Springe zu Inhalt


Foto

[Guide] PvE Disziplinpriester


  • Bitte einloggen zum Antworten
188 Antworten zu diesem Thema

#1 Kurayami

Kurayami

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben: 17 May 2009 - 12:20

Der Disziplin Priester


Einleitung

Seit Wrath of the Lichking ist der Disziplinpriester im PvE brauchbar geworden und allein um diesen PvE-Aspekt soll es in diesem Thread gehen.

Der Disziplinpriester hat eine einzigartige Art zu heilen, da er nicht wie die anderen Heilerklassen darauf ausgelegt ist, Schaden wegzuheilen, sonder ihm vorzubeugen.
Das macht ihn zu einem sehr guten Singeltargetheiler aber auch gut bei Bossen, wo viel Schaden auf die ganze Gruppe kommt.

Skillung

Hier gibt es für den PvE-Content zwei favorisierte Skillungen, eine mit mehr Crit und eine mit weniger Manakosten, welche man benutzt kommt ganz auf den Gearstand und das Manamanagement des Disziplinpriesters an.

Disziplinbaum:

Zwillingsdisziplinen (5/5):

Sühne und Machtwort: Schild profitieren beide von diesem Talent und daher ist es ein Must have.

Verbessertes Inneres Feuer (3/3):

Mehr Zaubermacht schadet nie.

Verbessertes Machtwort: Seelenstärke (2/2):

Es ist nicht nur unverzichtbar für den Gruppensupport, sonder die 4% mehr Ausdauer für euch selbst sind auch hilfreich zum überleben.

Meditation (3/3):

Ohne dieses Talent steht ihr als Disziplinpriester sehr schnell ohne Mana da.

Innerer Fokus (1/1):

25% Crit und dazu ein Freizauber lohnen sich.

Verbessertes Machtwort: Schild (3/3):

Da Machtwort: Schild der Zauber ist, den der Disziplinpriester dauerhaft auf dem Ziel halten sollte und ihr dieses Talent braucht um das Folgetalent zu lernen, ist dies ein Pflichttalent.

Mentale Beweglichkeit (3/3):

Es senkt die Manakosten von Machtwort: Schild und von Sühne, daher unbedingt mitnehmen.

Mentale Stärke (5/5):

Intelligenz ist einer der stärksten Werte des Disziplinpriesters, nicht nur habt ihr einen größeren Manapool, Intelligenz fließt auch in die Formel ein, mit der sich euer Manareg berechnet und durch den größeren Manapool profitiert ihr mehr von Euphorie und von Erfrischung.

Seelenwehr (1/1):

Es entfernt die Abklingzeit eures Machtwort: Schilds und reduziert die Manakosten, damit unterliegt euer Schild nur noch der globalen Abklingzeit.

Fokussierte Macht (2/2):

Eure Heilung wird um 4% erhöht und die Abklingzeit von Massenbannung um 1 Sekunde reduziert.
Allein wegen den 4% mehr Heilung lernt man es, aber die 1 Sekunde weniger Zauberzeit auf Massenbannung macht sie bei Kämpfen bemerkbar, wo viele Magische Debuffs auf eure Gruppe kommen.

Erleuchtung (3/3):

6% mehr Willenkraft wirken sich gut auf die Manaregeneration aus, jedoch die Stärke des Talentes liegen in den 6% mehr Zaubergeschwindigkeit.

Fokussierter Wille (Skillung 1: 3/3 | Skillung 2: 0/3):

An sich ein PvP Talent, jedoch gewährt es seit 3.1 auch 3% Kritische Trefferwertung, was sich gut auf die Heileffizienz auswirkt.

Seele der Macht (1/1):

20% mehr Zaubergeschwindigkeit und 20% weniger Manakosten, nicht nur für euch gut, der Magier in euer Gruppe freut sich auch über diesen Buff, der den Schaden steigert und damit der Kampf kürzer wird. Und durch (geskillt) nur 1.6 Minuten Abklingzeit lässt sich dieser Buff mehrmals im Kampf geben.

Verbesserte Blitzheilung (3/3):


15% weniger Manakosten für Blitzheilung sollten unbedingt mitgenommen werden.

Erneuerte Hoffnung (2/2):

Jedes Mal wenn ihr ein Schild setzt, bekommen alle Gruppen/Schlachtzugsmitglieder einen Buff, der ihren erlittenen Schaden um 3% reduziert und ihr habt auf dem Ziel 4% mehr Chance eine kritische Heilung zu erzielen.
Sehr mächtig, da er immer oben sein sollte.

Euphorie (3/3):


Dieses Talent gibt euch nicht nur eine Menge Mana im Laufe des Kampfes wieder, das Ziel selbst bekommt auch Wut, Energie, Mana oder Runen macht, wenn das Schild Schaden absorbiert.

Aspiration (2/2):

Abklingzeit für Sühne, Schmerzunterdrückung und Seele der Macht ist reduziert.

Göttliche Ägis (3/3):

30% der Heilung die eine eurer kritischen Heilungen machen würde, bekommt das Ziel als ein Schild, welches auf Level 80 stackt bis zu einer gesamt Absorption von 10000 Schaden.
Selbst Überheilung erzeugt dieses Schild.

Schmerzunterdrückung (1/1):

Alle 2.4 Minuten (geskillt) habt ihr einen Extra Schildwall für euren Tank, die 5% Bedrohungsreduzierung fallen seit Wrath of the Lichking kaum mehr auf.

Barmherzigkeit (3/3):

Ihr stackt einen Buff auf das Ziel, wodurch ihr insgesamt 9% mehr auf dem Ziel heilt, allein durch Sühne sollte der Buff auf einem Ziel oben gehalten werden.

Zeit schinden (5/5):

40% eurer Zaubermacht gehen in Machtwort: Schild ein, allein dafür lohnt sich dieses Talent.
Die 25% Zaubergeschwindigkeit nach jedem Schild sind für die Singeltargetheilung ein netter Beigeschmack, jedoch für die Gruppenheilung unverzichtbar.

Sühne (1/1):

Der Stärkste Zauber des Disziplinpriesters.
In ca. 2 Sekunden erhält das Ziel 3 Heilungsticks, welche alle Kritisch treffen können.


Heiligbaum:

Macht des Glaubens (5/5):


5% Kritische Trefferwertung sind sehr viel und als Disziplinpriester unverzichtbar.

Heilfokus (Skillung 1: 0/2 | Skillung 2: 2/2):

Durch die Änderung von Blizzard, dass die Zauberzeit nur noch maximal um 1 Sekunde verringert werden kann, ist dieses Talent nicht mehr so wichtig, jedoch brauch man in Skillung 2 beide Punkte um weiter im Baum zu kommen.

Göttlicher Furor (5/5):


Man setzt Große Heilung als Disziplin Priester zwar kaum noch ein, jedoch falls es mal dazukommen sollte, ist dieses Talent sehr hilfreich.

Inspiration (3/3):

Gerade in der Tankheilung sehr wichtig und durch Sühne wird es meist schon oben gehalten.

Verzweifeltes Gebet (Skillung 1: 1/1 | Skillung 2: 0/1):

Eine nette Selbstheilung. Alternativ kann man in Skillung 1 auch einen Punkt in Heilfokus stecken.

Verbesserte Heilung (Skillung 1: 0/3 | Skillung 2: 2/3):


10% weniger Manakosten auf Sühne sind gut, falls man noch nicht genug Manareg über sein Equip hat.


Skillung 1
Skillung 2

Glyphen:

Seit 3.1 haben wir Disziplinpriester nun 3 große Glyphen die wir sinnvoll einsetzen können.

Eingefügtes Bild:
Man kommt mit dieser Glyphe und der Skillung auf nur noch 6.4 Sekunden Abklingzeit für Sühne, damit ist es die stärkste Glyphe des Disziplinpriesters.

Eingefügtes Bild:
10% weniger Manakosten für Blitzheilung sollten unbedingt mitgenommen werden.

Eingefügtes Bild:
Die Heilung kommt direkt beim setzen des Schildes und die Heilung kann kritisch treffen.

Werte:

Kritische Zaubertrefferwertung:

Ist für einen Disziplinpriester ein sehr wichtiger Wert, hierbei sollte ohne Buffs ein Wert von ca. 30 – 35% angestrebt werden.

Zaubermacht:

Das wichtigste Attribut des Disziplinpriesters, da je höher der Wert ist, nicht nur die Zauber mehr heilen, auch das Schild absorbiert beachtlich mehr.

Willenskraft:

Hat eine untergeordnete Rolle für den Disziplinpriester, für den Gewinn von Manaregeneration jedoch sinnvoller als MP/5.

Zaubergeschwindigkeit:


Für die Tankheilung ein netter Beigeschmack und für die Gruppenheilung sehr wichtig, jedoch sollte man nicht über 27% kommen (was jedoch schwer zu erreichen ist).

Intelligenz:

Ein sehr wichtiges Attribut, da es direkt eure Manaregeneration beeinflusst.


Sockel und Extrabuffs:

Als Grundgedanke zum Sockel zählt eigentlich nur: Zaubermacht > Rest.

Zum Fläschchen:

Eingefügtes Bild:
Das beste um die Manaregeneration zu erhöhen.

Eingefügtes Bild:
Das beste um die Heilungsleistung zu steigern.

Heilungsrichtlinien:

Allgemein kann man niemanden sagen, wie er heilen soll, jedoch gibt es ein paar Dinge zu beachten beim Disziplinpriester.

Tankheilung:

Machtwort: Schild und Sühne sollten immer auf Abklingzeit gehalten werden und die Lücke schließt man am effizientesten mit Blitzheilungen.
Sollte man sich bei einem Bosskampf bewegen müssen, kann man beim bewegen auch ein Gebet der Besserung oder eine Erneuerung setzen.

Raidheilung:

An sich ist der Disziplinpriester nicht ausgelegt auf Raidheilung, jedoch kann er dort unterstützen, in dem er Schaden rausnimmt.
Je nach Boss muss anders agiert werden, jedoch bietet es sich an, den Zeitschinden Buff nach einem Schild mit einem Gebet der Heilung auszunutzen (auch um Göttliche Ägis auf vielen Zielen zu erzeugen), wenn der Raid viel Schaden nimmt.
Bei Bossen wo bekannt ist, das gleich viel Schaden kommt (Hodir oder Klingenschuppe) lohnt es sich zum Beispiel den gesamten Schlachtzug vorbeugen mit Schildern zu belegen.
Ansonsten ist Sühne auch dort ein sehr mächtiger Zauber.


Abschließend bleibt zusagen, ich hoffe es hat jemanden geholfen und freue mich über Kritik und Anregungen.
  • 0

#2 Maladin

Maladin

    Buffed O.G. for shizzlemon

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2998 Beiträge:

Geschrieben: 17 May 2009 - 12:39

Das erste, was mir beim Überfliegen ins Auge sprang war ...

Zum Fläschchen:

Eingefügtes Bild:
Das beste um die Manaregeneration zu erhöhen.


Ich denke nehme an du meinst
Eingefügtes Bild

Intelligenz hat doch nichts mit Manaregeneration zu tun, wie Ausdauer keine Hitpoint Regeneration verursacht. Sollte ich mich da irren?

/wink maladin
  • 0

#3 Kurayami

Kurayami

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben: 17 May 2009 - 13:01

Das erste, was mir beim Überfliegen ins Auge sprang war ...



Ich denke nehme an du meinst
Eingefügtes Bild

Intelligenz hat doch nichts mit Manaregeneration zu tun, wie Ausdauer keine Hitpoint Regeneration verursacht. Sollte ich mich da irren?

/wink maladin


Das Intelligenz Fläschchen war schon richtig.
Intelligenz wirkt direkt in die Manaregenerationsformel ein.
Dazu erhöht die Intelligenzflask deinen Manapool und dadurch profitierst du mehr von Euphorie, Erfrischung, Hymne der Hoffnung und von deinem Schattengeist.
Des Weiteren skalliert dieses Fläschchen mit Mentale Stärke und Segen der Könige.
Am Ende hast du zwar einen geringeren MP/5 Wert als mit dem Fläschchen des puren Mojos jedoch hast du ca 1200 Mana mehr vom Kampfbeginn an und um mit dieser Differenz zwischen den zwei Fläschchen das Mana wieder rauszuholen müsste der Kampf über 20 Minuten dauern.
Die Werte gehen halt von einem Schlachtzug mit Erfrischung und Segen der Könige aus.
  • 0

#4 Lefrondon

Lefrondon

    Bekennender Langsamlevler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 344 Beiträge:

Geschrieben: 17 May 2009 - 19:21

Als Grundgedanke zum Sockel zählt eigentlich nur: Zaubermacht > Rest.


Nicht unbedingt. Ich stehe da mehr auf int. Hätte hier gerne eine Begründung, lasse mich ja gerne belehrern =)
  • 0

#5 Kurayami

Kurayami

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben: 17 May 2009 - 19:47

Nicht unbedingt. Ich stehe da mehr auf int. Hätte hier gerne eine Begründung, lasse mich ja gerne belehrern =)


Die Begründung liegt darin, dass durch Zaubermacht deinem Schild mehr Power verleiht, dadurch musst du effektiv weniger Heilen, deine Heilungen an sich schlagen höher ein und dadurch ist Göttliche Ägis stärker -> mehr Schaden bleibt vom Ziel fern.
Intelligenz verhilft dir nur zu einem Höheren Manapool und dadurch hälst du länger durch im Heal.
Ein gewißer Grundmanawert ist schon nicht verkehrt, doch heutzutage hat man mit Naxxramas 10er Equip im Schlachtzug schon ca 23000 Mana ohne Intsockelung, in gelbe Sockel bietet sich jedoch auch der Mischgem Spellpower/Int an um erstens den Meta aktiv zu halten und wenn sich der Sockelbonus lohnt.
Wo ich persönlich eine Int Sockelung favorisiere ist der Meta-Gem, allerdings auch nur, weil der Proc des 21 Int Metas extrem stark ist.

Edit sagt: Die 23k Mana Raidbuffed mit Naxx 10er Equip ziehe ich auch daher, dass ich die Int-Flask benutze.
  • 0

#6 Ceinion

Ceinion

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 18 May 2009 - 14:32


Göttlicher Furor (5/5):


Man setzt Große Heilung als Disziplin Priester zwar kaum noch ein, jedoch falls es mal dazukommen sollte, ist dieses Talent sehr hilfreich.


Wer als Diszi ne Große Heilung ansetzt hat was falsch gemacht. Lieber Erneuerung skillen als Göttlicher Furor. :dwarf:
  • 0

#7 Naarg

Naarg

    Gelöscht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1618 Beiträge:

Geschrieben: 18 May 2009 - 15:28

Sicher? Wirf mal ein Schild, danach die Sühne und bring noch unter Zeit Schinden eine große Heilung durch... So Fail ist das garnicht.
  • 0

#8 Xelyna

Xelyna

    Bein von A'dal

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4758 Beiträge:

Geschrieben: 18 May 2009 - 15:58

Greater Heal bringt bei mir teilweise so viel wie ein crittender Flashheal.. von daher find ichs auch sinnlos und manaverschwendend :o
Ich klatsch dem Tank dafür aber oft ein PoM um die Ohren, da Instants bei mir mit den 10% Reduce geskillt sind :>
  • 0

#9 Ceinion

Ceinion

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 18 May 2009 - 17:58

Sicher? Wirf mal ein Schild, danach die Sühne und bring noch unter Zeit Schinden eine große Heilung durch... So Fail ist das garnicht.


Lol. Zeit schinden wirkt immer genau für 1Cast und verschwindet danach. Das bedeutet das du schild, sühne, schild, gr. heilung machen müsstest damit das sinn hätte.

Edit sagt: Aber sonst netter Guide gut für "Anfänger". Wobei ich als Anfänger nicht Diszi Heiler machen würde :p
  • 0

#10 mccord

mccord

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 383 Beiträge:

Geschrieben: 18 May 2009 - 22:38

Lol. Zeit schinden wirkt immer genau für 1Cast und verschwindet danach. Das bedeutet das du schild, sühne, schild, gr. heilung machen müsstest damit das sinn hätte.

Edit sagt: Aber sonst netter Guide gut für "Anfänger". Wobei ich als Anfänger nicht Diszi Heiler machen würde :p

das stimmt schon so wie er es gesagt hat, denn sühne braucht den "borrowed time buff" nicht auf ;)

netter guide!
bin vom diszi priester begeistert. treib mich momentan nur in heroics rum, aber auch dafür ist die skillung gut geeignet!
vorallem wenn man dann schonmal weiss dass gleich gruppenschaden kommt sind die schilde super.
  • 0

#11 DonaldDark

DonaldDark

    Mitglied

  • Gebannt
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge:

Geschrieben: 19 May 2009 - 01:42

Nur dürfte es sich in 99% der fälle kaum lohnen, da eine große heilung mehr als doppelt so viel kostet wie zwei blitzheilungen, und dabei aber weniger heilt. Ich denke auch, daß die große heilung bei einem diszi priester nicht aufs interface gehört.
  • 0

#12 Pat Thetic

Pat Thetic

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 22 May 2009 - 21:37

Und ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass es auch noch andere Diszi-Healer ausser mich gibt. O.O

Göttliche Ägis (3/3):

30% der Heilung die eine eurer kritischen Heilungen machen würde, bekommt das Ziel als ein Schild, welches auf Level 80 stackt bis zu einer gesamt Absorption von 10000 Schaden.
Selbst Überheilung erzeugt dieses Schild.

Gut zu wissen!
Ich dacht immer Göttliche Ägis stackt nicht.
Aber das schönste am Ägis: Er wird vor PW:S aufgebraucht. :D

//Edith fragt: Stackt es erst auf Level 80? oO

Wer als Diszi ne Große Heilung ansetzt hat was falsch gemacht.[...]

Qft!
Absolute zustimmung meinerseits.

@Thread:
Ich hoffe mal, dass dieser Thread hier einige Priester dazu animiert mit Diszi zu healen... mir persönlich macht es sehr viel Spaß. :)

Vote 4 Sticky, wo nun schon Guides für Shadow und Holy Priests gestickied sind. ^^

MfG, Pat
  • 0

#13 Aerv

Aerv

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 536 Beiträge:

Geschrieben: 22 May 2009 - 23:31

ich finde erneuerung als disc irgendwie noch blöder, weil durch die schilde tickt es dauernd ins leere. fand es als holy und früher sehr nice, nur für disc irgendwo nicht so der burner, setzte es kaum noch ein, vorallem weil es früher irgendwie der manasparende spell war mit auf 5-sekunden-regel rauskommen was inzwischen kaum noch sinnvoll ist, erst rech nicht als disc.
ich habe zur Zeit GH nicht geskillt, überlege es einfach, eben aus dem Grund, da Schild=>Sühne=>GH einfach verdammt nice HPS sind wenn man sie mal braucht und bei Bossen wie Council Aurya usw. lohtn das auf jedenfall oder bei Bossen bei denen man AOE dmg mit wegheilen muss aber dann tank auch schnell wieder hochbringen muss.
  • 0

#14 Kurayami

Kurayami

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben: 23 May 2009 - 00:31

Gut zu wissen!
Ich dacht immer Göttliche Ägis stackt nicht.
Aber das schönste am Ägis: Er wird vor PW:S aufgebraucht. :D

//Edith fragt: Stackt es erst auf Level 80? oO


Ägis stack bis zu 125 * Level des Ziels
  • 0

#15 Pat Thetic

Pat Thetic

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 23 May 2009 - 04:27

Danke für die Info! :)
  • 0

#16 Greshnak

Greshnak

    im Schamanenfieber!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 954 Beiträge:

Geschrieben: 23 May 2009 - 09:44

Hi, kann man mit der Diszi-Skillung auch gut leveln? Ich finde Diszi iwie voll geil mit den Schilden usw ^^
  • 0

#17 justblue

justblue

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1339 Beiträge:

Geschrieben: 23 May 2009 - 12:48

Hi, kann man mit der Diszi-Skillung auch gut leveln? Ich finde Diszi iwie voll geil mit den Schilden usw ^^


Zum Leveln und Farmen geht nichts über den Shadow. Diszi ist ungefähr auf einer Stufe mit Holy. Geht also relativ langsam, aber sicher.
  • 0

#18 *Soramac* (Gast)

*Soramac* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 24 May 2009 - 13:17

Zum Leveln und Farmen geht nichts über den Shadow. Diszi ist ungefähr auf einer Stufe mit Holy. Geht also relativ langsam, aber sicher.



Nein, geht schneller als du denkst. Zuerst Anfangs 17 oder 20 Talentpunkte im Holybaum setzen (sieht dann so aus: 17 oder 20) und dazu die Glpyhe: Göttlicher Pein.

Die restlichen Punkte in Disziplinbaum oder Anfangs in Schattenbaum um Willensentzug zuerhalten. Nur die ersten 3 Punkte.

Damit geht das leveln auch sehr flott und du bist ein guter Heiler und immer schön ein Zauberstab haben.
  • 0

#19 Ryjin

Ryjin

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge:

Geschrieben: 26 May 2009 - 01:00

naja leveln als diszi find ich genau so anstrengend wie als holy und in jeden baum bissl was reinzupacken is auch ned so toll, dann is man weder ein richtiger heiler, noch ein dd also find ich müllig. ab lvl 40 seh ich shadow zu lvln fast pflicht (hab glaub ich 3-4 lvl als disc gespielt, den rest als shadow)

zum heilen find ich diszi sehr nice, mag den holy baum ned besonders, die sind so extrem hungrig nach wille, was beim diszi zu vernachlässigen is.
vor allem kann man als ehemaliger oder hauptberuflicher shadow den großteil des dd eqs verwenden (solang kein hitrating drauf is)

zu der frage ob ägis stackt, lies dir mal die patchnotes durch wenn was großes kommt :p is nämlich neu...

insgesamt ganz netter thread aber ich such schon seit langem ein forum mit einer skalierung zu den stats
kenne das als shadow, da is es natürlich einfacher, weil man ja nur auf dps zu sehen braucht und ned so auf reg/hps(was ja schwer zu sagen is) und so
denke auch das int viel besser skaliert als wille, aber bei zaubermacht bin ich mir ned so sicher und zu tempo weis ichs gar ned
crit is zwar ziemlich wichtig aber sockeln würd ichs ned umbedingt, is eh überall drauf
würd nur gerne nen link zu nem char haben der unbuffed auf 30-35% critkommt (auch wenns nur holy crit is kann ichs mir schwer vorstellen)

den hinweis auf die intpot find ich sehr gut, hab bisher immer nur frostwyrm gesoffen, spiele erst seit wotlk wieder und wusst nix von der anderen
lg
  • 0

#20 Imanewbie

Imanewbie

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 585 Beiträge:

Geschrieben: 17 June 2009 - 07:18

/push
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder