Wir kommen gut voran!

Valfara

Rare-Mob
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
Kommentare
94
Buffs erhalten
16
Am Donnerstag haben wir im SSC einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt: die ersten vier Bosse an einem Abend gelegt! Und das auch noch ohne Überziehung. *g* Karathress lag nämlich Punkt 23 Uhr im Staub. Allerding nur, weil es auch im ersten Versuch geklappt hat. Wir haben aber für alle Bosse (mit Ausnahme von Morogrim) nur einen Versuch gebraucht.
smile.png
Und das obwohl zwei Neue dabeiwaren, die den SSC noch nie von innen gesehen haben. Hat man aber nicht gemerkt.
top.gif

Ich hoffe, sie wurden von unserer Chaotenbande nicht abgeschreckt und bleiben uns noch lange erhalten.
wink.png

Dabei sah der Anfang noch nicht mal so vielversprechend aus, da wir mal wieder ein bisschen später gestartet sind. Aber wir sind recht flott zu Hydross vorgedrungen und haben ihn auch gleich auf die Bretter geschickt. Wenn es auch knapper als knapp war. Nur noch so 7 Sekunden bis Enrage. Und davor ist uns auch noch einer der MTs aus den Latschen gekippt. Das war zum Glück sowieso zum Zeitpunkt des Tankwechsels, so dass der andere einfach übernehmen konnte, und in der Zwischenzeit konnte er wieder aufgestellt werden. Da ist mir kurzfristig das Herz stehen geblieben und ich hab schon schwarz gesehen für den Versuch. Aber es ging ja nochmal gut.
Weiter gings zum Lurker, wobei unterwegs Nethervortexe und Rezepte en masse dropten. Und nebenher natürlich noch eine Menge grünes Zeug. Also die Dropraten haben sie eindeutig erhöht. Seit dem Patch ist das sehr viel häufiger.
Der Lurker selbst war nicht weiter schwer, auch wenn er natürlich wieder bei 1% nochmal auf Tauchstation ging und wir uns nochmal mit den Adds rumschlagen mussten. Dabei dachte einer der Wächtertanks, der Fisch wäre schon Geschichte, weshalb er nicht auf seinen Wächter achtete, der fröhlich durch die Gegend lief. *g* Er wurde dann gefeart, und plattgemacht, nachdem wir dem Fisch den Garaus gemacht hatten.
wink.png
Das übliche Chaos halt. *g*
Auf dem Weg zu Morogrimm hab ich es tatsächlich zweimal geschafft an den doofen Murlocs zu sterben. Einmal war es schlicht overnuke, und beim zweiten Mal ungewollter Overnuke, da ich wie üblich auf den Krieger eingeschlagen habe, aber der Tank auf ein anderes Ziel gewechselt hat, so dass ich den plötzlich auf der Backe hatte. *g* Ich hab an dem Abend dann glaube ich auch die Sterbestatistik angeführt. *g*
Bei Morogrim mussten wir aber alle mal ins Gras beissen, da beim ersten Versuch so bei 30% der Tank umkippte. Irgendwie waren wohl in dem Moment zuviele Heiler im Wassergrab und er hat einen Crushing reinbekommen. Leider hab ich kurz davor Vanish benutzt, um mich in der Aggroliste weiterrunter zu setzen, da ich unfreiwillig Aggro gezogen habe. Deswegen konnte ich mich dann auch nur umnieten lassen. Naja, beim zweiten Versuch liefs dafür einwandfrei und er lag uns zu Füßen.
Da noch genug Zeit war, sind wir dann auch gleich weiter zu Karathress gezogen. Nach kurzer Einführung für die Neuen sind wir ihn auch gleich angegangen, wobei ich wie üblich hinten in der Ecke der Priesterin stand. Diesesmal hab ich nur einmal geschlafen, und so kam nur eine Heilung durch, so dass die Adds recht flott down gingen und wir noch gut 4 Minuten für Kara selbst hatten. Ich hab leider nicht so gut auf meine Lebenspunkte geachtet, weshalb ich nicht ganz voll war und mich ein Schlag vorm Feuertotem plus der Eiskäfig aus den Socken gehauen hat. So konnte ich den Kampf mal wieder zu Füßen des Bosses begutachten. *g* Aber er lag ja. Es ist sogar ein Schurken-T5 gefallen, was bedeutet, dass ich wieder einen Schritt näher dran bin. Ich fand es nur lustig dass ein paar auf die T5-Teile verzichtet haben, weil sie sich die neuen Sachen für die Marken holen wollen. Ich weiß noch gar nicht so genau was es da alles gibt, aber das muss eh erst noch freigespielt werden. *g* Schaun wer mal.
 
Oben Unten