Verzweifelt :(

Whitebull_1992

Rare-Mob
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hallo Leute
Wie der Titel schon zeigt bin ich total verzweifelt
Ich kann meine Realtek Onboard Soundkarte nicht Installieren


Folgendes ist passiert:
Ich hab mir meinen neuen Pc geholt und alle Treiber installiert
(Vorher neu aufgesetzt mit Windows Xp Sp2!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!![Dazu gleich mehr])
und mal rumprobiert
Alles perfekt funktioniert

Dann schließe ich mein headset an und siehe das es geht nicht
In den Geräte Manager gekuckt
Oho der Treiber wurde nicht installiert (Er war da und hat funtioniert)
naja wollte ihn neuinstallieren
Da haben die Probleme angefangen
Die Installation bricht immer bei ca. 95% ab
Ich habe 4 verschiedene Treiber benutzt (vom ältesten bis neustem) immer das selbe Problem
die sk(=soundkarte) treiber lassen sich net aktualisieren geschweige denn deinstallieren ( bei dem ersten passiert gar nix beim anderen steht da das es für den Start vn Windoof benötigt wird)
Hab also alles durchgecheckt, und siehe da auf einmal hatte ich auch sp 3 oben (woher das kommt weis ich net, da ich keine updates mache... und ich auch sonst nichts installiert habe)
ich weis echt nicht mehr weiter
was ich schon gemacht habe
versucht neu zu installieren
driver geladen, installiert
ein (durch google gefundenes) update installiert
die fehlercodes gegoogelt (0001 und 0xE000227)
(ergebniss von dem letzte war das ich den Windows UUA driver deinstallieren soll den es aber bei mir net gibt)
nen techniker kontaktiert->wusste nach 3h auch net weiter
ich hoffe ich finde hier hilfe
Bilder folgen

mfg und danke für die bemühungen

Edit:
Bild 1
GeräteManger



Bild 2
Geräte Manager wenn ich auf Deinstallieren Drücke



Bild 3
Letzte Datei die er zu Installieren versucht wenn ich den Driver Installiere



Bild 4
Abbruch der Installation

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

Cleglo

Guest
wenn der pc neu ist, würde ich ienfach mal die festplatte formatieren und windows neuinstallieren, anonsten weis ich auchnicht weiter
 
TE
TE
W

Whitebull_1992

Rare-Mob
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
wenn der pc neu ist, würde ich ienfach mal die festplatte formatieren und windows neuinstallieren, anonsten weis ich auchnicht weiter
Ich habe leider keine Windows Cds, da der pc selbst zusammengestellt ist und ich sowas net erhalten habe sonst hätt ichs gemacht
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Lilith Twilight

Dungeon-Boss
Mitglied seit
01.05.2008
Beiträge
938
Reaktionspunkte
18
Kommentare
74
Buffs erhalten
75
Ich hab mir meinen neuen Pc geholt und alle Treiber installiert
(Vorher neu aufgesetzt mit Windows Xp Sp2!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!![Dazu gleich mehr])
Ich habe leider keine Windows Cds, da der pc selbst zusammengestellt ist und ich sowas net erhalten habe sonst hätt ichs gemacht
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Wie konntest du den PC dann neu aufsetzen wenn du keine Windows CD hast? *grübel*
 

Carcharoth

Raid-Boss
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
5.462
Reaktionspunkte
142
Kommentare
219
Buffs erhalten
26
Sicher dass es am Treiber liegt und du das Ding nicht am falschen Slot angeschlossen hast?
Würde der Treiber nicht funktionieren, hätte es im Gerätemanager ein anderes Symbol.
 

Wagga

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
2.802
Reaktionspunkte
0
Kommentare
98
Buffs erhalten
36
Wenn er den Treiber nicht hätte wäre bei dem Sound ein gelbes Fragezeichen.
Wenn der Treiber fehlerhaft wäre wäre es das Symbol was du hast aber in dem Symbol wäre ein gelbes Ausrufezeichen.

Nach dem Symbol wurde der Treiber richtig installiert /erkannt.

Hast du auch die Treiber vor dem neuinstallieren eines anderen den alten über
Systemsteuerung->Software deinstalliert.
Bzw. über den Gerätemanager rechtsklick Deinstallieren!
MFG, Wagga
 

poTTo

Welt-Boss
Mitglied seit
09.06.2007
Beiträge
1.763
Reaktionspunkte
1
Kommentare
112
Buffs erhalten
30
Sicher dass es am Treiber liegt und du das Ding nicht am falschen Slot angeschlossen hast?
Würde der Treiber nicht funktionieren, hätte es im Gerätemanager ein anderes Symbol.


Also eine Onboard Karte am falschen Slot, das wäre mir jetzt neu. Außer im BIOS ist ein falscher IRQ vergeben. Ich gehe bei den Treibern mal davon aus, das du die treiber von der mitgelieferten CD nimmst, eigentlich sollte dies die Mainboard CD sein.

Wenn nicht, dann mal gugn von welchem Hersteller dein Mainboard ist inkl. der Serie, dann auf die Hersteller Homepage und das Board suchen >> dann den passen Audiodriver downloaden. Und ich meine nicht die Seite von Realtek, sondern den Mainboardhersterller (ASUS, MSI, Biostar,....)

Dann mal Treiber kmpl. deinstallieren, rebooten >> ins Bios rein und die Default Werte laden >> rebooten und windows starten

>> will windows die Treiber autom. installieren dies mit "abbrechen" bestätigen >> dann die Treiber des Mainboardhersteller installieren und prüfen obs funzt.

Sollten wieder Fehler auftreten >> Gehäuse öffnen und schauen wieviel RAM Slots belegt sind, wenn du zwei Riegel hast einfach mal einen Rausnehmen und das Ganze wiederholen, erneut Fehler dann den anderen RAM Riegel einzeln verwenden und erneut wiederholen.

Nur ein RAM Speicher verbaut, nen Kumpel fragen ob der einen baugleichen hat und ggfs damit testen.

dann mal viel Erfolg.
#poTTo

p.s. Sollten alle Stricke reißen hast du zwei Lösungen :

a.) Kiste einpacken und zurückschicken (Grantie haste ja wohl noch)

b.) Online oder MediMark, ect. eine günstige 10-20EUR Soundkarte kaufen und einbauen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
W

Whitebull_1992

Rare-Mob
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Wenn er den Treiber nicht hätte wäre bei dem Sound ein gelbes Fragezeichen.
Wenn der Treiber fehlerhaft wäre wäre es das Symbol was du hast aber in dem Symbol wäre ein gelbes Ausrufezeichen.

Nach dem Symbol wurde der Treiber richtig installiert /erkannt.

Hast du auch die Treiber vor dem neuinstallieren eines anderen den alten über
Systemsteuerung->Software deinstalliert.
Bzw. über den Gerätemanager rechtsklick Deinstallieren!
MFG, Wagga
Deinstallieren funktioniert nicht
Lesen->Posten
 
TE
TE
W

Whitebull_1992

Rare-Mob
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Also eine Onboard Karte am falschen Slot, das wäre mir jetzt neu. Außer im BIOS ist ein falscher IRQ vergeben. Ich gehe bei den Treibern mal davon aus, das du die treiber von der mitgelieferten CD nimmst, eigentlich sollte dies die Mainboard CD sein.

Wenn nicht, dann mal gugn von welchem Hersteller dein Mainboard ist inkl. der Serie, dann auf die Hersteller Homepage und das Board suchen >> dann den passen Audiodriver downloaden. Und ich meine nicht die Seite von Realtek, sondern den Mainboardhersterller (ASUS, MSI, Biostar,....)

Dann mal Treiber kmpl. deinstallieren, rebooten >> ins Bios rein und die Default Werte laden >> rebooten und windows starten

>> will windows die Treiber autom. installieren dies mit "abbrechen" bestätigen >> dann die Treiber des Mainboardhersteller installieren und prüfen obs funzt.

Sollten wieder Fehler auftreten >> Gehäuse öffnen und schauen wieviel RAM Slots belegt sind, wenn du zwei Riegel hast einfach mal einen Rausnehmen und das Ganze wiederholen, erneut Fehler dann den anderen RAM Riegel einzeln verwenden und erneut wiederholen.

Nur ein RAM Speicher verbaut, nen Kumpel fragen ob der einen baugleichen hat und ggfs damit testen.

dann mal viel Erfolg.
#poTTo

p.s. Sollten alle Stricke reißen hast du zwei Lösungen :

a.) Kiste einpacken und zurückschicken (Grantie haste ja wohl noch)

b.) Online oder MediMark, ect. eine günstige 10-20EUR Soundkarte kaufen und einbauen

Was hat das ganze mit Ram zu tun?

zu b.) 20 euro werde ich net auskommen da ich nen bestimmten output brauche (gerade kA wie das heioßt denke aber HD)
 

Xairon

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Er ist 16
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
was erwartest du? =)

Zu deinem Problem, wieso brauchst du den "HD" sound? Meinst du man versteht dich ohne das tolle HD nicht im TS? Oder hast du "HD" Boxen? Das einzige was du evtl. benötigst sind die System wenn du ein 5.1 Dolby Sorround Sound hast oder höher...

Ich habe momentan auch Probleme mit meiner Onboard soundklarte / Treiber aber das liegt bei mir an Windos 64 bit, der Treiber der CD funzt ned, ist nicht für 64 bit versionen =) Traurig aber wahr
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

poTTo

Welt-Boss
Mitglied seit
09.06.2007
Beiträge
1.763
Reaktionspunkte
1
Kommentare
112
Buffs erhalten
30
Was hat das ganze mit Ram zu tun?

zu b.) 20 euro werde ich net auskommen da ich nen bestimmten output brauche (gerade kA wie das heioßt denke aber HD)

ganz einfach, defekter RAM = evtl. defekte Treiber installation. Da er immer bei 95% abbricht, kann es möglich sein das der Speicherbereich defekt ist wo er versucht die Daten reinzuladen.

und sei mal'n wenig netter, wenn wir uns hier schon den Arsch aufreißen für dein kleines Problemchen.

zu b:)
für 30EUR bekommste Karten die nen optischen Ausgang haben ! und wenn du kein Geld ausgeben willst dann frag nen Kumpel ob die evtl. mal ne alte Soundkarte haben die du zum testen mal installieren darfst.

Frag mich manchmal warum eineige Menschen immer so "unselbstständig" sind !??!


gruss
poTTo
 

Noxiel

Raid-Boss
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
7.264
Reaktionspunkte
150
Kommentare
2
Buffs erhalten
1
Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich behaupte fast du hast den falschen Treiber installiert. Das Problem hatte ich vor einigen Wochen auch, als ich meinen Rechner neu aufgesetzt hatte.

Versuche es doch mal mit diesen Treibern http://www.realtek.com.tw/downloads/downlo...p;GetDown=false
und deaktiviere den High Definition Audio Bus. Könnte helfen.
 

David

Welt-Boss
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
1.212
Reaktionspunkte
0
Kommentare
61
Buffs erhalten
28
Realtek suckt extrem, ich hatte auch eine Karte von denen.
Tu dir selbst 'nen Gefallen und kauf Dir 'ne andere.
 

poTTo

Welt-Boss
Mitglied seit
09.06.2007
Beiträge
1.763
Reaktionspunkte
1
Kommentare
112
Buffs erhalten
30
das mit dem falschen Treiber hatte ich ebenfalls vermutet, hab ja schon was dazu geschrieben ::

Wenn nicht, dann mal gugn von welchem Hersteller dein Mainboard ist inkl. der Serie, dann auf die Hersteller Homepage und das Board suchen >> dann den passen Audiodriver downloaden. Und ich meine nicht die Seite von Realtek, sondern den Mainboardhersteller (ASUS, MSI, Biostar,....)
 

Kloppmet

Quest-Mob
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
Der Treiber sieht aber nicht so aus als wäre er falsch installiert worden.
Hatte mal ein "ähnliches" Problem mit meinem alten Rechner wo eine Radeon HD2600XT verbaut war, welche HDMI hatte, also auch einen internen Soundchip.
Wenn das bei dir auch der Fall sein sollte, einfach mal Systemsteuerung -> Sound und Audiogeräte -> Audio -> schauen was in Soundwiedergabe steht, bzw welche Karte da eingetragen ist.

Es ist auf jeden fall einen Versuch wert
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
. Wusste ich damals auch nicht und da du uns keine Angaben zu deinem System gemacht hast, habe ich schlichtweg mal Vermutungen angestellt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten