Twinks Not Dead

Qilin

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
Kommentare
134
Buffs erhalten
210
Nachdem meine täglichen Quests wieder einmal erfüllt waren, stand die Langeweile wieder im Vordergrund. Leider konnte ich auch keine Instanzen gehen, da ich doch immer und immer wieder mal schnell weg musste. Als Heiler in einer Ini könnte das natürlich sehr tödlich sein.


Also ging es ab zum Twinken.
Naja....
So recht twinken wollte ich dann aber doch nicht. Oder besser gesagt, ich kam nicht dazu.
Also erst einmal checken, was nun so anstand.

Level 20 hatte meine kleine Gnom-Hexe nun erreicht und das war wiederum die magische Ziffer. Denn nun konnte ich endlich weiter Skillen. Verzauberkunst hatte ich ein wenig vernachlässigt, oder es war mir einfach viel zu teuer, aber Schneiderei konnte nun angegangen werden.

Zuvor hatte ich ja schon fleissig mit Qilin Seidenstoff und Magiestoff gefarmed und konnte nun loslegen. Also schnell zum Lehrer, ein paar Nebenmats gekauft und ab ging es.
Naja...
Komischer Weise habe ich meine Punkte sehr viel schneller als vorgeschlagen mit weniger Mats erreicht. Warum? Ja das PCGames-Sonderheft mit dem Schneiderguide ist wohl etwas....zu ungenau......

Ich kann mir auch schon vorstellen warum. Sicherlich wird jemand, der Schneider ist auch als Nebenberuf Verzauberer haben und dann beim Skillen eben solche Dinge herstellen, die danach entzaubert werden können. Das Skillen geht allerdings mit nicht entzauberbaren Items wesentlich matsfreundlicher. Und darum ging es mir ja auch, da ich die meisten Teile so oder so noch nicht entzaubern konnte.

Nachdem die Massen an Seidenstoff und Magiestoff in handliche Ballen gewebt wurden, danach in irgendwelche Crapsache geschneidert und verkauft, ging es wieder und wieder zum Lehrer um ständig die bestmöglichen Muster zu schneidern. So ging es auch recht schnell, dass ich nun meinen Skill auf 225 bringen konnte.

Aber auf der Bank stand noch was herum. Säckeweise standen hier Verzauberermats. Zeit hatte ich auch noch ein wenig. Also schnell noch was verzaubern. Ja auch hier konnte ich nun fleissig skillen und meine Mats auf den Haufen werfen. Leider nur klappt das nicht so gut mit der Verzauberkunst, wie mit dem Schneidern, denn gewisse Sachen brauchen einfach Mats, die man mit anderen Chars nicht bekommen kann. So blieb mir kaum etwas anderes übrig, diese Mats doch ein wenig im AH zu farmen. Die Preise sind natürlich ziemlich überzogen, aber naja.....TWINK eben...

Nachdem ich nun diese ganzen Mats verballert hatte, oder zumindest einen Großteil, konnte ich nun endlich auch meine Runenverzierte Silberroute mein Eigen nennen und wird mir nun auch weiter helfen, meine Mitstreiter sinnvoll zu verzaubern. Naja, und nebenbei hab ich auch mein Umfeld kostenlos verzaubert....
Die freuen sich wenigstens.

Allerdings hat ja alles ein Ende und genau das ist bei der Verzauberkunst bei mir nun erreicht. Weder irgendwelche grünen und blauen Item möchte ich im AH kaufen, noch die Mats, die sowas von übertrieben sind, dass es schon jenseits von Gut und Böse ist.

Nun gut. Somit wird wohl auf dauer meine Verzauberkunst etwas auf der Strecke bleiben, oder die Mats beim Leveln meiner Hexe finanzieren dann die gekauften. Schauen wir einmal, was die Zeit mit sich bringen wird.

Auf der anderen Seite musste ich etwas doch sehr erstaun feststellen.
Die Mobs in den ganzen niederen Gebieten droppen mittlerweile schon extrem viel Silberlinge. Wenn ich mich da noch an die Zeiten von Qilin ganz klein in Azeroth erinnere, dann wird mir echt schlecht.

Corructia ist zwar im Minus (Twinkbonus eben), aber hat eigenständig schon über 20g eingenommen. Und das mit Level 20. Hallo?
Ich war sonst froh mal über 10g zu kommen.

Gespannt bin ich auch einmal auf die noch folgenden Aufgaben, sowie die Instanzen die noch vor mir liegen. Wenn ich mir noch mal vor Augen halte, dass DM doch ein paar G bringt durch den Loot. Hmm. Da lohnt es vielleicht dort ein paar mal dann durchzurushen. Aber erst einmal schauen und weiter leveln.
Apropos DM....Ja da könnte ich ja mal rein.

Aber für heute war es dann auch schon genug mit WoW gewesen, denn unsere nette kleine Tuningfirma feiert und da muss ich eben auch mit. Da Mittagessen heute auch ausgefallen ist, knurrt mein Magen auch schon fürchterlich und schreit nur:
"Schreib den Blog endlich fertig!"

Ja das war es auch schon wieder von der Front...



Ach nein...
Corructia ist nun in einer Gilde....
 
Oben Unten