World Of Warcraft Videos bei YouTube "Sonderausgabe"

Kelath

Quest-Mob
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
Kommentare
31
Buffs erhalten
3
Was machen Autoren, wenn sie nichts mehr haben, was sie verwerten können? Genau, sie suchen verzweifelt nach Ausweichmöglichkeiten. Manche nehmen alte Sachen und arbeiten diese auf. Andere wiederum Versuchen erst gar nicht etwas Neues anzufangen und nehmen sich eine "Auszeit" (auch "Kreative Pause" genannt). Na ja, aber das kann 's auch nicht sein. Deshalb hier eine "Sonderausgabe" der Reihe "World of Warcraft Videos bei YouTube". (Klingt auch wieder so gewollt, oder?)

Nach dem Motto "3 zum Preis von 2" gibt es heute zwei Reviews von 2 "WoW Music Videos" und 1 Bonus Video.
Viel Spaß beim Lesen.


World of Warcraft - Linkin Park Runaway
vZ1Rzn8C8Zc

Eine Fusion von zwei Phänomenen, die Millionen Fans haben? Ob das schlecht werden kann? Klar kann es das, nur dieses Video ist es nicht! Das "World of Warcraft - Linkin Park Runaway" Video besteht, wie man im Titel unschwer lesen kann aus zwei Komponenten. Einmal dem Song "Runaway" von Linkin Parks erstem Album "Hybrid Theory" und zusammen geschnittenen Warcraft 3 + Frozen Throne Cinematics. Der unbekannte Editor mischt verschiedene Cinematics, schneidet sie zusammen, unterlegt sie mit Musik. Was dieses Video aber auszeichnet ist der gelungene Schnitt, der das Video dem rasanten Tempo des Lieds anpasst. Bis auf ein, zwei Stellen ( "Woher kommt denn der Helm?"), gelingt ihm das sehr gut. Auf jeden Fall eine Empfehlung an alle Linkin Park Fans, sowie alle Fans von Warcraft Videos.

(Anmerkung: Am Anfang des Videos sieht man einen asiatischen Text. Kann mir jemand, der der asiatischen Sprachen mächtig ist, diesen Text übersetzten? Wenn ja möge er mich bitte anmailen, danke!)
=)


Nickelback's Someday-World of Warcraft Music Video
LNs2SqqgM1k

Wie der aufmerksame, dem Englischen mächtigen Zuschauer bestimmt aufgefallen ist, ist der Titel des Lieds in der Video Bezeichung bei YouTube falsch. Das könnte ein Fehler des Autors sein, würde aber auch die schreckliche Version des Lieds erklären. Das Video besteht wieder aus Cinematics und einem Lied. Diese Mal sind es aber World of Warcraft Videos (Addon, wie Hauptpogramm) und es ist das Lied "Someday" von Nickelback. Das Video ist von "Cargen Productions", der Editor ist Ryan Aguilar.

Das Video ist auf sehr hohem Niveau. Die Cinematics haben eine gute Qualität und der Schnitt ist, bis auf einen Patzer, grandios. Das Lied ist recht langsam und träge, d.h. die Musik unterstreicht das Video, anstatt mit in den Vordergrund zu rücken. Das Video schafft es, durch den akkuraten Schnitt, immer die richtigen Bilder zur passenden Musik zu habe. So sieht man im ruhigen Refrain immer Momentaufnahmen oder Charakter im Vordergrund, so sind im treibenden Chorus die Kämpfe im Fokus. Wer ruhigen Rock mag und Fan von Nickelback ist, der wird an diesem Video seinen Spaß haben.


Rebirthing - Narnia Music Video
nqr4e0R8Xzs

Dieses kleine Bonus-Video hat mal nichts mit WOW zu tun, ist aber trotzdem perfekte Unterhaltung. Hier ist das Lied "Rebirthing" der Gruppe Skillet und die Kampfszenen des Films "Die Chroniken von Narnia" zu einem kleinen, aber feinen Film verschmolzen. Dazu sag ich einfach mal nichts, ich denke die Bilder sprechen für sich.
 
Oben Unten