Springe zu Inhalt


Foto

gw2 suchtet nicht ...


  • Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
88 Antworten zu diesem Thema

#1 Hermano

Hermano

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 21:54

hallo,

ich zock jetzt seit release gw2. hab 2 klassen angespielt (jäger+dieb), beide sind zwar erst lv 15, aber irgentwie fehlt die motivation weiterzuzocken... ich kann mich noch an den anfang von wow erinnert, da war ich sofort feuer und flamme für das game. fand das spiel (damals) TOTAL geil. Diese gefühl fehlt mir irgentwie in gw2, kann mich da irgentwie nicht sorichtig begeistern. Ich weiß aber nicht, woran es genau liegt...
was sagt ihr dazu ??
soll ich einfach weiterzocken, in der hoffnung, dass es besser wird.

bin etwas enttäuscht, hab jetzt die nächsten wochen noch frei und wollte mir eigentlich ein paar schöne wochen mit dem game machen ...
  • 0

#2 Dagonzo

Dagonzo

    Wenn du bist 900 Jahre du nicht aussehen wirst gut!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9056 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 22:02

Tja, was soll man sagen? Die guten alten Zeiten kommen halt nicht wieder. Das ist nun mal so. WoW war damals halt einmalig. Heute wird jedes neue MMO-Spiel (oder auch einige Nicht-MMO´s, wie Daiblo3) damit gemessen.
So ein Erlebnis, lässt sich in der Regel nicht wiederholen. Das ist wie das erste mal im Leben Achterbahn fahren. Danach gewöhnt man sich daran und das Kribbeln wird jedes mal kleiner, selbst wenn die Achterbahn größer und aufwendiger wird.
Deswegen kannst nur du selber entscheiden, ob du weiterspielen willst. Aber was solls, es kostet ja keine Monatsgebühren...

Bearbeitet von Dagonzo, 05 September 2012 - 22:03,

  • 4

#3 mymomo

mymomo

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 213 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 22:06

ich verstehe was du meinst... aber wie dagonzo schon sagte - damals war halt alles neu... das wird in dieser form nicht nochmal so kommen...
  • 0

#4 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 22:15

wenn ich noch nen paar mal höre wow war so einmalig muss ich glaub ich irgendwas kaputthauen...

aber davon ab... es passiert nunmal, dass man nen spiel nicht so gut findet, wie man erwartet hat. was glaubst du bitte warum TOR diesen shitstrom ausgelöst hat? ;)

man kann gw2 hierbei nur zugute halten, dass es eben im großen und ganzen davon lebt keine monatlichen gebühren zu haben und man es im endeffekt genauso abhacken kann wie nen single-player-fehlkauf. und 'neu' war wow auch nur für leute, die vorher noch nie nen mmo in den fingern hatten. logischerweise wirst du DAS gefühl nie wieder haben. man hat ja auch kein 'wow geil, so neu' gefühl wenn man mal in disneyland war und dann nach phantasialand geht.
  • 1

#5 Dagonzo

Dagonzo

    Wenn du bist 900 Jahre du nicht aussehen wirst gut!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9056 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 22:29

wenn ich noch nen paar mal höre wow war so einmalig muss ich glaub ich irgendwas kaputthauen...

Na dann fang mal an.^^
Sicher es gab andere Spiele, aber keines konnte diese Begeisterung auslösen, wie man sie mit WoW erlebt hat. Es kam damals halt genau zum richtigen Zeitpunkt. DaoC lief schon eine Weile und war schon am abklingen und andere wirkliche Konkurrenz gab es nicht.
  • 1

#6 Hathol1-2-3

Hathol1-2-3

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 190 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 23:02

Das ist denke ich auch eines der Probleme, warum viele Spieler neuen MMO´s den Rücken kehren. Sie suchen und erwarten dieses Gefühl was man bei seinem ersten MMO als Newbie hatte. Dabei ist es egal welches.. ich kenn jemanden der hängt an HDRO weil es ihr erstes MMO war und vergleicht damit, ein anderer suchtet Last Chaos ^^
Man weiss mittlerweile was auf einen zukommt, wenn ein neues MMO erscheint. Dies war beim ersten was man gespielt hatte nicht so.. alles neu, Belohnungen, Fortschritt, gruppenspiel erste Instanzen und raids. Das war alles Neuland und Aufregend.

Irgendwie bin ich aber auch Froh drum, wenn ich bedenke wie ich darum gesuchtet habe ^^

An GW2 werde ich noch länger Spaß haben, die Klassen interessieren mich fast alle, Story ist immer etwas anders je nach Weg, ich spiele gerne PvP, es gibt sehr viel zu Entdecken in dieser Riesigen Welt. Dieses Public qs System + Events find ich Super ( fand ich schon bei Warhammer toll ). Zudem hab ich auch nicht den drang so schnell wie möglich auf max lvl zu kommen, da der PvP Endcontent direkt verfügbar ist. Ich bekomm viel mehr von der Welt an sich mit und tingel gemütlich umher.

Ob du es weiterzocken willst, musst du wissen.

Bearbeitet von Hathol1-2-3, 05 September 2012 - 23:05,

  • 0

#7 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 05 September 2012 - 23:12

Solo = scheisse / mit Freunden = gut
  • 0

#8 Aki†A

Aki†A

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 178 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 00:14

ich hab dieses "problem" nicht. ich könnte am laufenden band gw2 spielen :P

von daher mein rat: spiel es wann immer du bock drauf hast und zwing dich nicht dazu. du zahlst nicht monatlich und kannst es daher auch mal nen monat liegen lassen. gw2 ist ja eigentlich auch eher dafür gedacht immer mal wieder zu spielen und nicht mehrere monate durch zu suchten.
  • 0

#9 Wolfner

Wolfner

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 917 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 00:36

Na dann fang mal an.^^
Sicher es gab andere Spiele, aber keines konnte diese Begeisterung auslösen, wie man sie mit WoW erlebt hat. Es kam damals halt genau zum richtigen Zeitpunkt. DaoC lief schon eine Weile und war schon am abklingen und andere wirkliche Konkurrenz gab es nicht.


Erstaunlich das von jemandem zu lesen der einen Star Wars Avatar hat.

Zum Thema: Habe das Problem derweil nicht. Mal sehen wie motivierend WvW dann wirklich ist. Immerhin gabs dank Überbevölkerung bisher kaum Möglichkeit das auszprobieren.
  • 0

#10 Gurk

Gurk

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 238 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 00:57

Also ich sag mal so... ich habe die letzen Jahre wirklich viel WoW gespielt und auch immer mal wieder ein anderes MMO getestet. GW 1 hat mir mal so gar nicht gefallen als ich es angetestet hab daher war ich bei 2 ziemlich voreingenommen. Naja letzes Beta Wochenende hat mich Kungens Stream dann doch überzeugt und ich muss sagen ich bin zwar erst mit einen Char lvl 31 aber zwischendurch immer mal wieder einfach mit nem freund durch WvW oder normale PvP laufen (da man ja automatisch auf max hochgestuft wird) macht einfach spass. Ich hetz mich nicht ab auf 80 zu kommen aber ich freue mich darauf auch dann mal mit ein wenig episch aussehender rüstung rumzulaufen.

Also ich empfehle dir ganz entspannt immer mal wieder das spiel anzumachen. Niemand hetzt dich ;)
  • 0

#11 Whiskeysour

Whiskeysour

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 01:32

Mal auf deine Überschrift bezogen, Junkies jagen ja das Gefühl des ersten Schusses, aber das kommt numal nicht wieder. WoW war halt dein erstes MMO, und das Gefühl in so eine Welt abzutauchen, vom Spiel abgesehen kommt nicht wieder.
Das liegt nicht am Spiel sondern an dir und deinen Erwartungen. Du würdest dich niemals mehr irgentwo ne Stunde an einen schönen Ort stellen um zu Angeln, du würdest dich niemals mehr nächtelang um einen Ort wie Tarrens Mühle kloppen. Egal was für ein Spiel da kommt, du hast über die Jahre dein Kosumverhalten angepasst, sowas wie beim ersten MMO wird nicht mehr kommen.
Ich mag GW2, dachte das Spiel würde wieder nur gehyptet werden, aber ich finde es gut gemacht.

Was dich und dein zukünftiges MMO Glück angeht, erkenne das du nicht mehr der Neuling von vor ein paar Jahren bist, der sich leicht begeistern lässt. Heutzutage brauchst du mehr um high zu werden, und so wie früher wird es nie wieder. Die bleiben die Erinnerungen, ist ja auch was ;)
  • 0

#12 Urobeson

Urobeson

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 341 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 06:56

So wie es hier schon viele geschrieben haben sehe ich es ebenfalls. Das Gefühl des ersten Mal ist eben auch nur einmal zu bekommen. Mein erstes MMO an sich (Browserspiele und GW1, das ich eine ganze Stunde spielte und dann sein ließ, mal ausgenommen) war, wie bei vielen, WoW. Ich weiß auch noch wie ich damals mit null Ahnung aber viel Elan die Welt entdeckte. Aber ich weiß auch, dass die Erfahrung, die ich im Laufe der Zeit gemacht habe, mich soweit geprägt hat, dass ich bei, nahezu jedem, neuen MMO ganz anders an die Sache herangehe.

Wie man in meiner Signatur sieht spiele ich auch ToR. Dort stand mir lange nicht der Mund so offen wie bei WoW aber das liegt vor allem bei mir. Ich weiß, worauf ich bei Items zu achten habe, ich weiß, dass man eine Rota oder Prio hat, usw. Mich hat das Spiel dennoch genug geflasht um es noch immer zu spielen.

Bei GW2 ist es nun auch ähnlich. Die grundlegende Mechanik hinter einem MMO ist mir geläufig. Dennoch macht, für mich, GW2 genug anders oder richtig, so dass ich mich mitreißen lasse. Kann sein, dass ich in zwei Wochen nichts mehr davon wissen will, kann sein, dass ich es in fünf Jahren noch zocke.
Aber sowas kann keiner von Anfang an sagen. Zudem muss ich zugeben, dass mich GW2, auch wegen meiner "Erfahrung" mit dem ersten Teil, nicht wirklich interessierte. Erst als Freunde und auch die ToR-Gilde anfing auch dort zu spielen hab ich es mir gekauft. Von daher bin ich auch nicht wirklich gehypet, das bringt möglicherweise auch einen Vorteil, ich kann nicht so leicht enttäuscht werden weil ich ohne überzogene Erwartungen (die, leider, viele Spieler an neue Titel haben) an das Spiel ran gehe.

Ich schließe mich hier auch den anderen an, es kostet Dich monatlich nichts. Also lass es erst einmal liegen und vielleicht kommt die Lust ja später. Keiner muss hier Erster sein. Spielen heißt auch genießen, wenn es jetzt nicht geht, dann möglicherweise später mal.
  • 1

#13 myadictivo

myadictivo

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2120 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 08:28

ich hab dieses "problem" nicht. ich könnte am laufenden band gw2 spielen :P

von daher mein rat: spiel es wann immer du bock drauf hast und zwing dich nicht dazu. du zahlst nicht monatlich und kannst es daher auch mal nen monat liegen lassen. gw2 ist ja eigentlich auch eher dafür gedacht immer mal wieder zu spielen und nicht mehrere monate durch zu suchten.


dito. bin im moment auch schwer angetan. versteh jetzt auch das problem nicht wirklich. gw2 geht eigentlich einen guten weg, indem es auch etwas innovatives gameplay bietet und kein 0815 abklatsch der "wow" mechanik bietet, wie es manch anderes mmorpg der letzten jahre getan hat (und ich dürfte jedes gespielt haben).

was mich im moment primär persönlich motiviert (hat) :

- alle waffenarten die der char tragen kann ausskillen und austesten was in welche situation sinnvoll ist
- die welt erkunden und nicht nur von quest zu quest hetzen. alle punkte auf der map finden (gibt fette belohnung) und die optik genießen
- die events und damit einhergehende daily belohnung
- das craftingsystem
- die persönliche story
- das level-anpassungssystem und so auch problemlos in niederen gebieten mitspielen zu können
- das exp-system und das ich meinen char auf soviele verschiedenen wegen zu einem level up verhelfen kann (crafting, erkunden, tötungen etc)
- generell die vielffältigen klassen und deren mechanik (spiele krieger und elementar-dings). hab bei kollegen aber auch schon 2 andere klassen gesehn und sah nett aus.

sekundär :

- natürlich den char verbessern, equip, skillungen etc
- gilde beigetreten und gespannt was es da für features gibt
- pvp noch nicht angetestet und gespannt wie ein flitzebogen
- gespannt auf marktplatz der ja seit gestern wieder online sein soll

aber spielspass ist halt auch subjektives empfinden. mir persönlich machts auf jeden fall spass. das erste mal das ich wieder ein gefühl hab etwas komplett neues vor mir zu haben, in das ich mich auch reinspielen muss und mir jeden tag auch das gefühl gibt wieder irgendwie was neues entdeckt oder verstanden zu haben. ich scheiss im moment auch drauf powerleveling zu machen, sondern erkunde, farme, evente mich durch. und trotz meines geringen zeitpensums von ~2-3 stunden nach feierabend kann ich immer entspannt ein level machen
  • 0

#14 SkoII

SkoII

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 11:49

An die Leute, die sich auf GW2 gefreut haben wie ein Schnitzel, das Spiel aber noch nicht gefruchtet hat: Probiert doch einmal sPvP aus und ihr werdet mit höchster Wahrscheinlichkeit extremen Spaß haben. Das PvP ist grandios.
  • 0

#15 Amandour

Amandour

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 13:58

Was hab ich offensichtlich für ein Glück. :rolleyes:
Viele MMOs, die ich bisher gespielt habe, haben mich auf die eine oder andere Weise begeistert:

WoW: grandios, trotz der Grafik
HdRO: die Welt, besonders die Minen von Moria.
GW: besonders Nightfall hatte es mir angetan
RIFT: die Events
SWOTR: beim Erzählen der Geschichte(n) kommt auch GW2 nicht mit
TSW: einzigartiger Plot und ebensolche Quests

Und auch GW2 gefällt mir sehr: die grandiose Grafik, der Sound, die Events.
Da wird man zwar ab und zu da und dort als Fanboy beschimpft, aber lieber habe ich Spaß, als griesgrämig herumzuflamen. Obwohl - ich glaube, manche brauchen das Geschimpfe. Das ist eben deren Hobby. Und da soll es auch einige geben, die das Spiel, das sie haten (to hate), nicht mal gespielt haben.
Was Masochismus ist? Ganz einfach: ein Spiel nach eigener Aussage 150 Stunden gespielt zu haben, bei der Bewertung jedoch nichts Gutes daran zu lassen. :wacko:

Ach ja: weiterspielen. Es gibt auch Liebe auf den zweiten Blick. :wub:
  • 1

#16 Bandit 1

Bandit 1

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 740 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 14:42

hallo,

ich zock jetzt seit release gw2. hab 2 klassen angespielt (jäger+dieb), beide sind zwar erst lv 15, aber irgentwie fehlt die motivation weiterzuzocken... ich kann mich noch an den anfang von wow erinnert, da war ich sofort feuer und flamme für das game. fand das spiel (damals) TOTAL geil. Diese gefühl fehlt mir irgentwie in gw2, kann mich da irgentwie nicht sorichtig begeistern. Ich weiß aber nicht, woran es genau liegt...
was sagt ihr dazu ??
soll ich einfach weiterzocken, in der hoffnung, dass es besser wird.

bin etwas enttäuscht, hab jetzt die nächsten wochen noch frei und wollte mir eigentlich ein paar schöne wochen mit dem game machen ...


Nun es mag an verschiedenen Dingen liegen.

1. es ist ja im Prinzip wie WOW (gilt auch für HdRo, SWtoR usw.) also gleiche Sichtweise, Spielweise, Gestaltung Oberfäche ect.

2. der Loot bringt es nicht wirklich (keine Epics) - mag den einen oder anderen stören, ich kann es erst sagen wenn ich mal einen 80er hab^^

3. das Rad wurde auch nur 1x erfunden :meeting:

Wie dem auch sei, ich finde es wird besser und besser und ich bin nun 35. ich bin allerdings auch ein Entdecker und Crafter. Wenn man
Gas geben will und fix 80 sein möchte, ist GW2 wohl das falsche.

Ach und noch was zu deinen freien Wochen. Am 25.09. kannst du ja MoP spielen. SO schlecht wird es nicht sein das du es gar nicht
anpacken magst, oder ?
Und bis alle Twinks wieder auf max. sind, kannst du ja das spielen.

Aber ich selbst werde, wenn überhaupt erst Wochen später einsteigen. Vorerst aber habe ich es noch gar nicht vor. Aber der Winter ist
ja lange in Deutschland. ^^
  • 0

#17 ak74

ak74

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 14:52

ich find GW2 einfach nur geil. pve geil! pvp geil! inis geil! alles geil!
  • 0

#18 mainman

mainman

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 7 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 15:09

hallo,

ich zock jetzt seit release gw2. hab 2 klassen angespielt (jäger+dieb), beide sind zwar erst lv 15, aber irgentwie fehlt die motivation weiterzuzocken... ich kann mich noch an den anfang von wow erinnert, da war ich sofort feuer und flamme für das game. fand das spiel (damals) TOTAL geil. Diese gefühl fehlt mir irgentwie in gw2, kann mich da irgentwie nicht sorichtig begeistern. Ich weiß aber nicht, woran es genau liegt...
was sagt ihr dazu ??
soll ich einfach weiterzocken, in der hoffnung, dass es besser wird.

bin etwas enttäuscht, hab jetzt die nächsten wochen noch frei und wollte mir eigentlich ein paar schöne wochen mit dem game machen ...


Mir gehts ganz genauso. Und was die Leute hier schreiben stimmt nicht. Habe 2 Jahre kein WoW mehr gespielt und auch das Gefühl bei GW 2 vermisst. Dann habe ich testweise meinen WoW Account reaktiviert und bin jetzt wieder voll heiss auf WoW. Da merkt man, dass das 7 Jahre alte WoW noch besser ist als alle neuen MMOs.

Warum rockt GW 2 nicht? Hier meine Top-Gründe:

- Die Chars sehen alle gleich aus. Es gibt keine guten Rüssis. Man entwickelt irgendwie keine Beziehung zu seinem Char bzw. die Chars wachsen einem nicht ans Herz.
- Die Fähigkeiten sind zum Teil total langweilig.
- Stichwort Rudelbildung: Iirgendwo ploppt ein Event hoch --> Alle rennen hin, hauen blind die Gegner um ohne den genauen Hintergrund zu kennen --> Verschwinden wieder. MEGA innovativ!!
- Instanziierung: Sorry Leute, aber ich will das Gefühl haben eine große Welt zu bereisen. Jedes mal wenn ich das Gebiet wechsle kommt erst mal ein Ladebalken, alles ist instanziiert. DAs ist doch keine große Welt?? Das fühlt sich an wie zusammengeschusterte Levels. Dann noch dieser Overflow... grausam! Ein Open-World Gefühl kommt bei mir da nicht auf.
- Keine Mounts, sondern Schnellreise-Punkte. BIG FAIL! Das hat mein kleines Restgefühl eine große Welt zu bereisen entgültig kaputt gemacht.

Ich habe GW 2 wirklich ne faire Chance gegeben, aber ich kann mcih mit diesem Spiel nicht anfreunden. Vielleicht ist PVP besser kann schon sein, aber das PVE ist einfach nur Schrott. Jetzt weiß ich auch, warum WoW immer noch 9 Millionen zahlende Kunden hat.

Ein ganz wichtiger Punkt ist sicherlich, dass man das Gefühl braucht dass sich ein Char weiterentwickelt. Und das habe ich bei GW2 überhaupt nicht!!!
  • 1

#19 cefear

cefear

    Glycerin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 136 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 15:49

Mir gehts ganz genauso. Und was die Leute hier schreiben stimmt nicht. Habe 2 Jahre kein WoW mehr gespielt und auch das Gefühl bei GW 2 vermisst. Dann habe ich testweise meinen WoW Account reaktiviert und bin jetzt wieder voll heiss auf WoW. Da merkt man, dass das 7 Jahre alte WoW noch besser ist als alle neuen MMOs.

Warum rockt GW 2 nicht? Hier meine Top-Gründe:

- Die Chars sehen alle gleich aus. Es gibt keine guten Rüssis. Man entwickelt irgendwie keine Beziehung zu seinem Char bzw. die Chars wachsen einem nicht ans Herz.
- Die Fähigkeiten sind zum Teil total langweilig.
- Stichwort Rudelbildung: Iirgendwo ploppt ein Event hoch --> Alle rennen hin, hauen blind die Gegner um ohne den genauen Hintergrund zu kennen --> Verschwinden wieder. MEGA innovativ!!
- Instanziierung: Sorry Leute, aber ich will das Gefühl haben eine große Welt zu bereisen. Jedes mal wenn ich das Gebiet wechsle kommt erst mal ein Ladebalken, alles ist instanziiert. DAs ist doch keine große Welt?? Das fühlt sich an wie zusammengeschusterte Levels. Dann noch dieser Overflow... grausam! Ein Open-World Gefühl kommt bei mir da nicht auf.
- Keine Mounts, sondern Schnellreise-Punkte. BIG FAIL! Das hat mein kleines Restgefühl eine große Welt zu bereisen entgültig kaputt gemacht.

Ich habe GW 2 wirklich ne faire Chance gegeben, aber ich kann mcih mit diesem Spiel nicht anfreunden. Vielleicht ist PVP besser kann schon sein, aber das PVE ist einfach nur Schrott. Jetzt weiß ich auch, warum WoW immer noch 9 Millionen zahlende Kunden hat.

Ein ganz wichtiger Punkt ist sicherlich, dass man das Gefühl braucht dass sich ein Char weiterentwickelt. Und das habe ich bei GW2 überhaupt nicht!!!


/sign

Open world Gefühl ist bei mir nun mal mit, das wichtigste bei einem mmorpg. Und da hat GW2 verkackt, bzw sich nicht drum geschert....ka ist ja auch ok.....nur für mich eben nicht.
  • 1

#20 Lilrolille

Lilrolille

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 156 Beiträge:

Geschrieben: 06 September 2012 - 16:41

Ich finds lustig. Einerseits beschwert man sich über die Instanzierung in GW2, anderseits spielt man aber Spiele, in denen es eh nur darum geht sich 95% seiner Spielzeit in irgendwelchen Instanzen/Raids aufzuhalten zu denen man nichtmal mehr hinrennen muss :D

LG,
Lilro
  • 3




2 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 2 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder