"World of Warcraft 3.0" Spekulationen rund um das nächste WoW Addon: Teil 3 Rassen/Klassen

Luzîfer323

Rare-Mob
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
Kommentare
341
Und da bin ich mal wieder, mit nützlichen Infos rund um dieses und jenes was im nächsten WoW Addon drinnen sein kann, und was nach einigen Leuten am besten drinnen sein soll.
World of Warcraft 3.0


Nach den nützlichsten Funktionen und Verbesserungen in der Technik und im Gameplay vom letzten mal bringe ich euch dieses mal mit.
Heute: Teil 3. Rassen/Klassen

Jeder der gut hinguckt wird sagen " Wie jetzt ? Neue Klassen ?" Und dann sage ich " Ja natürlich." Doch dazu muss ich sagen, dass ich eigentlich mit meiner Gilde nach einem sehr langen Gildentreffen zu dem Schluss gekommen bin das es keine neuen Klassen geben könnte bis auf ein paar sehr wage Vermutungen von Klassen die so in WoW eher nicht vorstellbar sind oder sich mit einer bereits bestehenden Klasse einfach zu sehr Ähneln.
Doch fangen wir an mit den Rassen.

3.1: Murlocs

Jeder kennt sie "fast" jeder liebt sie und auch so gut wie jeder wollte schon immer mal einer von ihnen sein. Die Rede ist von den Murlocs. Und Grade weil die meisten Spieler sie einfach Klasse finden wurden auf vielen Servern schon die Stimmen nach einer Murloc Rasse laut, desweiteren wurden auch schon GildenInitiativen Gegründet mit den
Namen: "Vote Murloc 4 Race ", "Murloc 4 Ever" und auch "Ein Herz für Murlocs". Diese Initiativen zeigen doch schon wie sehr sich die Comunitiy die Murloc Rasse wünscht.

Also ganz Ehrlich die Murlocs als Rasse, dass wäre doch echt Geil, und mit dem Südmeer als Schauplatz im Nächsten Addon auch sehr gut vorstellbar.
Wahrscheinlichkeit: 3
Wahrscheinlichkeit (Horde): 3-
Wahrscheinlichkeit (Allianz): 3-
Wahrscheinlichkeit (Neue Fraktion): 3+
3.2: Pandaren

Eine auch nicht allzu kleine Fanbase steht hinter den Pandaren, den Pandas die durch Warcraft 3 an Berühmtheit erlangten. Es ist sehr wenig über sie bekannt, und doch streiten sich Hordler und Allianzler schon darum wer sie bekommen soll.
Vorstellbar sind sie gut bei der Allianz falls es zum Smaragdgrünen Traum kommen sollte, da man munkelt das die Pandaren auch Druiden besitzen.
Wahrscheinlichkeit: ?
Wahrscheinlichkeit (Horde): -
Wahrscheinlichkeit (Allianz): +
Wahrscheinlichkeit (Neue Fraktion):-
3.3: Irrwische

Dieses Volk wurde schon einmal angekündigt, als das Allianz Volk für Burning Crusade. Dadurch liegt natürlich die Vermutung nicht allzu fern das Blizzard sich diese Möglichkeit weiter offen hält. Fest steht ja auf jedenfall das wir die Irrwische niemals auf Horde Seite sehen werden, denn die Irrwische leben mit den Nachtelfen eine Kultur im einklang der Natur und waren wichtiger Bestandteil im Kampf am Berg Hyjal, wo Archimonde und die Brennende Legion vorerst Besiegt wurde.
Wahrscheinlichkeit: 4+
Wahrscheinlichkeit (Horde): 6
Wahrscheinlichkeit (Allianz): 1
Wahrscheinlichkeit (Neue Fraktion): 5
3.4: Hochelfen

Die Hochelfen treue Diener der Allianz, die Brüder der Nachtelfen und der Blutelfen.

Die Nachtelfen betrachten die Blutelfen sowie die Hochelfen mit sehr viel Mistrauen, sowohl die Blutelfen als auch die Hochelfen stammen von den Nachtelfen ab damit gehören sie physiologisch zum gleichen Volk. Trotzdem sind die Beziehungen zwischen den drei Gruppen auf Grund ihrer gemeinsamen Vergangenheit und ihrer philosophischen Differenzen alles andere als eng.
Als im Dritten Krieg der Sonnenbrunnen Zerstört wurde, und König Anasterian im Kampf gefallen war kam "Prinz Kael'thas Sonnenwanderer" als Thronfolger in seine Heimat zurück nachdem er während des Dritten Krieges in Dalaran das Studium der Magie machte. Er sammelte alle überlebenden Hochelfen um sich (dies waren 90% aller überlebenden Hochelfen) und Teilte ihnen mit das die Überlebenden einen neuen Namen tragen: Blutelfen, die von da an andere Ziele und Verhaltensweisen aufwiesen, die durch den Verlust des Sonnenbrunnens auftraten.
Als Folge dieser Ereignisse gibt es heute nur noch so wenige Hochelfen auf Azeroth, dass man nicht mehr wirklich von einem Volk sprechen kann, außer im rein biologischen Sinne. Hochelfen versammeln sich nirgends in größerer Zahl, noch handeln sie jemals koordiniert als Volk. Sie sind nur noch eine kleine Gruppe von Individuen, die über die ganze Welt verstreut ist, ohne gemeinsames Ziel oder einheitliche Meinung. Man kann von den modernen Hochelfen nicht einmal mehr sagen, sie hätten eine Kultur - nur eine Vergangenheit, ruhmreich und voller Bedauern.
Der wichtige Unterschied zwischen Hoch- und Blutelfen ist, dass kein Hochelf jemals den tragischen Entschluss gefasst hat, seinen Hunger nach arkaner Magie dadurch zu stillen, dass er diese Magie Gegenständen und anderen Lebewesen entzieht (da der Sonnenbrunnen nun nutzlos ist). Bis heute können Hochelfen der Sucht verfallen und somit zu Blutelfen werden.
Quelle: wow-europe.com
Damit ist wohl schon fast erklärt warum wir die Hochelfen wohl leider nicht im nächsten Addon als Volk wählen dürfen. Aber ganz im Ernst wer will denn noch mehr Elfen?
Wahrscheinlichkeit: 5+
Wahrscheinlichkeit (Horde): 6
Wahrscheinlichkeit (Allianz): 2
Wahrscheinlichkeit (Neue Fraktion): 5
3.5: Naga

Die Naga sind monströse Fisch Wesen sie sind eines der Jüngsten Völker auf Azeroth.
Durch den "Krieg der Urturme" und die Vorraus gegangene 1. Invasion der Brennenden Legion ist der Brunnen der Ewigkeit implodiert und riss den Kontinent Kalimdor in mehrere Bruchstücke, ein großer Teil jedoch wurde mit dem Brunnen wie ein Hammerschlag auf den Meeresgrund geschleudert. Die stelle des Brunnens der Ewigkeit wird heute durch den Maelstrom, oder in Volksmund auch Mahlstrom genannt, gekennzeichnet, und genau an der Stelle wo dieser Brunnen einst stand zeichnet ein gewaltiger Graben, der sogar bis zu dem Geschmolzenen Kern des Planeten reicht, den Meeresgrund. Und auch der Palast von Königin Azshara wurde auf den Meeresgrund befördert und mit ihm auch einige Hochgeborene die im Palast ertranken, doch ein Großteil der Hochgeborenen wurde verflucht, für die Hilfe dem Titanen Sargeras und der Brennenden Legion die 1. Invasion Azeroths zu ermöglichen, und wurden zu den Naga so das die Ehemaligen Nachtelfen auch Unterwasser überleben konnten.
Zum Exil in den Tiefen des Meeres verdammt schworen die Naga abzuwarten und irgendwann das Land was sie einst als Hochgeborene beherrscht hatten zurück zu erobern, und dafür schlossen sie auch Bündnisse mit Illidan Sturmgrimm oder Kael'thas Sonnenwanderer. Dies waren einst nur Zweckbündnisse doch pflegen die Naga immernoch gute Verhältnisse zu ihren Verbündeten.

Quelle: wow-europe.com
Denkt man diese Geschichte nun weiter kommt man zu dem Schluss, dass Illidan und Kael'Thas besiegt wurden somit sind die einzigen verbündeten nun nur noch die auf Azeroth lebenden Blutelfen. Also ist es nicht auszuschließen das Königin Azshara sich auf ein Bündnis mit der Horde einlässt. Und wenn das Südmeer+Maelstrom als Ort für das nächste Addon kommen sollte dann ist es um so wahrscheinlicher und die Hauptstadt der Nage im Auge des Maelstroms wäre dann auch für alle Zugänglich.
Wahrscheinlichkeit: 2
Wahrscheinlichkeit (Horde): 2+
Wahrscheinlichkeit (Allianz): 4-
Wahrscheinlichkeit (Neue Fraktion): 3-
Kommen wir nun zu den Klassen
3.6: Held

Jeder kennt es auch fast allen Spielen in den ein Held drinnen vorkommt, der Held kann fast alles es gibt fast nichts was er nicht kann. Egal ob Mario oder der Unbekannte Held aus Gothic oder Neo. Helden sind und bleiben Multitalente warum sollte es sie denn nicht als Klasse in WoW geben ?
Die Heldenklasse könnte alle Waffen nehmen sowie Schilde oder Relikte, zudem gäbe es 3 Skillbäume... wie überall sonst auch: Waffen, Magie, Passiv
Waffen- Diese Skillung würde aus dem Helden einen Nahkämpfer machen und er wäre so etwas wie ein Offensiv Krieger oder Vergeltungs Paladin.
Magie- Diese Skillung macht aus dem Helden je nach Skillung einen Magie Damagedealer(Schadensverteiler) oder einen Heiler.
Passiv- Diese Skillung bringt dem Helden den Platz eines Schutzpaladins oder Defensiv Kriegers der nur da ist um die Gruppe hoch zu Buffen oder zu Tanken.
Spaßfaktor: 2
Wahrscheinlichkeit: 4
3.7: Blitz Magier

Auch sehr bekannt und sehr Vermisst in WoW ist die Blitz Magie.
Waren das noch Zeiten in denen man mit seiner Magier in durch das Geheime Kuh Level durch gerannt ist und mit KettenBlitzen rum geflamed hat.
Nun egal ob als 4. Skillbaum des Magiers oder eigene neue Klasse. Es wird einfach dringend ein Magier mit Blitz Fähigkeiten gebraucht und kein langweiliger Schamane.
Spaßfaktor: 2
Wahrscheinlichkeit: 5-
3.8: Schütze/Scharfschütze

Ein fernKämpfer der mit seiner Schusswaffe immensen Schaden anrichten kann und ganz allein für größte Verluste sorgt.
Wird auch dringend gebraucht denn es gibt mit dem Jäger einen sehr schwachen Fernkämpfer und anstatt wieder durch die Gegend zu Nerfen und Verbessern doch einfach mal eine nur Fernkampf Klasse die mit den Fernkampf Waffen umgehen kann und nicht auf ein Pet angewiesen ist.
Bitte keine Kommentare das Jäger nicht schlecht sind, das weiß ich als Main Jäger selber am besten doch ist der Ruf des Jägers einfach hinüber, und n Raid in dem für einen Jäger Platz ist findet man des umso selteneren.

Und nun zum Zwangsläufigen Thema: Fraktionen

3.9: Neue Fraktion

Ein Thema was zwangsläufig aufgegriffen werden muss wenn es um neue Rassen geht, neue Fraktionen. Ich habe bei meinen Bewertungen auch immer die Wahrscheinlichkeit der Rasse bei einer Neuen Fraktion hin geschrieben, und ihr habt euch sicherlich schon gefragt welche ich damit wohl meine.
Ich meine die "Neutralen" zu der die Murlocs die Naga und vorallen die Goblins sowie die Pandaren zählen könnten all diese Rassen könnten eine neue Fraktion bilden die der Horde sowie der Allianz neutral gegenübersteht.
Während man also fleißig Levelt hat man dann noch die möglichkeit sich langsam aber stetig einer Fraktion zuzuwenden oder Neutral zu bleiben.
Spaßfaktor: 2+
Wahrscheinlichkeit: ?
Fazit


Ob nun eine neue Klasse oder eine neue Rasse oder gleich 3-4 Rassen die eine neue Fraktion bilden, Blizzard sind nicht umbedingt die Klügsten das wissen wir alle, aber mit sicherheit sind sie mit die Kreativsten, oder wer hätte vor Burning Crusade mit den Blutelfen bei der Horde gerechnet?
Also mein Persönliches Fazit bezieht sich auf die ganz klaren Fakten aus denen sich 2 Möglichkeiten ergeben: 1. Es sind 2 sehr gut passende Rassen für das Südmeer dabei die Naga die eher zur Horde gehören und die Mysteriösen Murlocs die dann eher bei der Allianz mitmachen.
2. Genauso gut könnte eine Neue Fraktion das Südmeer unsicher machen, die aus den Naga den Murlocs, den Pandaren und den Goblins besteht. Denn auch hier ist es Fakt! Alle 4 Fraktionen passen perfekt zum Ort: Südmeer.
Das lässt jetzt den Schluss zu, falls der Epische Kampf um Nothrend doch noch verschoben wird alle Zeiger stehen auf Südmeer mit 2 Neuen Rassen oder 4 neuen Rassen mit 1. Neuen Fraktion.

Die Bewertung erfolgt wie immer im Schulnoten verfahren:
1. Sehr gut/ Wahrscheinlich
3. Neutral
6. sehr schlecht/ Unwahrscheinlich


Damit wars das auch schon mit Teil 3. Nächstes mal denn das große Finale mit:
Teil 4: Das Fazit
Schöne Disskusionen und viel Spaß wüscht euch, euer Luzi
 
Oben Unten