Springe zu Inhalt


Foto

Lohnt sich GW2 noch zu Kaufen? bzw. anzufangen?


  • Bitte einloggen zum Antworten
126 Antworten zu diesem Thema

#121 Ogil

Ogil

    Exterminate!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4264 Beiträge:

Geschrieben: 19 August 2014 - 11:47

Ich schau momentan auch wieder ab und zu bei GW2 rein. Gibt halt immer noch viel zu tun - und auch genug, bei dem ich nicht auf andere Leute angewiesen bin, sondern einfach mal ne Stunde rumbummeln/farmen/dingsen kann. Will irgendwann wenigstens mit meinem Main die 100% vollbekommen und Twinks hab ich auch reichlich :)
  • 0

#122 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2014 - 09:28

Ich schau momentan auch wieder ab und zu bei GW2 rein. Gibt halt immer noch viel zu tun - und auch genug, bei dem ich nicht auf andere Leute angewiesen bin


Und das trifft es meiner Meinung nach ganz gut. Wenn man nur ab und zu spielt, ist GW2 vielleicht genau richtig. Viele nennen es nicht umsonst "das schönste Zweit-Spiel".

Ich habe es wie GW1 gespielt, sprich zeitweise(!) intensiv. Ich hab meine Wunsch-Skins laaaange zusammen, drei Krieger auf Level 80 + andere Klassen. Mir fehlt es an Skin-Progression außerhalb vom Shop, ich werde mich nie mit dem grauenhaften Lootkonzept anfreunden können und mir fehlt der Handel + das Quäntchen GW1 in GW2.
  • 0

#123 Ogil

Ogil

    Exterminate!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4264 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2014 - 10:01

Jo - ich denke ich muss mir langsam eingestehen dass ich keinen Nerv/keine Lust mehr auf die typischen MMOs habe. Hab das jetzt bei Wildstar erst wieder gesehen, welches mir wirklich gut gefaellt - wo mir aber irgendwie auch die Motivation fehlt weiter zu spielen, weiter zu leveln - nur um dann irgendwann in einem Endgame anzukommen, auf welches ich auch nicht so wirklich Lust habe.

Und mich stoert dann auch das Abo, wenn ich selbst merke, dass ich schon wieder seit 3 Wochen nicht gespielt habe obwohl ich ja eigentlich dafuer zahle.
  • 0

#124 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2014 - 11:55

Ja auf das typische Themepark-Endgame aka Itemspirale hab ich auf Dauer auch keine Lust mehr. Das ist aber schon seit Jahren so, auch wenn ich es zwischendurch mal ganz interessant finde.

Mein Endgame in MMOGs ist die Skin-Jagd, falls vorhanden Housing, Crafting und RPG. In GW2 ist meine Skin-Jagd sehr früh abgeschlossen worden (man kann eh nicht gezielt farmen), Housing/ Gildenhalle gibt's nicht mehr, Crafting und mystisches Klo sind so Anfang 2000er und RPG inkl. den Stories packt mich dort nicht.

Bearbeitet von Egooz, 20 August 2014 - 11:58,

  • 0

#125 Micro_Cuts

Micro_Cuts

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1097 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2014 - 12:16

Ich mag das Crafting in GW2.

Letztens habe ich mir Chaos der Lyssa hergestellt. Super teuer an Material aber ich mach das gerne. Und die Mats kann man schön nebenbei farmen wenn man in der Welt Events macht.

Als nächstes steht der Dry Top Rücken auf meiner Liste und Bifrost.

Bearbeitet von Micro_Cuts, 20 August 2014 - 12:16,

  • 0

#126 DerTingel

DerTingel

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 625 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2014 - 12:28

Mir fehlt es an Skin-Progression außerhalb vom Shop, ich werde mich nie mit dem grauenhaften Lootkonzept anfreunden können und mir fehlt der Handel + das Quäntchen GW1 in GW2.


Dann solltest du jetzt schleunigst mal wieder reinschnuppern.
Angefangen mit dem neuen Kopfteil, was allerdings nur ein kleiner Sprung in der Skinprogression ist...man kann 2 Kopfteile zu einem neuen verbinden.
Interessanter ist aber das neue Rückenteil, welche mit Hilfe der LS gecraftet werden kann. Das Crafting erinnert dabei streckenweise an die "Quest" für das Moa-Mini aus GW1. Man muss etliche Gebiete besuchen, etliche Aufgaben erfüllen etc.
Sehr spaßig, wenn auch etwas kompliziert....und wenn man damit durch ist, bekommt man ein Item, das Blutsteinstaub frisst xD

Bearbeitet von DerTingel, 20 August 2014 - 12:29,

  • 0

#127 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 20 August 2014 - 14:31

Moin,

ich habe die erste Episode der LS2 noch gespielt. Die Idee der kombinierbaren Kopfbedeckung find ich super. Leider gibt (ich gehe nicht von einem Fix aus) es so bescheuerte Clippingfehler, dass ich mir den Skin nicht mal mehr vollständig besorgt habe.

Das neue Rückenteil passt optisch zu keinem meiner Charaktere, auch da finde ich die Idee aber gut. Skins sind immer Geschmackssache, klar. Und mein Geschmack wird nicht bedient. Dazu kommt, dass sich die Rüstungen weitaus weniger gut kombinieren lassen, als ich es in GW1 gewohnt war. Im Shop landen fast ausschließlich nur noch Gesamt-Kostüme und keine Einzel-Skins. ok, sowas ist einfacher für die Devs und gekauft wird's ja trotzdem.
Bei den Qualwaffen wurde ich schwach und habe 5 Tickets dafür ausgegeben, die aktuellen Chaos-Waffen sind ohne random-Farbmodus bei Waffenwechsel, oder die Möglichkeit gezielt zu färben ebenfalls nicht meins. Und die Chaos-Axt gehörte zu meinen Lieblingswaffen in GW1.

Meine Kritikpunkte bleiben einfach bestehen, ist ja auch nicht schlimm. Ich hatte 1 Jahr richtig Spaß und war Fanboy, hab ANet gern Geld zukommen lassen und jetzt kann mich der Guild Wars Franchise-Bonus allein nicht mehr zum Spielen bewegen. Für mich stimmen da einige Konzepte seitens ANet einfach nicht. Diese sind aber nunmal grundlegend und werden auch nicht geändert.

Ich informiere mich ja auch trotzdem auf WT, dulfy etc. und werde die LS2 am Ende auch vielleicht mal in einem Stück spielen, so richtig zurück kommen werde ich aber nicht mehr. Auch nicht, weil es kein Abo hat. Das ist mir nicht wichtig.

Bearbeitet von Egooz, 20 August 2014 - 14:35,

  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder