Springe zu Inhalt


Heilpriester dps-hps


  • Bitte einloggen zum Antworten
110 Antworten zu diesem Thema

#41 Abrox

Abrox

    Prinny, dood!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 725 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 14:53

HPS ist so eine Sache. Natürlich kann sie etwas aussagen. Allerdings ist sie eher unwichtig.

HPS, anders als DPS können extrem schwanken.

DPS = Bash Bash Bash

HPS = Je nach Einteilung anders.

Als MT Heiler liegt sie immer weit oben.
Als ST Heiler meist niedrig
Als Grp Heiler im Mittelfeld

(Meine Einschätzung)

Ich bin zurzeit Diszi Priester. Bei 3 Heilern bin ich auch meist auf Platz 3 (Schilde werden nicht mit einberechnet in "geheilt"). Ich hab zwischendurch Zeit auch mal etwas Schaden zu machen. So komme ich auch meine 1,4k HPS und 1,2k DPS.

Bei schweren Bossen geh ich dann auf Holy und schrabber an die 3,2 ran wenn Crossover heilen oder MT Heilen angesagt ist.

Aber weiter zu Diszi. Druiden und Paladine haben recht hohen Healoutput. Aus Erfahrung sehe ich aber das 70% davon Overheal sind. 70% effektive Heilung verpufft. Meine überheilung liegt so in etwa bei 10-25% bei 2/3 des geheilten Wertes. Bei Overheal streiten sich aber die Gemüter. Die einen sagen: Ist immer gut! Das zeigt wie viel Power hinter steckt. Die anderen meinen das man keine Kontrolle über Healsetzung hat.

Einen Heiler kann man nicht an den HPS werten. Die Reaktion ist das A und O. Das ist es was Heiler Spielen so schwer macht. Man muss auf alles achten, auf sein Mana achten und lernen was in welcher Situation am sinnvollsten ist.

Ich denke, jeder der schon einmal einen Heiler gespielt hat und sonst auch alle anderen Klassen spielt, der wird mit zustimmen: "Heilen ist das schwerste in WoW." Schaden machen kann jeder (naja fast) und viel zu beachten gibt es nicht. Tanken ist nicht mehr so schwer wie früher. Reinkommen tut man auch recht schnell. Als Heiler hat man jedoch sogar unvorgesehenes zu erwarten: 3 fach Treffer vom Boss zum Bleistift Hit, Special, Hit innerhalb einer Castspanne. Das zerlegt schonmal einen Tank.


Heilen ist die Königsklasse. Wir sind an allem Schuld, keiner mag uns und ohne Heiler geht nichts.
  • 0

#42 Xelyna

Xelyna

    Bein von A'dal

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4758 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 14:54

Mit solchen Leuten am besten ned mitgehen das sind die die vom Tank verlangen 4k DPS zu machen :D
Selbst machen sie meist um die 1,2k...

Spieler die ERST nach HPS fragen bevor sie dein Equip oder deine Heilweise sehen haben meist keine Ahnung von Heilern oder einen Damagegeilen DD als Main :D

Am besten gleich gegenfragen wie viel TPS er schafft, falls es ein Tank ist der frägt :D
  • 0

#43 Racziel

Racziel

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 14:55

Woran erkennt man einen guten Healer? Ganz einfach: Er lässt nur die Idioten sterben...

Würde mich auch nur einer in nem Random-raid auf meine Hps ansprechen, müssten sie sich nen neuen healer suchen.
Bei den DD's versteh ich es wenn man zuerst nach den dps-werten fragt aber bei heilern? Kommt schon Jungs das ist ein echt mieser Witz -.-

Es gilt: hps hat 0 Aussagekraft, ist nervig und die Frage danach eine beinahe Garantie um auf ein paar Igno-Listen zu erscheinen.

Achja und an die Leute die hier über die verschiedensten Werte diskutieren: Mix it! Es bringt nichts 50% crit zu haben, wenn man nur 6k mana hat. Es bringt auch nichts nur auf crit oder Tempo oder Int oder ..... zugehen da man immer von allem etwas haben sollte.

...
Als MT Heiler liegt sie immer weit oben.
Als ST Heiler meist niedrig
Als Grp Heiler im Mittelfeld
....


Nicht ganz.
MT Heiler sind nur dann oben, wenn man nen miesen Tank dabei hat (den ein guter Tank braucht garantiert weniger Heilung als der Rest des Raids oO)
ST Heiler würde ich eventuell zustimmen, allerdings kann es hier auch häufiger vorkommen, dass sie weiter oben stehen (nur zum klarstellen: ST Heiler sind doch second tank Heiler oder?)
Grp Heiler sind unter garantie ganz oben im Raid (zumindest in Ulduar), da sie die gesamte Gruppe heilen müssen was alleine schon von der zu heilenden Spielerzahl her logisch ist (MT Heiler=1 Spieler/ST Heiler=1 Spieler/ Grp Heiler=die andern 23 Spieler...).


Achja und nochmal ne Notiz an alle: Schmeisst euer Recount weg. Es ist viel zu ungenau um gute Aussagen zu treffen. Die einzig verlässliche Datenquelle ist Webstats oder addons die von mehreren Spieler ihre Daten beziehen.
  • 0

#44 pnxdome

pnxdome

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 14:58

ähm... sry... hps? das darf doch jetzt nicht wahr sein.... ist doch shit egal!!
Lass dir von Recount nicht vorschreiben wie du zu spielen hast, das einzige das zählt ist das resultat.

Kannst du die Gruppe am leben halten oder nicht?

Reg und Heilbonus sind in Ordnung, damit solltest du gut zurecht kommen.


Und ob die HPS etwas über die "Lebenserhaltungsfunktionen" aussagt.

*Externer Link* sorry Buffed, aber kein vergleichbarer Thread hier gefunden :-/*
Was es mit dem HPS auf sich hat.

Besonders zu beachten: Abschnitt "Over-Heal" =)


mfg,
The Troll, maaan!


Edith schreit:

Als MT Heiler liegt sie immer weit oben.
Als ST Heiler meist niedrig
Als Grp Heiler im Mittelfeld


Komischer Raid ... bei uns bekommt der Raid ( häufig, nicht immer, aber viel zu häufig *hust* ) mehr Schaden als der Tank. Ergo: Raidhealer ist oben.
  • 0

#45 Liberiana

Liberiana

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 477 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 14:59

Ich komme nirgendwo mehr mit... Ich weiß nicht, was ich falsch mache,

ich habe letztens in den Todesminen ganze 10 hps! Mein Palafreund war

Ulduar und hat mit schlechterem Equip 3k hps! Das kann doch nicht sein...

Nee, ehrlich, heal per second sagt nicht wirklich viel aus...

Nur weil ich mit meinem Pala bei Razouvious 5k Heal per second mache, heißt

das noch lange nicht, dass ich Ulduar 10er alleine heilen kann...

Wenn jemand dich in eine Gruppe invitet, sollte er dich nach den Stats und der
Clearerfahrung fragen und nicht nach dem hps...
  • 0

#46 Arcandaa

Arcandaa

    Ein Baum im Wald

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 113 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:04

Ich denke nicht, dass HPS ein ausschlaggebender Punkt für einen gut geführten Raid ist.
Durch HPS lässt sich nämlich nicht ein bisschen die Effizienz der jehweiligen Person darstellen. (Anders als beim DPS, wo dieser nur zu erhöhen ist, wenn man seine Klasse auch ordentlich spielen kann)
Nehmen wir mal ein Beispiel:

"Oh mein Gott! Guckt euch diesen Paladin mal an! Was der für HPS-Werte hat!" "Ist ja auch kein Wunder wenn die ganze Zeit im 2 Sekundentakt eine Große Heilung raushaut obwohl der Tank volle HPs (JA HEALTHPOINTSSSSS) hat" (Falls jetzt irgendwelche Paladine auf den Plan kommen und meckern: Ich hab nicht mal ansatzweise die Ahnung von Paladinen)

Hierbei lässt sich deutlich klarstellen wie einfach das HPS-Meter zu beeinflussen ist.

Letztendlich sollte man einen Priester abhängig von der Effizienz der Heilung im Raid mitnehmen und nicht um den globalen Schwanzvergleich des "achso wunderbaren" DPS-Meters auch noch auf die Heiler zu übertragen. (Was, wie oben erwähnt, keinen Sinn macht (Bei Heilern) )

MFG Mugrim,
Auch Priesterspieler :)


Du hast nicht nur keine Ahnung von Paladinen, sondern auch keine ahnung von WoW.

Recount zählt nur die Effektive Heilung. Das heisst er zählt nur das was du auch geheilt hat , nicht was zu übergeheilt hast. Die überheilung kannst du bei Recount in einem anderen Fenster anzeigen lassen. Dort kannst du dann sehen wer nicht heilen kann. Und DOCH HPS hat was zu sagen. Denn auch wenn der Raid überlebt und der Priester hat 4k HPS und der DUDU nur 2k dann heisst das, dass der Priester ganz einfach viel besser und schneller heilen kann als der DUDU. Perfekt wären diese Werte wenn beide exakt 3k HPS hätten.
  • 0

#47 zwergeromatiko

zwergeromatiko

    Erklärbär

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 161 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:08

Lass dir von Hps nix versauchen ist unwichtig ausserdem lässt es sich viel zu leicht beeinflussen.
Abgesehen davon lieber weniger hps aber genug mana für lange Kämpfe als massig überheilung gute Hps aber bei eienm langen kampf am ende oom


EDIT :achja fullposts sind nicht nötig
  • 0

#48 pnxdome

pnxdome

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:13

Denn auch wenn der Raid überlebt und der Priester hat 4k HPS und der DUDU nur 2k dann heisst das, dass der Priester ganz einfach viel besser und schneller heilen kann als der DUDU. Perfekt wären diese Werte wenn beide exakt 3k HPS hätten.

/signed.

Wenn der Priester in den gegebenen Umständen sogar noch massig Overheal hat, respekt.

//NOMMAL Fastedit:

addons die von mehreren Spieler ihre Daten beziehen.


Ob du's glaubst, oder nicht: Recount ist durch den Raid-Addon-Chan synchronisiert, auch wenn es meistens nicht den anschein macht.. ;)

//EDIT:

Wann schauen Leute auf die HPS der Heiler? Genau, wenn Leute umkippen, oder der Raid gar wipet.

Und dann ist die analyse durchaus berechtigt und realistisch. Solange der Raid lebt ist das Pe*i*pumperei.

// yet. annother edit:

Ich vergleiche die obligatorische- HPS-Frage mit der Frage nach Qualifikationen bei einem Bewerbungsgespräch. Da Interessiert es den Arbeitgeber auch in erster Linie was ihr für eine Ausbildung / für einen Abschluss gemacht habt, während der Arbeit wird dann euer Können relevant, dass heißt, in wie fern sich euere Qualifikationen / euer HPS hier bewahrheiten.
  • 0

#49 Arcandaa

Arcandaa

    Ein Baum im Wald

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 113 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:30

Lass dir von Hps nix versauchen ist unwichtig ausserdem lässt es sich viel zu leicht beeinflussen.
Abgesehen davon lieber weniger hps aber genug mana für lange Kämpfe als massig überheilung gute Hps aber bei eienm langen kampf am ende oom


EDIT :achja fullposts sind nicht nötig



Du hast ebenfalls null Ahnung
  • 0

#50 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:33

Denn auch wenn der Raid überlebt und der Priester hat 4k HPS und der DUDU nur 2k dann heisst das, dass der Priester ganz einfach viel besser und schneller heilen kann als der DUDU. Perfekt wären diese Werte wenn beide exakt 3k HPS hätten.

Heißt es das?
Beispiel Flickwerk 10er: Raid braucht keine Heilung, Heiler1 heilt MT1, Heiler2 heilt MT2.
Nachher hat Heiler1 4k hps und Heiler2 2k hps.
Du schlussfolgerst nun, daß Heiler1 besser und schneller ist?

Für mich schaut das eher nach 2 Möglichkeiten aus:
a) MT2 hat einfach nur die Hälfte der Heilung gebraucht.
B) Heiler1 hat zwischendurch MT2 geflashed, um nachher in der Heilstatistik besser da zu stehen als Heiler2.
  • 0

#51 pnxdome

pnxdome

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:36

Für mich schaut das eher nach 2 Möglichkeiten aus:
a) MT2 hat einfach nur die Hälfte der Heilung gebraucht.
B) Heiler1 hat zwischendurch MT2 geflashed, um nachher in der Heilstatistik besser da zu stehen als Heiler2.


Ein Heiler muss flexibel sein. Wenn ein Tank mehr Damage bekommt, als der andere, muss er dazu in der Lage sein, umzuschwenken. Unabhängig von der Einteilung. Es ist immerhin "Team-Work", dass hier gefragt ist. Ergo: Jo, das heißt es.
  • 0

#52 Arcandaa

Arcandaa

    Ein Baum im Wald

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 113 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:42

Heißt es das?
Beispiel Flickwerk 10er: Raid braucht keine Heilung, Heiler1 heilt MT1, Heiler2 heilt MT2.
Nachher hat Heiler1 4k hps und Heiler2 2k hps.
Du schlussfolgerst nun, daß Heiler1 besser und schneller ist?

Für mich schaut das eher nach 2 Möglichkeiten aus:
a) MT2 hat einfach nur die Hälfte der Heilung gebraucht.
B) Heiler1 hat zwischendurch MT2 geflashed, um nachher in der Heilstatistik besser da zu stehen als Heiler2.



Flickwerk ist eine ausnahme, weil da absolut nur die Tanks DMG bekommen sollten. Aber trotzdem...

Ein Heiler muss flexibel sein. Wenn ein Tank mehr Damage bekommt, als der andere, muss er dazu in der Lage sein, umzuschwenken. Unabhängig von der Einteilung. Es ist immerhin "Team-Work", dass hier gefragt ist. Ergo: Jo, das heißt es.



er hat auch hier recht.


Ein sehr guter beispiel Boss für meine erklärung ist Hodir. Movement und die leute am Leben erhalten gleichzeitig. Da kann man sehr gut sehen wer Heilen kann oder nicht. Ist ja keine Schande wenn mans nicht gut kann, spielt man halt nen DD ist ja nurn Spiel. Oder?
  • 0

#53 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:42

Ein Heiler muss flexibel sein. Wenn ein Tank mehr Damage bekommt als der andere muss er dazu in der Lage sein, umzuschwenken. Unabhängig von der Einteilung. Es ist immerhin "Team-Work", dass hier gefragt ist. Ergo: Jo, das heißt es.

Jopp, ein Heiler muß flexibel sein.
Das wichtigste ist aber, daß er seinen Job macht. Wenn er MT1 zugeteilt ist, dann hat er MT2 nur im Notfall zu mit zu heilen, ansonsten ist es einfach eine Unsitte.
Ich wäre schon an einer Umfrage unter Heilig-Priestern interessiert, was sie davon halten, wenn ihnen dauernd, wenn sie GH casten, irgendwer dazwischen flashed, sodaß ein Großteil der großen Heilung im Overheal verpufft.
  • 0

#54 Anburak-G

Anburak-G

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1242 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:43

Mein Dudu hatte gestern in Ulduar (10ner) auch nur ne hps von 1,7 k.....

Dank Equip und Erfahrung frisst da kaum noch wer Schaden (also chilliges Heilen^^).
  • 0

#55 Pyrokara

Pyrokara

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:45

2-3k HPS sind in Ulduar ausreichend (solange keiner stirbt).
Und ganz unnütz ist HPS auch nicht, wenn ich einen Heiler in Ulduar25er mit 2k HPS (Gruppenheiler) sehe und keiner stirbt kann ich davon ausgehen, dass die anderen Heiler die Gruppe durchgezogen hat und er nicht wirklich seinen Teil dazu beigetragen hat.
Von daher ist es definitiv nicht so, dass "alles passt" wenn keiner stirbt.
  • 0

#56 pnxdome

pnxdome

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:48

Ich wäre schon an einer Umfrage unter Heilig-Priestern interessiert, was sie davon halten, wenn ihnen dauernd, wenn sie GH casten, irgendwer dazwischen flashed, sodaß ein Großteil der großen Heilung im Overheal verpufft.

Lol. Ich weiß nicht, wie du heilst, aber Heilen bedeutet einwenig mehr als 3x FH, dann GH. So läuft das Spiel nicht ;)
Außerdem klingt das eher Egoistisch ála: " EY , was SOLL DAS?! WARUM FLASHST DU MEINEN TANK? GEHTS NOCH?! OMG!"
Sorry wegen Caps...

Das wichtigste ist aber, daß er seinen Job macht. Wenn er MT1 zugeteilt ist, dann hat er MT2 nur im Notfall zu mit zu heilen, ansonsten ist es einfach eine Unsitte.

Er macht seinen Job. Patchwerk wird den Sec-Tank nicht nach drei Hits aus den Latschen haun. ( Sollte er zumindest nicht! )

Außerdem ist es u.A. dein Job, den Schaden des Gegeners zu beurteilen, und deine Heilung selbst so zu dosieren, dass möglichst alle auf 100% sind, nicht nur dein Tank. Wie lange du dazu brauchst, ist bei Patchwerk imho bei 2 Sekunden Swing-Timer eh wayne. Mit 3x Glücksfall ist dein allerliebster Tank schnell wieder voll.

Letzenendes musst du wissen, mit wem du heilst. Es ist immer eine Einspielungssache. Und naja, bei mir hats bisher immer geklappt.

Und deswegen bleibt meine Konklusion: HPS ist ein guter Indikator. Zwar kein Bewertungskriterium, aber ein Indikator.


//Edit:

Von daher ist es definitiv nicht so, dass "alles passt" wenn keiner stirbt.


--> Siehe "Teamplay". Wenn die Leute sich kennen, und so kompetent ineinander greifen, Doch.

Wenn das eine Random-Gruppe ist, würde er wahrscheinlich nach einer kleinen Diskussion den Raid selbst leaven.
  • 0

#57 Abrox

Abrox

    Prinny, dood!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 725 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:50

Komischer Raid ... bei uns bekommt der Raid ( häufig, nicht immer, aber viel zu häufig *hust* ) mehr Schaden als der Tank. Ergo: Raidhealer ist oben.


Ich seh alles immer "Pro Kampf"

Bei Trash bekommt meist nur ein Tank auf die Mütze.
Bei vielen Bossen bekommen nur die Tanks auf die Mütze.
Bei anderen Bossen leiden alle.

Im Grunde genommen ist der MT immer der, der den meisten Schaden frisst und die meiste Heilung bekommt. Sonst ist im Raid irgend etwas falsch.

Gruppenheiler stehen dahinter. Da sie ja quasi mehr zu Heilen haben. Meist übernehmen aber auch ST Heiler bei Gruppenheilern mit. Das verringert schon wieder den Heiloutput der eingeteilten, da zuviel in den Overheal einfließt.

Ein Secondtank wird nicht immer benötigt. Daher wird er quasi zur Gruppe gezählt. Das wird auch verstärkt durch die Dual-Spec, denn von Tank schnell auf DD zu wechseln schadet nicht bei Bossen die klappen werden, sondern hilft bei schnellerer Bewältigung.
  • 0

#58 pnxdome

pnxdome

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:53

Bei Trash bekommt meist nur ein Tank auf die Mütze.
Bei vielen Bossen bekommen nur die Tanks auf die Mütze.
Bei anderen Bossen leiden alle.

Seid Ulduar bekommt der Raid irgendwie von jedem Boss* auf die Mütze...

copyright: Blizzard. ^^

* Okay, Okay. Vezax wird spontan ausgeklammert.. und der Leviathan natürlich wegen des Vehikel-Kampfes ebenso.
  • 0

#59 *Thrainan* (Gast)

*Thrainan* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 18 June 2009 - 15:54

Überleben alle wenn du heilst? Wenn ja bist du gut.
Sterbe die leute wenn du heilst? Vielciht bist du schlecht, vieleicht stehen die Leute aber rum wo sie nicht stehen sollten, ziehen aggro oder ähnliches.

Natürlich spielen Werte wie Zaubermacht, Krit, manareg eine wichtige Rolle. Aber sie sind nur die Werkzeuge. Was du als guter Heiler brauchst sind Manamangment, Übersicht und Reaktionszeit. Du musst wissen wann welcher Mob welchen Schaden fährt und wie du am besten Reagierst. Welcher Spruch ist der beste. Der schnelle und teure, der langsame um billige, das Schild, der HoT oder ein Gruppenheilzauber?

Pauschale Antworten sind da schwer.

Die Ausagekraft von HPS ist auf jeden Fall sehr begrenzt. Das einzige was sich vergleichen lässt sind gleiche Klassen mit der gleichen Aufgabe. Ich stelle immer wieder fest das es Kämpfe gibt in dennen der Paladin mehr heilt als mein Priester und wieder andere wo ich vorn liege. Anderswo rocktz dan der Dudu alle weg. Man mag es kaum glauben, aber es gibt im aktuellen Raidcontent für jede Heilklasse gute und "schlechte" Situationen.

Ich kann auch Druiden HpS aktiv verhindern. Wann immer der Druide jemand einen HoT gibt heile ich einfach das Ziel schnell auf 100 % und verhindere das die HoT's mal ticken. Der Druide ist dann nicht schlechter, ich wäre nur ein Arsch wenn ich hinterer so tue als sei ich so toll.
Hohe HPS zu erreichen ist ansonsten sehr leicht. Das sind dan die Leute die wann immer es geht Gruppenheilung raus hauen, ob diese nun sinn machen oder nicht.

Hodir: Grade Hodir zeigt ja wie unterschiedlich die Heielrkassen sind. Wärend der Frost-AE Phase kann ich als Priester mit dem Gebet richtig geile HpS Werte schaffen, der Pala aufm tank stinkt da dann ab. Schlechter ist er deswegen aber lange nicht.
  • 0

#60 Dalmus

Dalmus

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6607 Beiträge:

Geschrieben: 18 June 2009 - 16:00

Lol. Ich weiß nicht, wie du heilst, aber Heilen bedeutet einwenig mehr als 3x FH, dann GH. So läuft das Spiel nicht ;)

Nein wirklich?
Wow, nun weiß ich endlich was ich immer falsch mache.
Vielen Dank für die Aufklärung.

Außerdem klingt das eher Egoistisch ála: " EY , was SOLL DAS?! WARUM FLASHST DU MEINEN TANK? GEHTS NOCH?! OMG!"
Sorry wegen Caps...

Reden wir nicht um den heißen Brei: Viele Raidleiter sind was die Interpretation des Healmeters angeht wahrhaft Idioten. Ergo verrsuchen viele Heiler inzwischen darin gut da zu stehen. Das fördert nicht immer das was man "intelligentes Heilen" nennen würde.

Wenn Dein Arbeitskollege Dir Arbeit vom Schreibtisch klaut und sich später beim Chef beschwert, daß er so viel zu tun hätte, weil Du Deinen Job nicht anständig machen würdest, dann findest Du das ok?

Außerdem ist es u.A. dein Job, den Schaden des Gegeners zu beurteilen, und deine Heilung selbst so zu dosieren, dass möglichst alle auf 100% sind, nicht nur dein Tank. Wie lange du dazu brauchst, ist bei Patchwerk imho bei 2 Sekunden Swing-Timer eh wayne. Mit 3x Glücksfall ist dein allerliebster Tank schnell wieder voll.

Als MT-Heiler mache ich meinen Job - und der ist nunmal den Tank am Leben zu halten. Da interessiert mich die Gruppe nur sekundär.
Aber Recht hast Du: Es ist mein Job den Schaden des Gegners beurteilen zu können. Und wenn ich entscheiden, daß ich dort wunderbar und manasparend mit großer Heilung arbeiten kann, dann ist es einfach ärgerlich, wenn jemand anderes meine Kompetenz in Frage stellt und mir dazwischen flashed.
Btw.: Ich selbst bin Diszi, ich benutze eh keine große Heilung. Ich spreche hier nur von dem Phänomen an sich. ;)
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder