Was gibt es neues?

Frutty

Rare-Mob
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
Kommentare
606
Buffs erhalten
19
Nicht viel!

Im Moment verbringe ich den Großteil meiner Zeit damit, die nahende Matura zu verdrängen (1.5 Wochen noch) weil ich von Mathe leider keinen PLan hab. Der Nachhilfelehrer wirds schon richten
rolleyes.gif
das Problem is dass ich, wenn ich alleine lerne, irgendwann nicht mehr weiter weiß und resigniere!

Weiters fange ich jetzt an, mein Schulschwänzen zu planen. Bisher waren das immer Spontanentscheidungen (Wecker einfach ausgemacht und beschlossen dass ich keine Lust hab) jetzt aber fahre ich am Wochenende zu meinem Schatzi *vermiss* und weil sichs sonst net auszahlt bleib ich bis Montag dort, interessiert ja e keinen mehr
biggrin.png

Ich hätte zwar die Wahl dass er nächsten Mittwoch kommt und übers gesamte Wochenende bleibt, das wär auch soooo toll, aber wenn er da ist lern ich ja erst recht nix *seufz*

Ich hab jetzt beschlossen mich außer in Mannheim für Englisch/Geschichte auch noch in Karlsruhe für Deutsch und Geografie zu bewerben, weil ehrlich gesagt kann ich meine Chancen gar nicht einschätzen. Ich denke mal ich zähle trotz EU als Ausländer und nachdem ja nichtmal 10% der Plätze an Ausländer vergeben werden is das eigentlich ziemlich wenig. Weil aber die ganzen Bildungsinländer als Inländer gelten kann ich wohl davon ausgehn dass sich nicht so arg viele Ausländer aufs deutsche Lehramt bewerben. Naja, mal sehn. Sonst geh ich halt etwas länger arbeiten, Geld hat auch noch keinem geschadet
tongue.png
Im allerschlimmsten Fall ende ich wohl als dauerhafte Kellnerin im Landauer Kino :happy:
Sonst noch so..hmm..ich hab mich mal wegen Bafög schlau gemacht weil ja die nette Dame, die auf meine Email "Muss für eine Bafog Förderung mein Hauptwohnsitz in Deutschland sein" geantwortet hat, mir darauf keine Antwort geben konnte. Ganz simple Frage eigentlich. Ich hatte ja den Eindruck die denkt zu kompliziert
tongue.png
Nachdem aber meine Mama nicht die Welt verdient und mein Vater keine Alimente zahlt steht von demher dem Bafög nix im Weg, mein Hauptwohnsitz wird dann sowieso in Deutschland sein. Heißt: Irgendwann im Mai oder Juni mal nach Mannheim an die Uni tingeln und ein paar Leute ausfragen
biggrin.png
Wenn ich das nämlich nicht mit Studienbeginn (sofern ich einen Platz krieg) bekomme, steh ich auf dem Trockenen. Naja nicht ganz, mein Freund is ja noch da, aber dem möchte ich auch nicht mehr auf der Tasche liegen als ich es sowieso schon tu. Meine Mutter übernimmt nämlich wenn sie mich nicht mehr zu 100% aushalten muss (sind immerhin ca. 700€ im Monat, ungefähr die Hälfte von ihrem Gehalt, von dem sie aber auch noch die Schulden vom Pizzeria-Konkurs zahlen muss) noch die Schulden von meinem Opa. Es bleibt ihr also unterm Strich nicht mehr übrig, aber ich fress wenigstens nicht mehr das spärlich vorhandene Familienvermögen auf ^^


So weit so gut, ich geh jetzt Kara.

Eure noch-Schülerin, bald-Studentin, noch-Österreicherin, bald-Pfälzerin, noch-pleite-seiende, auch-in-Zukunft-pleite-seiende Frutty
victory.gif
 
Oben Unten