Springe zu Inhalt


Foto

Der Jäger. Eine interessante Klasse verabschiedet sich still und heimlich...


  • Bitte einloggen zum Antworten
271 Antworten zu diesem Thema

#41 Shohet

Shohet

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 130 Beiträge:

Geschrieben: 14 June 2007 - 23:31

Ich fühl mich als Hunter auch in keinster Art und Weise benachteiligt .
Ich habe unter den leuten mit den ich Spielen... und deren leuten ... and so on , auch einen guten Ruf ,und werde ohne bedenken ueberall mit hingenommen.
Ich bekomme auch öfter wsp mit dem Inhalt "Ey Altah wir haben wieder so ein GimpHunter dabei ! Haste Bock? Dann Tausch ich !"
Wer sich 70er "skillt" Hunter nennt,hat verdammt nochmal einen mob MINDESTENS 3x in Falle zu halten, immer ein Auge auf den heiler ,die Aggroliste,sein Pet zu haben.Und MUSS dazu in der Lage sein FLEXIBEL auf verschiedene Situationen reagieren zu können.
Und ich bin jetzt auch nich Monster equipt ,habe D3 5/5 + rdm blues und epix .
Aber meine Gruppe ist immer zufrieden mit mir ,klar ich hab auch schonmal die gruppe gewipet ,aber wer hat das noch nich? xD
Schon aleine wie ich das hasse wenn einer sagt "kurz Klo" ,und ist dann 10 min weg , Irreführung raum mit Multishot pullen TOT . (hab ich 2x mal bisher gemacht ,die beiden gehen nich mehr länger als 3 Min afK xD )

Ich spiele meinen Hunter sehr gerne und kann mir keinen anderen Main vorstellen.
  • 0

#42 Shadowfly

Shadowfly

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 433 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 09:58

Schon aleine wie ich das hasse wenn einer sagt "kurz Klo" ,und ist dann 10 min weg , Irreführung raum mit Multishot pullen TOT . (hab ich 2x mal bisher gemacht ,die beiden gehen nich mehr länger als 3 Min afK xD )

Ich spiele meinen Hunter sehr gerne und kann mir keinen anderen Main vorstellen.



Jep Als Hunter kann man Leute gut erziehen ^^ Aber es stimmt schon das man sich als Jäger nen Ruf aufbauen muss weil es leider zuviele gibt die nicht wirklich mit einem Jäger umgehen können aber Prallen bis zum umfallen.

Ich habe noch nie Probleme gehabt in einer Instanz. Die Gruppen waren immer Zufrieden ok mal nen Wipe verursacht aber wie schon Shohet sagte wer hat das nicht ;-).

Ich finde ein Gut gespielter Jäger ist für jede Gruppe eine Bereicherung.

MFG Shadow
  • 0

#43 Xandriel

Xandriel

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 77 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 12:06

Wer sich 70er "skillt" Hunter nennt,hat verdammt nochmal einen mob MINDESTENS 3x in Falle zu halten.

Drei mal is noch nichmal besonders schwer IMO... Wenn wir in Kara Moroes machen, darf ich eins von seinen Adds in der Falle halten, bis er selbst das zeitliche gesegnet hat. ^^ Naja, momentan bin ich der einzige wirklich aktive Hunter bei uns, wenn sich das aber ändert und nen anderer bei Moroes mitgeht, bin ich mal gespannt, wie das dann klappen wird.

Und @ Ajane1985

Als Drachenlederer gibts nur viel für Schamanen? Also die Netherschuppenrüstung ist meiner Meinung nach ein Verdammt gutes Set für Hunter... War bis vor kurzem noch Ingenier/Bergbauer und hab extra um dieses Set zu erhalten Bergbau verlernt und Lederer auf 375 geskillt.
  • 0

#44 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 12:09

Der vorausschauende Hunter hat beim Pull 2 Mobs in der Falle und den zweiten dann durchgehend ;)

Und das Netherschuppenset IST verdammt gut. Zwar hat es kein Agi, was es zum Nachteil für Survival-Jäger macht, jedoch für BM / MM Speccs ist das Set einfach nur gut!
  • 0

#45 Shohet

Shohet

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 130 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 13:02

Steht da nicht MINDESTENS?
Wenn man die Falle lange genug vor dem pull legen kann ,ist klar das man ihm wesentlich öfter als 3x in die Falle bekommt.
Ich habe das SO auch nur gesagt ,da ich genug Hunter erlebt habe ,die schon mit dem 1sten Pull in die Falle überfordert sind ;) .
  • 0

#46 funzl

funzl

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 320 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 13:19

nungut...ich hab zwar keinen jäger, aber aus sicht eines tanks mal folgendes zum nutzen des jägers.

erstens ich liebe es einen jäger in der gruppe zu haben, egal ob 5er inze normal, heroisch oder raid. warum? eisfalle funktioniert nahezu immer! wenn die nicht mehr funktioniert, dann geht auch keien andere cc-fähigkeit. jäger können einen mob auch mal kiten. ich weiß genau als tank wenn ich dem jäger ein target gebe dann hält er dies unter anderem auch zwecks eigeninteresse unter kontrolle und ich muss mich darum nicht kümmern bis ich es aus der eisfalle selbst rausschlage ;). ablenkung ist absolut imba bei bossen mit aggroreset! in karazhan ist unser jäger vom damage her mit seinem pet zusammen gleichwertig mit hexern und magiern. ausserdem bringen seine aspekte der ganzen gruppe was. also wie gesagt ich liebe es einen jäger in der grupp zu haben.

nun...warum ist der jäger nicht so akzeptiert im endgame? ja...das problem liegt eigentlich klar auf der hand. als jäger kann man am besten leveln durch einfaches farmen und grinden. geht super fix und du hast nicht den stress mit noobs in HDW usw. nun...irgendwann is der jäger 70 und man fängt an inzen zu gehen ohne die erfahrung dafür zu haben. ich kenne sogar jäger die waren das erste mal in ner inze als sie 70 geworden sind. und das ist wohl das hauptproblem weswegen jäger einen schlechten ruf haben.
  • 0

#47 Shadowfly

Shadowfly

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 433 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 14:12

nungut...ich hab zwar keinen jäger, aber aus sicht eines tanks mal folgendes zum nutzen des jägers.

erstens ich liebe es einen jäger in der gruppe zu haben, egal ob 5er inze normal, heroisch oder raid. warum? eisfalle funktioniert nahezu immer! wenn die nicht mehr funktioniert, dann geht auch keien andere cc-fähigkeit. jäger können einen mob auch mal kiten. ich weiß genau als tank wenn ich dem jäger ein target gebe dann hält er dies unter anderem auch zwecks eigeninteresse unter kontrolle und ich muss mich darum nicht kümmern bis ich es aus der eisfalle selbst rausschlage ;). ablenkung ist absolut imba bei bossen mit aggroreset! in karazhan ist unser jäger vom damage her mit seinem pet zusammen gleichwertig mit hexern und magiern. ausserdem bringen seine aspekte der ganzen gruppe was. also wie gesagt ich liebe es einen jäger in der grupp zu haben.

nun...warum ist der jäger nicht so akzeptiert im endgame? ja...das problem liegt eigentlich klar auf der hand. als jäger kann man am besten leveln durch einfaches farmen und grinden. geht super fix und du hast nicht den stress mit noobs in HDW usw. nun...irgendwann is der jäger 70 und man fängt an inzen zu gehen ohne die erfahrung dafür zu haben. ich kenne sogar jäger die waren das erste mal in ner inze als sie 70 geworden sind. und das ist wohl das hauptproblem weswegen jäger einen schlechten ruf haben.

/Unterschreib
  • 0

#48 LordSubwoof

LordSubwoof

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 408 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 15:44

so, hier mal ein screen von gestern abend schlangenschrein.


SW stats lief wärend des trashes zwischen Hydross und Morogrim Gezeitenwandler.

Eingefügtes Bild


Zur Erklärung:

1. Schurke
2. Schurke
3. Ich ;)
4. Schurke
5. Hexer
6. Magier
7. Hexer
8. Eule
9. Schurke
usw usw

Meine derzeitge Skillung ist BM. Der Petschaden ist eingerechnet. Man sieht das man als jäger ordentlich dämtäsch raushauen kann und das obwohl man wärend des trashes dort wegen ständigen sheeps kaum Multishot nutzen kann.

Skillung und Ausrüstung über den Link in der Sig.

Man kann durchaus sagen das ein Jäger einen berechtigten Platz in ner Gruppe hat.
  • 0

#49 tschilpi

tschilpi

    Wahnsinniger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 733 Beiträge:

Geschrieben: 15 June 2007 - 18:09

Es kommt ja hauptsächlich auf den Spieler an. Klar haben wir keinen soguten Ruf, aber trotzdem..(Chinafarmer sind ein Teil davon, <kill und anspuck>) Letztes beim AQ Run war ich 1 beim DMG mit nem recht grossen vorsprung, mein EQ besteht teilweise aus Epics und Rares, kann sein das ich daher soviel DMG mache. Trotzdem bin ich in Inis immer erster, aus dem Grund das ich flink bin, eine gute Taktik habe und ein Mungo Elixier darf auch nicht fehlen.

Jäger sollten immer mitgenommen werden, denn die die gut gespielt werden, können wie 'ne Bombe abgehn:

Eingefügtes Bild
  • 0

#50 Shootist

Shootist

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 88 Beiträge:

Geschrieben: 16 June 2007 - 03:54

nungut...ich hab zwar keinen jäger, aber aus sicht eines tanks mal folgendes zum nutzen des jägers.

erstens ich liebe es einen jäger in der gruppe zu haben, egal ob 5er inze normal, heroisch oder raid. warum? eisfalle funktioniert nahezu immer! wenn die nicht mehr funktioniert, dann geht auch keien andere cc-fähigkeit. jäger können einen mob auch mal kiten. ich weiß genau als tank wenn ich dem jäger ein target gebe dann hält er dies unter anderem auch zwecks eigeninteresse unter kontrolle und ich muss mich darum nicht kümmern bis ich es aus der eisfalle selbst rausschlage ;). ablenkung ist absolut imba bei bossen mit aggroreset! in karazhan ist unser jäger vom damage her mit seinem pet zusammen gleichwertig mit hexern und magiern. ausserdem bringen seine aspekte der ganzen gruppe was. also wie gesagt ich liebe es einen jäger in der grupp zu haben.

nun...warum ist der jäger nicht so akzeptiert im endgame? ja...das problem liegt eigentlich klar auf der hand. als jäger kann man am besten leveln durch einfaches farmen und grinden. geht super fix und du hast nicht den stress mit noobs in HDW usw. nun...irgendwann is der jäger 70 und man fängt an inzen zu gehen ohne die erfahrung dafür zu haben. ich kenne sogar jäger die waren das erste mal in ner inze als sie 70 geworden sind. und das ist wohl das hauptproblem weswegen jäger einen schlechten ruf haben.



DAS hab ich sehr genossen zulesen!!!
Der Beweis das es Spieler gibt "ausserhalb" der Jagdgemeinschaft die gerne mit einem Jäger spielen.

Naja werde dennoch nun nicht meine Mage in eine Ecke stellen und wieder den Jäger Spielen, dafür hab ich bereits zuviel Zeit und Gold ins Leveln und Ausrüsten der Magierin gesteckt!
Aber ich werd dem Jäger in absehbarer Zeit wieder eine neue Chance geben und ihn nicht nur noch zum farmen auspacken!
Mir grauts schon davor wieder mehr als ein zwei Tasten zu drücken :happy: !
Nein mal ehrlich ich werd wohl ne weile brauchen bis ich wieder richtig im Jäger drinne bin und werd die entscheidung auch davon abhängig machen womit ich mehr Spielspass hab und mit welchem Char ich der Gilde besser helfen kann!

Also viele Grüsse von einem nicht mehr ganz desillusionierten Jägersmann

Shoot
  • 0

#51 Dotgott

Dotgott

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge:

Geschrieben: 16 June 2007 - 11:07

Das ist ja mal ein interessantes Thema :Ich bin nämlich auch der Meinung das Jäger ein Problem haben in Instanzen mitgenommen zu werden ->und das teilweise völlig zurecht; ich habe es schon erlebt anderen 70er Jägern die Irreführung erklären zu müssen.
Wer mit meinem Jäger schonmal in einer Inze war nimmt mich immer gerne wieder mit, ich halte einen Mob gemütlich 4-5x in einer Eisfalle (1.resistet? kein prob,2te kommt sofort).
Dank einer mittlerweilen üblen critwertung und dem Heckenschützengewehr des Wolfstöters (+28crit Zielfernrohr) halte ich in jeder DmgStatistik gut mit.
Im übrigen biete ich noch einen zusätzlichen fear (Trommeln der Furcht)oder einen anderen nützlichen buff (Trommeln der Wiederherstellung, des Krieges), Die Aura des Volltreffers noch dazu...
Dafür das 1,2 andere Klassen in der Dmg etwas über mir stehen ,stehe ich in den Heilstats ganz unten -und geonhittet wurd ich auch noch in keiner heroischen Distanz...
was vergessen? achja Aura das Naturschutzes ist eine sehr schöne Sache,zugegebenermaßen nur in manchen Inzen.
Gestern haben wir Mecha Heroisch geräumt (2 Hunter;EisMage;Holypriest;Feral Tank) -die Mobs sind gefallen wie die Fliegen wenn sie nicht grade als Schaf in einer Eisfalle standen...

Leider stimmts auch das viele Hunter ihre Klasse nicht beherrschen... zum Leveln mag sie als 'Einsteigerklasse' wunderbar sein, in Inzen ist sie allerdings wesentlich schwerer zu meistern.
An alle diese Menschen: GZ zu L70...BITTEBITTE geht ÜBEN, und zwar nicht mit rndgroups in Instanzen,die dannach Jäger hassen ->übt Eisfallen an trashmobs, immerwieder... , testet Irreführung an eurem Pet beim farmen aus, lernt das Totstellen einen Aggroreset bewirkt, den man durchaus einsetzen kann BEVOR man i-einen Boss vom Tank wegzieht(achtet aber darauf das der Healer im KTM nicht direkt in eurer Nähe steht -.-* )
und informiert euch was der begriff ROTATION bedeutet... Tja dann holt ihr euch noch n paar anständige Schmuckstücke (Messerfausts Breite und Abakus der Ungleichheit sind recht gut für den Anfang imho)
und ihr seid sicher gerngesehene Gäste in Gruppen :)
  • 0

#52 Blackdaimond

Blackdaimond

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 19 June 2007 - 17:44

Also ich bin auch ohne Probleme mit meinem Jäger, für einen Anfänger gibt es bnichts besseres als ein jäger, er ist ziemlich einfach zu spielen und auch als 70er ist der dmg nicht all zu schlecht, jedoch hätte ich nichts gegen einen schnelleren Gezielter treffer ;-)
  • 0

#53 LordSubwoof

LordSubwoof

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 408 Beiträge:

Geschrieben: 19 June 2007 - 20:39

naja aber seien wir mal ehrlich ;)

ohne geskillte eisfallen udn evtl 2 d3,5 set teilen ist es schon recht schwer, nen mob z.b. den kompletten moroes kampf zu controllen ;)
  • 0

#54 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 19 June 2007 - 20:43

Wenn ein Resist dabei ist, klaro :>
Aber ganz ehrlich, geskillte Fallen sind Pflicht, mit egal welchem Build, denn die Punkte dafür hat man einfach immer...
  • 0

#55 Abraxox

Abraxox

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 88 Beiträge:

Geschrieben: 19 June 2007 - 20:55

wenn man mm is sicherlich nicht weil mm = dmg ansonsten kannst gleich auf sv skillen ^^

twinkets hmmm das bin für stundenglas und kampfrauschbrosche

stundenglas erfordert unbedingt auch eine hohe kritwertung da es nur dann proct mit einer gewissen chance 30% sollten da minimum sein

als SV brauch man theroetisch keine 2 teile vom wildtierfürstenset ist aber klar sehr hilfreich selbst wenn 1-2 ma wiederstanden wird hat man keine probleme die mobs wieder in eine falle zu setzten wie gesagt kommt immer auf die skillung an mir issed peng da können se au 3-4 ma wiederstehen und ich bekomm se ohne probs und ohne das der heiler aggro bekommt wieder in eine falle mit der skillung
  • 0

#56 Xandriel

Xandriel

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 77 Beiträge:

Geschrieben: 20 June 2007 - 09:16

wenn man mm is sicherlich nicht weil mm = dmg ansonsten kannst gleich auf sv skillen ^^


Meine MM skillung

IMO reichen 43 Punkte locker aus, um bei Treffsicherheit die wichtigsten Talente mitzunehmen. Was soll ich noch skillen für mehr DMG?

- Verbesserter erschütternder Schuss? Kann man höchstens zum Farmen oder im PvP brauchen.
- An die Kehle gehen? In Instanzen hat mein Pet genug Fokus.
- Verbesserter Arkaner schuss? Naja, die 1 Sekunde sind mir keine 5 Punkte wert, selbst wenn ich sie hätte. :D
- Schneller Tod? Gut, den verringerten CD von Schnellfeuer hätte ich schon gerne, die einmaligen 20% DMG nach nem Mob fallen aber IMO im endeffekt nich so sehr auf.
- Verbesserte Stiche und Bisse? Hm, kann man drüber denken wie man will, ich benutze sie in letzter Zeit eigentlich kaum, daher auch keine Punkte.
- Erschütterndes Sperrfeuer? Hm, wenn der Effekt eintritt macht der nächte zuverlässige nen bissl mehr DMG, aber naja, auch hier sind mir die 6% keine 3 Punkte wert.
- Kampferfahrung? Hab gerade nachgerechnet... Das würde mir 7 Agi und 12 Int bringen. ^^

Das einzige was noch recht nett wäre, wären vieleicht ein Paar Punkte in BM, aber naja, ich überzeuge lieber durch meine Eisfalle. Und bin froh, dass meine Gilde mich ohne Bedenken mit in Instanzen nimmt, in denen andere sagen würden, dass sie ohne Mage unschaffbar wäre.
  • 0

#57 LordSubwoof

LordSubwoof

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 408 Beiträge:

Geschrieben: 20 June 2007 - 11:05

der nächste punkt ist doch auch der, das nach und nach alles schwere aus den intanzen rausgepatched wird ;)
  • 0

#58 Abraxox

Abraxox

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 88 Beiträge:

Geschrieben: 20 June 2007 - 16:46

Xandriel: ein mm kann einen mob locker wie schon geschrieben 2-3 ma in eine eisfalle packen das sollte lange ausreichen bis dein mob dran is ihn zu killen

konzentriertes feuer (2%mehr schaden) schneller tod bringt gerade in raid inis etwas z.b. wie ich da in den baum reinskillen würde eventuell behalt ich dann lieber für mich erstma :D kampferfahrung kann man auch drüber nachdenken sind alles mehr dps = mehr schaden

schnellfeuer fällt schon auf glaub ma ^^

verbesserter arkan schuss und stiche bringen was im pvp aber ned im pve da isses echt verschwendet
  • 0

#59 Ikkentobi

Ikkentobi

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge:

Geschrieben: 22 June 2007 - 16:04

CC will gekonnt sein, anfänger mögen cd runter aber es ist kein problem mit 30scd

erste vorhin
2. legen bevor der mob rauskommt
beim 3. weglaufen vom mob und erschüternder bis dahin is cd bestimmt rdyy
beim 4.x dann streu

bei nem moroes kampf sollte der jäger 2 eisfalllen legen müssen dann ist das erste add bestimmt down.

vorzüglich ist eh das fear von der healadine

pizzzzzzzzz
  • 0

#60 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 22 June 2007 - 17:29

CC will gekonnt sein, klar.
4 Eisfallen reichen aber nicht. Wenn man bei Moroes ein Add bekommt, dann die ganze Dauer des Kampfes über! Alles andere ist verschwendung von Zeit und Damage
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder