Springe zu Inhalt


Foto

Dungeonschwierigkeit?


  • Bitte einloggen zum Antworten
62 Antworten zu diesem Thema

#1 Lancegrim

Lancegrim

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 539 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 16:01

Servus, ich war jetzt 2 mal in der ersten Instanz, den Catacombs of Ascalon. Vorneweg, sehr spaßige Ini, und gut knackig.

Da is auch das kleine "Problem". Also ich hab kein Problem damit zu sterben, ist für mich kein Thema, im Gegenteil, wenns fordernd ist dann isses gut.

Aber irgendwie hab ich doch das Gefühl das mit der Balance da bissel was nicht stimmt. Man hat dort ja oft die Gruppen von den Geistern im 2er oder 3er Pack.
Meine Hassgegner sind die Ranger im Duo. Dazu die Situation: Auf 30 bin ich bei ca 4k Life, was gestern in der Gruppe schon viel war. Dann will ich als Krieger, auf die Ranger losgehen, was nicht möglich ist, weil die mich fast instant wegkicken nach 2 Sekunden. Dann drücken die mir aber pro Schuss so an die 1k Dmg rein, und das alle 1-2 Sekunden. Das heißt ich bin in ca maximal 5 Sekunden am Boden.
Ist das so gewollt? Da es ja hieß es gibt keine wirklichen Heiler und Tanks, sollte es doch möglich sein, so ne Instanz ohne Guardian oder Engineer zu machen, oder täusch ich mich da? Ich meine klar kann ich ausweichen, aber nur 2 mal und dann is auch damit Schluss. Dazu bin ich gezwungen auf Fernkampf zu gehen, da ich ja nicht wirklich rankomme, was mir auch sehr auf den Keks geht (spiele Nahkämpfer um im Nahkampf zu kämpfen nicht um mit nem Bogen rumzurennen). Und wir waren "nur" im Storymodus drinne, haben ca 3 Stunden gebraucht und sind bis zum vorletzten Boss gekommen, danach musste jemand weg.

Wie gesagt das ist kein Heulthread, sondern eher ne Infosammlung ob ich einfach zu dumm bin oder ob der Schwierigkeitsgrad wirklich so gewollt ist. Und vor allem, ob das so weitergeht oder obs sich bischen entspannt später.
  • 0

#2 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 17:40

Bei den Waldläufern haben wir z.B. ne Nebelwand gestellt (bzw durchrotiert) die Geschosse blockt und sie mit Fernkampf abgemurkst.

Bearbeitet von Tikume, 07 September 2012 - 17:40,

  • 0

#3 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 18:03

nja, dass es keine heiler und tanks gibt is ja auch ansichtssache.

ich habe selbst den dungeon noch nicht gemacht weil mir immer geraten wird erst den auf lvl 40 zu machen (bin jetzt 33). lol.
egal.

so wie ich das sehe sollte man halt bei diesem spiel ganz genau gucken, was man so an klassen zu verfügung hat und wie die eben jeweils so geskillt sind. wobei ich mir denke dass das wohl auf ~lvl 30 noch nich soo fortgeschritten sein kann, dass es so gravierende unterschiede machen würde.

hat man komplett nur waldläufer und diebe in der gruppe dürfte es wohl schwerer sein, als wenn man nen auf zepter/wasser laufenden ele und nen schwert/schild wächter dabei hat...

aber wie gesagt sind das nur meine persönlichen überlegungen ohne es tatsächlich selbst mitbekommen zu haben, nur ne mischung aus dem was man so von gildies hört und der erfahrung aus TSW (wo es ja auch gerne mal geglaubt wurde nen festes gruppensetting würde es nicht geben nur weil es keine 'festen rollen-klassen' gibt ;D)
  • 0

#4 Pyronidas

Pyronidas

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Gebannt
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 18:14

Die Sache ist..es gibt Tanks und Heiler das es keine "Klassische" Rollenverteilung gibt sagt nicht das sie nicht vorhanden sind, es sagt nur aus das die Klassen halt gut durchgemischt sind.
Einer der Streitpunkte warum ich mit den Fanboys im Clinch liegen die immer auf diese "Innovation" pochen.
Klar es mag auch ohne spezilalisierte Rollen gehen, im endeffekt wirds aber leichter und so effektiver eben jene Spieler dabei zu haben die konkret einen Tank oder Heiler spielen.
Nur weil man nen Tank/Heal auch wie nen DD spielt heisst das nicht das man keine Tanks und Heiler braucht, und schwupps da löst sich diese gehypte "Innovation" in Rauch auf.
Dabei ist es im endeffekt egal welche Klasse ich spiele..solang ich bereit bin halt die Rolle des Tanks oder Heilers einzunehmen.
Ich hab allerdings in der Beta da ich n leichten Tankfetisch hab versucht nen reinen tank zu spielen und bin furchtbar damit auf die fresse gefallen dank dem tollen "innovativen" Kampfsystems
  • 0

#5 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 18:14

Du wirst eh auf 30 runtergestuft.
  • 0

#6 Lancegrim

Lancegrim

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 539 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 18:27

Joa, also das der Engineer und der Wächter heilen können und das recht gut sogar weiß ich, ich dachte halt nur weil damit geworben wurde das es auch ohne geht.

Ok also hätten wir einfach auf die Skillungen mehr eingehen müssen.

Das mit der Nebelwand ist ein sehr guter Ansatz, den geb ich mal an unsere beiden Ranger weiter, danke dir.
  • 0

#7 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 19:03

Joa, also das der Engineer und der Wächter heilen können und das recht gut sogar weiß ich, ich dachte halt nur weil damit geworben wurde das es auch ohne geht.

Ok also hätten wir einfach auf die Skillungen mehr eingehen müssen.

Das mit der Nebelwand ist ein sehr guter Ansatz, den geb ich mal an unsere beiden Ranger weiter, danke dir.


naja so ganz richtig ist das auch nicht. man hat halt immer wieder gesagt die 'typische holy trinit' würde es nicht geben, und das stimmt so auch. man kann in gw2 eben auch so spielen, dass es zb einfach aufwertungen für die ganze truppe gibt oder ähnliches, das man eben auch mal wieder auf die 'supporter' angewiesen ist. im endeffekt geht man also wieder einen schritt zurück und macht es doch anders.

man hat halt neue möglichkeiten. nen system muss ja nicht schlecht sein, nur weil es was älter ist. ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht wie man es anders machen sollte, aber könnte auch daran liegen, dass mir mein geheile ganz gut gefällt und ich noch nie so der 'ich will einfach nur draufhauen' spieler war ;)
  • 0

#8 Lancegrim

Lancegrim

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 539 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 19:22

Geht mir genauso, ich war auch immer Heiler als Spieler, außer in Rift da wars der Tank.

Ich wollte hier auch nen Heiler bzw Tank machen und hab mit dem Krieger angefangen. Aber hab mich halt von dem ganzen "Kein heal und kein Tank" blenden lassen. Ok im klassischen Sinne mag es die wirklich nicht geben, aber es gibt halt Fähigkeiten die sehr stark in diese Richtung gehen.

Womit heilsten du, wenn ich fragen darf? Ich hab mir jetzt nen Wächter gebaut und will den nehmen dafür, aber der Engineer gefällt mir auch.
  • 0

#9 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 19:43

elementar-magier. ich hab auch nen wächter angefangen, aber nahkampf war halt noch nie so mein ding. was jetzt besser ist kann ich wie gesagt noch nich so wirklich beurteilen, da erst lvl 33, aber ich denke mal alles halt so seine vor- und nachteile.

würde den ingeneur auch gern testen, hab aber dummerweise schon 5 slots voll und ich glaub bevor ich nich zumindest mit den schon erstellten ma aus der startzone raus bin sollte ich nich nen neuen kaufen. lol

Bearbeitet von amnie, 07 September 2012 - 19:45,

  • 0

#10 Lari

Lari

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8092 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 21:53

Was Pyronidas sagen will:

es gibt Klassen, die können mehr aushalten und es gibt Klassen, die irgendwie passiv heilen können. Wenn die Jungs, die viel aushalten können, pullen dann ist das schonmal nicht schlecht. Aber ab dem Pull läuft eh alles darauf hinaus Schaden zu vermeiden. Sei es über Gruppenkombos oder eigene Fähigkeiten.

Man sollte das klassische DD, Tank, Heiler System komplett über Bord werfen. Das funktioniert in GW2 einfach nicht, egal wie sehr es manche Leute doch propagieren ;)


  • 0

#11 tear_jerker

tear_jerker

    people who annoys you? N_gger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:10

pyronidas labert man mal wieder dumfug. ist ja schön wenn du einen krieger darein schickst der vita und zähigkeit geskillt hat, das steigert aber nur die persönliche lebenszeit. die anderen sterben trotzdem weil der mob nicht einsieht bei dir halt zu machen.

an den te: das überleben in gw2 hängt in der gruppe nicht mehr von tank und heiler ab. jeder muss zur schadensverminderung beitragen. klassische heiler z.b. kann man garnicht spielen denn die gruppenheals haben bei jeder klasse große cds. geskillt mögen diese heals vielleicht viel heilen, aber nach diesem einem heal muss jemand anderes heilen.warum also nicht ingi und necro ihre Hotspots (pun intended^^) aufstellen lassen, die für gruppenreg sorgen und ein anderer entfernt zustände etc.
  • 0

#12 Pyronidas

Pyronidas

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Gebannt
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:18

Und wo ist der Dumfug? Also muss sich jemand finden der die hauptast des schadens auffängt jemand muss sich finden der heilt und jemand muss supporten
aka für mich ist und bleibt das wieder ne klassische Rollenverteilung oder etwa nicht? es gibt tanks es gibt heiler es gibt supporter und jeder kann DD machen nix revolutionär neues nix innovatives es ist nur netter Verpackt.
Und ich verwette meinen arsch das jemand der nen richtigen tank und nen richtigen heiler spielt der Gruppe das Leben besonders erleichtert und den andren mehr raum für schaden support einräumt als wenn "jeder für sich" kämpft.
Aber von mir aus glaubt ruhig weiter an eure Innovationen
Es ist wenn auch nicht oberflächlich ne klassische Rollenvertelung, sie beruht lediglich nicht auf einen Klassenzwang

Bearbeitet von Pyronidas, 07 September 2012 - 22:19,

  • 0

#13 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:22

Und wo ist der Dumfug? Also muss sich jemand finden der die hauptast des schadens auffängt jemand muss sich finden der heilt und jemand muss supporten
aka für mich ist und bleibt das wieder ne klassische Rollenverteilung oder etwa nicht? es gibt tanks es gibt heiler es gibt supporter und jeder kann DD machen nix revolutionär neues nix innovatives es ist nur netter Verpackt.
Und ich verwette meinen arsch das jemand der nen richtigen tank und nen richtigen heiler spielt der Gruppe das Leben besonders erleichtert und den andren mehr raum für schaden support einräumt als wenn "jeder für sich" kämpft.
Aber von mir aus glaubt ruhig weiter an eure Innovationen
Es ist wenn auch nicht oberflächlich ne klassische Rollenvertelung, sie beruht lediglich nicht auf einen Klassenzwang


na ich denke der unfug liegt in der behauptung, dass man es .muss.

(was allerdings bedeutet, dass lari's behauptung genauso unfug ist)

diesen 'um biegen und brechen' eine bestimmte methode nutzen ist halt das, was nicht klappen wird. und selbst wenn es klappen sollte (was es sicher irgendwie tut)... dann wünsch ich mal viel spaß dabei so ne gruppe zu finden ;)
  • 0

#14 tear_jerker

tear_jerker

    people who annoys you? N_gger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:37

Und wo ist der Dumfug? Also muss sich jemand finden der die hauptast des schadens auffängt jemand muss sich finden der heilt und jemand muss supporten
aka für mich ist und bleibt das wieder ne klassische Rollenverteilung oder etwa nicht? es gibt tanks es gibt heiler es gibt supporter und jeder kann DD machen nix revolutionär neues nix innovatives es ist nur netter Verpackt.
Und ich verwette meinen arsch das jemand der nen richtigen tank und nen richtigen heiler spielt der Gruppe das Leben besonders erleichtert und den andren mehr raum für schaden support einräumt als wenn "jeder für sich" kämpft.
Aber von mir aus glaubt ruhig weiter an eure Innovationen
Es ist wenn auch nicht oberflächlich ne klassische Rollenvertelung, sie beruht lediglich nicht auf einen Klassenzwang


na dann sag mir doch mal wie dein tank und heiler in gw aussehen soll? es gibt kein aggro system das den mob auf den mit der dicksten rüstung hauen lässt, es gibt keine spam heals um dauerhaft mit einer person durchzuheilen. jeder muss für das überleben der gruppe beisteuern
  • 0

#15 Lari

Lari

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8092 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:42

Zumal ich noch nie jemanden gesehen habe, der diese "Klassen" gesucht hat. Naja gut, einen "Tank" hat jemand gesucht, aber sonst nichts. Also wieder nichts, was der Wahrhheit entspricht ;)

So als Hinweis: es gibt nicht eine Klasse/Rasse/whatever, die direkt heilen kann. Von wegen Heiler... ;)


  • 0

#16 Pyronidas

Pyronidas

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Gebannt
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:45

Also ich weiß ja nicht was du sonst noch so spielst, aber warum muss ein Tank aggro halten können? Es gibt etliche MMOs da macht n tank nichts andres als schaden abzufangen zu absorpieren oder den einkommenden Schaden auf die Gruppe zu minimieren und heiler die nix andres machen als schaden zu fahren und über diesen DMG etwa zu heilen oder sonstiges.
es ist trotzdem ne klassische verteilung ob jetzt mit aggro oder nicht. N Tank ist ne person die den eigenen Kopf für seine Mitspieler hinhält, kein Schwein hat jemals behauptet das er auch die Gegner dafür ansich binden muss.
Also wenn du jetzt als innovatives Rollensystem ansiehst das es halt keine Aggromechaniken oder so gibt ok...kann ich so gelten lassen, aber es ist nicht innovativ das gabs schon in einigen andren Spielen.
Ihr braucht es euch nicht so hindrehen wie ihrs braucht mit 6 Peoples die stur ihre DMGbuttons hämmern werdet ihr in GW2 genausoweit kommen wie in jeden andren MMO....
In GW2 hat man halt lediglich mehr Freiheiten was es einen erspart explizit ne bestimmte Klasse oder so zu suchen. Aber Rollen gibts trotzdem den jeder hat seine klassenbedingten möglichkeiten und Aufgabenbereiche
  • 0

#17 tear_jerker

tear_jerker

    people who annoys you? N_gger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2204 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:47

So als Hinweis: es gibt nicht eine Klasse/Rasse/whatever, die direkt heilen kann. Von wegen Heiler... ;)



konnte der necro nicht mit axt nen targetet hot auf allies verteilen? :)

edit: na dann sag doch mal wie ein einzelner den schaden auf die gruppe verhindert pyronidas. möchte wissen wie der designierte tank den kopf hinhalten kann für die gruppe wenn der mob diesen dankent ablehnt

Bearbeitet von tear_jerker, 07 September 2012 - 22:51,

  • 0

#18 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:49

komich, genau dieses 'gegener an sich binden' kann aber zb der wächter. zwar nich auf dauer und auch nich mit jeder waffe...

aber genau das jeder sturr einfach nur dmg macht leugnen hier alle, also ich weiß nich was du hier so hineinließt.

sicher ist das system deutlich weniger innovativ als manche das hinstellen, und bestimmte 'rollen' müssen immernoch erfüllt werden... es ist aber bei weitem nicht so starr wie in anderen spielen wo man nur ließt 'need healpriest' oder 'need knight tank' oder was weiß ich

wobei ich denke dass es irgendwann auch dazu kommt, dass leute bestimmte klassen nur mit bestimmten skills/waffen reinlassen, aber hoffen wir mal dass es nich so wird ;D

Bearbeitet von amnie, 07 September 2012 - 22:50,

  • 0

#19 Tarvus

Tarvus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:49

Meiner Erfahrung nach gibt es SEHR wohl eine Aggro-System in GW2...und sei es nur auf den max Schaden ausgerichtet.
Ich seh es doch immer wieder,das wenn ich mal höher critte als der Spieler,an dem der Mob dranhängt,das eben jener sofort sich mir zu wendet.
  • 0

#20 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 September 2012 - 22:53

Meiner Erfahrung nach gibt es SEHR wohl eine Aggro-System in GW2...und sei es nur auf den max Schaden ausgerichtet.
Ich seh es doch immer wieder,das wenn ich mal höher critte als der Spieler,an dem der Mob dranhängt,das eben jener sofort sich mir zu wendet.


nja das bedeutet aber eher, dass es eben kein 'aggro-system' gibt, da die meißten unter system verstehen, dass man aggro eben nicht nur duch den meißten schaden bekommt sondern eben 'von natur aus' (es soll spiele geben da bekommt ein heiler zb von natur aus direkt ma die komplette aggro)
  • 0




2 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 2 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder