wow sucht...

Killjan

Quest-Mob
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
18
hey leute wollte mal wissen wie lang ihr so am tag und/oder ind der woche wow zockt.
und wo fängt sucht an und wo hört diese auf?
 

Thandris

Quest-Mob
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
2
na ja ichspiel schon einiges am tag*eher nacht^^* aber ich "schatze^^" nicht das ich süchtig bin,zumindest hoffe ich das
biggrin.gif



PS.Ich spiele so 2 unter der woche und am wochenende "BÄMMM"
biggrin.gif
 

Sibob

Quest-Mob
Mitglied seit
27.09.2006
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
Kommentare
63
Buffs erhalten
36
In der Woche abens, je nach dem ob die Freundin da ist 2-4 Stunden (ab 20 Uhr). Gibt aber auch tage wo nicht gezockt wird. WE manchmal durch
wink.gif
, manchmal aber auch nur Samstag n bissel ...



Süchtig bin ich nicht ...
... Obwohl ich auch schon so manchen WoW Traum hatte ... oder ... WoW-slang im RL gebracht habe ...



MfG
Sibob
 

Fabianpro

Quest-Mob
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Kommentare
8
Ich finde die Sucht fängt an wenn man Hausarbeiten, Aufgaben etc. aufgrund des Spiel vernachlässigt und das Spiel als primäre Aktivität betrachtet. Langes Spielen in der Freizeit sehe ich nicht als Sucht.
victory.gif


Zocken tue ich in der Woche je nach Arbeiten usw. nur abends (immer unterschiedlich^^) und am Wochenende, wenn nichts besonderes anliegt auch mal etwas länger. Montags sogar gar nicht (mehr unfreiwillig
wink.gif
)
 

White Jen

Welt-Boss
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
1.439
Reaktionspunkte
0
Kommentare
354
Ich kann nur am wochenende spielen,da mein Freund das spiel gehört,und ich nur am wochenende bei ihm bin.Von daher bin ich nicht süchtig^^
Aber es hat auch ein riesen Nachteil. Ich spiel meinen Schamanen schon seid übern nem Jahr und bin erst 50
sad.gif

Aber was soll man machen,bin froh,das ich ihn überhaupt bis zum diesen lvl bekommen hab
victory.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dr. House

Rare-Mob
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
239
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
8
Ich kann nur am wochenende spielen,da mein Freund das spiel gehört,und ich nur am wochenende bei ihm bin.Von daher bin ich nicht süchtig^^
Aber es hat auch ein riesen Nachteil. Ich spiel meinen Schamanen schon seid übern nem Jahr und bin erst 50
sad.gif

Aber was soll man machen,bin froh,das ich ihn überhaupt bis zum diesen lvl bekommen hab
victory.gif

stop.gif

Account sharing = illegal *hust, hust*

also ich zocke unter der woche jeden abend außer dienstags so bis 23 Uhr... und Fr und Sa nicht... und So dann ein wenig... wobei ich WoW vom RL abhänig mache und net andersrum....
 

canny

Quest-Mob
Mitglied seit
22.10.2006
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
2
eig schwer vorzustellen dass es sooo viele gibt die von diesem spiel NICHT süchtig sind^^
naja ok über die definition von sucht kann man streiten aber ich find sucht fängt da an, wo man sein rl vom spiel abhängig macht...
gut dass ich das nich mache^^
 
A

AhLuuum

Guest
Bei deiner Definition der Sucht(sie fängt an, wenn man sein Leben von dem Suchtfaktor abhängig macht) wundert es mich nicht, dass du wenige Spieler findest, die "suechtig" sind. Definiere den Begriff Sucht anders und du wirst eine viel größere Anzahl an Spielern finden.

Ich habe frueher zwar viel gezockt, doch dies nimmt mittlerweile immer mehr ab, da ich mich auf die Schule konzentrieren muss und WoW nicht mehr den Spaßfaktor hat, den es anfangs hatte.
 
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Also ich sag ma so ich hatte eine lange Pause von einem halben Jahr hinter mir weil der Spaßfaktor bei mir einfach weg war. Jetzt spiele ich echt wieder regelmäßig wenn ich abends nach hause komme esse ich was guck bissl fernsehn evtl....und dann wird WoW gezockt bis um 1 meißtens also ich spiel am Tag meißt so 4 stunden am WE ist wirklich dann der BAAAAAM ^^
biggrin.gif


aber naja süchtig will ich mich nich nennen weil ich kann aufhören wann ich will........und ich kann auch immer noch zwischen WoW und rL distanzieren also denke ich weniger das ich süchtig bin.....meine hausaufgaben hab ich schon immer abends gemacht also ändert das nix ^^ ;D


mfg beatboxx
 

Byrot

NPC
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ich bekenne mich zu meiner Sucht!
wink.gif

Ich sags mal so..., wenn ich nicht arbeiten und meine Freundin nicht jeden Tag, an dem ich spiele, nen Streit anfangen würde^^, würde ich jeden Tag von morgens bis abends zocken. Das Spielen würde ich nur unterbrechen, um natürlichen Bedürfnissen(Klo, essen, trinken) nachzugehen. Meine Freunde und Familie würde ich allesamt im Stich lassen. Ich würde mich nicht mehr waschen und in Klubs gehen würde ich auch nicht mehr.
Meine Haut würde blass und pickelig werden und mein Bauch würde die Form eines Gymnastikballs annehmen und wahrscheinlich auch eine ähnliche Elastizität. Und wenn dann in vielen, vielen Jahren die Server runtergefahren werden, setz ich mir nen Goldenen Schuss.

Bin ich froh, dass es Arbeit, Freunde, Freundinnen und Patchdays gibt^^
 

Xathras

Rare-Mob
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Buffs erhalten
38
sucht?
gibts denn ausser wow auch noch etwas anderes?

frei nach dem motto
"ich brauche kein rl, ich habe einen account"
wink.gif

ne spass beiseite... ich kann es gut verstehen wenn man davon süchtig wird... hätte mich auch beinahe erwischt... aber nachdem ich zweimal nachts von wow geträumt habe, habe ich das spielen stark eingeschränkt.
 
V

Valkum

Guest
Also an die die meinen ne Sucht haben, sollten keine Urlaub(mit Freundin etc. ) in Amsterdam machen.
Dann w+rde die Freudnin nur darafu kommen direkt da in der Sucht klinik für WOW süchtige zu bleiben ^^
 

Xathras

Rare-Mob
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
0
Kommentare
96
Buffs erhalten
38
Also an die die meinen ne Sucht haben, sollten keine Urlaub(mit Freundin etc. ) in Amsterdam machen.Dann w+rde die Freudnin nur darafu kommen direkt da in der Sucht klinik für WOW süchtige zu bleiben ^^
ich ärgere mich immer wenn sowas passiert
wink.gif
 

Thoa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
787
Reaktionspunkte
1
Kommentare
68
Zu einer Diagnose gehört natürlich auch etwas mehr wie "Ey, wieviel Stunden spielst du.. lol".
Das Thema Sucht, Abhängigkeit und Verschiebung der Wahrnehmung ist weitaus komplexer und ich denke ich werde hier nicht wieder damit anfangen es auszudisktuieren.. dazu habe ich ja auch schon zwei Berichte geschrieben
blub.gif


Jeder muss darauf achten das er seinen realen Verpflichtungen nachkommt.. und die gehen über Essen und Trinken hinaus. Zumindest meiner Meinung nach
smile.gif
 
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ich spiele eigentlich nur am We...meistens Freitags und Sonntags, habe unter der Woche meistens gar keine Lust mehr mich vor den pc zu hocken...und lohnen würde das sich ja auch nicht nur für ne halbe Stunde WoW zu spielen, da muss man ja in der Regel 2 Stunden einplanen....
 
V

Valkum

Guest
Also wer nen WC -Stuhl ham will miener ist grade Frei geworden xD!!

Jo aber irgendwann will ich denauch wieder..

(Drückt doch ma Strg-A)

(Hab zwar gar keinen aber man kann ja so tuhen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzchizkar

Quest-Mob
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
66
Also ich spiele seit April 2005 täglich 4 Stunden + *schäm*
Allerdings gibts immer wieder so Downtimes wo man nicht mehr so Bock haben. *grins*
 
Oben Unten