wow-spieler gesucht

supermari

NPC
Mitglied seit
21.02.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
hallo.
ich bin journalist und suche einen intensiven wow-spieler (ü 18) aus der region stuttgart für einen bericht in der stuttgarter zeitung über die faszination von und das leben mit wow. falls es probleme geben sollte: man könnte die identität auch anonym halten.
danke. supermari
 

Tschazera

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
850
Reaktionspunkte
0
Kommentare
98
hallo,
ich komme zwar net aus stuttgart oda bin ü18 aba mich gganzte ruhig interviewen, bin jeden tag mehr als 4h in azeroth bzw. schrebenwelt und verliere immer noch nicht den spaß an wow, weil es kommt einfach immer neues dazu und man lernt neue leute kennen, und wenn maan auch weiß das rl freunde auch wow spielen und zusammen spielen macht es doppelt spaß für mich:-)

MfG
Zera
 

Rheinita

Rare-Mob
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Irgendwie kann ich mir da ein gewisses Misstrauen nicht ausreden - von Journalisten nicht-spielebezogener Medien, die WoW-Spieler interviewen, hab ich bislang nicht sonderlich Gutes über WoW lesen dürfen.

Selbst wenn ich aus dem Raum Stuttgart käme, würde ich mich nicht auf so etwas einlassen. Anti-WoW-Artikel gibt es bereits genug.

Vielleicht sollte Herr/Frau Journalist sich mal selbst die 14-Tage-Version auf den heimischen PC laden, um sich eine eigene Meinung bilden zu können?

Alles Gute

R.
 

gold-9

Rare-Mob
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
15
Ich komme aus Stuttgart aber binn nicht 18=)
 

Lorille

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
3
Kommentare
8
Buffs erhalten
85
Ich komme aus Stuttgart aber binn nicht 18=)

Das merkt man.

Ansonsten würde ich mich als Stuttgarter schon für so etwas begeistern lassen, ich habe selbst für meine Lokalzeitung eine objektive Darstellung zum Thema "Killer"spiele verfasst und dafür auch (in einem erzkonservativen Raum) viel positive Kritik erhalten. Der betreffende Kandidat sollte sich halt auch das Endergebnis ansehen und sich versichern lassen, dass es so in dieser Form erscheint.
 

Bl1nd

Dungeon-Boss
Mitglied seit
09.10.2006
Beiträge
538
Reaktionspunkte
0
Kommentare
21
Buffs erhalten
12
Das mit dem Zeigen lassen ist nicht immer so einfach, denn auch später kann man das Geschriebene ja ändern.

Ansonsten stimme ich Rheinita zu!

Greez Blind
 

Lorille

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
3
Kommentare
8
Buffs erhalten
85
Das mit dem Zeigen lassen ist nicht immer so einfach, denn auch später kann man das Geschriebene ja ändern.

Ansonsten stimme ich Rheinita zu!

Greez Blind

Da ich mich selber damit beschäftigt habe, weiß ich, dass man dann schön verklagt werden kann. Und deshalb wird jeder normale Zeitungsmensch einen Teufel tun und ein Interview im Nachhinein verändern, außer man heißt natürlich BILD-Zeitung und hat ein Heer von Anwälten im Rücken.
 

Casionara

Rare-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
0
Kommentare
23
hm .. lasst euch nicht blenden.. es gibt keine wirklich freie berichterstattung alles ist auf die auflagenzahl getrimmt und um da eine recht hohe zu erreichen muss man panik verbreiten denn es lesen viel mehr Rentner nen artikel über die Pöhsen Computerspiele als das dies gar nicht so schlimm sei!

Presse = Lüge (bzw die staatlich angeordnete panikmache was im endeffekt aufs selbe hinnausläuft)

Wenn nen Reporter "guten Tag" sagt hat er allein damit schon 2 mal gelogen.
 

Chaotiker

Quest-Mob
Mitglied seit
21.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
hm .. lasst euch nicht blenden.. es gibt keine wirklich freie berichterstattung alles ist auf die auflagenzahl getrimmt und um da eine recht hohe zu erreichen muss man panik verbreiten denn es lesen viel mehr Rentner nen artikel über die Pöhsen Computerspiele als das dies gar nicht so schlimm sei!

Presse = Lüge (bzw die staatlich angeordnete panikmache was im endeffekt aufs selbe hinnausläuft)

Wenn nen Reporter "guten Tag" sagt hat er allein damit schon 2 mal gelogen.

Mal mal den Teufel nicht an die Wand es gibt sicherlich auch Leute die wollen nur erfahren was 8 Millionen Menschen jeden Tag machen und es gibt Journalisten die wissen dies. Außerdem haben auch die gemerkt, dass sie nicht jedes Massaker einem PC Spiel in die Schuhe schieben können. Interview würde ich trotzdem nicht machen, soll der sich an die Königsstraße in Stuttgart stellen und mit jedem Passanten ein Blitzinterview machen, nach dem Motto: Kennst du WoW? (wenn NEIN tschüssi^^) bei JA gehts dann weiter...
Das würde mich ma interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lorille

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
3
Kommentare
8
Buffs erhalten
85
hm .. lasst euch nicht blenden.. es gibt keine wirklich freie berichterstattung alles ist auf die auflagenzahl getrimmt und um da eine recht hohe zu erreichen muss man panik verbreiten denn es lesen viel mehr Rentner nen artikel über die Pöhsen Computerspiele als das dies gar nicht so schlimm sei!

Presse = Lüge (bzw die staatlich angeordnete panikmache was im endeffekt aufs selbe hinnausläuft)

Wenn nen Reporter "guten Tag" sagt hat er allein damit schon 2 mal gelogen.

Schwachsinn. Es gab und gibt immer Magazine, die sich durch Integrität verkaufen. Es fängt schon bei der SZ an, die bis auf Fauxpas mit dem Handykrebs vor kurzem immer wieder durch gut recherchierte und fundierte Artikel glänzen kann. Die New York Times kann ich auch sehr empfehlen, hier wird jedes Thema gleich behandelt, egal ob es sich um 9/11 oder um einen Prozess über eine Grundsatzentscheidung im Kartellrecht handelt. Man muss nicht immer von der BILD-"Zeitung" oder der tz ausgehn, es gibt gute Blätter da draußen, denen man ohne schlechtes Gewissen glauben kann. Fehler gibt es natürlich immer, ist in einem Print-Medium ganz normal, aber wer ist schon vollkommen fehlerfrei?
 

R. Sp.

Quest-Mob
Mitglied seit
20.12.2006
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Hm, Sie / Er is Journalist und schreibt einen Beitrag ohne auch nur einen "Grossbuchstaben"?

Sehr ungewöhnlich ;-)

Grüße

RS
 

WarNuts

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
508
Reaktionspunkte
1
Kommentare
35
hallo.
ich bin journalist und suche einen intensiven wow-spieler (ü 18) aus der region stuttgart für einen bericht in der stuttgarter zeitung über die faszination von und das leben mit wow. falls es probleme geben sollte: man könnte die identität auch anonym halten.
danke. supermari


Hallo,

ich bin sehr interessiert an einem Bericht. Und wie der Zufall es will, bin ich Ü18 und wohne in der Nähe von Stuttgart. Ich spiele WoW schon sehr lange und weis nun mittlerweile eine Menge über WoW.

Wir können uns gerne bei mir treffen...
... ach und komm nackt und bring Bier mit. Geschlecht spielt keine Rolle.

Dein Luigi
 

Atura

Quest-Mob
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
96
Reaktionspunkte
0
Kommentare
63
[Zitat]hallo.
ich bin journalist und suche einen intensiven wow-spieler (ü 18) aus der region stuttgart für einen bericht in der stuttgarter zeitung über die faszination von und das leben mit wow. falls es probleme geben sollte: man könnte die identität auch anonym halten.
danke. supermari[/zitat]

Also ein Journalist der sich supermari nennt und noch mehr Fehler reinhaut als ich...die Rechtschreibung ist wirklich lausiger als die eines 3. Klässlers?! Sehr verdächtig! Ausserdem was mich auch wundert wie der Journalist auf buffed kommt...ich mein buffed kennen wohl eher nur Leute die mit WoW vertraut sind.


~~~

Ich seh das irgendwie alles als verarsche ka was der will aber ich würd mich nich auf sowas einlassen...


~~~

Atura
 

Abianis

Rare-Mob
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
105
Reaktionspunkte
3
Kommentare
78
Buffs erhalten
53
Wir können uns gerne bei mir treffen...
... ach und komm nackt und bring Bier mit. Geschlecht spielt keine Rolle.

Dein Luigi

Muahahahahaha.


Also wenn das ein seriöses Interview werden soll, welches in einer seriösen Zeitung/Zeitschrift erscheinen soll, fress ich einen Besen.
 

Fubbiz

Rare-Mob
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
279
Reaktionspunkte
1
Kommentare
17
Hallo,

ich bin sehr interessiert an einem Bericht. Und wie der Zufall es will, bin ich Ü18 und wohne in der Nähe von Stuttgart. Ich spiele WoW schon sehr lange und weis nun mittlerweile eine Menge über WoW.

Wir können uns gerne bei mir treffen...
... ach und komm nackt und bring Bier mit. Geschlecht spielt keine Rolle.

Dein Luigi


LoL

Elke macht immer die geilsten Beiträge
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Oben Unten