Wie Hugo seine Tierherrschaftsjäger spielt!

Hugo_Hirsch

Rare-Mob
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
14
Vorwort

Meinen Jäger habe ich auf maximalen schaden im Raid getrimmt.
Dafür habe ich über Monate verschiedene Foren gelesen
und mir Ratschläge von anderen Jägern geholt.
Außerdem alle Zeitschrift über WoW gelesen.
Das ganze habe ich mit eigenen Erfahrungen gewürzt.

Es ist eine weit verbreitete Meinung das der Jäger ganz besonders
der Tierherrschagtsjäger eine einfache Klasse ist.
Wie aber alle Klassen bei WoW sind sie einfach zu spielen
aber schwer zu meistern.

Der Tierherrschaftsjäger ist Fernkämpfer, Nahkämpfer und Heiler
in einer person.Inhaltsverzeichniss

Vorwort
Inhaltsverzeichniss
Jäger
Tier
Addons
Macro
Allgemeines
Tipps zu Instanzen
Reserve1
Reserve2

Der Jäger

Als erstes die Talentverteilung:

Tierherrschaft (41)

Verbesserter Aspekt des Falken - 5 / 5
Belastbarkeitsausbildung - 1 / 5
Verbessertes Tier wiederbeleben - 2 / 2
Konzentriertes Feuer - 2 / 2
Entfesselter Zorn - 5 / 5
Wildheit - 5 / 5
Verbessertes Tier heilen - 2 / 2
Einschüchterung - 1 / 1
Wildtierdisziplin - 2 / 2
Raserei - 4 / 5
Tiere abrichten - 2 / 2
Wilde Eingebung - 3 / 3
Zorn des Wildtiers - 1 / 1
Gewandtheit der Schlange - 5 / 5
Wildes Herz - 1 / 1

Treffsicherheit (20)

Tödliche Schüsse - 5 / 5
Verbessertes Mal des Jägers - 5 / 5
Schneller Tod - 2 / 2
Gezielter Schuss - 1 / 1
An die Kehle gehen - 2 / 2
Todbringende Schüsse - 5 / 5

Jäger: Tierherrschaft (41) / Treffsicherheit (20)

Als zweites Verzauberungen/Zielfernrohr/Sockelsteine:

-Kopfverzauberung
Glyphe der Wildheit

Expedition des Cenarius Respektvoll

-Schulter
Große Inschrift der Rache

die Aldor Ehrfürchtig

-Umhang
Umhang - Große Beweglichkeit

1 Große Planaressenz, 4 Arkaner Staub, 1 Urluft
Ponder, Fish

-Brust
Brust - Außergewöhnliche Werte

4 Große Prismasplitter, 4 Arkaner Staub, 4 Große Planaressenz
Ponder, Fish

-Armschiene
Armschiene - Sturmangriff
24 Angriffskraft
6 Arkaner Staub
Ponder, Fish

-Handschuhe
Handschuhe - Sturmangriff
26 Angriffskraft
8 Arkaner Staub
Ponder, Fish

-Beine (Hose)
Netherkobrabeinrüstung

4 Schweres Knotenhautleder, 4 Kobraschuppen, 8 Urluft, 1 Urnether
Shotz

-Stiefel
Stiefel - Gewandtheit

8 Große Planaressenz, 8 Arkaner Staub

-Zweihandwaffe
Zweihandwaffe - Unbändigkeit

4 Große Prismasplitter, 40 Arkaner Staub

-Zielfernrohr
Khoriumzielfernrohr

1 Gehärtetes Adamantitrohr, 4 Khoriumbarren, 2 Dämmerstein

-Sockelsteine
Heller Purpurspinell

1 Purpurspinell

Als drittes das Doping

Elixier der Teufelsstärke

1 Terozapfen, 2 Alptraumranke, 1 Magieerfüllte Phiole

Elixier der draenischen Weisheit

1 Teufelsgras, 1 Terozapfen, 1 Magieerfüllte Phiole

Fläschchen des unerbittlichen Angriffs

1 Teufelslotus, 3 Manadistel, 7 Terozapfen, 1 Magieerfüllte Phiole

Teufelsmanatrank

1 Manadistel, 2 Alptraumranke, 1 Magieerfüllte Phiole

Erstklassiger Manatrank

2 Traumwinde, 1 Teufelsgras, 1 Magieerfüllte Phiole

Erstklassiger Heiltrank

2 Netherblüte, 1 Teufelsgras, 1 Magieerfüllte Phiole

Heißer Hetzer

1 Felshetzerfleisch

Überragendes Manaöl

3 Arkaner Staub, 1 Netherblüte, 1 Magieerfüllte Phiole

Schwerer Netherstoffverband

2 Netherstoff

Das Tier


Als erstes die Tier Auswahl :

Felshetzer (Ravager)
Felshetzer
http://www.wow-wildt...orangeklein.png


Als zweites die Talentverteilung:

Es ist wichtig die Reihenfolge bei der Wildtierausbildung einzuhalten!
Knurren, Spurt, Beißen und Aufspießen ab dann egal.

Knurren - Rang 8 (0Punkte)
Spurt - Rang 3 (25Punkte)
Beißen - Rang 9 (29Punkte)
Aufspießen - Rang 9 (29Punkte)
Kobrareflexe - Rang 1 (15Punkte)
Vermeidung - Rang 2 (25Punkte)

Folgende kann man je nach Gegner ändern.

Große Ausdauer - Rang 7 (100Punkte)
Natürliche Rüstung - Rang 6 (50Punkte)
Arkanwiderstand - Rang 2 (15Punkte)
Feuerwiderstand - Rang 2 (15Punkte)
Frostwiderstand - Rang 2 (15Punkte)
Naturwiderstand - Rang 2 (15Punkte)
Schattenwiderstand - Rang 2 (15Punkte)

Als drittes das Doping

Kiblers Häppchen

1 Bussardfleisch

Addons

AuctioneerClassic (5.0.pre.3164 ) ---> hilfe bei der suche, verwaltung und erstellung von auktionen
Informant (5.0.pre.3164 )
http://auctioneeraddon.com/dl/

ZHunterMod (2.4.0.7 ) ---> Neue bars für den Jäger.
http://downloads.cur...m/details/2610/

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

folgende über den blasc client von http://www.buffed.de/start
man kann sie aber auch von hand bei http://wowace.com laden.

Cartographer
--> übersichtliche karten die mehr bieten wie das original.
--> auch instanzen karten, koordinaten in der kartenanzeige u.s.w.
BigBrother
--> zeigt an welche buffs man selbst und die gruppe hat.
--> ausserdem infos über irreführung und wer die eisfalle geöffnet hat.
BigWigs
--> gibt informationen bei bosskämpfen in schlachtzügen.
BigWigs_Azeroth
--> erweiterung für bigwigs und die alte welt.
FuBar
--> das ace gegenstück zu titan. man kann sich zusätzliche leisten einblenden
--> lassen in denen sich dann die fubar addons einbinden. um einen mit info´s
--> und hilfen zu versorgen. alle ace addons lassen sich per rechts klick auf
--> eine fubarleiste bearbeiten man spart also einen haufen icons an der minimap
FuBar_DurabilityFu
--> anzeige um wie viel prozent die rüstung beschädigt ist.
FuBar_FactionsFu
--> einfache übersicht über den ruf bei den fraktionen
FuBar_FriendsFu
--> wieviele freunde sind online und wo befinden sie sich
FuBar_GuildFu
--> gute übersicht über die gilde, wer ist online, wo ist er u.s.w
FuBar_MailFu
--> neue post? alte post? post vom auktionshaus?
FuBar_MoneyFu
--> über sicht über das gold der aktuellen figur und aller twinks. wieviel gold
--> habe ich heute, die woche und den monat eingenommen oder ausgegeben
FuBar_NavigatorFu
--> koordinaten in der fubar leiste (wenn man cartographer nicht benutz
--> nimmt man FuBar LocationFu da das auch koordinaten in der map einfügt.
FuBar_PerformanceFu
--> anzeige über ping und bilder pro sekunde.
FuBar_PetInfoFu
--> zeigt dem jäger umfassende info´s über seinen begleiter an.
FuBar_XPerlFu
--> damit man xperl über die fubar leiste einstellen kann.
LittleWigs
--> gibt informationen bei bosskämpfen in gruppen. bindet sich bei bigwigs ein.
Mirror
---> wenn mit maus ueber item/link dann tooltip mit ruestungsvergleich
MobHealth
--> zeigt an wieviel leben der gegner noch hat.
Omen
--> zeigt an wer die aggro hat und wieviel schaden man machen muss um
--> sie zu bekommen. funktioniert auch gut bei pet`s.
Recount
--> damagemeter der sehr übersichtlich (grafik) anzeigt wodurch schaden u.s.w. gemacht
--> wurde. man kann sich selbst und andere dadurch sehr gut einschätzen.
X-Perl UnitFrames (2.4.2 ) ---> target mit 3d portraet, target target,
im target sehen welche klasse der gegner hat. u.s.w.
http://wowui.incgame...m/?p=mod&m=2855
--> wird jetzt auch von buffed clienten unterstützt. ist also ace2 addon

Macros

Mal des Jägers / Tier Angriff

/wirken Mal des Jägers()
/script PetAttack()

Rotation

#showtooltip Zuverlässiger Schuss
/script UIErrorsFrame:Hide()
/castsequence reset=3 Zuverlässiger Schuss, !Automatischer Schuss
/cast [exists,target=pettarget] Fass!
/script UIErrorsFrame:Clear(); UIErrorsFrame:Show()


Zorn d. Wildtiers und Schmuckstück

#show Zorn des Wildtiers
/cast Zorn des Wildtiers
/stopcasting
/use NAME-SCHMUCKSTÜCK1
/stopcasting
/use NAME-SCHMUCKSTÜCK2

Irreführung

#showtooltip Irreführung
/cast [button:1, help, exists, nodead] Irreführung; [button:1, target=focus, exists, nodead] Irreführung; [button:1 ,target=TIERNAME, nodead] Irreführung
/focus [button:2]

Allgemeines

Bei den Werten achte ich vor allem auf Angriffskraft.
Die Trefferwertung muss für Instanzen über Karazhan bei 142 liegen.
Beweglichkeit, Intelligenz, Ausdauer und Kritische Trefferwertung
stellen sich von alleine ein.

Ich benutze nur den Zuverlässigen Schuss und den Automatischen Schuss!!!
Einzig wenn ich per Irreführung einen Angriff starten soll mache ich das mit
einem Arkanen Schuss da dieser ein sofort gewirkter Schuss ist.

Ein Automatischer Schuss macht bei mir im Durchschnitt 720 Schaden.
Jeder vierte ist Kritisch und hat dann im Durchschnitt 1650 Schaden.
Genau so verhält es sich bei einem Zuverlässigen Schuss!
Dieses sind keine hohen werte aber vereinfacht ausgedrückt
löse ich jede Sekunde einen Schuss aus.
Mein Tier macht circa 35% meines Schadens welches jedem die Wichtigkeit
des Tieres für einen Tierherrschaftsjäger zeigen sollte.

Ab der ersten Sekunde des Raids benutze alle Tränke und Nahrung die du
im ausreichende maß mitgenommen hast. Achte darauf das sie nicht ablaufen
wenn du im Bosskampf bist, also vorher gegebenenfalls ersetzen.
Wir haben genügend Tanks, Heiler und Supporter, irgendjemand muss auch Schaden machen.
Je mehr schaden du und dein Tier machen desto weniger muss getankt, geheilt
uns supportet werden!

Einen Angriff starte ich mit meinem "Mal des Jägers / Tier Angriff" Macro.
Dieses Setzt das Mal des Jägers Auf mein Ziel und mein Tier greift an.
Dann Hämmere ich ununterbrochen meine Taste mit dem "Rotation" Macro.
Es wird ein Zuverlässiger Schuss gewirkt und erst nachdem ein Automatischer Schuss gewirkt
ist kommt wieder ein Zuverlässiger Schuss. Man braucht also nicht darauf zu achten
das man den Automatischen Schuss nicht unterdrückt. Immer wenn möglich wird
ein Fass! des Tieres ausgelöst.
Immer wenn ich kann löse ich das "Zorn des Wildtiers / Schmuckstück" Macro aus.
-Dadurch gerät mein Tier und auch ich in Zorn und verursacht mehr schaden.
Gleichzeitig wird mein 1 Schmuckstück ausgelöst und ich steigere nochmal
meinen Schaden.
Am besten in Verbindung mit Schnellfeuer.

Mit meinem "Irreführung" Macro leite ich immer wenn möglich etwas Aggro
auf einen Tank um.
Wenn ich den gewünschten Tank im Target habe und einen rechts Klick auf das
Macro mache nehme ich ihn ins Fokus. Ab dann wird immer bei einem links Klick
Irreführung auf ihn gewirkt. Außer er ist Tot oder ich habe einen anderes Raidmitglied
im Target. Sollte keine der beiden Möglichkeiten zutreffen bekommt mein Tier die Irreführung

Man sollte immer Omen im Auge behalten und rechtzeitig durch Totstellen die Aggro reduzieren.
Da das Tier einen großen Teil des Schadens ausmacht sollte es immer
im Blick bleiben. Damit man es rechtzeitig heilen kann oder aus der gefahren Zone
zurück ruft. Man selbst und vor allem sein Tier stehen bei den Heiler nicht
oben auf der Wichtigkeitsscala. Bei Bossen ist es wichtig zu wissen wie sich in einem
Nahkämpfer verhält da das Tier ja auch ein Nahkämpfer ist.

Sollte das Tier mal sterben wird es umgehend wiederbelebt und geheilt!!!
Denke daran es macht 35% deines schadens und ist daher wichtig.
Außerdem bekommt bei einem krietischen treffer des Tieres die ganze gruppe ein
paar sekunden einen buff mit dem sie mehr schaden anrichtet.

Tipps zu Instanzen

Festung der Stürme / Das Auge

AL'AR Der Phönixgott
Das Tier kurz vor dem inneren Kreis aus Richtung Eingang per Bleiben Parken.
Da Tier und Jäger nicht zusammen auf ein gegner gehen und man dem Tier daher Laufwege spart.
Der Jäger geht als Fernkämpfer mit auf den Boss, das Tier als Nahkämpfer mit auf Al'ars Asche.
Achtung das Tier immer bei 15% leben von Al'ars Asche abziehen (Klick auf Passiv) da dieser
beim Ableben explodiert.
In der zweiten Phase bei Sturzflug mal Totstellen versuchen er sollte sich nicht auf Tote stürzen.
wink.png


Leerhäscher
Beim Leerhäscher steht man als Fernkämpfer am Inneren Kreis und das Tier ist
die ganze Zeit am Boss. Die Kamera sollte man so einstellen das man immer die Hallendecke im
auge hat da der Leerhäscher Arkane Kugeln auf die Fernkämper abschiesst. Achte darauf das kein
anderer Spieler zu nah bei dir steht sonnst kannst du schlecht abschätzen ob die Arkane Kugel
auf dich abgeschossen wurde. Wenn du meinst sie wurd auf dich geschossen drehe dich sofort um
und schalte auf den Aspekt des Geparden um Schnellstmöglich zur Wand zu laufen.
Solltest du doch schaden erlitten haben kehre erst zurück wenn du dich verbunden hast oder ein
Heiler für dich zeit hatte.

Echsenkessel / Die Höhle des Schlangenschreins

Das Grauen aus der Tiefe
Als Fernkämpfer befindet man sich warscheinlich auf einer der 3 kleinen Inseln.
Wenn man das Tier per Folgen mitnimmt kann es nicht den Boss angreifen, wenn man es per Bleiben
auf der Hauptinsel lässt kann es in der Zweiten Phase nicht mit auf den kleinen Inseln Kämpfen.
IMMER auf die Meldung im oberen Bildschirm von Big Wigs achten. Sobald dort steht Wirkt Schwall
ab ins Wasser!!! Auch wenn man noch nichts sieht!!!
 
Oben Unten