Warri Arms und Warri Tank

Horrorkraft

Quest-Mob
Mitglied seit
23.01.2010
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Buffed gemeinde

Ich habe gleich zwei Fragen zu zwei skillungen bzw. dem ganzen zeugs was seid 5.4 für mich etwas unverständlicher ist...

Zur ersten Frage: Mein Horrorkraft ist dank ASKMRROBOT mittlerweile so geskillt und ausgerüstet:

http://eu.battle.net/wow/de/character/eredar/Horrorkraft/simple

Laut Simcraft sollte er ca. 200 k dps auf die waage bringen aber ich bleibe bei 170 k hängen... Gibt es tipps oder sonstiges was ich beachten sollte? Habe mir auch schon sämtliche Guides angesehen, aber genau das was die schreiben mache ich bekomme aber nur 170 k dps zustande... (Abgesehen vom Burst Phasen).


Zu meiner zweiten Frage:

Auf was geht der Krieger Tank mittlerweile? Habe viele gesehen (High end Bereich) die auf Krit gesockelt sind las Tank... Ich habe eine mischung aus Meisterschaft und ausdauer steinchen drinnen... Meisterschaft liegt mit 3k buff bei über 80 %... sollte ich das ändern und dafür krit nehmen oder sollte ich das so belassen?
 

Lordixzorn01

Rare-Mob
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
117
Reaktionspunkte
1
Kommentare
4
Buffs erhalten
1
Also wenn Du alles über Ask Mr Robot gemacht hast mußt Du ein anders Haben als Ich. Denn da steht das Du mind. 3 Sockelsteine mit +320Crit machen sollst und etwas anders umschmieden solltest. Und ja auch wenn es nur 1-2% mehr crit ist kann das Schon viel bewirken. Bei deiner Tank Frage,ist doch relativ bumms. Die tanks die auf Crit gehn sind sehr offensiv eingestellt. Sie wollen viel schaden mit machen und so den Kampf etwas verkürzen. Aber sie fressen auch relativ viel schaden was schon den ein oder anderen Heiler gekostet hat. Deine einstellung sichert der Gruppe/raid zumindestens nen polster weil dein Schaden berauscht niemanden, aber Du stehst länger und kannst auch was einstecken und den ein oder anderen Fehler auch wieder ausbügeln. Also würde ich Dir raten das zu nehm was Dir die wenigsten Probleme beschert und den meisten Spaß macht.
 

Hosenschisser

Welt-Boss
Mitglied seit
13.12.2008
Beiträge
2.517
Reaktionspunkte
215
Kommentare
6.322
Buffs erhalten
3.734
Man geht nicht auf Krit um mehr Schaden zu machen, sondern um mehr Wut für Def-Skills, durch den mehr gemachten Schaden, zu bekommen. Sprich, man geht auf Krit um einkommenden Schaden zu vermeiden. Der mehr selbst ausgeteilte Schaden ist nur nice to have.
 
TE
TE
H

Horrorkraft

Quest-Mob
Mitglied seit
23.01.2010
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Naja ich merke halt das ich wesentlich besser zu heilen bin... aber wenn ich mehr dmg mache und dadurch natürlich mehr wut bekomme und meine schildbarriere dauer aktiv halte ist alles gut und toll... prob is halt nur das der boss mich dann öffter treffen wird.

Und als dd habe ich gemerkt wenn ich stärke und krit steinchen versockel mache ich mehr dmg als wenn ich alles auf krit setze
 

Hosenschisser

Welt-Boss
Mitglied seit
13.12.2008
Beiträge
2.517
Reaktionspunkte
215
Kommentare
6.322
Buffs erhalten
3.734
Bei einem Meisterschaft/Krit-Build gehst du auch erst ab 100% Critblock auf Krit.

Wenn du eh auf Meisterschaft gehst, nimm die Ausdauer raus und Sockel mehr Meisterschaft.
 
Oben Unten