Springe zu Inhalt


Foto

Haust Todesschwinge in einer Höhle oder in einem freien Gebiet?


  • Bitte einloggen zum Antworten
70 Antworten zu diesem Thema

#41 Garhelt

Garhelt

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 13:47

Tante Edit hat gesagt ich soll das hier raus nehmen.

Bearbeitet von Garhelt, 03 May 2011 - 13:55,

  • 0

#42 Manaori

Manaori

    Kummerkastentante

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1471 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 13:47

Es wurde mehrfach Grim Batol angesprochen..... Ich denke nich das Todesschwinge sich in der Nähe von Grim Batol töten lässt, da die rote Drachenkönigin dort schon gegen ihn gekämpft hat und einen Kampf zweimal an der gleichen Stelle ist recht lahm weil viele epische Elemente schon in dem Kampf verballert wurden und man sich einen solchen Endkampf doch mit viel Drumherrum vorstellt.

Zu den Eiern: das sind nicht DWs Eier sondern die von der roten Drachenkönigin (Alex.... doof zu schreiben ;) ).... sie werden durch erudax (sry wenn name falsch) und seinen dienern in die Zwielichtdrachen verwandelt und würden eig als rotdrachen schlüpfen.

Bin mir nicht sicher aber in Grim Batol hat Nekros (Orc Häuptling des zweiten Krieges) mithilfe der Drachenseele die könig festgehalten und versklavt. Glaube dass die eier noch immer aus der zeit sind .....

mfg


ALles ina llem richtig, nur ein kleiner Zusatz meinerseits :) Laut dem Buch "Die nacht des Drachen" hat Deathwing in der Zeit zwischen dem zweiten Krieg (also Alexstraszas Gefangenschaft) und seiner "Rückkehr" immer mal wieder Eier der anderen Schwärme gesammelt/sammeln lassen.
  • 0

#43 Dareshar

Dareshar

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 44 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 13:50

Ok, Jemand kam mir Zuvor :)

Bearbeitet von Dareshar, 03 May 2011 - 13:52,

  • 0

#44 Valdrasiala

Valdrasiala

    The Brain

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1554 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 13:51

...


Ist bereits geändert, das fiel mir beim abspeichern auf...

Bearbeitet von Valdrasiala, 03 May 2011 - 14:02,

  • 0

#45 Garhelt

Garhelt

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 13:57

Ist bereits geändert, das fiel mir beim abspeichern auf...


Ich habe es aus meinem Eintrag genommen um Euch die Schmach zu ersparen.
Euch sei hiermit vergeben :meeting:
  • 0

#46 LeWhopper

LeWhopper

    Mjam Mjam Mjam

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 603 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 13:59

Auch wenn ich jetzt die Fantasien mancher Spieler von dieser "Todesschwinge" zerstöre:



Aber DAS ist Todesschwinge.



  • 1

#47 Blutsegeladmiral

Blutsegeladmiral

    kiss me or diss me

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 324 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 14:08

Könnte mir auch vorstellen, daß Thrall und die Lebensbinderin beim Kampf ne Rolle spielen - Kampf des Lebens und der Elemente gegen den Todesaspekt und ehemaligen Aspekt der Erde. Wenn das nich melodramatisch wäre, weiß ich auch nich... ^^ Denkbar wäre evtl. ne Beteilung wie die der Hüter in Ulduar. Sprich, man muss die beiden aus irgendeiner misslichen Lage befreien, im Gegenzug unterstützen sie einem dann im Kampf gegen Todesschwinge durch Buffs, bzw Debuffs am Boss.
Was die Location betrifft.. keine Ahnung. Vllt zieht er ja doch wieder nach Tiefenheim. Erste Phase ein Kampf gegen seine "menschliche" Gestalt, irgendwo im Tempel der Erde. Die zweite Phase kämpft man gegen ihn auf den schwebenden Fragmenten, rund um den Tempel der Erde, wo er dann als Drache rumflattert. Wer weiß...

Bearbeitet von Blutsegeladmiral, 03 May 2011 - 14:09,

  • 0

#48 puzzelmörder

puzzelmörder

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 189 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 14:58

Der Raid an sich besteht "nur" aus Todesschwinge und findet an verschiedenen Orten in der Welt statt.

P1. Am Anfang stehen die Spieler in der jeweiligen Hauptstadt und müssen eine Invasion abwehren. Es werden unzählige Addwellen auf die Spieler einprügeln und die müssen nicht nur ihren König/Anführer beschützen sondern nebenbei noch bestimmte Zusatzziele erfüllen. Bei dem Kampf werden wir natürlich von dem Anführer der hauptstadt unterstützt.
Damit P1 nicht langweilig wird wechseln die Hauptstädte die man verteidigen muss. Die eine Woche verteidigt man SW/OG und die nächste dann IF/UC usw.. Die Bonusziele sind auch von Woche zu Woche unterschiedich und so ergeben sich vollständig andere Taktiken.

Nach 30min ist die Phase dann geschafft und der Angriff abgewehrt. Je nachdem wie viele Bonusziele erfüllt worden sind ist der Loot dann üppig oder weniger üppig (hm).

P2 beginnt direkt danach und wir bekommen die Aufgabe Todesschwinge zu suchen. Irgendwo finden wir ihn dann und wir fordern ihn direkt heraus. Der lacht uns nur aus und es kommt zu einem ersten Geplänkel. Wir kämpfen direkt gegen ihn aber da sein Panzer zu dick ist machen wir kaum Schaden (im Grunde ist er wie ne Bosspuppe)die sich mit Skills wehrt. Die Schwierigkeit besteht einfach darin am Leben zu bleiben und eine Mindestdps zu fahren. Trotzdem wird der Kampf viel Movement benötigen.
Je höher unsere Raidps nach 15 min sind desto besser wird wieder der Loot (hm). nach diesen 15min ist Todesschwinge so gelangweilt, da er erst 5% seines Lebens verloren hat und vernichtet das ganze Gebiet und fliegt weiter. Irgendwie schaffen wir es noch zu überleben und folgen ihm.

Vor P3 folgen wir ihm dann und es folgt ein Video in dem er die Welt zerstört. Wir können im Grunde nur zusehen da wir ja offensichtlich selbst zu schwach sind. Die anderen Aspekte schalten sich dann ein und P3 beginnt.
In P3 kämpfen wir mit den anderen Aspekten und den überlebenden aller Völker (inkl. der Anführer die jeder einen anderen Bonus bringen) gegen Todesschwinge. Sein Rüstungsbuff ist nun verschwunden (waruma auch immer). Nach und nach verschwinden die Anführer der Fraktionen (alle 5% ein anderer aber Woche zu Woche in einer anderen Reinfolge) bis Todesschwinge bei 35% ankommt. Bei 35% zerstört er auch das gebiet in welchem wir kämpfen und wir müssen fliehen. Wir werden nun von Todeschwinge verfolgt und müssen seinen Attacken ausweichen. Bei usnerer Flucht (wie die Quest bei den Netherschwingen mit dem Wettrennen) machen die anderen Drachenaspekte weiter Schaden auf ihn bis er nach 10min bei 10% HP ist. Je mehr die Flucht überleben desto besser wird der Loot (hm).

P4 (die letzten 10%)Tjo, wir und die anderen Aspekte landen und beginnen mit einem letzten Angriff. Wenn Todeschwinge dann bei 1% ist erscheint der Gott (welcher ihn korrumpiert hat) und tötet Ihn. Uns lässt der Gott gehen weil er meint wir wären keine gefahr für ihn.

Wenn man den ganzen Ablauf in 90min packt bekommt man Bonusloot. Raid geschafft und Welt gerettet. Dann geht es gegen den bösen Gott.
  • 0

#49 *Orthrus* (Gast)

*Orthrus* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 03 May 2011 - 17:25

Warum tun manche hier, als sei Deathwing das Nonplusultra der Gefährdung?

Sicherlich darf man ihn nicht unterschätzen, aber der Gute hat schon 2x einen auf die Mütze bekommen.
Zum erstenmal im Krieg der Ahnen, und beim zweitenmal fast endgültig, im Tag des Drachen.

Dort kämpfen im Finale Ysera, Malygos und Nozdormu gegen Deathwing. Der Kampf stand nicht gut für die drei Aspekte,
aber sie waren bereit alles zu geben, auch um Korialstrasz und Rhonin die Befreiung Alexstraszas zu ermöglichen.
Nachdem dies Vollbracht war, tat Rhonin den entscheiden Schritt:
Er zerstörte die Dämonenseele, wodurch die vier Aspekte den Großteil ihrer Kräfte zurück erhielten.
Damit wendete sich das Blatt, Ysera, Malygos und Nozdormu setzten dem Schwarzen derart heftig zu, daß dieser floh bevor
Alexstrasza in den Kampf eingreifen konnte.

Vorausgesetzt Kalecgos wird der neue Aspekt der Magie,
sollte es den Vieren durchaus möglich sein Deathwing, auch ohne unsere bescheidene Hilfe, den Garaus zu machen.


Nebenbei (und nicht ganz ernst) hat es Deathwing noch nichtmal geschaft, mich kleinen Hexer zu töten....
Er kam mir im Arathihochland entgegen geflogen, spie Feuer wie ein Irrer, versengte Land und alles was darauf war...
Und ich saß (ausnahmsweise mal) auf einem gemieteten Windreiter, genoss das Schauspiel....
und flog ungefährdet durch die sengende Glut.

:cry::cry::cry:

Verdammt, wenn ich schon auf dem Vieh immun bin und "Im Feuer gebadet" nicht bekomm,
will ich wenigstens 'nen Wappenrock mit der Aufschrift "Deathwing: I survived!"


Mit untoten Grüßen...
  • 0

#50 Nisbo

Nisbo

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 691 Beiträge:

Geschrieben: 03 May 2011 - 21:27

Den gedanke hatte ich auch-warst aber schneller. Das ganze sollte man aber in mehrer Phasen bringen.
Phase1: Verteidigung von den Hauptstädten. im 10er ohne- im 25er mit bemanten Kanonen/harpunen was auch immer.
Phase2: wäre ein Kampf auf einem der Luftschiffe toll um DW zu zwingen auf dem Boden zu kämpfen weil (was weis ich) Flügel putt oder Red Bull alle.
Phase3: wäre der Finale kampf auf Terrain oder direkt am Mahlstrom auf einem der riesigen Felsen, gegen die humanoide Gestalt + switchen in die zeitlich begrenzte Drachengestalt ohne Flügel weil ja kaputt.^^
Natürlich sollte man nach jeder Phase eine verschnaufpause haben wo man reggen kann,nach nem Wipe wieder in der jeweiligen Phase startet anstatt vom anfang, mit NPC wie in ICC die man anspricht wenn man "bereit" ist.

Hier und da müsste dann aber noch etwas Trash eingebaut werden-sonst wäre es ein Fight alà Final Fantasy

Umsetzbar? glaub ich nicht.
gute idee? Wäre mal was knackiges.
Interesse der Community? Keine Ahnung ^^


Naja dann lassen wir das instantierte bei den Hauptstädten weg und die Horde kämpft in SW gegen Todesschwinge, dann hat man den Trash schon automatisch mit dabei *duck und weg*
  • 0

#51 _Raziel_

_Raziel_

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 543 Beiträge:

Geschrieben: 04 May 2011 - 10:55

Auch wenn ich jetzt die Fantasien mancher Spieler von dieser "Todesschwinge" zerstöre:



Aber DAS ist Todesschwinge.



Oh Mann, oh mann... Ich will einen Verwandlungsstrahl von den Gnomen/Goblins, damit ich den echten DW zu deiner ersten Beschreibung verwandeln kann. Und dann hau ich ihr sowas von auf den Arsch für ihr Verhalten...
Dann wäre auch klar, dass Thall und Co. kommen würden um zu helfen. *Slap*

Die Idee mit dem Kampf in Sturmwind und Orgrimmar finde ich übrigens sehr nett. Problem ist nur, dass dabei wohl ziemlich viel zu Bruch gehen würde. Dann wieder die Instanz zu verlassen und SW bzw. OG in altem Zustand zu sehen würde mich ziemlich fertig machen. Phasing ginge auch nicht, weil man dann nicht mehr mit anderen interagieren könnte... Schade!

Ich bin immer noch für Wetlands. Mahlstrom find ich jetzt persönlich nicht so der Bringer, da ich mir da lieber Sargeras wünschte.
Der Kampf selber würde natürlich wieder in mehreren Phasen gehen, wobei ich mir nicht vorstelle, dass er während dem Kampf in Menschengestalt wäre. Ein solch mächtiges Wesen als zerbrechlicher Mensch find ich nicht gut. Ausserdem... wie könnte ich mir den Kopf sonst über den Kamin hängen? Gut, ginge auch, sähe aber extrem FSK 18 aus!!!

Mein grösster Wunsch jedoch ist eben, dass es nicht Deathwing ist, den man als Abschluss killen soll, sondern einen alten Gott. Und zwar nicht solche Luschen wie C'Thun oder Yogg-Saron. Vielleicht bin ich etwas Cthulu-Mythos-Geil, aber mir waren diese Art von Widersacher schon immer lieber. Von mir aus kanns auch ein humanoider Gegner sein wie damals Illidan oder Arthas.

Nicht falsch verstehen. Ich mag Drachenkämpfe, aber Drachen im allgemeinen als Bosse sind mir dann doch langsam zuviel:
60er Zeiten: Onyxia & Nefarian (Plus einigen in seinem Hort)
70er Zeiten: Nachtschrecken in Karazhan (Plus Nethergroll im Turm), Kalecgos & Teufelsruch (Sunwell)
80er Zeiten: Onyxia, Saphiron, Malygos, Sartharion, Klingenschuppe, Halion, Sindragosa

Und jetzt als 85er schon:
Halfus' Adds
Valiona & Theralion
Sinestra (im HM)
Atramedes
Nefarian (im Doppelpack mit Onyxia... die Dame hat mehr Leben als eine Katze)
Und irgendwann ja auch noch Todesschwinge.

Und stehts dasselbe mit ihnen. Schwanz = Gefährlich, Maul = Gefährlich, Flug- und Bodenphasen. Richtige Abwechslung davon was geboten wird, ist nicht dabei. Kommt Abwechslung auf, dann hat es meist mit Kumpanen zu tun, die eingreifen wie bei Nefarian.
Blizzard mag Drachen, aber das die Dinger wirklich überall auftauchen müssen geht mir langsam gegen den Strich. Ich will wieder mal richtige Gegner und keine Schuppenträger.

Deshalb... VOTE FOR AN OLD GOD - OR TITAN!!!
  • 0

#52 DieLutte

DieLutte

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 51 Beiträge:

Geschrieben: 04 May 2011 - 14:17

Die Idee mit dem Kampf in Sturmwind und Orgrimmar finde ich übrigens sehr nett. Problem ist nur, dass dabei wohl ziemlich viel zu Bruch gehen würde. Dann wieder die Instanz zu verlassen und SW bzw. OG in altem Zustand zu sehen würde mich ziemlich fertig machen. Phasing ginge auch nicht, weil man dann nicht mehr mit anderen interagieren könnte... Schade!


wie wärs mit wir zerstören SW und OG noch ein wenig mehr im Kampf und nach dem Kampf bleibt es einfach so das heißt der erste der den Kampf macht hat im Pinzip die Stadt aufm Gewissen... das bleibt dann auch schön so bis zum nächstem Addon wo man das ganze dann zum Beispiel mit Dalys wieder aufbaut.
  • 0

#53 Hosenschisser

Hosenschisser

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2517 Beiträge:

Geschrieben: 04 May 2011 - 16:00

Nefarian (im Doppelpack mit Onyxia... die Dame hat mehr Leben als eine Katze)



Geschichtlich ist Ony einmal zu Classiczeiten getötet worden und aktuell von DW wiederbelebt worden. Genau wie Nefarian.

Der Onyraid auf Stufe 80 hat keinerlei geschichtlichen Hintergrund. Es war einzig und allein ein Gimmick für die Spieler, da sie auf 60 so beliebt war, zum 4. Geburtstag von WoW.
  • 0

#54 Hexer1975

Hexer1975

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 91 Beiträge:

Geschrieben: 02 June 2011 - 08:54

Hab meine eigene Theorie. Wir könnten Todesschwinge eventuell in HDZ: Krieg der Ahnen besiegen, als er dort noch geschwächt war. Durch den eventuellen Tod von Todesschwinge in der Vergangenheit gäbe es Probleme mit dem Zeitfluß und die Möglichkeit, das deswegen Nozdormu verrückt und der Anführer des ewigen Drachenschwarms wird (Anspielungen gab es ja schon einige).
Und schon hätten wir einen Boss für die nächste Erweiterung.
  • 0

#55 Manaori

Manaori

    Kummerkastentante

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1471 Beiträge:

Geschrieben: 02 June 2011 - 09:19

Hab meine eigene Theorie. Wir könnten Todesschwinge eventuell in HDZ: Krieg der Ahnen besiegen, als er dort noch geschwächt war. Durch den eventuellen Tod von Todesschwinge in der Vergangenheit gäbe es Probleme mit dem Zeitfluß und die Möglichkeit, das deswegen Nozdormu verrückt und der Anführer des ewigen Drachenschwarms wird (Anspielungen gab es ja schon einige).
Und schon hätten wir einen Boss für die nächste Erweiterung.


Ich glaube, diese Möglichkeit würde uns der bronzene Drachenschwarm nie einräumen ^^ Ist einfach zu viel, das durch Todesschwinges Tod verändert wird und das keiner absehen kann - und der bronzene Drachenschwarm muss jede Gefahr für den Zeitstrom ausmerzen, ergo würden die danach uns umbringen müssen xD Auch, wenn die Idee viel potential hätte.
  • 0

#56 Hexer1975

Hexer1975

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 91 Beiträge:

Geschrieben: 02 June 2011 - 09:38

Ich glaube, diese Möglichkeit würde uns der bronzene Drachenschwarm nie einräumen ^^ Ist einfach zu viel, das durch Todesschwinges Tod verändert wird und das keiner absehen kann - und der bronzene Drachenschwarm muss jede Gefahr für den Zeitstrom ausmerzen, ergo würden die danach uns umbringen müssen xD Auch, wenn die Idee viel potential hätte.


Aber das macht der ewige Schwarm doch, bzw. versucht es und in der Drachenöde wird angedeutet, das Nozdormu selber wohl der Anführer dessen ist, was wir in HDZ bekämpfen mussten. Also wird es wohl irgendwann eh einen "turn" geben.
Und genau diese vielen Änderungen gäben Potential für vieles.
Vielleicht töten wir Todesschwinge bzw. den dortigen Neltharion auch gar nicht, sondern verhindern einfach nur, das er die anderen Drachenschwärme hintergeht. Somit wären die Anführer allesamt mit Todesschwinge auf "Augenhöhe".
  • 0

#57 Kezpa

Kezpa

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge:

Geschrieben: 02 June 2011 - 16:22

Blizzard sagte auch dass der gute Herr Tirion eine wichtige rolle im Kampf gegen den Lichking haben soll, im Endeffekt hat er die ganze Zeit in einem Eisblock verbracht und ist erst dann in den Kampf eingetreten, wie der LK eh schon halb tot war.


achja? nur mal so nebenbei, ohne tirion hätte man den LK niemals killen können da er nicht "halbtot" war, er könnte den gesamten raid mit 1 schlag ausnocken, bei 8% tut er das ja auch...das is kein problem für ihn, nur dadurch dass tirion frostgram entzweit hat, konnten wir dann den lk killen, und tirion spielt wohl eine wichtige rolle da er ja alles anführt
  • 0

#58 Kezpa

Kezpa

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge:

Geschrieben: 02 June 2011 - 16:26

Oh Mann, oh mann... Ich will einen Verwandlungsstrahl von den Gnomen/Goblins, damit ich den echten DW zu deiner ersten Beschreibung verwandeln kann. Und dann hau ich ihr sowas von auf den Arsch für ihr Verhalten...
Dann wäre auch klar, dass Thall und Co. kommen würden um zu helfen. *Slap*

Die Idee mit dem Kampf in Sturmwind und Orgrimmar finde ich übrigens sehr nett. Problem ist nur, dass dabei wohl ziemlich viel zu Bruch gehen würde. Dann wieder die Instanz zu verlassen und SW bzw. OG in altem Zustand zu sehen würde mich ziemlich fertig machen. Phasing ginge auch nicht, weil man dann nicht mehr mit anderen interagieren könnte... Schade!

Ich bin immer noch für Wetlands. Mahlstrom find ich jetzt persönlich nicht so der Bringer, da ich mir da lieber Sargeras wünschte.
Der Kampf selber würde natürlich wieder in mehreren Phasen gehen, wobei ich mir nicht vorstelle, dass er während dem Kampf in Menschengestalt wäre. Ein solch mächtiges Wesen als zerbrechlicher Mensch find ich nicht gut. Ausserdem... wie könnte ich mir den Kopf sonst über den Kamin hängen? Gut, ginge auch, sähe aber extrem FSK 18 aus!!!

Mein grösster Wunsch jedoch ist eben, dass es nicht Deathwing ist, den man als Abschluss killen soll, sondern einen alten Gott. Und zwar nicht solche Luschen wie C'Thun oder Yogg-Saron. Vielleicht bin ich etwas Cthulu-Mythos-Geil, aber mir waren diese Art von Widersacher schon immer lieber. Von mir aus kanns auch ein humanoider Gegner sein wie damals Illidan oder Arthas.

Nicht falsch verstehen. Ich mag Drachenkämpfe, aber Drachen im allgemeinen als Bosse sind mir dann doch langsam zuviel:
60er Zeiten: Onyxia & Nefarian (Plus einigen in seinem Hort)
70er Zeiten: Nachtschrecken in Karazhan (Plus Nethergroll im Turm), Kalecgos & Teufelsruch (Sunwell)
80er Zeiten: Onyxia, Saphiron, Malygos, Sartharion, Klingenschuppe, Halion, Sindragosa

Und jetzt als 85er schon:
Halfus' Adds
Valiona & Theralion
Sinestra (im HM)
Atramedes
Nefarian (im Doppelpack mit Onyxia... die Dame hat mehr Leben als eine Katze)
Und irgendwann ja auch noch Todesschwinge.

Und stehts dasselbe mit ihnen. Schwanz = Gefährlich, Maul = Gefährlich, Flug- und Bodenphasen. Richtige Abwechslung davon was geboten wird, ist nicht dabei. Kommt Abwechslung auf, dann hat es meist mit Kumpanen zu tun, die eingreifen wie bei Nefarian.
Blizzard mag Drachen, aber das die Dinger wirklich überall auftauchen müssen geht mir langsam gegen den Strich. Ich will wieder mal richtige Gegner und keine Schuppenträger.

Deshalb... VOTE FOR AN OLD GOD - OR TITAN!!!


in diesem addon gehts nunmal um drachen, drachen sind die mächtigsten wesen azeroths, willst lieber wieder naga und dämonen haben wie in BC? :p das wär ja dann nur nachmache und ideenlos
  • 0

#59 leckaeis

leckaeis

    Chaka

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 825 Beiträge:

Geschrieben: 02 June 2011 - 17:03

Ich hab hier nicht jeden Post gelesen, weil ich es unsinnig finde, wie sich hier manche Leute teilweise den Kampf vorstellen.

Aber meine Meinung dazu:

Ich glaube, der Kampf gegen Deathwing findet am Mahlstrom statt.
Begründung: Der Mahlstrom hat seinen eigenen, sehr guten Ladebildschirm. Allerdings sieht man den regulär nur ein einziges mal pro Charakter.
  • 0

#60 *Petersburg* (Gast)

*Petersburg* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 02 June 2011 - 17:10

Dann sind ihre Eier in Grim Batol


Nun ist es offiziel!
Todesschwinge ist in wirklichkeit eine sie!


  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder