Springe zu Inhalt


Foto

Mitspielerbewertungen wie bei Ebay ?


  • Bitte einloggen zum Antworten
159 Antworten zu diesem Thema

Umfrage: Bewertungssystem für Mitspieler ? (754 Mitglied(er) haben ihre Stimme abgegeben)

Sollte man, ähnlich wie bei Ebay, einen Mitspieler für besonders gutes oder schlechtes Verhalten bewerten können ?

  1. Abgestimmt Ja, fände ich super (358 Stimmen [47.48%])

    Prozentsatz der Stimmen: 47.48%

  2. Abgestimmt Nein, ist nicht sinnvoll (396 Stimmen [52.52%])

    Prozentsatz der Stimmen: 52.52%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#141 Teiler

Teiler

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge:

Geschrieben: 05 May 2010 - 21:12

holidaycheck funktioniert zwar auch, aber die leute die da bewerten, sind über den postpupertärem alter hinaus
  • 0

#142 Obi-Lan-Kenobi

Obi-Lan-Kenobi

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 981 Beiträge:

Geschrieben: 05 May 2010 - 21:19

Was haltet ihr von einem solchen Bewertungsystem ?

Nichts, die Gefahr des Missbrauchs ist viel zu groß. Laufen genug Idioten rum die mit Absicht immer auf - klicken würden. Wenn es fast alle machen, findet sich nachher keiner mehr :p
Gut letzteres war ein Scherz, aber es gibt genug die dann einfach immer auf - klicken.
  • 0

#143 Sugarwarlock

Sugarwarlock

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 679 Beiträge:

Geschrieben: 05 May 2010 - 21:20

das klappt in wow nicht. einfach irgendwie irgend nem psycho auf eine komische art und weise auf den sack gehen und man bekommt nen -. leute die wieder nix peilen und sagen "LOLLOOOLOLLOLLOLOLLOLOOOLOLO ROFL LOW DPS!!!!11111oneeleven" geben auch jedem einfach nen - der weniger dps macht als er selbst.
  • 0

#144 Ezralia

Ezralia

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge:

Geschrieben: 05 May 2010 - 21:33

das problem ist das den menschen das system meist nur dann einfallen wird wenn was schief läuft
sprich irgendjemand baut mist, minusvote

wenn alles normal oder gut läuft ist votet man nicht

im endeffekt sammelt man also fast nur minus stimmen

ich zum beispiel würde meinem kaffe kein plus geben nur weil er nach kaffe schmeckt (äh ich meine dem tank weil er tanks oder dem heiler weil er heilt)

klar wenn irgendwas passiert wie heiler kippt um und ein dd hilft beim heilen aus und macht das gut, dann fällt einem die positive bewertung schon ein,
aber irgendjemand bekommt dann auch nen minus weil der heiler ja wegen irgendwas umgefallen ist

sprich so ein system funktioniert nur mit vielen willigen leuten und davon gibt es nicht genug (75% würden das neue feature ignorieren, bzw nur in extremen situationen nutzen)

und gerade aus dem grund würden die "falschen" votes sehr stark an bedeutung bekommen.
wenn man einmal mist baut oder es an der haustür klingelt und die gruppe mal 5 min warten muss und dafür ein minus bekommt ist dieses sehr stark, wenn man bedenkt das man erst ein plus bekommt wenn man sehr sehr positiv auffällt

die meisten leute hier haben auch 0 positive bewertungen weil viele so ein feature einfach nciht nutzen
  • 0

#145 Terminsel

Terminsel

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 744 Beiträge:

Geschrieben: 05 May 2010 - 22:57

Gerade auch schon wieder so eine ärgerliche Situation gehabt: Heiler pullt sich durch die Ini. Zugegeben, die meisten Heroes sind ein Kinderspiel, aber ich muss das trotzdem nicht haben.

Langsam frage ich mich, ob ich nicht oben für "ja" hätte stimmen sollen...

Alle geben eine Bewertung ab +, 0 (kein Vote) oder -. Vereinigt ein Spieler 3 positive Stimmen auf sich, bekommt er einen Pluspunkt, bei 3 negativen Stimmen einen Minuspunkt.
Anhand seines Votingscores wird er dann in der Warteschlange fürs Dungeontool eingordnet. Positiv=kürzere Wartezeit. Negativ=längere Wartezeit.
Man könnt zusätzlich auch noch die Gier und Bedarfswürfe auf irgendeine Weise mit dem Votingscore verrechnen, so daß Leute die sich benehmen eine bessere Chance auf Loot haben.
Da niemand länger warten will oder Nachteile bei der Lootverteilung haben möchte wäre wieder ein Ansporn da sind vernünftig zu benehmen.


Das liest sich übrigens recht durchdacht. Das mit der 0 würd ich aber außen vor lassen, denn

wenn alles normal oder gut läuft ist votet man nicht


Natürlich müsste es dann einen Votezwang geben. ;-) Ein Fenster, das man nicht weg klicken kann, bis da ein"+" oder "-" steht.

Theoretisch wäre es auch möglich, solche Votes zufällig abzufragen. Meinetwegen am Ende bei einer von zehn Inis (im Schnitt). So ließe sich das hier

Heisst ich suche mir erstmal paar Leute mit denen ich meine Bewertung hochfake damit ich danach kurze Wartezeiten habe.


in Grenzen halten.

Naja, solche Gedankexperimente sind ja ganz schön, aber wirklich bringen tuts auch nix. Seis drum.^^
  • 0

#146 Chakata

Chakata

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 146 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 00:01

habe mages erlebt, die INT nicht buffen konnten, Hexer kannten keinen SS ... na ja.. usw.

Was haltet ihr von einem solchen Bewertungsystem ?


und ich habe Palas erlebt die, wenn man die instanz betritt gleich bis zur 5ten Mobgruppe durchrennen noch bevor ich umskillen geschweige den buffen konnte. Was warst du noch? Pala oder?

Achja, coole Idee dein bewertungssystem, ich würde Palas grundsätzlich negativ bewerten, gleich hinter den DK´s ... einfach so. Wieso? Weil ich es dann kann.

Wilkommen bei wow .. wieso haben Tanks eigentlich so ein Geltungsbedürfniss?
  • 0

#147 Tahona Weidenhuf

Tahona Weidenhuf

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 06:37

Sowas kann in WoW meiner Meinung nach nicht klappen.
Man stelle sich zwei Stoffies vor, die beide das gleiche Item wollen. Logischerweise bekommt es nur einer.
Der andere ist so sauer deswegen, dass er dem Gewinner ein "-" reinwürgt, obwohl er eigentlich garnichts getan hat.


Bis jetzt kannte ich es so, dass mein Mann (er Heiler, ich Tank) am Anfang sagt wegen welchen Items er in der Instanz ist... und dann würfelt meist jemand genau jenes Item ihm weg und verlässt sofort die Gruppe.

An sich haben wir es seit Jahren so geregelt, dass wir eine Liste führen, auf der wir solche Leute und unfähige DDs aufschreiben. Früher hatte man diese dann einfach nicht mehr eingeladen, bei nervigem Betteln teilweise auf ignore gesetzt, aber heute? Hete gehen wir dann einfach aus der Random und beschäftigen uns die halbstündige Deserteurzeit eben anders.
  • 0

#148 soul6

soul6

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 446 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 06:48

Wilkommen bei wow .. wieso haben Tanks eigentlich so ein Geltungsbedürfniss?


Gegenfrage : wieso verallgemeinerst du deine Erlebnisse ?
Bin auch Tank und ändere mein Verhalten ob ich Tank / Shadow / Dudu spiele bei keinem der chars. (mit der shadow wär´s auch blöde vorne Mobs anzustürmen^^)

Zum TE : wäre keine gute Idee, denn wie du bei Chakata siehst, mag er DK´s und Palas nicht und so ähnlich würde es wahrscheinlich bei vielen Anderen auch ablaufen.
Und wie schon zig mal erwähnt : von 10 runs sind 9 ok und 1er nicht (was soll´s; hab mich heute auch gefragt, warum mein Duduheiler dauernd meint : gogo / den Ausdruck hasse ich mittlerweile und bin sicher kein
Tank der gerade langsam unterwegs ist, nur passe ich es der Gruppe an und nicht dem einen Imbagamer)
Es ist doch wirklich einfach zu sehen nach den ersten beiden Mobgruppen im recount; stehen da 3 DD´s die 3 oder 4k aufwärts machen, dann zieh ich das Tempo natürlich an und schau nur
auf den Manabalken meines Heilers; Sollte nur 1er 4 k machen und der Rest weniger wie ich, dann muß ich halt ein etwas langsamer machen und das war´s dann auch schon.

Ok, das Thema mit den Buff´s find ich derzeit schon echt lustig, denn mit meiner Shadow verbrauch ich ganze 3 Kerzen für die Gruppe zu buffen und wer sich das nicht leisten kann/will
wird max. mit einem Lächeln bedacht :cool:

lg
randy

p.s.: übrigens Chakata; bin Krieger und kein Pala :victory:
  • 0

#149 ChaosX

ChaosX

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 219 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 08:51

Wenn es komme solte dürft ihr euch daruf gefast machen das jeder minds 100 schlechte bewertungen hat.
Da es immer Idioten gibt die einfach nur alle schlecht bewerten das sind die noch nicht reif im kopf sind und davon gibt es in wow mind. 6mio von mind. 12mio spielern.

Also wen ihr einen zusammenscheisst weil er einen wipe verursacht hast du von ihm eine negative beurteilung ist er mit freunden drin hast du zwichen 2 und 4

Daher wer blizzard zimlich dämlich wen sie es machen würden aber blizzard ist bekannt für scheiss ideen ^^


Mein Vorschlag wäre daher eher ein belohn system keine negativen aber dafür enthalten und positive beurteilung.
Wenn einer scheisse war bekommt er keine beurteilung und wen er gut war eine gute somit kann man sehen ist er von mehrer als gut beurteilt worden oder nicht

zB
Von 340 Spielern 274 Positive Beurteilungen (Gute bewertung)
oder
Von 340 Spielern 20 Positive Beurteilungen (Nicht so Gute bewertung)

Bearbeitet von ChaosX, 06 May 2010 - 08:56,

  • 0

#150 Minorjiel

Minorjiel

    Ausguck

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 11:40

Daher wer blizzard zimlich dämlich wen sie es machen würden aber blizzard ist bekannt für scheiss ideen ^^


Mein Vorschlag wäre daher eher ein belohn system keine negativen aber dafür enthalten und positive beurteilung.
Wenn einer scheisse war bekommt er keine beurteilung und wen er gut war eine gute somit kann man sehen ist er von mehrer als gut beurteilt worden oder nicht

zB
Von 340 Spielern 274 Positive Beurteilungen (Gute bewertung)
oder
Von 340 Spielern 20 Positive Beurteilungen (Nicht so Gute bewertung)


Äh, und was macht das für einen Unterschied?!?

Du drückst doch nur anders aus, dass 320 Bewertungen negativ sind. Dein Bewertungssystem ist und bleibt doch trotzdem transparent für andere Spieler. Daran ändert eine pronzentuale, statistische oder andere Art der Darstellung leider rein gar nichts.

Und auch, wenn Du nur "Sternchen" verteilst für herausragende Leistungen ohne abzubilden, wieviele Instanzen der Spieler eigentlich schon besucht hat, wäre das System trotzdem nicht aussagekräftig.
Kann ja sein, dass der Spieler X erst in 10 Instanzen drin war und 9 Sternchen hat...was ein anderes Verhältnis darstellt als ein Spieler der 21 Sternchen hat, aber schon in 340 Instanzen war.

Wie man es dreht und wendet, es kommt immer das Selbe dabei heraus.
  • 0

#151 reappy

reappy

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 223 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 12:13

Ich bin mal gegen eine solche Bewertung da es nicht funktionieren wird, kann mir denken das sich zb ein ally denn ich ma ordentlich ganke das er auf nen horden char umloggt und mich schlecht bewertet nur ums mir irgendwie heimzuzahlen usw. usf.

Ausserdim gibts ja schon ein addon mit welchem man jedem spieler ne eigene Wertung geben kann. (positiv/neutral/negativ), dazu kann man dann noch ein kurzes kommentar abgeben. Dieses addon Synchronisiert sich mit allen spielern die das selbe addon haben UND die auf der friendlist sind.

Somit hab ich über alle Leute mit denen ich scho ma was zu tun gehabt habe (Dungeon, raid, oä) einen schnellen Überblick. Ich seh auch wer von meinen Freunden ein commend zu nem spieler abgegeben hat und ich kann ihn dann ma schnell fragen warum er die Bewertung verdient hat.

Dies addon is zwar nur im kleinen Kreis sinnvoll, aber da ists erste Sahne. Ich kann zwar immer noch an ninjalooter geraden, aber das passiert mir und meinen freunden dann halt nur einmal weil er dann bei allen rot aufleuchtet mit ner warnung dran.

Ich glaub das Teil heist player notes oder so, hab so viele von den teilen getestet das ich mir grad nicht sicher bin.
  • 0

#152 Sherabell

Sherabell

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 12:23

Ein derartiges System find ich albern und schwachsinnig. Ausserdem klingt der Rest Deines Postings ziemlich daneben. Bin ich geistig minderbemittelt oder gestört, wenn ich mir nicht die Finger wundtippe, um mit Dir zu schwatzen. Ich bin nicht zum reden bei WoW und ich habe deswegen auch kein RL-Problem. Im Gegenteil, ich finde eher, Du solltest Dein Leben mal betrachten, ob es nicht an Dir liegt, wenn Du niemandem zu reden hast. Jemanden per Ticket zu melden, weil er ein ruhiger Spieler ist, der sich nicht auf der Partnerbörse befindet, find ich überheblich und diejenigen als Soziopathen zu bezeichnen, ist arrogant hoch zehn. Der Vorwurf der "Chinaspieler" hat nicht erst einmal einen normalen Spieler den Account gekostet, weil er Typen wie Dir net passt. Wenn ich mich mit meinen Freunden unterhalten will, treffen wir uns in der Stadt, in der Kneipe oder sonstwo. Solltest Du auch mal tun, dann würdest Du kein Problem haben, wenn andere Spieler einfach nur "spielen". Mich würde mal interessieren, welche bewertung Du bekommen würdest? "Player of the year"? Wohl eher Labertasche des Tages. Bevor man andere bleidigt und mit Worten um sich wirft, deren Gewicht man nicht einzuschätzen vermag, kehr lieber ins RL zurück, dort kann man sich mit echten Menschen unterhalten.
  • 0

#153 ChaosX

ChaosX

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 219 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 12:28

Äh, und was macht das für einen Unterschied?!?

Du drückst doch nur anders aus, dass 320 Bewertungen negativ sind. Dein Bewertungssystem ist und bleibt doch trotzdem transparent für andere Spieler. Daran ändert eine pronzentuale, statistische oder andere Art der Darstellung leider rein gar nichts.

Und auch, wenn Du nur "Sternchen" verteilst für herausragende Leistungen ohne abzubilden, wieviele Instanzen der Spieler eigentlich schon besucht hat, wäre das System trotzdem nicht aussagekräftig.
Kann ja sein, dass der Spieler X erst in 10 Instanzen drin war und 9 Sternchen hat...was ein anderes Verhältnis darstellt als ein Spieler der 21 Sternchen hat, aber schon in 340 Instanzen war.

Wie man es dreht und wendet, es kommt immer das Selbe dabei heraus.



nein die sind nicht negative sie sind neutral nicht abgestimmte leuet
  • 0

#154 Minorjiel

Minorjiel

    Ausguck

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 14:01

nein die sind nicht negative sie sind neutral nicht abgestimmte leuet


Auf den ersten Blick mag das so erscheinen. Aber spinne den Faden doch mal weiter:

Option 1)
Du hast dich gegen die dreistufige Bewertung "Negativ", "Neutral" und "Positiv" ausgesprochen. Hier bin ich Deiner Meinung, die eventuellen Probleme sind ja schon ausgiebig im Thread diskutiert werden.

Option 2)
Du schlägst eine zweistufige Bewertung vor: Auch wenn man es nach außen hin als "Neutral" und "Positiv" deklariert, wird es vermutlich anders von den Spielern bewertet. Zwei Zustände bedeuten gut oder schlecht. Fehlen positive Bewertungen, so werden die "neutralen" Bewertungen im Umkehrschluß als "negativ" interpretiert.

Ansatz finde ich toll, nur hinkt die Idee leider auch auf einem Bein. Aber ist bislang ja sowieso graue Theorie, über die wir uns gemeinsam den Kopf zerbrechen :-)
  • 0

#155 ChaosX

ChaosX

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 219 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 14:05

Auf den ersten Blick mag das so erscheinen. Aber spinne den Faden doch mal weiter:

Option 1)
Du hast dich gegen die dreistufige Bewertung "Negativ", "Neutral" und "Positiv" ausgesprochen. Hier bin ich Deiner Meinung, die eventuellen Probleme sind ja schon ausgiebig im Thread diskutiert werden.

Option 2)
Du schlägst eine zweistufige Bewertung vor: Auch wenn man es nach außen hin als "Neutral" und "Positiv" deklariert, wird es vermutlich anders von den Spielern bewertet. Zwei Zustände bedeuten gut oder schlecht. Fehlen positive Bewertungen, so werden die "neutralen" Bewertungen im Umkehrschluß als "negativ" interpretiert.

Ansatz finde ich toll, nur hinkt die Idee leider auch auf einem Bein. Aber ist bislang ja sowieso graue Theorie, über die wir uns gemeinsam den Kopf zerbrechen :-)



Nein man kann das neutral nicht als negativ sehen weil neutral wäre bei dir zum beispiel leute die keine stimme abgegeben haben und somit kann man nicht sagen ob die nicht wähler die person eher netaive oder positive eingestufft hätten.

verstehst du die leute sehen nur ob ihn viele gut oder garnicht bewertet haben
  • 0

#156 Minorjiel

Minorjiel

    Ausguck

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 457 Beiträge:

Geschrieben: 06 May 2010 - 14:33

Nein man kann das neutral nicht als negativ sehen weil neutral wäre bei dir zum beispiel leute die keine stimme abgegeben haben und somit kann man nicht sagen ob die nicht wähler die person eher netaive oder positive eingestufft hätten.

verstehst du die leute sehen nur ob ihn viele gut oder garnicht bewertet haben


Hm, mal angenommen Blizzard implementiert diese Art der Bewertung....dann wirst Du im Dungeon Browser einer Gruppe zugewiesen mit einem Tank, der in 340 Intanzen gewesen ist (wird angezeigt)...aber nur 20 (positive) Bewertungen und 320 mal "Nicht bewertet" in seinem Profil stehen hat.

Ernst gemeinte Frage: Wie würdest Du die Situation einschätzen?

Auch wenn ich vielleicht falsch liegen (eventuell ist der Tank ja trotzdem gut), aber ich persönlich würde mich auf einen längeren Instanzbesuch und den einen oder anderen Besuch beim Geistheiler vorbereiten und hätte Bedenken, dass der Tank auf alle Items Bedarf würfelt.

Und manch einer verlässt vielleicht direkt die Gruppe, weil "er keinen Bock auf wipen" hat.

Aus meiner Sicht ist ein Bewertungssystem allgemein ein ganz, ganz heikles Thema, weil Blizzard damit von Haus aus ein Werkzeug mitliefert, das ganz schnell zum Boomerang werden könnte.

Aus WoW heraus betrachtet unterscheiden sich die Spieler im Moment ausschließlich durch das Equip. Und schon dieser Unterschied verzerrt die Chancengleichheit massiv...ganz entgegen der Warcraft-Philosophie (jeder soll ja den Endcontent sehen dürfen, bla,bla).
Kommt nun ein Tool hinzu, das den Konsumenten erlaubt sich gegenseitig in irgendeiner Form zu bewerten, dann bedeutet dies garantiert das absolute "Spielspaß-Aus" für eine Vielzahl "Kiddies", "Noobs", "Casuals" und "Pros", die sich alle gegenseitig in eine andere Schublade wegen den kleinsten Unstimmigkeiten stecken wollen und werden.

Bearbeitet von Minorjiel, 06 May 2010 - 14:35,

  • 0

#157 Besimond

Besimond

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 15 May 2010 - 03:19

Hey Leute,es wurde ja schon viel geschrieben und erzählt über Bewertungssysteme die Spieler in WoW bewerten sollen bzw. das Spieler andere Spieler selbst bewerten...,ich hab mir mal Gedanken gemacht und kam auf die Idee das man bzw. Blizzard nicht ein Bewertungssystem einführt was andere Spieler die möglichkeit gibt Andere zu bewerten sondern das es die Spieler automatisch bewerten tut.Und zwar jetzt mal bezogen auf Instanzen mit Randomspielern.
Beispiel,Gruppenzusammenstellung: 1 Jäger
1 Priester (Heiler)
1 Todesritter ( Tank)
1 Schamie
1 Schurke
Meine Idee: Und zwar diese 5 Charaktere wie oben aufgelistet gehen zusammen (Grube von Saron(Heroic) 3 Bosse).Kennt denke ich inzwischen fast jeder.Und zwar was denkt ihr darüber wenn man ein System einführt was die Spieler so bewertet anhand dessen wieviel Bosse jeder einzelne in dieser Instanz bzw mit der ID gelegt hat.Weil mal angenommen der Tank bekommt vom 2.Boss das Tankschmuckstück und macht sich aus dem Staub....Problem ist klar...Tank fehlt...neuen übern Dungeonfinder zu suchen dauert zu lange also leavt man nach spätestens 10 min die Gruppe weil man verständlicher weise genervt ist und auch höchstwahrscheinlich andere Sachen mit seinen Chars vor hat.Das System würde also so funktionieren das jeder Spieler anhand der gelegten Bosse in der Instanz bewertet wird.Natürlich kam mir auch in den Sinn das man mal ein Disconnect haben kann die restlichen 4 Leute warten und den Spieler kicken weil sie davon ausgehen das er einfach off gegangen ist,weil zum Beispiel nichts für ihn gedroppt ist oder er einfach kein Bock mehr hat.Und selbst wenn dies der Fall wäre und der Spieler eine negative Bewertung bekommt wird dies ja nicht unbedingt jeden Tag 5 mal passieren....und anhand dessen könnte man doch zumindest ein wenig sehen wie dieser Spieler sich verhält...das gleiche würde natürlich auch für Raids gelten...weil wie oft musste ich schon miterleben das Leute etwas bekommen oder etwas nicht bekommen und einfach gehen...z.B aus der Begründung...``Sry Leute hab leider keine Zeit mehr muss schnell weg bb``.....ich meine ist ja gut und schön das er was gesagt hat...aber halt völlig unpassend für den Rest der Raidgruppe.So...und mal angenommen...ein neuer Tank für die Instanz würde sich finden dann wird er halt nur für die Bosse bewertet die halt noch am Leben sind...und im schlimmsten Fall die Gruppe löst sich auf bekommt halt nur der Jenige die negative Bewertung der als erstes gegangen ist bevor die Instanz clear war.


  • 0

#158 Piposus

Piposus

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 912 Beiträge:

Geschrieben: 15 May 2010 - 03:28

Ich hätte lieber mal ne Option, dass irgendwelche AssiDD's (es gibt viele Assis in WoW) dem Tank keine Tanksachen wegwürfeln dürfen. Also eine Lootsperre gekoppelt an die Rolle, die man angenommen hat. Das ist bei Tanks relativ einfach.
  • 0

#159 Terminsel

Terminsel

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 744 Beiträge:

Geschrieben: 15 May 2010 - 03:34

Das halte ich für ein eher fragwürdiges System.

Zugegeben, in 5er-Instanzen würde es sicher verhindern, dass jemand mal eben die Gruppe verlässt, aber mal ehrlich: Wie oft kommt das bitte vor? Auch, wenn die Häufigkeit solcher Fälle in letzter Zeit zugenommen hat, so bleiben diese aber dennoch die Ausnahme.
Und was die Raids angeht: Es gibt mehr als genug Leute, die ab und an einen Raid aus dringlichen Gründen im echten Leben verlassen müssen. Diese dann mit der Bewertung "verließ den Raid nach 4/12 Bossen" zu versehen ist dann doch ein wenig unfair. Was mich zu meinem nächsten Argument bringt:
Was ist mit Raidgruppen, die z.B. in ICC an einem Boss mehrfach wipen und sich dann entscheiden, aufzuhören? Bekommen dann alle die Bewertung "verließ die Gruppe nach 7/12 Bossen"?

Grundsätzlich ist die Idee, solcherlei Kontrollmechanismen in ein Spiel einzuführen für mich unsinnig.

Edit: Ich beziehe mich auf den Beitrag von Besimond, zwei Posts über meinem.

Bearbeitet von Terminsel, 15 May 2010 - 03:50,

  • 0

#160 Ahramanyu

Ahramanyu

    Witch of endless lockouts

  • Moderatoren
  • 3097 Beiträge:

Geschrieben: 15 May 2010 - 03:41

Es wurden zwei Themen miteinander verbunden. Nicht wundern über eventuelle, zusammenhangslose Sätze.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder