Von WoW über Blasc 2 zu Archlord! -.-

Rankoro

Rare-Mob
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Kommentare
152
Buffs erhalten
110
Ähm ja, lustitsches, eigene Brezzligkeit (Blasc 2 und Char-Daten), ein Spiel namens Archlord und andere Hobbys hab ich ja sowieso, aber diesmal isses wieder an der Zeit davon zu berichten.

Als erstes der Ausflug eines Druiden und eines Paladins in Feralas. Freitagmorgen (also gestern), Langeweile und kein Bock auf unsere 70er, haben einen Freund und mich zu unseren Twinks verschlagen. er 46er Drui und ich dato noch 45er Pala (heilig). Und es hat einfach nur Spaß gemacht. Wenn ich wirklich mal nicht mehr heilen konnte, hat der Drui übernommen oder wir haben uns ohne Absprache zum selben Zeitpunkt gegenseitig geheilt. Haben uns auch schon überlegt ob das vll. nen absolut geiles Arenateam wäre. Naja mal schaun was draus wird.

Brezzligkeit! Ja Salzbrezzel liebe ich ja schon, aber selber bissel nen Brezzel zu sein nun ja, das schaff ich auch gut. Thema Blasc 2. Ich hab schon im Forum gelesen das einige aktuell mit Problemen beim Hochladen ihrer Charakterdaten zu tun haben, und ich dachte mir schon zu den selbigen zu gehören. Dem ist nur fast so. Da ich eine Sicherung von WoW gemacht hatte mit der ich auch spiele, wunderte ich mich warum es am Ende die Char-Daten nicht hochläd. Nunja, Blasc ist nicht dafür vorgesehn Char-Daten aus einem anderen Verzeichnis als dem dafür vorgesehenen die Daten zu übertragen. *selfditsch* Also alte Installation gestartet und dann gehts. Werd ich aber trotzdem ändern müßen, die neue Festplatte worauf ich eine Sicherung von WoW habe soll ja auch was zu tun haben.

Und weil ich nee neue Festplatte habe auf der es Platz zu verschwinden gibt, mußte ich von dem hier ab und zu mal nachlesbaren Archlord-Spiel den Clienten ziehn und antesten. Ernüchterung pur tratt erstmal ein. Erstens, wie eine Firma namens Codemaster hinter so einem Spiel "noch" stecken kann, und 2. was ist das? Spiele wie Rappelz oder KnightsOnline (von vornherein umsonst, allerdings auch betagte Grafikengine, wobei Rappelz im Rahmen des möglichen liegt) haben ja eine bessere Entfernungsabfrage zum Gegner als dieses Game. Eigenartiges Handling (man bleibt stehn und der Char dreht sich dabei ab und zu mal um), angreifende Monster die man nicht anvisieren kann und und und. Beim Erstellen des Chars sah das Game noch so gut aus ... Schade eigentlich.

Jetzt fällt mir nix mehr ein und deswegen der Abspann ...

Ich übergeb nun an euch (und mal nicht an die Werbung) und schönes WE euch allen
 
Oben Unten