Springe zu Inhalt


Foto

Statement: Entwickler sieht es nicht als MMO an!


  • Bitte einloggen zum Antworten
21 Antworten zu diesem Thema

Umfrage: Statement: Entwickler sieht es nicht als MMO an! (11 Mitglied(er) haben ihre Stimme abgegeben)

Findest du diese Auslegung gut?

  1. Ja, Singleplayer mit optionalem Multiplayer - finde ich super! (5 Stimmen [45.45%])

    Prozentsatz der Stimmen: 45.45%

  2. Nein, hätte gerne mehr MMO Features (4 Stimmen [36.36%])

    Prozentsatz der Stimmen: 36.36%

  3. Weiß noch nicht so recht (2 Stimmen [18.18%])

    Prozentsatz der Stimmen: 18.18%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Davinho1

Davinho1

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2013 - 09:53

Gab ein interessantes Statement von den TESO Machern, wo sie sagen, dass es mehr ein Singleplayer Spiel mit Multiplayer Möglichkeiten ist:


This is more a multiplayer Elder Scrolls game than an MMO


Quellen:
https://massively.jo...rolls-than-mmo/
https://www.gamereac...ctor Interview/

Hmm, da bin ich mal gespannt, ob TESO wirklich in vollwertiges MMO ersetzen kann.

Bearbeitet von Davinho1, 06 June 2013 - 09:55,

  • 0

#2 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2013 - 12:52

Ich hoffe einfach das die Entwickler aus dem Flop von SWTOR was gelernt haben. Das war nämlich auch nicht viel mehr als ein Singleplayer Spiel mit Multiplayerbonus.
Wenn sie auf Dauer Abogebühren kassieren wollen, müssen sie auch etwas bieten, das die Spieler über den Levelprozess hinaus beschäftigt.
Die Ausrede "Wir hätten nicht gedacht, dass unsere Spieler so schnell durch den Content kommen" zählt einfach nicht mehr. Selbst SW musste man nicht exzessiv spielen, um schnell ans Ende zu gelangen.
  • 0

#3 spectrumizer

spectrumizer

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 8444 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2013 - 13:43

Da bin ich ja echt mal gespannt, was das werden wird ... Eingefügtes Bild
  • 0

#4 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 06 June 2013 - 23:40

Die Aussage zielt ja darauf ab: " It's also soloable, you can solo almost the entire game."

In welchem aktuellen MMO muss man denn in Gruppe leveln? In Wow sicher nicht :) Raids und PvP soll es ja geben und das wird kaum eine SOlo-Veranstaltung.

Die Frage ist dann halt wie es aussieht. Ich finde es ok solo leveln zu können, aber es ist auch wichtig dass es parallel dazu Herausforderungen für Gruppen gibt. So ganz kann ich da auch die SWToR Kritik nicht nachvollziehen.
  • 1

#5 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 07 June 2013 - 03:10

ich würde sogar soweit gehen und sagen genau so ist es der richtige schritt. die ganz lauten meckern zwar ganz gerne mal, und bei SWTOR kamen ja auch noch ganz andere probleme dazu (es fühlte sich anfangs einfach 'leer' an, was klar ist, wenn instanzen mit 20 leuten schon 'voll' sind und es einfach viel zu viele server gibt) aber generell sieht man ja auch da, dass es im großen und ganzen eben doch funktioniert (das spiel mit den zweitmeißten abos als flop zu betiteln ist schon ziemlich geil, mal 'erwartungen' dahingestellt und was man von hybridmodellen hält und und und)


mein bisheriges bauchgefühl sagt mir zwar, dass auch TESO mal wieder nicht der heilige gral sein wird, da ich den persönlich aber auch garnicht brauche stört mich das nicht weiter. sicher kann man darüber streiten, ob man für ein 'solo spiel mit multiplayer' nochmal extra zahlen soll oder nicht, aber das ist ja dann jedem selbst überlassen. ich persönlich werde einfach mal den hype versuchen zu vermeiden (was ja garnich so schwer ist, weils gefühlt schon wieder abebbt) und mir das ganze dann bei zeiten in ruhe zu genüge führen, mal nen bissel durch die welt latschen und zeugs killen und dann eben irgendwie nebenbei ab und zu nen paar leute 'aufgabeln' um größere abenteuer zu bestreiten. das hat vor 10+ jahren funktioniert, das funktioniert mit sicherheit auch in TESO :]

ich sehe die diskussion ja jetzt grade zB auch schon wieder bei ARR, da hat man dann die 'old school' fans, so die letzen die immernochnich gerafft haben, dass es kein FFXI-2 ist. die meckern dann, dass grinden nicht mehr die beste methode ist, zu leveln. die zeiten sind nunmal vorbei, dass man in einem 'großen' MMO nur dadurch voran kommt, dass man 5 stunden lang in der gruppe in einem grind dungeon immer und immer wieder auf die gleichen mobs einschlägt um mal irgendwann voran zu kommen oder nen rare loot durch zufall zu finden. solange gruppenspiel nicht erzwungen wird werden die leute eben solo spielen. macht es natürlich etwas schwieriger, wenn man nur mit anderen spielen will, aber dann muss man sich eben die entsprechende gilde suchen oder insgesamt gleichgesinnte.

Bearbeitet von amnie, 07 June 2013 - 03:14,

  • 0

#6 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 08 June 2013 - 03:52

In welchem aktuellen MMO muss man denn in Gruppe leveln? In Wow sicher nicht :) Raids und PvP soll es ja geben und das wird kaum eine SOlo-Veranstaltung.


Deswegen schrieb ich über den Levelprozess hinaus. Bis zum Maximallevel war SW ein wirklich gutes Spiel, aber alles danach war einfach eine unglaubliche Enttäuschung. Langweilige Instanzen mit miesem Loot, verkorkstes PVP mit immensen Lag- und Balancingproblemen und Designausfällen. Stichwort: Open-World-PVP.
Im Spiel stehen sich 2 Mannschaften gegenüber und wechseln sich mit zerstören ab. PVP war nichtmal ansatzweise vorhanden. Im Endeffekt war es sogar schädlich die eigenen Positionen zu verteidigen, weil Dailys dadurch geblockt wurden.
Wie gesagt war SW gut, solange es ein "Singleplayerspiel mit Multiplayer Bonus" war. Sobald man es jedoch als MMORPG spielen wollte, wars mit dem Spaß vorbei.

Wenn man sich jetzt mal die Struktur eines klassischen TES-Spiels anschaut und sich die Entwickler anscheinend vom Begriff MMO distanzieren wollen, finde ich die Vermutung das Endgame-Inhalte erstmal rar gesät sein werden, nicht unbegründet. Da kann das Leveln soviel Spaß machen wie es will, ohne weiterführende Herausforderungen sind die Spieler weg. Dann ist dieses Spiel für mich nur vergeudetes Herzblut. Eine tolle Spielerfahrung kann ich auch in einem Singleplayer-TES haben, da wahrscheinlich sogar besser. Die Alibi-MMO-Inhalte hätte man dann auch rauslassen können.

Das mutet jetzt natürlich alles sehr pessimistisch an und ich hoffe natürlich das ich mit TESO eine Menge Zeit verbringen werde, aber diese Berichte lassen mich daran zweifeln, dass die Entwickler sicher sind was sie eig. programmieren wollen.

spiel mit den zweitmeißten abos als flop zu betiteln ist schon ziemlich geil, mal 'erwartungen' dahingestellt


Sogar Aion hat mehr Abos als SWTOR. Guild Wars II taucht nur nicht in den Statistiken auf, weil es nunmal kein klasisches Abo-Modell hat. Vergleiche einfach mal Entwicklungskosten und Erwartungen an das Produkt.
"Erwartungen mal dahingestellt" funktioniert aus einer wirtschaftlichen Sicht leider nicht. Für SW hat man riesige Mengen Geld auf den Kopf gehauen und EA sah das Produkt schon als sicheren Erfolg. Nach Aussagen der Entwickler würde SW, solange es mehr als 1 Millionen Abos hat, "sich rechnen". Es geht jedoch kein seriöses Unternehmen mit einem Produkt an den Markt, in der Hoffnung es würde sich rechnen. Das Ziel ist es im Verhältnis zu Kosten und Aufwand einen großen Erfolg zu verbuchen und da ist SWTOR bei den wirtschaftlichen (und spielerischen) Erwartungen sehr sehr sehr weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben.
  • 0

#7 Micro_Cuts

Micro_Cuts

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1097 Beiträge:

Geschrieben: 08 June 2013 - 18:18

Gab ein interessantes Statement von den TESO Machern, wo sie sagen, dass es mehr ein Singleplayer Spiel mit Multiplayer Möglichkeiten ist:




Quellen:
https://massively.jo...rolls-than-mmo/
https://www.gamereac...ctor Interview/

Hmm, da bin ich mal gespannt, ob TESO wirklich in vollwertiges MMO ersetzen kann.


hm klingt irgendwie so als ob sie bei der entwicklung falsche entscheidungen getroffen haben und es nun eher ein single player rpg wird ... ^^
is wieder mal so eine information die mich dazu bringt mir teso erstmal nicht zu kaufen.

und allgemein finde ich diese entwicklung nicht gut, die MMOs sollten einfach mehr gruppencontent bieten - auch in den low level gebieten! da finde ich z.b. solche events wie in gw2 oder Rift super, da kommt bei mir immer mmo feeling auf :)

Sogar Aion hat mehr Abos als SWTOR.

quelle? link? verteilung der abos ... asien ... europa ...?

soweit mir bekannt is swtor immer noch das zweitgrößte abo mmo

Bearbeitet von Micro_Cuts, 08 June 2013 - 18:32,

  • 0

#8 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 08 June 2013 - 21:30

Deswegen schrieb ich über den Levelprozess hinaus. Bis zum Maximallevel war SW ein wirklich gutes Spiel, aber alles danach war einfach eine unglaubliche Enttäuschung. Langweilige Instanzen mit miesem Loot, verkorkstes PVP mit immensen Lag- und Balancingproblemen und Designausfällen. Stichwort: Open-World-PVP.


Im Prinzip war es wie Wow nur dass die Leute angenehmer und das Setting ein anderes war ;)
  • 0

#9 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2013 - 00:31

quelle? link? verteilung der abos ... asien ... europa ...?


Eingefügtes Bild

in Asien gibt es faktisch keine SWTOR Spieler.

https://www.mmodata.net/

Im Prinzip war es wie Wow nur dass die Leute angenehmer und das Setting ein anderes war ;)


Das ist wieder ein Punkt worüber man hervorragend streiten kann. Natürlich ist die Community von WoW alles andere als angenehm, aber das Endgame ist für mich in vielerlei Hinsichten ausgereifter. Das Leveln war in SWTOR deutlich spaßiger. Aber was mich letztendlich dazu bewegt einem MMORPG die Treue zu halten ist das Endgame.
  • 0

#10 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2013 - 05:00

laut der 'quelle' hat WoW immernoch 10 mio abos. dass das nicht stimmt dürfte mitlerweile jeder wissen.

Bearbeitet von amnie, 09 June 2013 - 05:00,

  • 0

#11 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2013 - 07:18

Wärst du fähig Jahreszahlen zu lesen, würdest du erkennen das die Daten vom ersten Quartal 2012 stammen. Ich behaupte mal die Abozahlen von SW sind seitdem nicht explosionsartig in die Höhe gegangen.
Wenn jemand aktuellere Zahlen hat dann immer her damit.

Bearbeitet von SWeeT_mushrOOms, 09 June 2013 - 07:19,

  • 0

#12 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 09 June 2013 - 22:33

Wärst du fähig Jahreszahlen zu lesen, würdest du erkennen das die Daten vom ersten Quartal 2012 stammen. Ich behaupte mal die Abozahlen von SW sind seitdem nicht explosionsartig in die Höhe gegangen.
Wenn jemand aktuellere Zahlen hat dann immer her damit.


ach na sowas aber auch ;)
  • 0

#13 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 10 June 2013 - 01:20

Viel mehr als Behauptungen hast du doch auch nicht zu bieten? Ich hab zumindest einen Ansatz.
Dann erstaune mich doch mit deinen genau belegten Zahlen.
Beweise mir das Gegenteil und ich bin abosult bereit meine Annahme zurückzunehmen. Die Diskussion ist jedoch insgesamt sehr müßig, denn selbst wenn SW nun das zweitgrößte MMORPG ist, ändert dies auch nichts daran, dass es meilenweit an den Erwartungen vorbeigeschossen ist. Das beweist schon die Umstellung auf F2P.

Und um zum eigentlichen Thema zurückzukommen, ich wünsche mir für TESO eine Herausforderung nach dem Levelprozess, da ich das Elder Scrolls Universum wirklich liebe. Die Frage ist ja auch, ob die Story tatsächlich so packend erzählt ist, dass ich alle 3 Fraktionen durchquesten will. Ich denke mit diesem Wunsch stehe ich als Spieler nicht alleine da.

Bearbeitet von SWeeT_mushrOOms, 10 June 2013 - 01:57,

  • 0

#14 Egooz

Egooz

    _/\_/\_/\_/\_/\_/\_

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1119 Beiträge:

Geschrieben: 10 June 2013 - 11:25

Die Aussage ist nun wenig überraschend. MMOGs wandelten sich doch immer mehr zu Singleplayer Spielen mit Coop Möglichkeiten. Würde TESO permanent Wert auf Multiplayer legen, wäre das eine News wert gewesen. Auch um sich mal ein wenig abzugrenzen.

Es bleibt also alles beim Alten im Genre. ;)
  • 0

#15 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 10 June 2013 - 18:10

Kann natürlich sein das ich da etwas überinterpretiere, aber für mich hört es sich halt so an als wolle man die Spieler sanft darauf vorbereiten, dass es inhaltlich erstmal weitestgehend bei der Geschichte bleibt.
  • 0

#16 Davinho1

Davinho1

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge:

Geschrieben: 11 June 2013 - 09:18

Jetzt wundert es mich noch weniger,..Man wird GEMEINSAM mit Konsolenspielern unterwegs sein! Da geht nochmals MMO Feeling flöten.
  • 0

#17 Tikume

Tikume

    Ich mag dich auch nicht

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15327 Beiträge:

Geschrieben: 11 June 2013 - 12:58

Weil Konsolenspieler keine Menschen sind oder warum? O.o
  • 0

#18 SWeeT_mushrOOms

SWeeT_mushrOOms

    Rülpsender Sexköter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1961 Beiträge:

Geschrieben: 11 June 2013 - 13:37

Also meinen Informationen nach bekommt jede Version ihren eigenen Server.
Ich bin wirklich gespannt wie die Konsolenumsetzung funktionieren wird.

ZeniMax via Twitter

The megaserver technology in #ESO will allow PC & Mac players to play together. Xbox One & PS4 players will have distinct servers


Bearbeitet von SWeeT_mushrOOms, 11 June 2013 - 13:44,

  • 0

#19 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 11 June 2013 - 14:38

Jetzt wundert es mich noch weniger,..Man wird GEMEINSAM mit Konsolenspielern unterwegs sein! Da geht nochmals MMO Feeling flöten.


hä? also den zusammenhang musst du mir mal erklären.

ich nehme mal an, du spielst auf 'chat eher umständlich' an, das habe ich aber bisher eher weniger als problem empfunden (und werde das ganze ab kommendem wochenende mal in der ARR beta von der playsi aus testen)
1. gibt es keyboards. mitlerweile hat doch fast jeder usb-keyboards. (zur not hab ich auch son minikeyboard das man einfach an den kontroller stöpselt. stört mich persönlich nicht und ich muss nich immer den kontroller weglegen zum chatten)
2. spielt man doch spätestens wenn man was mit der gilde macht gewöhnlich sowieso über voip.


ich denke, ob konsolen nen 'eigenen server' bekommen hängt wohl vor allem davon ab, ob microsoft an seiner 'nee nee keine ps zusammen mit microsoft!' politik festhält. nach dem shitstorm der grade so abläuft kann ich mir allerdings auch gut vorstellen, dass dieser plan mal spontan über den haufen geworfen wird.
dann ist dann natürlich noch die frage, obs dann für die entwickler nicht zu spät ist...
wir werden sehen.

wenn es getrennte server werden, dann wirds bei mir wohl auf nur pc version hinauslaufen.

Bearbeitet von amnie, 11 June 2013 - 14:41,

  • 0

#20 Davinho1

Davinho1

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge:

Geschrieben: 12 June 2013 - 11:21

Danke SWeeT_mushrOOms.

Dann bin ich ja beruhigt in dieser Hinsicht!
  • 0




1 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder