Springe zu Inhalt


Foto

Finde Diablo 3 langweilig


  • Bitte einloggen zum Antworten
291 Antworten zu diesem Thema

#41 k0ller

k0ller

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 53 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 09:29

First Kritik negativ:

So ich habe jetzt die Open Beta gezockt und finde das Skill System einfach nur zum Kopfschütteln. Ich hab da gesessen und mich gefragt ob ich hier bei einen Spiel für 6 Jährige sitze ? Was soll das dieses Stupide einfallslose i..... sichere system ? Inviduell ? Ich seh jetzt schon wie Prototyp Chars durch das Game laufen.

Die Grafik bleibt und ist mir ein Dorn im Auge so sehr ich es versuche ich kann mich mit ihr einfach nicht anfreunden.

Quest Dialoge grausig grausig man hätte wenigstens die Sprechenden Charaktere mit einen animierten Icon versehen können. Wenn man von Mass Effect Dragon Age etc verwöhnt worden ist fällt einen es einfach sau schwer Quests die so lieblos einen gegeben werden zu mögen.

Kamera oh graus warum lässt Blizz mich wenigstens die Kamera nicht drehen in andere Winkel warum muss ich diese einschränkung haben! Ich kann doch selbst entscheiden in welchen winkel ich Spielen will. Ich hab da irgendwie immer den drang die Kamera zu drehen.

First Kritik positiv:

Die Spielwelt/gameplay ist schön Detailreich Häuser krachen ein leichen werden verbrannt npcs kommen unerwartet aus den Boden gekrochen Krähen fliegen einen entgegen das ist schön gemacht. Es gibt immer was zu entdecken oder man kann mit der Spielwelt interagieren. Der Sammeltrieb wird auch geweckt und sobald so ein kleiner Dieb mit dem Goldsack durch das Bild düsen tut ist man einfach getrieben diesen lump zu jagen :)

Ich finde die Sprachausgabe sehr gelungen Sie wirkt überzeugend und muss sich nicht verstecken.

Das Design bzw die Gestaltung der Welt ist sehr gut gemacht es wirkt schön düster das finde ich sehr gut.

Der Sound ist einfach nur Mega Stark mit meiner Sourround anlage fetzt es so geil respekt da macht Blizz keinen was vor.

Der Gore effekt ist auch geil vielleicht hätte es ruhig noch Härter ausfallen können aber dann hätten wir wieder unsere Zensur trolle die uns da beschnitten hätten wieder hier in schland.


Fazit:
Eines muss ich ganz klar zugeben das Gameplay ist fließend zu anfangs nicht fördernd aber die Weiteren Akte sollen laut Blizz schwerer werden. Ich werde es Spielen aber nicht intensiv wie ich es bei WoW, Guild Wars, Age of Conan tat für mich wird Diablo 3 ein game werden das ich einmal durchspielen werde aber dann keine dauer Motivation mehr dafür empfinden kann. Desweiteren werde ich auch warten bis es im 30€ berreich fällt denn dann lohnt es sich. Ich habe mehr erwartet das hab ich klar geäußert schon schade um so mehr lege ich meine Hoffnung in Guild Wars 2 :)

bin ganz deiner meinung hab auch mehr erwartet und bin froh das ich kein jahresabo bei wow getätigt habe, guild wars 2 wird meine nächste hoffnung sein :)
  • 0

#42 Sibanti

Sibanti

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 11:12

Ich fass es nicht!

Entweder verblöden die Game-Designer, oder die Spieler und die Spielersteller haben sich nur angepast.
Diablo 2 fand ich schon langweilig, aber zumindest konnte man sich da verskillen, aber bei D3 da kann man wirklich nichts mehr falsch machen.
Und das stupide Totklicken ...... !?
Die matschigen Texturen sind auch schon ein gewaltiger Minuspunkt.

Einzig die Sprachausgabe ist gut gelungen, allerdings bin ich auch des Lesens mächtig.

Wenn ich die Spiele der letzten Jahre ansehe, kann man sich nur gruseln, wie schnell es Bergab mit den Spielern und den Spieleschmieden geht.
Alle legen nur Wert auf Monster schnetzeln, mit möglichst viel bunten Spektakel und Item jagt nach GROßEN BUNTEN BLINKENDEN Grafiken.
Und die sollen auch noch gegen Echtgeld gehandet werden ..............

Gut das ich mal in die Beta schauen konnte, wieder einmal 50 Euronen gespart.
  • 0

#43 Lari

Lari

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8092 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 11:46

Alle legen nur Wert auf Monster schnetzeln, mit möglichst viel bunten Spektakel und Item jagt nach GROßEN BUNTEN BLINKENDEN Grafiken.


Du hast den Sinn von Diablo verstanden :w00t:
  • 1

#44 ichbinnichtschuld

ichbinnichtschuld

    「bad apple」

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9923 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 12:49

Du hast den Sinn von Diablo verstanden :w00t:

da hat wieder jemand diablo gespielt und ein baldurs gate erwartet...^^

Diablo 2 fand ich schon langweilig, aber zumindest konnte man sich da verskillen,

die möglichkeit sich zu verskillen ist gut gegen langeweile! wtf :fpunch:
  • 0

#45 Minoz-13

Minoz-13

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 13:36

Ich habe D2 bis zum umfallen gespielt und war natürlich sehr erfreut zu hören, dass sie an D3 arbeiten, ich habe mich in den Jahren aber nicht weiter um D3 gekümmert, kenne nur wenige offizielle Bilder und Fakten wie das Echtgeld Ah und den Onlinezwang, welche mich nicht stören. Ich wollte auch keinen Betakey für D3 haben, wollte mich überraschen lassen, nur dieses Wochenende bin ich dann doch schwach geworden :)

Hab mir zum testen einen Dämonenjäger erstellt, man loggt ein und hört die wohlbekannte Hintergrundmusik, Atmosphäre empfinde ich als sehr schön, schön düster (fast schon zu düster ... man wird alt ; ) ), Grafik ist besser als in D2 ; ) aber Grafik ist mir nicht so wichtig, will in D3 glaube ich auch gar keine Topgrafik haben, alles läuft flüssig und verspricht mir Spaß. Ich habe die Beta einmal mit dem Dämonenjäger durchgespielt und mich dann gezwungen wieder auszuloggen und freue mich nun auf den 15. Mai um den Rest zu sehen, die Beta ist ja auch nur ein kleiner Ausschnitt vom ersten Akt. Bin schon sehr gespannt auf die verschieden Schwierigkeitmodi.

Ich weiß nicht was einige Leute von D3 erwarten, Diablo heißt Monster schnetzeln und Lootfetisch , was interessiert da der Rest.Ich fürchte mich etwas vor den Jahrespass Spielern aus WoW, welche teilweise nichts mit Diablo anfangen können und denken Diablo wäre etwas WoW-ähnliches, weil das zeichnet sich schon in den Foren ab, wenn man teilweise dort irgendwelchen Unsinn und Halbwahrheiten lesen muss.Ich hoffe sehr das Diablo nicht so zerweint wird wie es mit Wow geschehen ist und man plötzlich nur noch höchstens 2 halbtote Gegner hat, welche einen mit Gehhilfe verfolgen, Chars nur noch den Skill "Schief anschauen" haben und Mobs dann vor Schreck ihre Geldböse fallen lassen und selbst das noch zu hart ist, weil man ja überhaupt ins Spiel einloggen muss, was ja gar nicht casuallike ist und der Infernomode eine Frechheit und Bestrafung ist weil man als casual ja den Loot nicht bekommt und so im irgendwann folgenden PvP keine Chance hat oder in der Ladder aufzusteigen blabla. Ich bin da glaube ich geschädigt ;)

Mich haben andere Hack'n'Slay Spiele nicht interessiert und ich freue mich nach jahrelangen MMO spielens wieder auf schnetzeln ohne Ende in Diablo und hoffe das die Monstergruppen später noch deutlich größer werden und in der Schwierigkeit anziehen. Nach all dem MMO Gezocke enthält mir D3 ja schon fast zu viele Quests ; )
  • 0

#46 meuzkoder

meuzkoder

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 16:36

Ich habe D2 bis zum umfallen gespielt

hast du auch diablo I gespielt??
diablo I ist für mich immer noch kult und diablo III wird daran nichts änder bin von diablo III auch sehr entäuscht, für die lange wartezeit :(
hatte mehr erwartet u. werde nach dem betatest wohl drauf verzichten^^
  • 0

#47 kaepteniglo

kaepteniglo

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 7710 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 16:45

Was mich bei den Kommentaren am meisten wundert ist, dass man nach 2-3h Spielzeit komplett abschätzen "kann", wie das gesamte Spiel wird.
Es ist nicht ein Shooter, der da schon zu 50% durchgespielt ist. Die Beta ist der erste Teil des 1. Akts.

Und "Grafikmonster" hat man von Blizzard noch nie bekommen, da sie wollen, dass die Spiele auf soviel Rechner, wie möglich funktioniert und nicht nur auf Rechnern, die max. 1 Jahr alt sind.
  • 0

#48 Imhotep33

Imhotep33

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 16:52

Was mich bei den Kommentaren am meisten wundert ist, dass man nach 2-3h Spielzeit komplett abschätzen "kann", wie das gesamte Spiel wird.
Es ist nicht ein Shooter, der da schon zu 50% durchgespielt ist. Die Beta ist der erste Teil des 1. Akts.

Und "Grafikmonster" hat man von Blizzard noch nie bekommen, da sie wollen, dass die Spiele auf soviel Rechner, wie möglich funktioniert und nicht nur auf Rechnern, die max. 1 Jahr alt sind.


Ich muss kein Spiel durchzocken um zu wissen ob ich es mag oder nicht.
  • 1

#49 Naddeltrauma

Naddeltrauma

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 17:10

hast du auch diablo I gespielt??
diablo I ist für mich immer noch kult und diablo III wird daran nichts änder bin von diablo III auch sehr entäuscht, für die lange wartezeit :(
hatte mehr erwartet u. werde nach dem betatest wohl drauf verzichten^^


wenn ich sowas les muss ich immer schmunzeln ich hab d1 und d2 gespielt und bin positiv auf d3 zu sprechen weil es wieder mehr richtung d1 geht,was genau wollt ihr eigentlich...
  • 0

#50 Naddeltrauma

Naddeltrauma

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 17:16

Ich fass es nicht!

Entweder verblöden die Game-Designer, oder die Spieler und die Spielersteller haben sich nur angepast.
Diablo 2 fand ich schon langweilig, aber zumindest konnte man sich da verskillen, aber bei D3 da kann man wirklich nichts mehr falsch machen.
Und das stupide Totklicken ...... !?
Die matschigen Texturen sind auch schon ein gewaltiger Minuspunkt.

Einzig die Sprachausgabe ist gut gelungen, allerdings bin ich auch des Lesens mächtig.

Wenn ich die Spiele der letzten Jahre ansehe, kann man sich nur gruseln, wie schnell es Bergab mit den Spielern und den Spieleschmieden geht.
Alle legen nur Wert auf Monster schnetzeln, mit möglichst viel bunten Spektakel und Item jagt nach GROßEN BUNTEN BLINKENDEN Grafiken.
Und die sollen auch noch gegen Echtgeld gehandet werden ..............

Gut das ich mal in die Beta schauen konnte, wieder einmal 50 Euronen gespart.


wenn ich z.B. weiss das CoD nix für mich ist und ich mich in CoD2 gelangweilt habe warum spiel ich dann CoD3 an, um irgendeinen negativ komentar in ein forum zu posten.... ka was bei euch nicht stimmt

Bearbeitet von Naddeltrauma, 22 April 2012 - 17:20,

  • 0

#51 Minoz-13

Minoz-13

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 18:00

hast du auch diablo I gespielt??
diablo I ist für mich immer noch kult und diablo III wird daran nichts änder bin von diablo III auch sehr entäuscht, für die lange wartezeit :(
hatte mehr erwartet u. werde nach dem betatest wohl drauf verzichten^^


Tja, das ist das Problem der Erwartungshaltung. Ich für meinen Teil habe gar nichts erwartet, habe mich so gut wie gar nicht informiert, nur das was man nebenbei aufschnappt, ich wollte mich nicht selbst hypen, Erwartungen werden nur in den wenigsten Fällen erfüllt. Ich weiß nicht was man von einem Hack'n'Slay erwarten soll, ich weiß das Blizzard keine Monstergrafiken rausbringt und das Prinzip Monstermassen umhauen und Items sammeln ist mir auch klar. Ich habe nun einen kleinen Ausschnitt aus dem Spiel gesehen und für mich ist alles tutti, sieht aus wie Diablo, klingt wie Diablo und fühlt sich an wie Diablo, was will ich anderes? Mir ist nach all den Jahren klar das mich das Prinzip nimmer so fesseln wird wie zu D2 Zeiten aber das liegt ja an meiner Haltung und nicht an dem Spiel, ich sehe bisher einen durchaus würdigen Nachfolger. Das Rundumgedönse wie Echtgeld Ah, Onlinezwang und geändete Skillbäume interessiert mich nicht, ich werde mit Freunden einloggen und schnetzeln gehen. :)
  • 1

#52 Hellchamp

Hellchamp

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 19:14

ich hab mich dieses wochenende auch mal hingesetzt und diablo3 mal vollkommen objektiv gespielt.

leider fand ich das doch eher ernüchternd. und es tut mir leid auch ich muss leider gottes auf der grafik meckern, aber nicht weil sie veraltet oder bunt ist. es ging mir einfach soviel atmosphäre flöten und das fand ich verdammt schade
beispiel: wenn die bücher über könig leoric erzählten kam mir tausend bilder wieder in den kopf von diablo1 und ich dachte so "alter, ist das lang her^^/die begegnung damals in dia1 war echt mies :D" aber blickte ich wieder ins spiel war der nächste gedanke eher "o.O das passt mal garnicht zu dem hier"
ich empfand das "bisschen story" in der beta als verniedlichung der schlimmsten sorte. und wo wir grade bei story sind, iwie blieb die auf der strecke. JA ich weiß es ist eine beta aber gehen wir nur vom anfang des spiel aus. ich hab iwie nicht das gefühl gehabt wirklich an einen dritten teil anzuschließen.
das fertigkeitensystem..................da sag ich mal lieber nichts zu.......

das hauptaugenmerk von diablo3 ist mit sicherheit sammeln und töten, aber grade diablo hatte in meinen augen mehr potenzial als sich nur darauf zu beruhen. es hat auch zu anfang spaß gemacht das neuling-gefühl und der größte crap ist zu anfang das ultimo, aber mit level 10 dachte ich mir, ob das wirklich so plump bis lvl50 hinauslaufen soll...
wem das nach 13+ jahren der himmel auf erden ist hat die 13jahre eig nichts verpasst

Bearbeitet von Hellchamp, 22 April 2012 - 19:17,

  • 0

#53 Novane

Novane

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 159 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 20:33

Also ich weiß gar nicht was soviele gegen D3 haben Oo
Es ist Diablo, Diablo war eigentlich schon immer, Char erstellen, Monster zerfetzten, Items looten.
Es ist banal, es ist simpel. Und zum Thema man kann nicht verskillen... Ich erinnere mich an D2 man konnte an einem Tag locker lvl 60 werden, ich denke nicht das dies der Fall sein wird bei D3 (auch wenn ichs nicht bestätigen kann), daher ist das ok so. Das Einzige was mich stört ist dass man seine Skills nicht per F-Taste schnell wechseln kann, aber ok das ist so vorgesehen und ich muss mich ggf. drauf einstellen das die nächste Gruppe an Gegnern vllt mein Tod ist weil ich
eine Attacke habe die mir nicht viel bringt im Augenblick. Aber so an sich finde ich das Spiel super. Das Inventar wurde verbessert (Auch wenn das Tetris spielen etwas fehlt^^). Portale hatte man eh immer genug, also das Item entfernen.
Idenfizieren hat man eh immer bei Cain machen lassen, also auch raus mit dem Item. Aber das Feeling, ist nicht anderst. Ich glaub ich kaufe mir gleich mal 4-5 Mäuse als Ersatz :-)
  • 0

#54 ego1899

ego1899

    Forenplage

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3499 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 21:04

Was mich bei den Kommentaren am meisten wundert ist, dass man nach 2-3h Spielzeit komplett abschätzen "kann", wie das gesamte Spiel wird.
Es ist nicht ein Shooter, der da schon zu 50% durchgespielt ist. Die Beta ist der erste Teil des 1. Akts.


Seh ich auch so.

Ich habe die Beta jetzt 5x durch und hab jede Klasse bis Level 10 gesehen (kam nich bis 13 obwohl ich echt ÜBERALL lang bin ^^ )und klar, beim 4. und 5. mal kam schon Langeweile auf. Aber überlegt doch mal was das für ein kleiner Ausschnitt war.
Geht die Closed Beta eigentlich auch nur bis zum Knöchenkönig, oder wie er jetzt hieß? Wenn ja dann wurmt es mich gar nich das ich nur das Beta WE hatte ^^

Das Spielprinzip ist simpel wie eh und je und verändert hat sich eigentlich nichts so wirklich. Es is halt was für Fans, davon gibt es nunmal mehr als genug...
  • 0

#55 kaepteniglo

kaepteniglo

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 7710 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 21:08

Die Closed Beta geht auch nur bis zum Skelettkönig.
  • 0

#56 Belgor

Belgor

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 238 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 22:25

Ich bin auch momentan geteilter Meinung. Ich hatte gehofft, das mit Diablo 3 mal wieder ein Spielekracher auf den Markt kommt. Früher habe ich, als Diablo 2 rauskam, das Game bis zum abwinken gespielt. Es war das Spiel überhaupt damals :) Naja und als ich jetzt mal die Beta zu Diablo 3 angetestet habe (bis lvl 7), war ich irgendwie gelangweilt. Die Monster waren bis lvl 7 garkeine Herausforderung und man ist einfach durch die Gegend gerannt und hat geklickt wie ein Bekloppter. Selbst wenn die Gegner kommen die was stärker sind, war ich eher gelangweilt.

Dazu dann noch die fast vorgefertigten Skillbäume. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Man braucht nicht viel denken, sondern einfach nur stupide skillen. Hatte mir da was mehr von erhofft. In den letzten Jahren, wurde ich von so vielen Spielen eher enttäuscht, sei es ein MMO oder Strategiespiel. Man freut sich drauf und dann wird man irgendwie voll ins Gesicht geschlagen. Ich weiß nicht, was sich die Publisher/Spieleschmieden heutzutage vorstellen. Habe das Gefühl denen gehen die Ideen aus und man bekommt zumeist halbfertige Spiele, die man mit viel Geld zahlt und am Ende landen die Spiele im Schrank. Beste Beispiele sind z.B Star Trek online, Star Wars The old Republic, Starcraft 2 usw. Alles Spiele, wo ich mich drauf gefreut habe und am Ende enttäuscht wurde.

Naja da ich Diablo 3 nun durch den WoW Jahrespass bekommen habe, werde ich das Spiel wohl spielen. Hätte ich es vorher gewusst wie Diablo 3 wird, hätte ich mir den Jahrespass wahrscheinlich nicht genommen. Naja vielleicht wird die Finalversion ja noch was besser, was ich zwar nicht glaube, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :)
  • 0

#57 Naddeltrauma

Naddeltrauma

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 23:21

Dazu dann noch die fast vorgefertigten Skillbäume. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Man braucht nicht viel denken, sondern einfach nur stupide skillen.



@Balgor.... spielst du ein anderes game? ich skille bei d3 nix,ich probiere kombinationen aus von den talenten+runen und mit jedem lvl kam iwas neues wo ich neugierig rumprobiert hab ich weiss nicht was ein langweiliger skillbaum da bessermachen könnte..

Bearbeitet von Naddeltrauma, 22 April 2012 - 23:25,

  • 0

#58 ichbinnichtschuld

ichbinnichtschuld

    「bad apple」

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9923 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 23:22

Ich habe die Beta jetzt 5x durch und hab jede Klasse bis Level 10 gesehen (kam nich bis 13 obwohl ich echt ÜBERALL lang bin ^^

mit dem gleich char spiel leaven und nochmal starten. da dann alle gegner lowlvl sind, brauchst du noch 2 durchläufe bis du 13 bist
aber lvl 1creeps bringen halt fast keine ep. durchrennen und quests machen

ist interessant, da es mit 13 zb schon den 3. linksklickzauber gibt und nochn paar andere spielereien. meine lvl 13 ztauberin ist deutlich lustiger als die lvl 10. da kann man zb auch die melee cleave tour machen.


Dazu dann noch die fast vorgefertigten Skillbäume. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Man braucht nicht viel denken, sondern einfach nur stupide skillen.

du hast die beta doch garnicht gespielt, man kann garnicht skillen.
  • 0

#59 Dagonzo

Dagonzo

    Wenn du bist 900 Jahre du nicht aussehen wirst gut!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9056 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 23:30

Ich bin auch momentan geteilter Meinung. Ich hatte gehofft, das mit Diablo 3 mal wieder ein Spielekracher auf den Markt kommt. Früher habe ich, als Diablo 2 rauskam, das Game bis zum abwinken gespielt. Es war das Spiel überhaupt damals :) Naja und als ich jetzt mal die Beta zu Diablo 3 angetestet habe (bis lvl 7), war ich irgendwie gelangweilt. Die Monster waren bis lvl 7 garkeine Herausforderung und man ist einfach durch die Gegend gerannt und hat geklickt wie ein Bekloppter. Selbst wenn die Gegner kommen die was stärker sind, war ich eher gelangweilt.

War das bei D2 anders? Nein, die Gegner waren genau so einfach. Was erwartest du von einem neuen Diablo? Um es mal zu vergleichen mit WoW. Was erwartet man als Nachfolger? Es gab bisher nichts erfolgreicheres und das wird wohl nicht mal Blizzard selber toppen können.
Man kann sagen das sowohl WoW, als auch Diablo schon ihren Zenit erreicht haben. Sowas ist schwer wiederholbar und wahrscheinlich gar nicht übertreffbar.
  • 0

#60 ego1899

ego1899

    Forenplage

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3499 Beiträge:

Geschrieben: 22 April 2012 - 23:32

Dazu dann noch die fast vorgefertigten Skillbäume. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Man braucht nicht viel denken, sondern einfach nur stupide skillen.


Naja... Da bleibt sich Blizzard treu. Mit MoP spätestens wird es ja bei WoW genauso sein ^^
Ein Grund warum ich bereits aufgehört habe...

Ich denke jetzt auch nich das mich das Spiel im Endeffekt sehr lange bei Laune halten wird. Aber spätestens wenn das erste Addon kommt kann man es dann mal wieder ausgraben und man hat wieder was zum zocken. Mir gehen nämlich langsam die Alternativen aus...

ist interessant, da es mit 13 zb schon den 3. linksklickzauber gibt und nochn paar andere spielereien. meine lvl 13 ztauberin ist deutlich lustiger als die lvl 10. da kann man zb auch die melee cleave tour machen.


Ja das mit dem neu starten war mir bewusst, allerdings fehlte mir dann die Motivation, aber werd mich doch nochmal dranhängen, hab irgendwie auch nix besseres zu tun ^^
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder