Waffenfertigkeiten...

sThomas

Quest-Mob
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Kommentare
56
Buffs erhalten
130
Seid gegrüßt, ihr Helden in Strumpfhosen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Scherz ohne, Ich würde gerne wissen, nach dem ich ja auch beidhändig kämpfen kann,
ob nun eine zweihändige Waffe mit 20,5 Schade/Sekunde (Stab von Westfall)
oder zwei Waffen mit 12,3 Schaden/Sekunde (Köpferschwert) geeigneter sind.

Was würde, ohne auf die Skillung ein zu gehen, mehr Schaden verursachen,
da ich glaube, dass die Nebenhand nicht so viel Schaden verursacht.

Möge euer Pet ewig Leben,
sThomas
 

Hain

Rare-Mob
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
255
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
ich glaube die Dps kannste beim Jäger getrost vergessen, weil Du eh fast nie im Nahkampf bist. (und obligatorisch: Wenn doch, solltest Du über die Wahl deiner Klasse nachdenken^^)

Bei den Nahkampfwaffen sind die Zusatzattribute für Jäger das wichtigste, allen voran +Bew
 

germanic

Quest-Mob
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
jäger=fernkampf
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


versuch halt einfach nur bei den waffen auf di werte u achten.. d.H. beweglichkeit&ausdauer is am besten!
ich hab zum beispiel 2 einhandschwerter mit den werten drauf,und das geht...
wenn der gegner rankommt einfach totstellen und zurück
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
TE
TE
sThomas

sThomas

Quest-Mob
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Kommentare
56
Buffs erhalten
130
Das mit dem Totstellen geht noch nicht, da mein Level noch nicht hoch genug ist.

Es kommt aber doch vor, dass beim Heilen meines Tieres, die Gegner dann auf mich zulaufen.
Da würde ich mich dann gerne angemessen Verteidigen können.
Das ich nicht in vorderster Front stehe, war mir schon klar.
 

germanic

Quest-Mob
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
aber ich denke ja unter 30 hält dein pet die gegner gut bei sich,auch bei treffsicherheitsskillung,war jedenfalls bei mir so.
ab 30 haste ja dann totstellen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

hmm,durch tier heilen hab ich no ni aggrobekommen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
nich mal mit 61
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

LordSubwoof

Rare-Mob
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
412
Reaktionspunkte
1
Kommentare
108
doch ist mir auch schon passiert


heilaggro ftw
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



naja (ich hoffe ich sag jetzt kein mist) eigentlich ist es so, das die nebenhand 50% der dps bringt oder irre ich (dazu zählt natürlich auch noch die geschwindigkeit der waffe).

Naja wärend des Hochlevelns find ichs gar nicht so blöd, auch drauf zu achten das meine waffen so gut wie möglich sind. Aber richtig ist es schon eher auf die stats der waffen zu achten (sprich +bewegl., +ap).
 

catweazlemac

Quest-Mob
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
ich glaube die Dps kannste beim Jäger getrost vergessen, weil Du eh fast nie im Nahkampf bist. (und obligatorisch: Wenn doch, solltest Du über die Wahl deiner Klasse nachdenken^^)

Bei den Nahkampfwaffen sind die Zusatzattribute für Jäger das wichtigste, allen voran +Bew

Ich bin auch Jäger und man muss, gerade am Anfang beim Questen, sehr wohl auf die Qualität der Nahkampfwaffen achten. Es gibt da einige Situationen, wo es einfach zu eng ist um den Bogen zu nutzen. Und dann? Quest löschen? Nö, 2H Schwert oder Axt raus und los.

Ist doch auch wurscht ob man sowas hat oder nicht. Wenn man es braucht ist ne gute Nahkampfwaffe verfügbar.
Ich bevorzuge 2Handwaffen. Oft kommt man nur zu einem Schlag, und der sollte dann wenigstens ordentlich Schaden machen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Cat
 

Trel

Rare-Mob
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
418
Reaktionspunkte
3
Kommentare
3
Buffs erhalten
3
also ich hab nich die unbarmherzige klinge aus mc in meiner main hand und die critet auch gut und gerna mit stufe 65 an nem mob mit 800
 

Elgabriel

Rare-Mob
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
443
Reaktionspunkte
2
Kommentare
4
1.Es kommt aber doch vor, dass beim Heilen meines Tieres, die Gegner dann auf mich zulaufen.

2.Da würde ich mich dann gerne angemessen Verteidigen können.

1. Wenn ich mich nicht ganz täusche, sollte man als jäger auch auf Intelligenz wert legen, da dadurch die Agro-Erzeugung beim Heilen reduziert wird, sicher bin ich mir in dem Punkt allerdings nicht 100%!?
Bei mir kommt es ganz ganz selten vor das die Gegner dann zu mir kommen.

Ein weiterer Aspekt könnte sein, das du zuviel Schaden im Verhältnis zu deinem Pet anrichtest!? Damit holst du natürlich die Aufmerksamkeit des Gegners auf dich! Probier mal bei Kampfbeginn nur ein, zwei spezialschüsse rauszuhauen, dann einfach den automatischen Schuss lassen und dann zum schluss hin nochmal gas geben

2. Full sign, seh ich auch so, bevor ich mich tot stelle, versuch ich ihn im Nahkampf zu legen, tot stellen ist die allerletzte Option, wenn auch eine sehr sehr gute^^
 
Oben Unten