Springe zu Inhalt


Foto

Ich finde irgendwie nicht ins Spiel...


  • Bitte einloggen zum Antworten
113 Antworten zu diesem Thema

#101 Kizna

Kizna

    urusai! urusai! urusai!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1717 Beiträge:

Geschrieben: 02 August 2012 - 21:35

Also wie oben schon geschrieben kann ich nicht verstehen was an Guild wars 2 schlecht sein soll mir gefällts ich werds mit freuden spielen und an die jenigen die es nicht spielen die sollen halt mit den Pandas schwimmen gehen *zunge raustreck* :P


Toleranz, mehr braucht es nicht. Wenn er darauf besteht einen Questtext lesen zu können, so lass ihm den Spaß. Es ist gut, dass nicht jeder GW2 mag. Konkurrenz belebt das Geschäft. Der MMO-Markt stagniert seit Jahren. Innovationen werden mit der Lupe gesucht und das alles nur dank der Monopolstellung eines in die Jahre gekommen Gigantens. Das ist auch der Grund warum ich die Anfeindungen der Fans nie verstehen werde. Solange es keine ernstzunehmende Bedrohung für WoW gibt, solange wird auch nur halbherzig entwickelt. Wozu Geld in etwas stecken, was auch von alleine läuft? Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass GW2 großartig wird. Nicht nur für das Spiel, sondern auch für meine erste Liebe World of Warcraft.
  • 0

#102 cefear

cefear

    Glycerin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 136 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 04:17

Versteht ihr, es sind diese kleinen Dinge in diesem Spiel, die einem erst nach und nach auffallen und bei denen man immer wieder denkt, hey die bei Arenanet, die wissen genau wie ein Spieler denkt.


Ja genau...die wissen wie EIN Spieler denkt...whs sinds noch einige mehr die so denken, aber bei dir wissen sis jetzt auf jeden Fall.

Ich zb. kann aber nix damit anfangen das es zb. möglich ist die Post einfach so zu lesen oder dass man sein "eigenes kleines Auktionshaus" mit rum schleppt.

Ist doch nen mmoRPG oder? Da will ich zum Auktionshaus latschen um für Etwas zu bieten und den Postkasten aufsuchen müssen, um Post aufzugeben.

Ich halte nix von diesem "Bequemlichkeitstrend" dem auch WoW immer mehr verfällt.
Und wirklich GENIAL finde ich solche Sachen auch nicht, ich glaube nämlich nicht das vor Arenanet noch niemand daran gedacht hat Auktionshäuser weg zu lassen.

Aber wie gesagt...das ist meine Meinung.

Bearbeitet von cefear, 03 August 2012 - 04:23,

  • 0

#103 Kizna

Kizna

    urusai! urusai! urusai!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1717 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 09:50

Ist doch nen mmoRPG oder? Da will ich zum Auktionshaus latschen um für Etwas zu bieten und den Postkasten aufsuchen müssen, um Post aufzugeben.


Was hällt dich dann davon ab? Auktionshäuser gibt es immer noch im Spiel und um Sachen wie Geld oder erworbene Gegenstände abzuholen, musst du immer noch mit einem Auktionator sprechen. Ich kenne viele Leute, die die Funktion des Auktionshaus tatsächlich nur vor Ort benutzen. RPG ist es immer noch. Ich habe noch nie eine MMO oder vll. sogar überhaupt eine Spielwelt erlebt, die so dermaßen lebendig und erkundenswert ist. Allein die Städte in den Kessex Hügeln, dem zweiten Gebiet der Menschen, sind größer und mehr vorhanden, als viele Hauptstädte von anderen MMOs. Und das sind nur ansich unwichtige Orte, in denen aber viel Zeit und Liebe steckt. Gemütlichkeitsfunktionen haben hingegen für mich nichts mit einem RPG zu tun. Das sage ich dir als Rollenspieler, der dies auch wieder aktiv in GW2 betreiben wird.

Aber ich versuche schon wieder Leute zu überzeugen. Nein, nein. Wenn es dir nicht gefällt, dann hast du es jetzt rausgefunden und wirst nicht deine Zeit in GW2 verschwenden. Umso besser für dich würde ich sagen.
  • 1

#104 Lurae

Lurae

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 10:53

Ich hab mich gestern zwei Stunden an dem neuen Jumping Puzzle in L. A. festgebissen. Diese "Kleinigkeiten" sind es, die mich fesseln und die mir Spaß machen. Wer nur stur so schnell wie möglich das max. Level erreichen will, hat hier wirklich ein Problem. Der kriegt genau diese Sachen kaum mit. Dieses Spiel ist halt nicht für jeden konzipiert. Wer sich an solchen Kleinigkeiten aber erfreuen kann, wird sich in GW2 wohlfühlen.

Ich freue mich sehr auf den Release und die Möglichkeit endlich mal ohne Zeitdruck einfach so rumdaddeln zu können. Das wird eine tolle Zeit für mich... :)


  • 0

#105 Sanji2k3

Sanji2k3

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1448 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 11:11

Nennt mich unwissend aber......L.A.?! :meeting:
  • 0

#106 sybarith

sybarith

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 11:33

L.A. = Lions Arch?
Verstehe auch nicht warum man ständig alles abkürzen muß.
  • 1

#107 Lurae

Lurae

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge:

Geschrieben: 03 August 2012 - 11:44

Lion's Arch... ja. Und manchmal bin ich einfach zu faul, um etwas auszuschreiben. ;)
  • 0

#108 Zazuu

Zazuu

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 107 Beiträge:

Geschrieben: 15 August 2012 - 12:12

Moin!

Ich habe irgendwie das Problem den richtigen Lauf ins Spiel zu bekommen. Anders als ich bislang gelesen habe, stört es mich weniger das man direkt ins Spiel geworfen wird und keine Erläuterung zum Interface bekommt.

Allerdings fehlt mir irgendwie die Linie durchs Spiel. Ich weiß einfach nicht was als nächstes zutun ist. Oder wie es mit den Berufen läuft. Banksystem... Postsystem... usw...

Vielleicht liegt es daran, dass es meine erste Beta von GW2 ist - bei der letzten war ich "leider" im Urlaub... Wird man da noch rangeführt, oder muss man das alles selbst rausfinden?

Also,Ich versteh dein Problem nicht genau!
EineErläuterung zum Interface gab es doch nach und nach.. In den ersten10lvl glaub ich.
Vielleicht liegt es nicht daran das es deine erste Beta ist, sondern das es eine Beta istEingefügtes Bild
Wenn du nicht weiter kommst, oder findest es wurde alles zu lasch erklärt (Was ich nicht finde), informierst du dich einfach!
Ich war bis jetzt in keiner Beta dabei (Wegen Zeitgrúnden), und weiß schon wie alles funkioniert (Dank Videos und mehr)!
Mein Bruder kannte das Spiel fast GARNICHT, lediglich der Name war ihm bekannt.

Da ich nicht wollte das mein Key unbenutzt bleibt, Hab ichs ihm gegeben und gemeint er solls mal anspielen (teils gezwungen Eingefügtes Bild). Nach der Beta konnte er mir Sachen erklären was in Youtube oder sonst wo niemand angesprochen hat, und vieles mehr. (Ein Käufer mehrEingefügtes Bild)

Also so schwer kann es ja nicht zu verstehn sein! Außerdem, was ist der Sinn wenn man so ein Game spielt? Ääähhmmm.... Vielleicht das lvln?
Wenn du Probleme hast der Haupt-Quest zu folgen (Was ich echt NICHT verstehn kann, weil ich ihr schon nur vom zusehen folgen konnte), dann erkunde die Welt, Kill Monster, mach die Events usw.Das Game bietet vieles, vieles, vieles mehr!






Ich zb. kann aber nix damit anfangen das es zb. möglich ist die Post einfach so zu lesen oder dass man sein "eigenes kleines Auktionshaus" mit rum schleppt.

Ist doch nen mmoRPG oder? Da will ich zum Auktionshaus latschen um für Etwas zu bieten und den Postkasten aufsuchen müssen, um Post aufzugeben.

Ich halte nix von diesem "Bequemlichkeitstrend" dem auch WoW immer mehr verfällt.
Und wirklich GENIAL finde ich solche Sachen auch nicht, ich glaube nämlich nicht das vor Arenanet noch niemand daran gedacht hat Auktionshäuser weg zu lassen.

Aber wie gesagt...das ist meine Meinung.

Dein Problem versteh ich auch nicht. Ich finds Super!
Wie oft war ich in WoW Am A**** der Welt farmen und plötzlich Post...
Wie oft hab ich mich gefragt, "soll ich.. oder später... aber vlt ist es Wichtig.. Ho nee, dieser Weg..." Die Neugier gewann immer.


Stone benutzt, zum Kasten geschlendert und plötzlich Aktionshaus: Ihre Aktion ist abgelaufen. -.-
Außerdem überlege mal, man bekommt nach jedem Event/Quest ne Post (Soll ja alles flott gehn bei Arenanet und nicht das die Hälfte der Zeit damit vergeudet wird zum Quest-Geber zurück zu schlendern), du hast also Post, willst in die Stadt zurück auf den Weg passiert plötzlich was, ein Event.. Du willst natürlich mit machen.. und noch eins... und noch einsEingefügtes Bild
Amende angekommen, Postkasten voll... Welche Belohnung oder welcher Brief war jetzt für welches Event/Quest -.-
Wenn du trotzdem doch lieber laufen willst, weil du es dir nicht "Bequem" machen willst Eingefügtes Bild..
Machs doch, kannst du ja immer noch! Wie gesagt, ich versteh nicht was es da für ein Problem gibt!


Fúr jeden was dabei!

Bearbeitet von Zazuu, 15 August 2012 - 12:16,

  • 0

#109 *ArwenAbendstern* (Gast)

*ArwenAbendstern* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 15 August 2012 - 18:26

Also,Ich versteh dein Problem nicht genau!
EineErläuterung zum Interface gab es doch nach und nach.. In den ersten10lvl glaub ich.

Allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Erklärungen viel häufiger aufgetreten sind. Ich meine bei den ersten Beta-Tests gab es weniger Erklärungen.


Dein Problem versteh ich auch nicht. Ich finds Super!
Wie oft war ich in WoW Am A**** der Welt farmen und plötzlich Post...
Wie oft hab ich mich gefragt, "soll ich.. oder später... aber vlt ist es Wichtig.. Ho nee, dieser Weg..." Die Neugier gewann immer.

Finde aber auch, dass GW 2 in diesem Fall dem Rollenspielcharakter nicht gerecht wird. Jedoch kann man hier selbst entscheiden wie man damit umgeht und ob man eben die Bequemlichkeit nutzt oder eben immer in die Stadt geht und dann dort das AH benutzt.

Ansonsten kann man das System aus GW2 auch einfach mit " it's magic!" erklären und schon funktioniert es wieder. Das klappt einfach immer wieder. :D
  • 1

#110 Scande

Scande

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge:

Geschrieben: 18 August 2012 - 02:21

Finde aber auch, dass GW 2 in diesem Fall dem Rollenspielcharakter nicht gerecht wird. Jedoch kann man hier selbst entscheiden wie man damit umgeht und ob man eben die Bequemlichkeit nutzt oder eben immer in die Stadt geht und dann dort das AH benutzt.

Ansonsten kann man das System aus GW2 auch einfach mit " it's magic!" erklären und schon funktioniert es wieder. Das klappt einfach immer wieder. :D


Im Falle von GW2 handelt es sich übrigends um magische Brieftauben :jester: . Die Animation kommt bei jedem erhaltenen Brief, sowie jedem verschickten Brief als auch wenn man Gegenstände im Marktplatz verkauft. Noch ein nettes Video dazu

Bearbeitet von Scande, 18 August 2012 - 02:22,

  • 0

#111 *ArwenAbendstern* (Gast)

*ArwenAbendstern* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 18 August 2012 - 07:48

Wow muss sagen, dass mir das bisher nie aufgefallen ist. War die Brieftaube schon immer da oder erst seit der letzten Stresstests? Bei einem der letzten 3 Stresstests sind ja einige neue Sachen dazu gekommen bzw. geändert worden. Da habe ich aber auch nicht mehr richtig gespielt und daher keine Briefe bekommen.

Wie detailverliebt Arenanet ist, dass man sogar daran denkt. Es soll bequem sein, ohne Briefkasten, aber dennoch logisch- toll :good:
  • 0

#112 Aki†A

Aki†A

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 178 Beiträge:

Geschrieben: 18 August 2012 - 11:58

Wow muss sagen, dass mir das bisher nie aufgefallen ist. War die Brieftaube schon immer da oder erst seit der letzten Stresstests? Bei einem der letzten 3 Stresstests sind ja einige neue Sachen dazu gekommen bzw. geändert worden. Da habe ich aber auch nicht mehr richtig gespielt und daher keine Briefe bekommen.

Wie detailverliebt Arenanet ist, dass man sogar daran denkt. Es soll bequem sein, ohne Briefkasten, aber dennoch logisch- toll :good:


und sie hinterlässt sogar ne spur im wasser oO (was an sich eigentlich schon unlogisch genug ist. tauben unter wasser. aber immerhin trozdem ne animation :P )
  • 0

#113 *ArwenAbendstern* (Gast)

*ArwenAbendstern* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 18 August 2012 - 18:09

und sie hinterlässt sogar ne spur im wasser oO (was an sich eigentlich schon unlogisch genug ist. tauben unter wasser. aber immerhin trozdem ne animation :P )


Son quatsch. It's magic!

Von daher, passt. :P
  • 0

#114 DerTingel

DerTingel

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2012 - 14:19

Nun so kurz vor Release habe ich mir nochmal das MMO Manifesto von ANet zu GW2 angeschaut...
Mein Fazit:
Alles was sie dort versprochen haben, habe ich schon in den Beta-Events und den Stresstests am eigenen Leib erfahren können!
Natürlich ist es immer Geschmackssache, ob einem das Spielprinzip gefällt, aber anders als bei anderen MMO´-Releases kann niemand sagen, man hätte vorher vollmundige Versprechungen gemacht, welche nicht gehalten wurden.

An sich merkt man jeder "Faser" des Spiels die Detailverliebtheit und die Liebe der Entwickler zum eigenen Produkt an. Es gibt so viele kleinigkeiten, von den Animationen, über die Vertonung, welche einen z.B. auf Events hinweist welche man starten könnte, bis hin zu der Tatsache, dass Chars nicht mit einem Bein in der Luft stehen und mit dem anderen im Boden, wenn sie an einer Schräge stehen.

Insgesamt finde ich den weitgehenden Verzicht auf Timesinks sehr gut. So spart das Herz(Quest)-System massig Laufwege, nebenbei entdeckt man meist irgendein Event (welches nicht selten mit dem Herz in der Nähe zusammenhängt).

Also so schwer kann es ja nicht zu verstehn sein! Außerdem, was ist der Sinn wenn man so ein Game spielt? Ääähhmmm.... Vielleicht das lvln?
Wenn du Probleme hast der Haupt-Quest zu folgen (Was ich echt NICHT verstehn kann, weil ich ihr schon nur vom zusehen folgen konnte), dann erkunde die Welt, Kill Monster, mach die Events usw.Das Game bietet vieles, vieles, vieles mehr!



Ich stimme dir fast vollständig zu, nur das Leveln passierte bei mir immer nebenbei. Ich hab zu keinem Zeitpunkt auf meinen EP-Balken geschaut, und mir gedacht, noch x EP bis zum nächsten Level.

Mein Problem bei GW2 ist einzig und alleine, dass ich nie weiß was ich als nächstes machen soll...im positiven Sinne.
Man will z.B. eine Fertigkeitsherausforderung machen, auf dem Weg dorthin will man n Vista mitnehmen, und unterwegs entdeckt man ein Event, welchem man folgt...nach der Eventkette ist man am anderen Ende der Karte und der Spaß beginnt von vorne. Um die Ecke ist noch n Fertigkeitspunkt, den man wieder nicht erreicht, weil ein Event dazwischen kommt etc :)
<br class="Apple-interchange-newline">

Das sinnlose Grinden stellt sich später ein. In den BWE und zum Release wird man in einem Zerg einfach auf die mobs eindreschen und diese skalieren ab einem gewissen Punkt nicht mehr damit du nicht mit jedem Autohit ein Spieler umfällt. Das heißt jetzt hat man am Anfang einfach unglaublich viel "Sicherheit" durch die Masse an Spielern. Wenn man ein wenig aus den Startgebieten raus geht, wird es schon nicht mehr so einfach und man MUSS dodgen. Ab level 20 kann man GW2 nicht mehr mit grinden vergleichen. Das Kampfsystem entwickelt sich spätestens dann zu einem massiven DotA-ish Kampfsystem mit dogen und self heal.


/sign
Einhellige Meinung im Freundeskreis: Man ist bisher in keinem MMO so häufig gestorben wie in GW2...
Wenn man sich mal in die 15-25er Gebiete gewagt hat, hat man schnell festgestellt, dass die Events auch recht schnell scheitern, wenn die einzelnen Spieler nicht auf sich aufpassen.

€:

Ja genau...die wissen wie EIN Spieler denkt...whs sinds noch einige mehr die so denken, aber bei dir wissen sis jetzt auf jeden Fall.

Ich zb. kann aber nix damit anfangen das es zb. möglich ist die Post einfach so zu lesen oder dass man sein "eigenes kleines Auktionshaus" mit rum schleppt.

Ist doch nen mmoRPG oder? Da will ich zum Auktionshaus latschen um für Etwas zu bieten und den Postkasten aufsuchen müssen, um Post aufzugeben.

Ich halte nix von diesem "Bequemlichkeitstrend" dem auch WoW immer mehr verfällt.
Und wirklich GENIAL finde ich solche Sachen auch nicht, ich glaube nämlich nicht das vor Arenanet noch niemand daran gedacht hat Auktionshäuser weg zu lassen.

Aber wie gesagt...das ist meine Meinung.


Du musst bedenken, dass es nicht nur etwas mit Bequemlichkeit zu tun hat, sondern auch einfach gut ins Konzept von GW2 passt. Es gibt halt kaum Timesinks, egal ob durch irgendwelche Lauf und Reisewege etc.
Von daher finde ich die Brieftaube und das "portable" Auktionshaus schon sehr gut für das Spielerlebnis in GW2.
Für Abo-MMO´s passen so ein Briefkasten und ein Auktionshaus, zu denen man sich hinbewegen muss, natürlich gut ins Konzept , da es ein guter Timesink ist. Aber da GW2 mit seinen Herz-Quests schon die unnötige Lauferei zu Questgebern etc aus dem Weg geräumt hat, finde ich es nur konsequent, dass auch auf die Laufwege zum AH und zur Post verzichtet wird.

Bearbeitet von DerTingel, 20 August 2012 - 15:47,

  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder