. Behandelt eure Mitspieler bitte so, wie ihr behandelt werden wollt.

(Übrigens, klar das ich diesem Horst gefolt bin bis ER am nächsten Käfig war. Ich komme von WOW. ^^
Ob er was draus gelernt hat - bestimmt nicht.)
 
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Kommentare
10
Buffs erhalten
11
Kindlicher Durchfall.....
70% hier sollten sich doch echt mal an denn Kopf fassen und sich fragen, ob sie Geistlich so Alt sind, wie sie,s eig sind.
Meine Tochter streitet sich mit ihrem Bruder auch darum wer nun das Bessere Kuscheltier hat...
Merkt ihr was?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Elbarista

Quest-Mob
Mitglied seit
26.05.2010
Beiträge
17
Reaktionspunkte
4
Kommentare
117
Buffs erhalten
191
Sehr schön geschrieben und ehrlich, ich bin von SWtoR begeistert.

Ich spiele WOW seit Release, HdRo bis Level 60, Warhammer, Conan usw. aber Star Wars ist halt
Star Wars.

Das Spiel ist stimmig, die Quests sind "erlebbarer" durch die vertonten Videos und man hat natürlich
1000x Möglichkeiten das Spiel zu erweitern. Es steht einem einen ganze Galaxis zur Verfügung.

Schade finde ich das die meisten Spieler im /1 den ganzen Tag dumme Fragen stellen (anstatt mal selbst
zu suchen oder was nachzulesen) und ständig WOW Vergleiche ziehen. Da weiß man zwar wenigstens
woher die Spieler kommen - aus der neuen WOW-Zeit - in der man alles in den .... geschoben bekommen
hat. Aber das hilft mir nicht weiter.
Ich habe den Chat dann weggeklickt. Allerdings hat man dann ein wenig das Gefühl ein Offline-Spiel zu
spielen.
Bis zu dem Moment wo man sich - in meinem Fall - bis zu einem Gefangenenkäfig durchgeprügelt hat und
ein anderer "Mitspieler" die Gelegenheit nutzt und schon mal den Gefangenen zu befreien.... Danke auch
an dieses ......... (ihr wisst schon)

Also wie bei WOW. Das Spiel wurde von den Spieler kaputt gemacht. Hoffentlich wiederholt sich das nicht.

In diesem Sinne. Behandelt eure Mitspieler bitte so, wie ihr behandelt werden wollt.

(Übrigens, klar das ich diesem Horst gefolt bin bis ER am nächsten Käfig war. Ich komme von WOW. ^^
Ob er was draus gelernt hat - bestimmt nicht.)

Tja, man wird leider immer auf solche Mitspieler treffen. Die landen bei mir direkt in der Ignore-Liste, die sich schon teilweise gut gefüllt hat. Und Leute mit dämlichen Namen wie z.B. Jabbafisch, Darkpixi oder Evilofhell werden auch direkt ignoriert.
 

cynir

Rare-Mob
Mitglied seit
07.09.2008
Beiträge
137
Reaktionspunkte
4
Hab hier mal eine Kritik am TE anzubringen, sehr schün rauszulesen in seinem Abschnitt Raids und Instanzen. Wer sich die Beschreibung durchliest weiß, es handelt sich um die ersten beiden Instanzen im Spiel über die hier gesprochen wird. Der TE war also offensichtlich noch nicht mal Level 20. Bis dahin hätte er schon eine dritte Instanz machen können und auch diese beschreiben.

Kein Problem damit wenn jemand meint seine Erfahrungen bis Level 20 auszudrücken, nur dann bitte auch dazuschreiben. Es gibt sicher Leser die annehmen, der TE hätte alles gesehen und wüsste wovon er redet, das Gegenteil ist der Fall. Würde ich heute einen Dreiseiter über WoW lesen von jemandem der bis Level 40 gespielt hat, würde ich das ebensowenig Ernst nehmen.

Bei dem Leveltempo, das man in SW:ToR hat, ist die Phase bis Level 20 gerade mal ein Lidschlag in der Gesamt-Erfahrung wenn ich von einer ähnlichen Spielzeit wie in WoW ausgehe, und ähnlich aussagekräftig ist somit dieser Artikel.
 

Valdarr

Rare-Mob
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
300
Reaktionspunkte
5
Kommentare
2
Buffs erhalten
3
Hab hier mal eine Kritik am TE anzubringen, sehr schün rauszulesen in seinem Abschnitt Raids und Instanzen. Wer sich die Beschreibung durchliest weiß, es handelt sich um die ersten beiden Instanzen im Spiel über die hier gesprochen wird. Der TE war also offensichtlich noch nicht mal Level 20. Bis dahin hätte er schon eine dritte Instanz machen können und auch diese beschreiben.

Kein Problem damit wenn jemand meint seine Erfahrungen bis Level 20 auszudrücken, nur dann bitte auch dazuschreiben. Es gibt sicher Leser die annehmen, der TE hätte alles gesehen und wüsste wovon er redet, das Gegenteil ist der Fall. Würde ich heute einen Dreiseiter über WoW lesen von jemandem der bis Level 40 gespielt hat, würde ich das ebensowenig Ernst nehmen.

Bei dem Leveltempo, das man in SW:ToR hat, ist die Phase bis Level 20 gerade mal ein Lidschlag in der Gesamt-Erfahrung wenn ich von einer ähnlichen Spielzeit wie in WoW ausgehe, und ähnlich aussagekräftig ist somit dieser Artikel.

Mann könnte auch einfach mal auf das Datum schauen, realisieren das der TE in der Beta unterwegs war und dann zu dem Schluß kommen, dass ein Erlebnisbericht über alle Aspekte des Spiels NICHT möglich war zum damaligen Zeitpunkt. Im übrigen auch heute noch nicht, da es grad mal ein paar Tage zugängliche Server gibt.

Also wenn du deinen Eindruck mal hinterfragst solltest du zu dem Schluß kommen, dass deine subjektive Wahrnehmung dir einige Details die wichtig sind vorenthalten hat. Wenn heute jemand über WoW schreibt ist das Spiel 7 Jahre alt, bei Tor ein paar Tage...
 

iljadany

NPC
Mitglied seit
22.05.2012
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Also ich will swtor nicht schimpfen, denn es ist eigentlich ganz cool aber ich habe 2 Chars auf 25 und keine Lust mehr zu spielen. Keine Ahnung woran es liegt aber das Spiel fesselt mich nicht. Erstmal ist es irgendwie total leer, vielleicht habe ich den falschen Server aber ich bin noch nie beim questen in der freien Welt jemanden begegnet (doch paar mal schon)
Weiter. Ich finde das Spiel ziemlich steif. Wenn man in Wow durch das Beherrschen der Spielweise auch schwere Gegner töten konnte, sei es durch kiten oder gewisse Raffinesse beim movement, Kriege ich das bei swtor nicht hin....entweder bin ich zu schwach für den Gegner oder eben nicht. Vielleicht spiele ich noch nicht so gut aber ich spielte Wow seit Classic Zeiten, also dachte ich reicht meine Erfahrung um schnell einzusteigen und von Anfang an durchzublicken und mindestens 8/10 Punkten für meine Spielweise zu ernten.
Und Pvp ebenfalls. Nicht die Pvp Arten an sich, die Wow ähneln, damit habe ich kein Problem. Doch es kommt mir wieder so steif vor, ja ich bin der Typ der bei Wow in Pvp rumgehüpft ist, aus dem stand oder gar aus der Deckung schießen ist nichts für mich.

Fazit: ich hoffe es bin nur ich und mein Geschmack aber das Spiel ist nur am Anfang was für mich.

Nicht haten
 

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
das ist aber nett dass du dafür nen 5 monate altes thema wieder ausgegraben hast.
und eins kann ich dir sagen, wenn du als zb scoundrel/operative oder sentinel/marauder oder shadow/assasin die ganze zeit in deckung bzw im stand kämpfst und dich nich bewegst bist du in 2 sec geschichte ;D

(pve kiten kann ich nix zu sagen, da ich meißtens meine companions die aggro kriegen lasse, aber auch da kommt es auf die klasse an ob man höher levelige gegener plat bekommt. mit meinem shadow hab ich mit lvl 24 lvl 28 locker geschaft, nur die champions waren nich so, aber mit meinem auf heilung geskillten scoundrel bin ich schon im gleichen level ins straucheln gekommen bis ich dann ma den dreh mit stuns un rooting usw raushatte)

aber is ja auch egal, das ändert ja an den anderen sachen nix un wenns dir nich gefällt gefällts dir eben nich
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dragonfire1803

Rare-Mob
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
136
Reaktionspunkte
11
Kommentare
418
Buffs erhalten
244
Das was ich an swtor so toll finde, man muss auch während der lvl phase fast all seine fähigkeiten benutzen...sei es cc, stuns, heals oder auch mal ein cast unterbrechen. kiten musste ich auch schon ein paar mal, um mir bei manchen klassenbossen den popo zu retten.

In wow aktuell lernt man vieles nicht mehr kennen. man benutzt seine 2-4 fähigkeiten immer wieder und das wars dann bis lvl 85. auf 85 angekommen können die spieler dann auch nur diese paar fähigkeiten, aber die feinheiten ihrer klasse wie zauberraub beim mage, cc oder cast unterbrechen klappt nicht. ich weiß das es mal anders war aber in wow hat man es geschafft mit der zeit jeglichen spielerischen anspruch rauszupatchen, siehe zb das cc keine aggro mehr zieht.

ich sage nicht das swtor derb schwer ist, denn das ist es auch nicht. ich finde nur das gerade die eine oder andere klassenquest etwas kniffliger sind. die sniper unter uns wissen vlt was ich meine siehe zb vs Darth jadus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zardorak

Rare-Mob
Mitglied seit
08.12.2011
Beiträge
107
Reaktionspunkte
18
Kommentare
200
Buffs erhalten
252
Das was ich an swtor so toll finde, man muss auch während der lvl phase fast all seine fähigkeiten benutzen...sei es cc, stuns, heals oder auch mal ein cast unterbrechen. kiten musste ich auch schon ein paar mal, um mir bei manchen klassenbossen den popo zu retten.

In wow aktuell lernt man vieles nicht mehr kennen. man benutzt seine 2-4 fähigkeiten immer wieder und das wars dann bis lvl 85. auf 85 angekommen können die spieler dann auch nur diese paar fähigkeiten, aber die feinheiten ihrer klasse wie zauberraub beim mage, cc oder cast unterbrechen klappt nicht. ich weiß das es mal anders war aber in wow hat man es geschafft mit der zeit jeglichen spielerischen anspruch rauszupatchen, siehe zb das cc keine aggro mehr zieht.

ich sage nicht das swtor derb schwer ist, denn das ist es auch nicht. ich finde nur das gerade die eine oder andere klassenquest etwas kniffliger sind. die sniper unter uns wissen vlt was ich meine siehe zb vs Darth jadus.

Hier stimme ich dir zu 99% zu. Man lernt in SW:TOR entweder seine Skills zu nutzen oder es ist bei irgendeinem Planeten / Kapitelboss ende. Ich habe selbst in meinen letzten monaten aus jux und dollerei beim Primus nen Hexer gespielt und einfach nur den "Schattenblitz" (so war doch der name oder? kommt mir ewig her vor) benutzt. viel mehr brauchte ich zum lvln nicht. Früher musste man die cc's & interrupts schon in der Ini im Brachland nutzen. Das ist aber meiner Meinung ein Zeichen dafür was passiert wenn ein Hersteller zu sehr auf die "Masse" eingeht. Mal so unter uns Pfarrerstöchter (Barlow verzeih mir das zitat ) hätte von euch einer mit dem Spiel aufgehört weil er tatsächlich was anderes machen musste als nur "Aoe" oder "DÄMÄÄÄÄTSCH"?

Jadus... naja... so ein "kniffliger" typ ist er nicht aber das empfindet ja wohl jeder anders. Ich find den Typen "Zel-Makor" auf voss bzw den lieben Endgegner der Marodeure / Gelehrten als deutlich "stressiger"

Zu einem der vorposter.... Wenn du bei SW:TOR im PvP stumpf stehen bleibst, bzw in deiner Deckung bleibst obwohl dir einer auf dem Pelz rückt... dann sind deine chancen so wie die eines schneeballs in der hölle. zumindest geht es mir so.
 
Oben Unten