Springe zu Inhalt


Foto

Der ultimative PvP Guide [5.0.4 Update in Arbeit]


  • Bitte einloggen zum Antworten
170 Antworten zu diesem Thema

#121 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 11 January 2012 - 13:43

Jep ich bin auch so eine, die der Einfachheit halber fast die ganze Zeit im Fuchs rumrennt. xD Das "Problem" ist eben, dass die Aspekte einen GCD haben, also wenn man ständig hin und her switcht verliert man da doch massig Zeit oder nicht?

Wichtig: Die Aspekte haben nur (!) untereinander einen GCD. Sie lösen keinen GCD auf die Schüsse aus! Du kannst also beliebig die Aspekte welchseln und dennoch sofort den jeweiligen Schuss wirken. Dadurch ist es möglich nahezu jeden relevanten Schuss an ein Makro zu binden ohne Zeitverlust. Der GCD der Aspekte läuft ja ab während man schießt.

Sieht das dann bei dir wie folgt aus?

/cast !Aspekt des Falken
/cast Schimärenschuss

Genau so sieht das aus. Äquivalent halt dann für die anderen Schüsse, wobei der SS der einzige ist der mit dem Fuchs gekoppelt wird. CS, AS, AiS (geht eh nur im stehen) und auch der Tödliche werden in ein Falke-Makro gepackt. Das führt zwar dazu dass man stets und ständig den Falkenschrei hört und der einen manches Mal bis in den Schlaf begleitet (kein Witz), aber so erreichst Du den maximalen Output. Geh mal ins Charakterfenster und wechsel dann mal die Aspekte. Da sieht man bei Fernkampf sehr gut wieviel Grundschaden man allein im Fuchs-Aspekt gegenüber dem Falken verliert. Wenn man das mal gesehen hat spielt man nie mehr ohne die Makros PvP.^^

Für den Unterdrückenden sowie den Tödlichen Schuss hab ich darüber hinaus noch den stopcasting-Befehl eingebaut, um einen eventuellen SS sofort abbrechen zu können, denn die beiden Schüsse haben immer Vorrang. Beim Unterdrückenden muss aber selbstredend kein Aspektwechsel mit rein.

Bearbeitet von Fremder123, 11 January 2012 - 13:51,

  • 0

#122 Natálya

Natálya

    Kein Stuttgart 21!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1286 Beiträge:

Geschrieben: 11 January 2012 - 13:47

Aaah ok cool, wusste nicht, dass der GCD nur unter den Aspekten gilt. Vielen Dank, dann werd ich das mal so übernehmen. :D

Edit: Boa du hast recht, das ständige Falkengekreische kann echt nervtötend werden. Und dabei dachte ich immer ein ! vor dem Spellname würde verhinder, dass dieser Zauber gecastet wird, wenn er schon aktiv ist. Aber er castet trotzdem jedes Mal Falke.

Edit 2: Ich brauch mehr Plätze für Makros! :D

Bearbeitet von Natálya, 11 January 2012 - 14:33,

  • 0

#123 Snooza

Snooza

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 53 Beiträge:

Geschrieben: 11 January 2012 - 15:06

sauber :) und wie schreib ich das Makro, dass ich den schhuss unterbrechen kann, zb für tödlicher schuss oder unterdrückender schuss?
ahja und für den sound gibts angeblich ein addon...kanns grad nicht testen, aber sobald ich zuhause bin schau ich mir das mal an.
gebt mal im google "sound bei aspektwechsel deaktivieren" ein. da kommt ein informeller threat. :)

Bearbeitet von Snooza, 11 January 2012 - 15:10,

  • 0

#124 Natálya

Natálya

    Kein Stuttgart 21!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1286 Beiträge:

Geschrieben: 11 January 2012 - 15:14

#showtooltip Tödlicher Schuss
/stopcasting
/cast !Aspekt des Falken
/cast Tödlicher Schuss

bzw.

#showtooltip Unterdrückender Schuss
/stopcasting
/cast !Aspekt des Falken
/cast Unterdrückender Schuss


Du meinst wohl diesen Thread?
https://eu.battle.ne...opic/3010464838

Bearbeitet von Natálya, 11 January 2012 - 15:19,

  • 0

#125 Mahoni-chan

Mahoni-chan

    Mr. Hunter-san

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6727 Beiträge:

Geschrieben: 11 January 2012 - 15:50

/petpassive
Sollte der Befehl für Petstay sein
  • 0

#126 Snooza

Snooza

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 53 Beiträge:

Geschrieben: 11 January 2012 - 16:15

#showtooltip Tödlicher Schuss
/stopcasting
/cast !Aspekt des Falken
/cast Tödlicher Schuss

bzw.

#showtooltip Unterdrückender Schuss
/stopcasting
/cast !Aspekt des Falken
/cast Unterdrückender Schuss


Du meinst wohl diesen Thread?
https://eu.battle.ne...opic/3010464838


Jup genau den mein ich...steht auch dabei, dass das legal ist. Nur das gilt für das gesamt Spiel, dh. nicht nur im Pvp ist dann der Falkensound weg sondern auch im Pve...falls das überhaupt wen stört :)

und danke für die makros :)

Bearbeitet von Snooza, 11 January 2012 - 16:16,

  • 0

#127 Snooza

Snooza

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 53 Beiträge:

Geschrieben: 16 January 2012 - 14:21

Funktioniert alles einwandfrei (Makros und Falkengeschrei)
  • 0

#128 Arosk

Arosk

    Trollalisa 2013

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11740 Beiträge:

Geschrieben: 23 January 2012 - 14:45

Ich glaube ich werde statt der Gear Sektion eine Makro Sektion adden, wenn ich nur nicht so wenig Zeit hätte <.<

und schon geadded, hatte grad lust ^^

Bearbeitet von Arosk, 23 January 2012 - 15:29,

  • 0

#129 Danida

Danida

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge:

Geschrieben: 23 January 2012 - 17:21

Hi Arosk,

wenn Du sowieso gerade Lust hast, kannst Du ja mal den Link zur neunen MM-Talentverteilung überarbeiten. Der scheint nicht mehr zu funktionieren.

[...]
Alternativer MM Skillungsvorschlag: https://eu.battle.net...d!kbb!ZcWRklOMo


Vielen Dank
Danida
  • 0

#130 Arosk

Arosk

    Trollalisa 2013

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11740 Beiträge:

Geschrieben: 24 January 2012 - 03:05

Sollte gehen, keine Ahnung warum, aber die Links von der offiziellen Seite funktionieren nicht.
  • 0

#131 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 03 February 2012 - 09:01

Danke fürs Anfügen der Makros, sind sehr nützliche dabei. Ich hätte noch ein ergänzendes (hab es zumindest nicht gesehen in der Aufstellung):

/cast [target=mouseover,help][target=player]Einschreiten

Das ist zwar nur für Hartnäckigkeits-Pets möglich, aber für Jäger wie mich, die z.B. einen Skorpion bevorzugen, ist das Gold wert. Einschreiten bewirkt ja, dass eingehender Schaden um satte 50% der Gesundheit des Pets verringert wird. Da ich zu diesem Zweck auch Große Ausdauer ausgeskillt hab sind das mehr als 77.000 Schadenspunkte, die bei Einschreiten verringert werden! Zusammen mit dem Brüllen-der-Aufopferung-Makro bekommt man für einige Sekunden so gut wie keinen Schaden und ist sogar als Flaggenträger mit mehreren Stacks noch heilbar (gestern "unfreiwillig" getestet^^).

Warum aber überhaupt ein Hartnäckigkeits-Pet? Ich hatte bisher auch immer eine Spinne dabei, weil der Wurzeleffekt wirklich nett ist. Allerdings bin ich dann auf einen Skorpion umgestiegen, da dieser Entwaffnen kann. Und das bringt allgemein gegen Nahkämpfer und speziell gegen andere Jäger einen nicht zu unterschätzenden Vorteil. Das Netz der Spinne bringt z.B. gegen andere Hunter nix. Auch Blut-DKs kann man so gut von der Eigenheilung abhalten. Einige nutzen auch eine Krabbe (ebenfalls Wurzeleffekt), aber ich komm derzeit mit dem Skorpion am besten klar.

Falls ich das Makro nur übersehen hab mea culpa, falls nicht fänd ich es erwähnenswert. Ach und hier noch der wirklich nützliche Video-Guide, aus dem das Makro (und noch andere) ist. Schaut mal rein, zumindest für mich war noch das eine oder andere Wissenswerte dabei: So quasi als visuelle Ergänzung zu Arosks gutem schriftlichen Guide.
  • 0

#132 Bloody016

Bloody016

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben: 04 February 2012 - 18:24

Welche Makros brauch ich den für MM und in welche Talente sollte ich die Punkte für den Begleiter investieren?^^
  • 0

#133 floppydrive

floppydrive

    Sie erblicken mich rollend, Sie hegen Groll

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1387 Beiträge:

Geschrieben: 06 February 2012 - 08:57

Grundlegend brauchst du keine Makros, ich spiele komplett ohne Makros und habe alles nur auf Keybind gelegt und dann halt bei einigen Fähigkeiten ein Kombination mit ALT und SHIFT somit geht eigentlich genug. Die Frage ist immer was willst du "Automatisieren"?

Talente nutze ich folgende: https://de.wowhead.c...#0od0zobh0bzRz und nutze dafür 3 Pets (Monkey/Spider/Bird of Prey) somit habe ich genug CC für alle Klassen.
  • 0

#134 Natálya

Natálya

    Kein Stuttgart 21!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1286 Beiträge:

Geschrieben: 10 February 2012 - 11:12

Jau das Vid von Brang is richtig gut. Aber was mich wundert, dass er sagt man bräcuhte 170 Spellpen, ich dachte Softcap wär 195?
  • 0

#135 Arosk

Arosk

    Trollalisa 2013

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11740 Beiträge:

Geschrieben: 10 February 2012 - 18:09

Wer ist Brang?
  • 0

#136 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 20 February 2012 - 13:14

Grundlegend brauchst du keine Makros, ich spiele komplett ohne Makros und habe alles nur auf Keybind gelegt und dann halt bei einigen Fähigkeiten ein Kombination mit ALT und SHIFT somit geht eigentlich genug. Die Frage ist immer was willst du "Automatisieren"?

Talente nutze ich folgende: https://de.wowhead.c...#0od0zobh0bzRz und nutze dafür 3 Pets (Monkey/Spider/Bird of Prey) somit habe ich genug CC für alle Klassen.

Hm, der Post ist zwar schon paar Wochen alt, aber ich nehm ihn trotzdem mal als Zitat, weil ich der Aussage nicht ganz zustimmen kann. Komplett ohne Makros zu spielen ist zumindest in meinen Augen gerade beim Jäger sehr unklug. Wenigstens die Aspektwechsel-Makros sollten bei jedem, der ordentlich PvP spielen will, an die wichtigsten Schüsse gebunden werden. Denn die sofort gewirkten Schüsse (Schimärenschuss/ Gezielter Schuss bei Procc/ Arkaner Schuss/ Explosivschuss) mit dem Fuchsaspekt zu nutzen bzw. überhaupt nur mit diesem übers BG zu tingeln wäre eine starke und unnötige Schadenseinbuße. Andersrum dauert es viel (!) zu lange, erst auf den Falkenaspekt manuell umzustellen und dann jene Schüsse zu ballern. Nur den Falke aktiv zu halten geht auch nicht, weil stehenbleiben im PvP oft große Verwundbarkeit bewirkt oder der Gegner außer Reichweite läuft (Flaggenträger z.B.). Darum wird an die Hardcasts (Kobraschuss/ Zuverlässiger Schuss) immer der Fuchsaspekt gebunden.

Die Aspekte lösen keine (!) Abklingzeit auf die Schüsse aus, sondern nur auf die Aspekte selbst. So kann man ohne Probleme einen Arkanen Schuss + Falke raushauen und direkt danach einen Kobra-/ Zuverlässigen Schuss + Fuchs hardcasten. Es wird keine Verzögerung dadurch entstehen. Wie die Makros aussehen hat Arosk detailliert beschrieben.

Als Pets bevorzuge ich zur Zeit ausschließlich Hartnäckigkeits-Pets in Form von Krabbe und Skorpion. Warum, hab ich weiter oben schon beschrieben.
  • 0

#137 Arosk

Arosk

    Trollalisa 2013

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11740 Beiträge:

Geschrieben: 20 February 2012 - 13:58

So, Addons sind jetzt auch ein paar drin, die Tagen kommt noch mehr.
  • 0

#138 Fremder123

Fremder123

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3654 Beiträge:

Geschrieben: 29 February 2012 - 10:46

Mal eine Frage: Ich bin leidenschaftlicher MM im PvP. Ich mag den hohen Schaden vom Schimärenschuss und gerade Bereitschaft ist ein wunderbarer und sehr effektiver Cooldown. Dazu das Schnellfeuer alle 3 Minuten, inklusive höherem Fokus-Regg. Einziger Kritikpunkt ist der recht geringe Schaden vom Zuverlässigen Schuss, auf den er leider aber angewiesen ist wegen Talenteskalierung.

So, jetzt wollte ich der Abwechslung halber mal BM ausprobieren bzw. habe dies getan. Man hört und liest ja immer dass diese Skillung grad im PvP zur Geltung kommt und da auftrumpfen kann. Nun, nennt mich zu blöd dafür, aber wo bitte ist der Vorteil des BM gegenüber dem MM (SV lass ich mal ganz außen vor, ist in meinen Augen ein Funspecc für Lowlevel oder BG mit Heiler im Rücken, mehr nicht)? Ich konnte irgendwie keinen so richtigen Vorteil ausmachen. Ok, man hat konstanteren Schaden weil die Kobraschüsse dank Naturkomponente mehr Schaden machen als der SS, aber sonst? Der wichtigste Dmg-Faktor, das Pet, juckelt oft dem Gegner hinterher sobald der Ansturm auf CD ist. 30% Tempo hab ich mitgeskillt, aber da viele Klassen ebenso Lauftempoerhöhungen skillen/ verzaubern, macht das nicht viel Unterschied. Die Meldung, dass ich Fass! grad nicht nutzen könne weil der Gegner außer Reichweite ist kann ich jedenfalls nicht mehr sehen. Der Stun vom BM ist ganz nett, aber mit 1 Minute CD gegen Heiler/ Caster auch nicht wirklich effektiv gegenüber dem Silence Shot vom MM.

Dann Zorn des Wildtiers: Gibt auch Beschwerden im offiziellen Forum über die derzeitige Variante, weil es so nicht wirklich zur Geltung kommt. Der Jäger und sein Pet werden groß und rot? Nichts einfacher als das... man stecke den Jäger in CC und immunisiere sich gegen den Petschaden für die paar Sekunden. Die Aktivierung ist ja ähnlich gut sichtbar wie die Flügel eines Paladin. Letztens selbst erlebt in Tol Barad. Ich als MM unterwegs, schießt mich ein gegnerischer BM an und der Kampf entbrennt. Er stunnt mich und seine Geisterkatze wird groß und rot. Gut, nutz ich halt Abschreckung und schon verpufft der wichtigste Burst im Nichts. Dann hab ich sein Pet in eine Eisfalle gepackt, damit war auch seine Hauptfähigkeit dahin. Danach war es nur noch ein Runterzergen und er ging chancenlos zu Boden.

Ja, er war sicher nicht sonderlich gut, ich hab da auch schon BMs erlebt gegen die ich wiederum keine Chance hatte. Aber trotzdem bleibt meine Ernüchterung. Als MM fühl ich mich wie eine Macht im BG, das wichtigste sind meine eigenen Schüsse, grad der Schimärenschuss hat ordentlich Wumms, krittet auch gern mal über 40k und ist halt nicht abhängig ob ich oder mein Pet am Gegner dran sind. Das Pet ist halt Unterstützung in Form von Entwaffnen (nutze meist Skorpid), Kritimmunität und Schadensverringerung (Einschreiten). Beim BM komm ich mir vor wie nix Halbes und nix Ganzes. Muss ständig schauen ob das miefige Pet endlich mal am Gegner ist, damit es diesen fass!en kann.

Also bitte erklärt mal jemand, der sich mit BM auskennt, was der/ die Vorteil/e eines BM sind. Warum sollte ich diesen spielen und keinen MM? Ich hab sicher mangels Erfahrung damit vieles falsch gemacht, aber eben bisher keinen relevanten Vorteil erkennen können, außer dass man seltene Viecher zur Schau tragen kann. Die Heilung eines Geisterpets soll wohl ganz ordentlich sein, das würde mir grad als einziges einfallen was für den BM spricht. Aber vielleicht gibt es da noch mehr. Öffnet mir mal bitte die Augen.^^

Bearbeitet von Fremder123, 29 February 2012 - 10:51,

  • 0

#139 Arosk

Arosk

    Trollalisa 2013

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11740 Beiträge:

Geschrieben: 02 March 2012 - 16:57

BM ist einfach zu unflexibel, macht nur Spaß im BG oder im 1v1 bzw. Duellen.
  • 0

#140 Shelung

Shelung

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 509 Beiträge:

Geschrieben: 02 March 2012 - 20:26

Schade das du den BM nicht auf Burning Crusade miterlebt hast.

DAS waren noch zeiten.


Kahm so ein schurke oder warri und greift ein BM an macht der einfach zdw ist immun gegen jeglichen cc und das Tier macht so viel Schaden das alles dahin stirbt xD

So verdammt oft habe ich mich aus dem Staub gemacht und mein Tier hat den Gegner zerlegt *rofl*



Ich finde inzwichen ist der BM nicht mehr das was er sein sollte.

Früher musste man sein Tier noch mühsam lvln und nicht nur das man so ne gewisse Einzigartigkeit hatte und das Bären z.b. noch gute dd tiere wahren *weint* hatte jedes Tier einzigartige skills.

Der Skorpion z.b. hatte nen super dot der auch gut schaden machte.


All die dinge in Verbindung mit der Tatsache das man mal ne zeit lang wenigstens einen guten Burst hatte und als DIE solo klasse galt hat den Bm hunter schon zu was gemacht...


Ich glaube ich weine hier nur alten zeiten hinterher...


Ich meine ich könnte auch vom alten mm oder sv schwärmen. Naja bis auf die Tatsache das man den autoshot timen musste weil man sonst den timer zurück setzte...
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder