Springe zu Inhalt


Foto

Was regt euch SO RICHTIG auf?


  • Bitte einloggen zum Antworten
17695 Antworten zu diesem Thema

#17621 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2112 Beiträge:

Geschrieben: 26 November 2019 - 11:40

Und wenn es ein wichtiger Anruf ist? Den will ich ja dann annehmen, selbst wenn ich dadurch geweckt werde...

 

Ich kann bei meinem Telefon Kontakten eine Prio zuweisen, dass es trotz mute klingelt, wenn sie anrufen. Das wäre eine Lösung?


Bearbeitet von Patiekrice, 26 November 2019 - 11:41,

  • 0

#17622 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 10:49

Wenn es wichtig ist, wird derjenige nochmal anrufen.

Bei Anrufen von Kunden wird das unter Umständen eben nicht passieren.

Und ich kann in meinem Telefon sowas nicht einstellen, Patiekrice.

Ach ja, was mich noch aufregt, ist das GsmeStar-Forum. Geben einem die Möglichkeit, sein Spiel vorzustellen, hab ich auch gemacht. Und dann wurde mir 50x gesagt, ich solle mir einen Job suchen. Einer meinte sogar, ich würde im Kinderzimmer mein Hobby zelebrieren. Ich arbeite hier und opfere alles, um ein Spiel zu entwickeln. Ich sitze eigentlich nur den ganzen Tag in meiner Wohnung, war seit über 2 Wochen nicht draußen, weil ich mir nichts leisten kann, und dann muss ich mir sowas anhören. Ach ja, und natürlich geht es mir nur um Geld, is' kla'...

Und ich bekomme quasi kein Feedback außer zu meiner Lebensgestaltung und zum Preis ("zu teuer"), was ich aber gar nicht will, und dann wird mir vorgeworfen, dass ich kein Feedback will. Es gibt eine kostenlose Demo, statt die mal zu spielen und mir zu sagen, was okay ist und was nicht, diskutieren die lieber darüber, wie toll sie doch sind, weil sie es geschafft haben, eine Ausbildung abzuschließen und einen Job zu finden. Richtig toll.

Ach ja, und natürlich habe ich keine Ahnung vom Leben, weil die ja doppelt so alt sind. Genau. Aber mir vorwerfen, ich wäre arrogant.

Bearbeitet von Magogan, 28 November 2019 - 10:56,

  • 0

#17623 Patiekrice

Patiekrice

    Knusperkopf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2112 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 12:19

oof, na komm - wo gibt es die Demo?


  • 0

#17624 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 12:26

oof, na komm - wo gibt es die Demo?

Launcher herunterladen, Account erstellen, Public Test Version installieren (die ist aktueller), fertig.

Bearbeitet von Magogan, 28 November 2019 - 12:28,

  • 0

#17625 ZAM

ZAM

    Foren-Diktator

  • Admins
  • 13945 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 13:10

Wenn man sich Feedback aus dem Internet holt, gerade in gewissen "Genre"-Bereichen, braucht man schon ein dickes Fell, Eier oder die Fähigkeit Pseudo-Kritik geistig zu filtern. ;-)

Außerdem weißt du ja, was du selbst leistest - One-Man-Shows sind immer beeindruckend, wenn das Produkt kein Scam ist. Meine Versuche habe ich alle auf Eis gelegt, spätestens nachdem mir bewusst wurde, wie viel Aufwand hinten dran hängt (Grafik/Texturen, Sound, Spielprinzip, Story-Design etc. etc.), wenn man die Engine mal fertig hat. ^^


  • 0

#17626 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8463 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 14:10

Ich arbeite hier und opfere alles, um ein Spiel zu entwickeln.


Warum eigentlich? Ich meine mal realistisch betrachtet, du verlangst 24,99 für die Beta deines Spiels. Das heißt, um sowas wie ein "Grundeinkommen" daraus zu erzielen, müsstest du pro Monat wenigstens 50 Kopien verkaufen. Wie viel verkaufst du denn zur Zeit pro Monat so? Ist nur eine rhetorische Frage.

Ich will dich nicht demotivieren. Aber alles was man in letzter Zeit so von dir liest ist Ärger, Frust, Verzweiflung, Wut, Burn-out-Erscheinungen, etc. Du solltest dich wirklich fragen, ob das der richtige Weg ist, den du da gehst.

Eine Ausbildung zu machen oder einer "normalen Arbeit" nachzugehen, sind eigentlich gute Vorschläge. Das heißt ja nicht, dass du dein Projekt deswegen aufgeben sollst. Aber du hättest erstmal ein Einkommen und kannst in deiner Freizeit, am Wochenende oder während deiner Urlaubszeit daran arbeiten. Zumindest hättest du dann erstmal den Kopf frei.

Ich sitze eigentlich nur den ganzen Tag in meiner Wohnung, war seit über 2 Wochen nicht draußen, weil ich mir nichts leisten kann [...]


Wieso muss man Geld haben, um 'ne Runde an die frische Luft zu gehen?
  • 0

#17627 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 17:50

Warum eigentlich? Ich meine mal realistisch betrachtet, du verlangst 24,99 für die Beta deines Spiels. Das heißt, um sowas wie ein "Grundeinkommen" daraus zu erzielen, müsstest du pro Monat wenigstens 50 Kopien verkaufen.

So ganz abwegig ist das nun nicht mit dem richtigen Marketing. Auch wenn es eher 100 sind, du musst ja noch Steuern etc. abziehen.

Ich will dich nicht demotivieren. Aber alles was man in letzter Zeit so von dir liest ist Ärger, Frust, Verzweiflung, Wut, Burn-out-Erscheinungen, etc. Du solltest dich wirklich fragen, ob das der richtige Weg ist, den du da gehst.

Na ja, es ist nicht einfach und es geht mir auch nicht so gut, aber ich will einfach nicht aufgegeben. Und ich habe den Spielern, die es gekauft haben, ja auch etwas versprochen. Ob das ein paar 100 oder 100000 sind, das ist ja nicht deren Problem, die haben für etwas bezahlt und sollen dann auch das fertige Produkt bekommen.

Eine Ausbildung zu machen oder einer "normalen Arbeit" nachzugehen, sind eigentlich gute Vorschläge. Das heißt ja nicht, dass du dein Projekt deswegen aufgeben sollst. Aber du hättest erstmal ein Einkommen und kannst in deiner Freizeit, am Wochenende oder während deiner Urlaubszeit daran arbeiten. Zumindest hättest du dann erstmal den Kopf frei.

Glaub mir, ich habe da auch schon oft drüber nachgedacht. Ich möchte einfach so schnell wie möglich fertig werden. Zur Finanzierung des Spiels würde ich höchstens noch Freelancing nutzen, habe ich auch schon mal, aber dafür benötige ich auch mehr Erfahrung in den Dingen, nach denen gesucht wird (Java, ...), sonst finde ich fast nichts.

Wieso muss man Geld haben, um 'ne Runde an die frische Luft zu gehen?

Nur spazieren zu gehen finde ich langweilig und alles andere kostet Geld. Theoretisch ist sogar das Spazierengehen nicht kostenlos, ich muss ja die Energie in Form von Nahrung wieder zu mir nehmen. Und abgesehen davon bin ich eh den ganzen Tag am Arbeiten und in der Dunkelheit will ich dann auch nicht mehr rausgehen.

Bearbeitet von Magogan, 28 November 2019 - 17:52,

  • 0

#17628 Cyrus_the_Virus

Cyrus_the_Virus

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2842 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 18:18

@Magogan

 

Ohne Flax jetzt. Ich kann dir eine sehr gute Psychologin empfehlen. Sie sitzt in der Großbeerenstraße, ich gehe mal von aus du wohnst noch in Potsdam. Ich kann sagen dass sie super ist, weil sie meiner Frau geholfen hat.


  • 0

#17629 BloodyEyeX

BloodyEyeX

    Bloody Chess Master

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2341 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 18:51

buffory13jw7.png

 

Buffory sah auch aus wie Memory, aber es kommt ja auf den Twist an. =D

buffed in der waybackmashine ist super btw.

 

@Mago. Mit Rtx Support wird das Spiel n Kracher =)

 


  • 0

#17630 Sozialinkompatibel

Sozialinkompatibel

    I don't wanna see the sun today.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3617 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 19:01

Digga, manchmal habe ich das Gefühl das du entweder ein Troll oder einfach irgendwie... merkwürdig bist.

24,99 für ein Minecraft Klon, da ist das Original ja schon fast billiger oder?  Den Ansatz mit dem fertigstellen, weil Leute für das Zeug schon bezahlt haben finde ich gut, aber nach deinem Rant hier über andere Entwickler und deinem eigenen Ritterschlag musst du das auch nun wohl oder übel.

 

Ich würde dein komisches Spiel aber auch nicht kaufen, da gibt es für weniger Geld cooleres Indiezeug. Das Feedback das du bekommen hast, klingt durchaus gehässig, aber im Kern sagen sie doch schon die Warheit. Das Ding ist eine Totgeburt. So meine These.

Ansonsten wäre das Gejammer hier weniger, oder?

 

Hast du wirklich ansonsten keinen regulären Job? Da spricht Spectrumizer schon die Wahrheit, führ es als Hobby weiter, wenns denn sein muss. Denn scheinbar kommst du mit dem Druck nicht zurecht, wenn du es nicht mal mehr schaffst vor die Tür zugehen. Whatever, mich belustigst du irgendwie.

 


  • 0

#17631 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 19:05

@Magogan
 
Ohne Flax jetzt. Ich kann dir eine sehr gute Psychologin empfehlen.

Bei mir ist zu viel kaputt, als dass da noch irgendetwas helfen würde. Glaub mir. Ich war sogar vor 10 Jahren mal in einer psychiatrischen Klinik und man konnte mir selbst dort nicht helfen. 8 Jahre Mobbing in der Schule haben mich einfach kaputtgemacht.

Ganz so schlimm ist es aber nicht, ich kann nur niemandem mehr richtig vertrauen und keinen regulären Job annehmen, weil ich jeden Tag Angst hätte, gekündigt zu werden (was ja nun auch nicht ganz abwegig ist). Zum Glück ist das kein allzu großes Problem, da ich mich ja selbstständig machen kann und das auch getan habe.

Allerdings hab ich auch generell immer Angst, dass Freunde und Bekannte (abgesehen von sehr guten Freunden) nichts mehr mit mir zu tun haben wollen, weil ich Menschen so erlebt habe. Das wird auch durch Therapie nicht weggehen, das sind Erfahrungen, die du als Kind gemacht hast und nie mehr vergisst.

Huch, das war jetzt etwas sehr offen, aber egal.

 

 

 

Ich würde dein komisches Spiel aber auch nicht kaufen, da gibt es für weniger Geld cooleres Indiezeug.

Wenn du an solchen Spielen nicht so interessiert bist, dann würdest du es auch nicht für weniger Geld kaufen. Der Preis basiert auf dem Preis von Cube World damals (20 Euro) plus nochmal 5 Euro extra, weil es auch noch mehr Features hat, z.B. der Weltraum, und technisch weiter entwickelt ist (kleinere Blöcke), was einfach eine unglaubliche Menge an Zeit kostet (du musst extrem viel optimieren).

 

 

 

Das Ding ist eine Totgeburt. So meine These.

Na ja, es ist ja auch noch nicht fertig. Ich arbeite noch aktiv dran und bezahle auch Freelancer, die das noch grafisch etwas überarbeiten (Texturen).


Bearbeitet von Magogan, 28 November 2019 - 19:22,

  • 0

#17632 Sozialinkompatibel

Sozialinkompatibel

    I don't wanna see the sun today.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3617 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 19:41

Selbst wenn deine Bindungsgenese gestört ist, bedeutet das nicht, dass die durch adäquate Psychotherapie nicht kurierbar ist. Zwar nicht in vollem Umfang, aber es mittlerweile therapeutisch extrem viel machbar. Das dauert aber Jahre und selbst dann braucht es noch situative Unterstützung. So fragil die Psyche des Menschen ist, so beeinflussbar ist sie eben auch.

Deine Ängste sind auch eher irrational. Arbeitnehmer genießen massive Schutzregeln. Lass dich durch deine psychische Behinderung labeln und du bist quasi unkündbar. Insofern du Fachkraft bist, bekommste eh Jobs hinterher geschmissen. Da brauchste dich nicht sorgen.
  • 0

#17633 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 19:53

Arbeitnehmer genießen massive Schutzregeln.

Sag das mal den Ingenieuren bei Siemens.

 

Lass dich durch deine psychische Behinderung labeln und du bist quasi unkündbar.

Ich denke nicht, dass ich behindert bin.

 

Abgesehen davon möchte ich es auch einfach nicht, ich finde es langweilig, den ganzen Tag in einem normalen Job zu arbeiten und mein Glück nicht selbst in die Hand zu nehmen. Ich möchte nicht "behütet" werden.


  • 0

#17634 Sozialinkompatibel

Sozialinkompatibel

    I don't wanna see the sun today.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3617 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 19:59

Ach komm, leg mal das Stigma ab. Von dem was du so schreibst klingt das absolut nach psychischer Beeinträchtigung mit Tendenz zum Wahn. Allein die Irrationalität der massiven Angst allen gegenüber.

Behinderung bedeutet nicht direkt Down Syndrom lmao. Aber gut Rainer ist ja auch selbstständiger Schichtarbeiter.

Aber wenn du das ja eh nicht alles willst, brauchste dich ja auch nich so viel beschweren. :D

Bearbeitet von Sozialinkompatibel, 28 November 2019 - 20:03,

  • 1

#17635 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 20:20

massiven Angst

So schlimm ist es nun auch nicht.

 

Aber wenn du das ja eh nicht alles willst, brauchste dich ja auch nich so viel beschweren.

So toll ist meine Situation nun eben nicht, da beschwere ich mich schon mal. Auch wenn ich es mir ausgesucht habe. Im Job kann es dir genauso schlecht gehen, dann darfst du dich ja nach der Logik auch nicht darüber beschweren.

 

psychischer Beeinträchtigung mit Tendenz zum Wahn

Hast du zu viel gegoogelt? Laut Google habe ich entweder eine Erkältung, Krebs oder bin schwanger. Oder alles zusammen.

 

Das ist vielleicht eine leichte Beeinträchtigung, aber ich kann damit umgehen.


  • 0

#17636 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8463 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 22:24

So schlimm ist es nun auch nicht.


Ja was denn nun? Erst sagst du, dass bei dir "zu viel kaputt" ist und du psychisch unfähig zu allem möglichen bist, aber dann ist es doch nicht so schlimm?
 

Im Job kann es dir genauso schlecht gehen, dann darfst du dich ja nach der Logik auch nicht darüber beschweren.


Da hast du aber wenigstens ein Einkommen, von dem du wenigstens mal "rausgehen" / was unternehmen kannst. Oder dir was zu essen kaufen und nicht ständig unter dem Existenzminimum leben.

Das ist vielleicht eine leichte Beeinträchtigung, aber ich kann damit umgehen.


Klingt oft nicht so. Wenn man das so liest, denkt man sich immer, "warum tut sich der Junge das an?"

Was denkst du denn, wie lange du noch für die restlichen 41% deines Spiels brauchst? Laut deinen eigenen Aussagen, wolltest du ja Ende 2019 fertig sein? Oder anders gefragt: Wie lange willst du dir das noch antun? Dein Ehrgeiz in Ehren, aber irgendwie scheinst du da auch "Betriebsblind" zu sein. Deine Steam Reviews sagen zwar, dass das Spiel Potential hat, aber das war's dann auch schon. Aber es gibt gefühlt 34.768 Spiele mit Potential bei Steam, wo die Entwickler Jahre an Zeit und Energie reingesteckt haben, die dann letztendlich aber auch für nur 3,99 im Sale landen.
  • 0

#17637 Sozialinkompatibel

Sozialinkompatibel

    I don't wanna see the sun today.

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3617 Beiträge:

Geschrieben: 28 November 2019 - 22:38

Nee, der Boy hat's studiert und was du da von dir gibst klingt halt nach Wahnsymptomen. *schulterzuck* Hab ich mir nicht ausgedacht.

 

Aber nvm, du bist scheinbar eh nur ne Heulsuse die nichts ändern möchte und sich im Elend suhlt. Ach btw, mir hat mein Job auch nicht gepasst. Hab mir dann einfach was anderes gesucht anstatt mich zu beschweren.

 

Zu dem "so schlimm ists nicht". Du suchst dir kein Job, weil du Angst hat jeden Tag gekündigt werden zu können, was nahe zu NIE passiert. Dazu kommen deine Gedanken das dich jeder betrügt und dir böse will, auch Freunde. Also mal ehrlich, wenn das nicht wahnhaft-paranoide Tendenzen sind lmao.


Bearbeitet von Sozialinkompatibel, 28 November 2019 - 22:45,

  • 0

#17638 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 29 November 2019 - 00:12

Ja was denn nun? Erst sagst du, dass bei dir "zu viel kaputt" ist und du psychisch unfähig zu allem möglichen bist, aber dann ist es doch nicht so schlimm?

Keine Ahnung, ich verstehe das auch nicht so richtig. Es lässt sich zumindest nicht therapieren oder die waren damals einfach unfähig. Immerhin hat es kaum Auswirkungen auf mein Handeln.
 

Da hast du aber wenigstens ein Einkommen, von dem du wenigstens mal "rausgehen" / was unternehmen kannst. Oder dir was zu essen kaufen und nicht ständig unter dem Existenzminimum leben.

Nur dass ich eben nichts unternehmen könnte, weil ich die ganze Zeit mit Arbeiten beschäftigt sein würde, genauso wie jetzt auch.
 

Klingt oft nicht so. Wenn man das so liest, denkt man sich immer, "warum tut sich der Junge das an?"

Ich habe eben Träume und statt mein Leben lang 40 Stunden die Woche in einem regulären Job zu arbeiten, möchte ich eben meine Träume verwirklichen. Wenn ich es nicht ernsthaft versuche, werde ich es später bereuen.
 

Was denkst du denn, wie lange du noch für die restlichen 41% deines Spiels brauchst? Laut deinen eigenen Aussagen, wolltest du ja Ende 2019 fertig sein? Oder anders gefragt: Wie lange willst du dir das noch antun? Dein Ehrgeiz in Ehren, aber irgendwie scheinst du da auch "Betriebsblind" zu sein. Deine Steam Reviews sagen zwar, dass das Spiel Potential hat, aber das war's dann auch schon. Aber es gibt gefühlt 34.768 Spiele mit Potential bei Steam, wo die Entwickler Jahre an Zeit und Energie reingesteckt haben, die dann letztendlich aber auch für nur 3,99 im Sale landen.

Je nachdem. Wenn es gut läuft, bin ich nie fertig, sondern mache immer mehr Spiele. Cube Universe soll zumindest Ende 2021 fertig sein, idealerweise verdiene ich aber auch schon vorher genug Geld, um davon zu leben und Leute einzustellen.

 

Nee, der Boy hat's studiert

Dann solltest du wissen, dass man keine Ferndiagnosen macht. Ich weiß, du willst mir nur helfen, aber das bringt ja nichts, wenn du nicht genug über mich weißt und nicht persönlich mit mir sprechen kannst, um auch meine Mimik/Gestik etc. zu beurteilen.

 

Ach ja, das Forum ist auf dem Smartphone eine Katastrophe. Ich kann nicht einmal Teile eines Beitrags zitieren. Argh.


Bearbeitet von Magogan, 29 November 2019 - 00:16,

  • 0

#17639 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8463 Beiträge:

Geschrieben: 29 November 2019 - 07:53

Ich habe eben Träume und statt mein Leben lang 40 Stunden die Woche in einem regulären Job zu arbeiten, möchte ich eben meine Träume verwirklichen. Wenn ich es nicht ernsthaft versuche, werde ich es später bereuen.


Oder du bereust es, 10 Jahre deines Lebens in ein Spiel investiert zu haben, was vielleicht nur eine Handvoll Leute interessiert und es dann für 3,99 bei Steam-Sale verschachert wird.

Je nachdem. Wenn es gut läuft, bin ich nie fertig, sondern mache immer mehr Spiele. Cube Universe soll zumindest Ende 2021 fertig sein, idealerweise verdiene ich aber auch schon vorher genug Geld, um davon zu leben und Leute einzustellen.


Oder es läuft - wie jetzt auch schon - schlecht, du verdienst gar nix und sitzt dann letzten Endes auf dem Sozialamt, um Hartz IV zu beantragen, während in Deutschland über 100.000 IT Fachkräfte fehlen.

https://www.welt.de/...ezialisten.html
  • 0

#17640 Magogan

Magogan

    It's a me, Magogan!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3651 Beiträge:

Geschrieben: 29 November 2019 - 10:30

Oder du bereust es, 10 Jahre deines Lebens in ein Spiel investiert zu haben, was vielleicht nur eine Handvoll Leute interessiert und es dann für 3,99 bei Steam-Sale verschachert wird.

Wenn sich auch nur 0,1% der Minecraft-Spieler dafür interessieren, dann habe ich schon ca. 2 Millionen verdient. Wenn man sich wie andere auf Steam verlässt, kann das natürlich (im Regelfall) nichts werden.

Und selbst wenn es nichts wird, bereue ich es nicht. Immerhin hab ich es dann versucht.

Oder es läuft - wie jetzt auch schon - schlecht, du verdienst gar nix und sitzt dann letzten Endes auf dem Sozialamt, um Hartz IV zu beantragen

Ich kann ja immer noch jederzeit als Freelancer arbeiten oder einen Job annehmen.

während in Deutschland über 100.000 billige IT Fachkräfte fehlen.

Hab das mal für dich korrigiert.
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder