Springe zu Inhalt


Foto

priestheal net mehr machbar mit cata?


  • Bitte einloggen zum Antworten
113 Antworten zu diesem Thema

#41 Cycrex

Cycrex

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 00:46

also ich bin gestern 85 geworden und war dann das erste ma
Hallen des Ursprungs naja ich wills ma so sagen mit blitzheilungen
heilen geht net zu viel mana mit 6k manakosten nur heilung reicht
net aus und große heilung dauert zu lang
naj die lösung war echt was alle spells die ich hab im einklang zu bringen man muss
viel in normale 5er zu gehen um zu üben wann man was machen muss
ich denke das größte problem finde ich sind die trash groups wenn man
keinen cc hat is es echt schwer diese zu heilen, bosse finde ich deutlich einfacher.
also das wichtigste finde ich den anfang der heros dann mit der gilde zu amchen
da mit gruppen is das echt schlimm sowas wie TS hilft echt sehr stark den dann kann
man den dds sagen sie sollen weg falls irgendeiner dasrin steht wo er net stehen
soll finde ich auch Glaubenssprung auch sehr gut

also übt und dann läuft das auch mitm mana besser

mfg Cycrex

WEHE! Einer beschwert wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad SO machen Inis wieder Spaß!
  • 0

#42 Virikas

Virikas

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2689 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 00:58

Mittlerweile die ersten beiden Heroes hinter mir (iLevel mittlerweile 337)..

DM Hero:
Trashgruppen sind teilweise extrem übel. Mit Retripala (Buße), Jäger (Eisfalle) und Mage (Sheep) als DDs aber gut entspannbar.
Bosse sind teils echt knackig. Insbesondere Vanessa hat ein paar Anläufe gebraucht.
2,5 Stunden Spass pur mit insgesamt 12 Whipes und 120 Manatörtchen intus :D

Steinerner Kern Hero:
Ohne CC sind die ersten Trashgruppen glaub ich nicht machbar. Extrem übel sind auch die Steinriesen. Lichtbrunnen gestellt, PoH Chakra und Gruppenheilung wie sau. Das Erdbeben(?) von dem Kerl haut mächtig rein. In Summe nach einem Trashmob gnadenlos OOM, aber lag. Lichtbrunnen aufgebraucht, 80k Mana (+ManaCDs und Pot) innerhalb von ~15 Sekunden verballert. 17k HPS bei 1,5% Overheal. Ich hab mich gefreut :D
Ozurk ist nen krasser Movementboss und hittet mit seinen Spezialattacken jeden Onehit. Tank hat nen 212k Hit gefressen (Schutzengel <3 )

Insgesamt bewahrheitet sich, das was ich die ganze Zeit schon vermutet hatte. Am Boss kannst größtenteils reine Tankheilung machen. DDs die Schaden kriegen haben Pech gehabt. Aber seitdem jeder gecheckt hat, das Lichtbrunnen ne tolle Erfindung ist, ist das auch nicht mehr sooo schlimm :D
  • 0

#43 pmolurus

pmolurus

    Reptiles are my Friends

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 97 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 06:26

huhu
also kann bisher nur zustimmen dizi ist zz echt knackig. 70-80k mana ist im nu weg schilde abs grade mal einen hit wenns hochkommt zwei. Bin gefrustet gestern auf holy gegang und muss sagen das ganze ist meiner meinung um einiges leichter. Ok weniger mana aber besseren gruppenheal und irgendwie weniger manaverbrauch.
Noch ne frage, nutzt ihr Innere Wille oder Fokus?

Lg
  • 0

#44 Polysorbate

Polysorbate

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 90 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 07:43

TS hilft echt sehr stark den dann kann
man den dds sagen sie sollen weg falls irgendeiner dasrin steht wo er net stehen
soll finde ich auch Glaubenssprung auch sehr gut


WEHE! Einer beschwert wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad SO machen Inis wieder Spaß!


TS ist klar eine super für solche Sachen, aber warum soll ich als Heiler
den dd´s sagen, wo sie drinnen stehen sollen oder nicht.
Fragt jemand oder deutet an, die Instanz nicht zu kennen, sieht die Sache anders aus.
Die sind sowieso schon viel zu verwöhnt. Kommt viel Gruppenschaden und ich sehe jemand der es nicht nötig hat
den Lichtbrunnen zu nutzen, bb und viel Spaß beim laufen.
Hab mir die ersten Tage auch viel zu viel Stress gemacht und mich geärgert wenn mir einer verreckt ist.
Aber scheiß drauf, solang der fehler nicht bei mir liegt.Ich kümmer mich um meinen Tank und sehe zu das die dd´s nicht
zu low durch die gegend rennen.
Ich heile auch nach einem Kampf, die Gruppe nicht hoch.
Wenn ich sitze und Mana/stamina tanke, sollte der Rest der Gruppe das auch schaffen.
Wird es mir zu bunt, verlasse ich die Gruppe.Zb wenn ein Retri der Meinung ist,auf DInge mit Int/wille ect zu würfeln, mit der
Begründung, er hätte Manaprobleme.
Ich hoffe das wirkt jetzt nicht zu egoistisch:-)
Aber irgendwie sind wir alle 85 geworden und sollte uns in der Zeit schon das eine oder andere mal, mit unserer Klasse beschäftigt haben.

@pmolurus..
Ich wechsel ständig zwischen den beiden Fähigkeiten.
Kommt viel Gruppenschaden, wille, bekommt der Tank voll auf die Platte, dann Feuer..

Schönen Wochenstart.
  • 0

#45 Cyryna

Cyryna

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 08:30

Das Erdbeben(?) von dem Kerl haut mächtig rein.



Ich war zwar bisher noch nicht Stonecore hero, aber bringt es da nichts mehr zu springen wenn die dinger Erdbeben machen?

Ich war bisher auch mit einigen Priester Heilern heros und die hatten tatsächlich auch derbe Manaprobleme. Meistens die Bosse dann irgendwie noch mit Lay on Hands und ähnlichem runtergezergt. Höchst Selten das einer von denen Mal nach einer Gruppe noch genug Mana für die nächste hatte. Mein eigener Priester ist zwar noch lvl 80 wird aber bald auch mal getestet um zu schauen wie schlimm die Manaprobleme wirklich sind.


  • 0

#46 Virikas

Virikas

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2689 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 10:29

Ich war zwar bisher noch nicht Stonecore hero, aber bringt es da nichts mehr zu springen wenn die dinger Erdbeben machen?


Springen .oO *vor Stirn klatsch* Auf die Idee sind wir nicht gekommen. Wir hatten versucht auf Range zu kommen (inkl. Tank grabben / Body and Soul nutzen), was aber nix gebracht hat. Also hab ichs "einfach" weggeheilt. Auf Springen sind wir nicht gekommen. Spielen allerdings auch alle Instanzen ohne Guides. Möglicherweise steht das da ja irgendwo drin :D
  • 0

#47 Freaklikeme

Freaklikeme

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 59 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 10:44

huhu
also kann bisher nur zustimmen dizi ist zz echt knackig. 70-80k mana ist im nu weg schilde abs grade mal einen hit wenns hochkommt zwei. Bin gefrustet gestern auf holy gegang und muss sagen das ganze ist meiner meinung um einiges leichter. Ok weniger mana aber besseren gruppenheal und irgendwie weniger manaverbrauch.
Noch ne frage, nutzt ihr Innere Wille oder Fokus?


Also nachdem ich nun einiges als Diszi und Holy mit dem Priester geheilt habe, kann ich auch nur bestätigen, dass Holy momentan etwas entspannter ist. Den größten Unterschied merkt man aber daran, ob die Gruppe cc beherscht oder nicht. Mit cc hat man zwar auch zu tun, aber man ist einfach net so schnell oom. Aber das Problem regelt sich glaub von selbst. Die Leute müssen halt einfach wieder das spielen lernen.

und zu deiner Frage ich nutze innerer Wille (wegen der Geringeren Manakosten für Erneuerung, macht sich echt bemerkbar)
  • 0

#48 Virikas

Virikas

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2689 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 12:07

Wille oder Feuer:

Diszi Wille, da man doch mehr Instants hat
Holy Feuer, da man faste keine Instants hat (normalerweise).

So als grobe Faustregel... Kannst ja aber jederzeit switchen im Gegensatz zum Shadow, der für Feuer Mana zahlt (auch wenns net so sein sollte), kostet einen der Wechsel weder als Holy noch als Diszi was. (Stand gestern abend)
  • 0

#49 Khaosgöttin

Khaosgöttin

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 12:20

Hm. Ich spiele meinen Priester seit BC, und seit Level 80 nur noch als Diszi, habe also zum Glück nicht nur die ICC-easygoing-Heilweise miterlebt sondern eben auch die Zeit davor, wo man sich mit seinen Fähigkeiten noch auseinandersetzen musste.
Die ersten Inis waren hart. Die ersten Hero-Inis waren sehr hart. Aber ich finde irgendwann hat man den Dreh dann raus, und man fängt an einen gewissen Ehrgeiz zu bekommen von wegen "die Leute überleben, und - ha! - ich hab sogar noch Mana wenn der Boss liegt". Bei Trashgruppen ist es natürlich absolut angenehm wenn CC genutzt wird, und ja, man muss nach ein paar Gruppen auch mal reggen. Soweit ganz normal eigentlich, nur war WotLK leider viel zu simpel in der Hinsicht. Was Bosse angeht sollte jeder über die Fähigkeiten informiert sein, das ist auch klar, aber gerade bei längeren Kämpfen haben wir Diszis doch unheimlich viele gute Möglichkeiten den Manapool nicht ganz leerlaufen zu lassen! 1) Schilde, die "aufgebraucht" werden reggen uns dank Euphorie Mana (nicht viel, aber Kleinvieh macht auch Mist) 2) Denkt an euren Schattengeist, und wenn ihr ihn wirklich effizient nutzen wollt schickt den Geist los und startet direkt danach Hymne der Hoffnung - wenn sich euer Manapool erhöht geben euch die Schläge vom Geist logischerweise auch mehr Mana zurück. Wenns in der Zeit eng werden könnte mit dem Tankheal, packt ne Schmerzunterdrückung auf ihn. 3) Wenn ich hier sehe dass Leute sagen dass ein Erzengel-Specc z.zt. sinnlos ist kann ich nur sagen - bitte Tooltip nochmal lesen. Die Heilung die über Heilige Pein reinkommt ist nicht spektakulär, das stimmt wohl, aber wenn ihr einmal Heilige Pein castet und direkt danach Erzengel reinschmeißt, am besten auf CD, reggt ihr immer 1% eures Manas. Das ist so erstmal nicht viel, aber ab einem gewissen Manapool (und man kommt mit Cata schnell über 80k) reggt ihr damit deutlich mehr als die Heilige Pein gekostet hat, und wenn man das einfach zwischendurch einsetzt, z.b. eben auch bei Trashgruppen, macht das durchaus was aus.

Ansonsten kann ich eigentlich nur unterschreiben was teilweise schon gesagt wurde: Möglichst oft Inner Focus nutzen (aber achtet darauf dass er jetzt andere Spells beeinflusst als noch zu WotLK), "Heilung" zum Standartzauber machen und idealerweise per /stopcasting immer schon eine Heilung fast fertig haben und ggf. halt abbrechen, für die Gruppe das Gebet der Heilung nutzen oder die Leute auch einfach mal low lassen. Wenn man z.B. weiß dass der erste Boss in BSF hero die Gruppe zwar regelmäßig hochhebt und dabei auf fast 0 Life bringt, die Menge an verbleibendem Leben aber immer die gleiche bleibt und nicht davon abhängt wieviel HP man vor diesem Angriff hatte weiß man auch, dass es einfach nicht nötig ist die Leute vorher groß hochzuheilen. Einfach ein oder zwei mal Gebet der Heilung casten, damit keiner Herzrasen bekommt, und dann wieder auf den Tank konzentrieren.

Zusammenfassend kann ich also einfach nur sagen dass der Priester, auch als Diszi, mit Cata immer noch sehr gut spielbar ist und mir sogar ne Menge Spaß dabei macht (hab mittlerweile die meisten Hero-Inis und den Tol Barad-Boss 25er down), man muss halt nur wieder mit Hirn heilen. Und ab I-Level 330 oder so wirds auch vom Mana her deutlich entspannter, also nicht verzweifeln sondern einfach schön Equip sammeln^^
  • 0

#50 Virikas

Virikas

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2689 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 14:13

Hm. Ich spiele meinen Priester seit BC, und seit Level 80 nur noch als Diszi, habe also zum Glück nicht nur die ICC-easygoing-Heilweise miterlebt sondern eben auch die Zeit davor, wo man sich mit seinen Fähigkeiten noch auseinandersetzen musste.


Ich hab mit meinem ersten Priester Nax Classic erlebt und dort Heilerrotationen gefahren ;) Ist also nicht so, dass ich nur WotLK kenne.
Der Vergleich zu Classic hinkt trotzdem extrem. Darüber zu diskutieren bringt aber nichts, da -ohne dir das jetzt unterstellen zu wollen!!!- die meisten Leute die behaupten zu Classic schon geheilt zu haben bestenfalls bis MC gekommen sind. Die Diskussionsbasis ist da also einfach zu dünn.

Die ersten Inis waren hart.


Die ersten Inis waren Pillepalle. Da war ich noch 80, hatte Mana im Überfluss und konnte machen was ich wollte, ich konnte nicht OOM gehen.

Die ersten Hero-Inis waren sehr hart.


Fand ich erstaunlicherweise nicht. Klar es war kein WotLK durchrushen, aber es war auch nicht so, dass ich permanent auf der letzten Rille lief. Hier hat aber Gildengruppe mit ordentlichen Absprachen und viel CC auch sehr viel zu beigetragen.

Soweit ganz normal eigentlich, nur war WotLK leider viel zu simpel in der Hinsicht.


WotLK war mit dem für die entsprechende Ini passenden Equip auch nicht zu simpel. Sorry, aber mit ~187 Equipten war keine einzige Hero einfach. Man hat nur vergessen, dass die meisten die Heroes erst gesehen haben, wenn sie ~213 oder mehr hatten ;)
Nichtsdestotrotz sind Instanzen jetzt etwas schwerer als in WotLK. Aber auch nicht abartig schwer, sondern IMHO genau richtig :)

Zusammenfassend kann ich also einfach nur sagen dass der Priester, auch als Diszi, mit Cata immer noch sehr gut spielbar ist und mir sogar ne Menge Spaß dabei macht (hab mittlerweile die meisten Hero-Inis und den Tol Barad-Boss 25er down), man muss halt nur wieder mit Hirn heilen. Und ab I-Level 330 oder so wirds auch vom Mana her deutlich entspannter, also nicht verzweifeln sondern einfach schön Equip sammeln^^


Werd dann vielleicht doch nochmal Diszi testen. Hab den mit iLevel 299 oder so an den Nagel gehängt, weil ich einfach nicht mehr wirklich klarkam. Möglicherweise sieht das ja jetzt besser aus :)
Recht hast du aber beim Equip. Seit 330 etwa merke ich auch deutliche Verbesserungen und jetzt mit den 2 schicken Willetrinkets ist es schon schön zu sehen, wenn der Infight Manareg bei procs mal eben auf 6k hochschnellt (leider nur viel zu kurz :D)
  • 0

#51 Rebi2

Rebi2

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 14:21

also ich finde das Manaproblem ist ein Witz von Blizzard, die sollten doch froh sein das überhaupt noch jemand sich als Heal versucht,dann sollten sie doch dieses auch attraktiver machen und nicht uns auf die Nerven gehen.
allein die Aussage " das heilen soll spannender werden mit beschränkten Mana's" hääää............?
denke Blizzard sollte sich lieber Gedanken dazu machen
grüße
  • 0

#52 Virikas

Virikas

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2689 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 14:27

War auch meine erste Reaktion, mittlerweile seh ich das Ganze ein wenig anders.
Schlussendlich gibt es jede Menge Möglichkeiten den wegzuheilenden Schaden zu reduzieren. Sei es, dass man am Trash Mobs aus dem Kampf nimmt, Zauber unterbricht, dispellt oder schlichtweg "aus dem Feuer geht".

WENN das alles klappt, hast du im Regelfall wirklich nur noch den Tank zu heilen und das wiederum geht sich mit dem Mana solange gut aus, solange man einigermassen mit Plan vorgeht und nicht stumpf drauflosspammt.

Das das Heilanfänger natürlich heillos überfordern wird ist die andere Seite der Medaille. Insb. neue Spieler, die sich nicht schon länger mit der Materie beschäftigen werden wohl als Heiler nicht so gut klar kommen. Aber hey.. Vielleicht macht uns Heiler das ja wieder zu Halbgöttern in Weiss. Ist doch auch was feines :jester:
  • 0

#53 Cyryna

Cyryna

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 17:54

Das Heiler mit Mana endlich wieder haushalten müssen finde ich ist absolut die richtige Entscheidung. Wie bereits Langsuir erwähnt hat, werden dadurch eventuell auch mal die DDs wieder wachgerüttelt.

Und das man als Heiler überhaupt keine Manaprobleme hatte, hat es für mich erst so unattraktiv werden lassen. Ich will meinen Heiler nicht nach einer Rota spielen wie einen DD sondern eben wie einen Heiler, der zusehen muss, wie er die Leute so kostengünstig wie möglich am Leben erhält.
  • 0

#54 Khaosgöttin

Khaosgöttin

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 18:16

da -ohne dir das jetzt unterstellen zu wollen!!!- die meisten Leute die behaupten zu Classic schon geheilt zu haben...


Hm, vielleicht hast du da was überlesen, aber ich behaupte keinesfalls dass ich zu Classic schon geheilt habe... wie gesagt gibt es meinen Priester seit BC. Erwähnt hab ich das auch nur um grob einordnen zu können ob ich eben zu den - nicht negativ gemeint - Neulingen gehöre, die erst seit LK spielen und sicherlich ein paar Probleme mehr haben oder halt schon Inis und Raids mitgemacht habe wo Mana ein Thema war. Wer erst jetzt oder erst mit dem letzten Addon angefangen hat einen Heiler zu spielen muss sich da bestimmt etwas mehr reinarbeiten.
  • 0

#55 Misuma

Misuma

    IrOnie Bombe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 346 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 19:10

Spiele diszi seit nem jahr und man muss in cata folgende regeln beachten.

1. das mitm mana is normal nach den trash gruppen reggen muss jeder heiler wenn nich grad 3 Ccs gesetzt werden!
2. Flash heal blitzheilung is ein reiner notfallheal!! Nur wenn jmd bei 5% life is use ich den im notfall halt.
3. Immer heilung plus erneurung usen bei den tanks halt große heilung mit innerer fokus.
4. Tanks niemals voll heilen in bossfights es geht gar nicht.. weil sonst OOM. (bei dem jetzigen gear zumindest)
5. grp heal halt gebet und schilden nur wenn grp schaden incoming ist deadly boss mods ftw!

Und beim schilden und erneurung setzen immer switchen von inneres feuer zu dem andren kram hab grad namane vergessen.. weniger spontan zauber kosten!
  • 0

#56 Night2010

Night2010

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 598 Beiträge:

Geschrieben: 13 December 2010 - 21:56

Spiele diszi seit nem jahr und man muss in cata folgende regeln beachten.

1. das mitm mana is normal nach den trash gruppen reggen muss jeder heiler wenn nich grad 3 Ccs gesetzt werden!
2. Flash heal blitzheilung is ein reiner notfallheal!! Nur wenn jmd bei 5% life is use ich den im notfall halt.
3. Immer heilung plus erneurung usen bei den tanks halt große heilung mit innerer fokus.
4. Tanks niemals voll heilen in bossfights es geht gar nicht.. weil sonst OOM. (bei dem jetzigen gear zumindest)
5. grp heal halt gebet und schilden nur wenn grp schaden incoming ist deadly boss mods ftw!

Und beim schilden und erneurung setzen immer switchen von inneres feuer zu dem andren kram hab grad namane vergessen.. weniger spontan zauber kosten!


Hmm, also wenn ich nach jeder Gruppe Saufen müsste würde ich nicht mehr heilen, dazu hätte ich schonmal kein bock.
Zudem wurde mal von Blizzard gesagt, das kein Heiler ohne Mana darstehen sollte. Klar bei richtigem verhalten der DDs und Tanks ist dies kein Problem, aber gehen die etwa davon aus,
das die sich alle vernünftig verhalten?!

Tank kann man voll heilen wenn man alles richtig nutzt, dies sollte kein Problem sein. Bei einigen Bossen ist das aber meistens nicht nötig.
Aber das Problem momentan sind die DDs die nicht merken wenn sie Schaden bekommen, oder irgendwo drin stehen.
Da sie es gewohnt sind, das der heiler, dies schon weg heilt. Anständige DDs und Tanks die schön unterbrechen, oder mal nen stun raus hauen gibt es nunmal selten.
  • 0

#57 Grathenväl

Grathenväl

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2010 - 02:09

So liebe Priestergemeinde.

Meiner-einer ist gestern (vorgestern) auch auf Level 85 angekommen. Und ich muss sagen, der Manaverbrauch fühlt sich teilweise brutal an. Mein Equipment mit 324 Zählern Durchschnitt bringt mich derzeit auf 77k Mana unbuffed. Das reicht für knapp 14 große Heilungen ohne Manareg zu beachten. Auf Level 80 schlägt diese mit 1043 zu Buche und kann mit ca 40k Mana entsprechend öfter gecastet werden als bei Kosten von 5559 Mana zu 80k. Unser Spruch Heilung ändert sich von 347 auf satte 1853. Um also vergleichbar viele Casts machen zu können würden wir einen Manapool von ca 213k benötigen. Was in meinem Fall einen effektiven Manapool von nur noch 36% ergibt. Beim Manareg würde ca der 5,3 fache Wert wie zu WotLK Zeiten benötigt um auf eine proportional gleiche Menge zu kommen. Übern Daumen als Diszi also 2,5-3k infight. Wer erreicht das derzeit den? Das ganze natürlich ohne Procs und Buffs. Ebenso hat die Leistung unserer einzelnen Sprüche bisher bei weitem nicht mithalten können. Den das ca 5fache an Heal dürfte derzeit auch keiner herbeizaubern.

Bearbeitet von Grathenväl, 14 December 2010 - 02:19,

  • 0

#58 Bismark72

Bismark72

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1168 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2010 - 07:03

Es ist blöd, dass sich das ganze am Mana des Heilers widerspiegelt, aber was soll Blizz denn machen? Ziel ist doch, dass die ganze Gruppe richtig spielen muss, damit es erfolgreich wird, selbst in den Heros. Insbesondere die DD's müssen vermeiden Schaden zu bekommen. Wäre der Heiler nach wie vor in der Lage, die ganze Gruppe zu overheilen, dann könnten die DDs wieder machen was sie wollen. Alternativ gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder es ist nur weniger Heilung möglich, weil die Skills nicht so viel hergeben, oder sie kosten eben deutlich mehr Mana. Spielt die Gruppe als Team, sprich der DD vermeidet Schaden zu kassieren damit der Heal nicht oom geht, dann ist das alles kein Problem.

Und nicht vergessen, wir stehen alle noch ganz unten in der Skala des Equipstandes. Die ersten Heros müssen doch hart sein, oder seh das nur ich so? Ich find's gut, dass WoW kein reiner Anwesenheitcheck mehr ist, und auch, dass man viel lieber die Mühe auf sich nimmt, eine Gildengruppe zu finden, als den Browser zu benutzen. Allerdings darf das nicht dazu führen, dass in Randomgrps der Heiler geflamed wird weil er dauernd oom ist.
  • 0

#59 Evereve

Evereve

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 325 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2010 - 07:39

Das A und O ist im Moment wirklich die Schadensvermeidung. DDler dürfen nicht wie in LK Zeiten einfach in jedem AOE stehen bleiben sondern müssen wie in den guten alten Zeiten aus jedem AOE sofort raus und versuchen den Heiler mit eigenen Fähigkeiten zu unterstützen, da hat ja nahezu jeder etwas.

Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr beim Hochleveln oder in den ersten 85er Instanzen Probleme habt, das wird besser.
Mein Mann (Druidenheiler) hatte anfangs auch enorme Manaprobleme und stand trotz angepasster Heilweise oft nach der Hälfte des Bosskampfes oom da.
Aber jetzt, mit Herogear und Items von den Rufhändlern verschiedener Fraktionen läuft es immer besser und wieder etwas entspannter. Sockelt und verzaubert auch "nur" blaues Gear so gut ihr könnt, das hilft enorm.

In meinen Augen ist es auch eine etwas seltsame Sache, Kämpfe schwieriger zu gestalten indem man den Manahaushalt der Caster so knappt hält. Heiler können noch ein wenig mit ihrer Heilweise jonglieren, weniger manaintensive Spells nutzen und so wenigstens ein wenig besser klar kommen. Aber was sollen DDler machen?
Meine Hexe kämpft auch gewaltig mit Manaproblemen, ich hilft auch kein Aderlass, den kann ich nur seltenst benutzen da die Heiler idR nicht genug Kapazität für mich frei haben.
Da hat man Bosse die aufgrund des hohen Schadens so schnell wie möglich down gehen müssen, aber man kann nicht richtig Schaden fahren, weil das Mana nicht reicht, hm Eingefügtes Bild
Aber Blizz hat es nun so gestaltet und wir müssen gucken, dass wir das Beste draus machen.

Bearbeitet von Evereve, 14 December 2010 - 07:41,

  • 0

#60 Shantia

Shantia

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 85 Beiträge:

Geschrieben: 14 December 2010 - 08:09

Ich habe gestern nach einiger Zeit von Diszi auf Holy umgespecct und ich kann auch nur bestätigen, dass die Skillung, zumindest mit schlechterem Gear auf jeden Fall ihre Vorteile hat.
Gestern hab ich dann endlich meine Brust von 300 auf 333 aufrüsten können und heut Abend gehts das erste mal Hero ^^ (bin ja mal gespannt)

Der Brunnen des Lichts ist eine Gewöhnungssache für die DD's und Tanks, vor allem weil alle denken, sie müssten hinlaufen um sich den Buff abzuholen... Aber das wird schon.

Mit Heal-Chakra kann man den Tank ganz gut versorgen und bei AE-Gruppen dann auch mal das Chakra wechseln. Ich muss sagen, heilen macht mir wieder Spaß. Ein wenig Herausforderung ist auf jeden Fall gut, in WotLk stand man als Heiler ja wirklich nur Brainafk rum und hat sich wie ein Schnitzel gefreut wenn endlich mal Schaden rein kam...

Was mir persönlich immer noch ein wenig schwer fällt ist die Gruppe ein bisschen lower zu lassen und nicht immer alles auf 100% haben zu wollen... Das ist ein Lernprozess, der sich aber durchaus positiv auf den Manahaushalt auswirkt. Auch einfach mal einen Cast abzubrechen, wenn er doch nicht nötig ist, spart ungemein.

Und mein Favourite überhaupt ist der Glaubenssprung ^^ Da kucken die meisten DD's immer noch ein wenig blöd wenn sie aufeinmal durch die Gegend gezogen werden.

Na mal gucken, vielleicht heule ich euch morgen wieder die Ohren voll, weil HC ja sooooo schlimm is ^^ (wollen wir mal nicht hoffen)
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder